Anzeige:

WIP-fertig: Nordische Weihnachtswichtel

  • Hallo ihr Lieben,


    heute war in der Schule Weihnachtsbasar. Dafür hatte ich süße Wichtel von Sulky genäht.
    Die waren der absolute Renner. Leider blieben für mich keine mehr übrig :weinen:
    Deshalb müssen neue her. Daran möchte ich euch teilhaben lassen.
    Damit ihr wißt worum es geht: "Nordische Wichtel von Sulky" http://www.sulky-international…N_W_Nordische_Wichtel.pdf


    Ab Montag geht es los . Könnt ihr euch solange gedulden ?? :p

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

    Edited 2 times, last by Annette Be: Bitte Link nicht "Klick mich" nennen, sehr irritierend! ().

  • Oh wie süß, die sehen ja toll aus. Klar kann Frau sich gedulten. :)

    Liebe Grüße und eine schöne kreative Zeit.


    Wolli :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Da schließe ich mich an!
    Die sind ja vielleicht niedlich!
    Auf Deine bin ich gespannt.

    :)

  • Hallo Bianca


    Die sehen ja wirklich süssss aus ich bin dabei wenn es los geht mit deinen wip,geduld ist sowas aber ich stehe in den Startlöchern.


    Gruss Ettes

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Bianca,
    die sind wirklich niedlich und ich freue mich schon auf deinen Wip und hoffentlich ausreichend Zeit zum Nachnähen,
    viele Grüße
    Andrea

  • Süüß herz:
    Welches Material braucht man dafür? Morgen wär nochmal Gelegnheit zum Kaufen, dann hätte ich bis Montag alles am Start, wenn du loslegst. :)8

    :) Grüße von Pauline

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Pauline, öffne mal den Link und scroll etwas runter, da stehen die Sachen die du brauchst.


    Aber dieses "Totally Stable" nicht, das ist nur um den Schnitt zu übertragen, das geht auch so.


    - 3x verschiedene aufeinander abgestimmte Stoffe ca. 0,25m
    - ca. 0,40 m Bastelfilz ( braucht ja nicht waschbar sein) für die Mützen
    - ca. 0,25m Zackenlitze oder Webband/Borte
    - Reste roter / rot-karierter Stoff für die Nasen
    - Reste roter Filz für den Stern am großen Wichtel
    - 6 schwarze Knöpfe/Perlen für die Augen
    - Füllwatte
    - Füllgranulat / Dekosand zum beschweren
    - Textilkleber / Stylfix zum befestigen der Zackenlitze und des Sternes
    - optional 3 Sternenförmige Knöpfe / Sterne aus Filz oder ähnliches geht auch für die Spitze der Mütze


    ich hoffe ich hab jetzt nix vergessen .

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • am Freitag schon Lust auf Montag machen, da freut man sich doch gleich schon auf die nächste woche:). Mal schauen, wenn ich alles da hab werd ich gleich mitmachen. Muss auch noch ein paar Wichtel nähen!!!


    LG Elke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo!!!!!


    Ich hab auch Lust....ganz viel.


    Die wurden auch bei uns in der Wohngruppe gut aussehen.


    Gruß Binche

  • Mir fällt soeben ein, das wir das Schnittmuster noch vorbereiten müssen bevor es ans Werk geht.
    Bitte die Vorlage von Sulky ausdrucken.
    Für die kleinen Wichtel ist es in Originalgröße.
    Für die mittleren Wichtel bitte um 141% vergrößern und für den großen Wichtel um 200%.
    Paust euch die Vorlagen für jeden Wichtel schon mal ab, da sich die Vorlagen von Körper,Nase und Mütze überlappen.
    Dann können wir morgen sofort loslegen.


    Ich freu mich schon auf morgen früh :)

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mein Mann hat grade gefragt, ob ich ihm auch Wichtel nähe...
    Lg
    Löwenmama

    Liebe Grüße
    Löwenmama



    Für Rechtschreibfehler ist meine Zwergin verantwortlich, die während des Schreibens immer auf mir rumturnt. Falls sie grade schläft, übernehmen ihre Geschwister die Verantwortung.


    Stolze Mama von der großen Prinzessin ( 10/07), dem Superhelden (01/09) und der kleinen Püppi (06/12).

  • Mein Mann hat grade gefragt, ob ich ihm auch Wichtel nähe...
    Lg
    Löwenmama


    Und was hast du ihm geantwortet ? :D

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen ihr Lieben,
    es geht los !! :)


    Wenn ihr die Vorlage vergrößert und abgepaust habt, solltet ihr das hier haben :


    001.jpg


    Nun faltet eure Stoffe rechts auf rechts und zeichnet die Vorlagen ohne NZ ab.
    Markiert euch die Wendeöffnung.
    Nicht ausschneiden !!


    003.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Den Stoff mit Nadeln fixieren .


    004.jpg


    Auf der Linie vom Anfang der Wendeöffnung rundherum bis zum Ende der Wendeöffnung nähen.


    005.jpg


    Jetzt den Stoff zurückschneiden. An der Rundung einschneiden.
    Ich lasse an der Wendeöffnung meist etwas mehr Stoff stehen, damit man es leichter von Hand zunähen kann.


    006.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Nun die Ecken so falten, das die Seiten- und Bodennaht übereinander liegt.
    Naht markieren, kleiner Wichtel 2cm , mittlerer Wichtel 3cm , großer Wichtel 4cm.


    008.jpg


    Die Ecken abnähen und zurückschneiden.


    009.jpg


    Körper wenden.


    010.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nun gehts auch schon ans befüllen.


    Den Sand/Dekosteine/Mehl oder was auch immer ihr zum beschweren nehmen wollt vorbereiten.
    Bei meinen anderen Wichteln hab ich einfach Dekosteine so , ohne Tüte eingefüllt.
    Dieser Splitsand ist aber feiner , deshalb kommt er in die Tüte.


    013.jpg


    Den Körper zuerst oben mit Watte / Stoffreste ,oder was auch immer ihr für brauchbar erachtet, vollstopfen.
    So das alles schön fest wird.


    011.jpg


    Jetzt den Sand unten reinlegen und den Rest mit Watte ausstopfen.


    012.jpg


    Die Öffnung erstmal mit Nadeln zustecken.


    014.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Die Wendeöffnung mit Handstichen verschließen.
    Die Wichtelkörper danach erstmal zur Seite stellen.


    015.jpg


    Die Mützen ohne NZ aus dem Filz / Fleece oder anderem nicht fransenden Stoff mit Stand ausschneiden.


    016.jpg


    017.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wer möchte kann jetzt an der runden Seite einen Zierstich anbringen.
    Ich finde es 1. hübscher und 2. kann sich die Kante nicht so ausdehnen wie ohne Zierstich.



    018.jpg


    Die Mützen an der Längsseite rechts auf rechts zusammennähen und wenden.


    019.jpg


    Den Wichteln die Mützen aufsetzen (Naht der Mütze natürlich zur hinteren Mitte der Wichtel).
    Die Mützen rechts und links an der Seitennaht mit wenigen Stichen fixieren.


    020.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Die Nasen aus rotem Stoff ohne NZ ausschneiden.


    021.jpg


    Einen Faden mit Vorstich um den Kreis nähen.


    022.jpg


    Den Faden etwas anziehen.


    023.jpg


    Etwas Watte hineinstopfen.


    026.jpg


    Den Faden ganz zuziehen und festnähen. Faden nicht abschneiden.


    027.jpg


    Die Nase rundherum am Wichtel annähen.


    028.jpg


    So sieht die fertige Nase aus, der Nähfaden ist nicht zu sehen.


    029.jpg

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]