Anzeige:

Schaffe ich es, meine Vorräte innerhalb von 5 Jahren fast abzubauen ?

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI H60

    Hallo Guest, ideal für Nähanfänger und Fortgeschittene! Das Einsteigermodell der HZL-H-Serie jetzt für 469,00 Euro statt für 489,00 Euro (unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers!).
    Test- und Erfahrungsbericht I |Test- und Erfahrungsbericht II | Informationen und Kaufmöglichkeit

  • Wow, da hast du ja wirklich gut vor. Die Auswahl gefällt mir auch gut! Da bin ich auf die Reise gespannt und schau wirklich gern zu!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (8). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts und bei Insta gibts Murmel-Bilder.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gestern habe ich immerhin zwei Pyjamas zuschneiden können. Beim Grünen durfte ich ganz schön puzzeln. Laut Schnitt hätte ich 3,9 m gebraucht, ich hatte 3,11 m. Dann habe ich Oberteil und Hose noch verlängert. Trotzdem hat es geklappt. Ein halbwegs passendes Bündchen habe ich auch gefunden, das wurde dann bis auf einen winzigen Rest auch gleich aufgebraucht.

    BD5A665E-912E-4B98-AEC5-EDB816DBA372.jpegC1137A8C-447E-49D0-A85E-DB50BD6A8FE1.jpeg


    Heute wird nicht viel gemacht, da Putztag ist. Und das ist momentan sehr anstrengend.

    Da gestern mein Plott für die Hülle sowie das Styl-Vil angekommen sind, werde ich heute wohl im Sessel den Schnitt schneiden. Dann kann ich morgen im Sitzen die ganze Hülle zuschneiden.

    Vielleicht werde ich heute auch weiter an meiner Schnittmustersortierung arbeiten. Ich benutze die Gratisversion von trello.com Da kann ich alle meine Schnittmuster mit Fotos katalogisieren und bei digitalen Schnitten gleich die Datei dazu hochladen. Gratis aber nur bis 10 MB. Alles geht also nicht. Da ich die Schnitte aber noch auf eine andere Cloud sichere, stört mich das nicht so. Auf trello bin ich durch einen amerikanischen Blog gekommen, auf youtube gibt es auch Videos speziell zur Schnittmusterverwaltung damit.

    Ich finde es klasse, dass ich problemlos durch alle meine Kategorien scrollen kann, die Fotos sehe. Und eben meistens auch die Dateien immer online gleich dabei habe.

  • Tja, Pläne klappen wohl nie so ganz. Freitag habe ich zwar den Schnitt für die Hülle ausgeschnitten, aber erst heute bin ich zum Zuschneiden gekommen. Allerdings habe ich zu wenig Style-Vil, also fehlen noch zwei Teile. Als Oberstoff habe ich diverse blaue Jerseyreste genommen. Als Futter dann einen leuchtend türkisen ( durch das Licht stimmen die Farben nicht so ganz ) Rest von der Rückseite eines Bargello-Quiltes.

    Morgen geht der Kurs dann weiter, 3 Stunden ! Und das ganze zweimal gucken, weil ich nicht live mitnähe.


    994D8500-376A-4EAD-9A84-FA6944726FB1.jpeg


    Also habe ich morgen auch nicht viel Zeit, um an eine Maschine zu kommen. Ich hoffe aber, dass ich zumindest ein paar Teile an einem Quilt zusammensetzen kann.


    Freitag kam dann noch ein überraschendes Paket, weil ich keine Ankündigung hatte : mein Adventskalender von Schnuckidu. Gekauft schon im Sommer, also vor dem Kaufverbot. Ich habe die XXL-Variante. 4 x 2 m Stoff mit jeweils 1 m passendem Kombistoff und halbem Meter Bündchen. Dazu noch Tüddelkram und Bänder. Bin echt gespannt. Wenn der Stoff nicht mein Farbschema ist, gibt es halt noch mehr Pyjamas…


    In Kürze kommt auch der Adventskalender von Mamasliebchen. Da sind es 4x2 m Eigenproduktion in coolen Farben. Auch nur 4 Pakete für die Adventssonntage.

    Ich habe mir vorgenommen, diese Stoffe wirklich zeitnah zu verarbeiten. Sofort geht ja nicht, erstmal müssen sie gewaschen werden. Aber sie sollen nicht den Weg zum Lager finden.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn man mal 2 Stunden konzentriert nähen kann :

    1D93AA9D-0D69-46D5-AE69-D0E2FA5A81B5.jpeg

    Das werden die 9-Patch Blöcke für den Around the Block…-Quilt. Wenn die fertig sind, werden die nur noch mit den 5inch Quadraten in weiß und aus den Charm Packs, sowie ein paar roten Dreiecken zusammengenäht. Da ich nicht auf dem Boden rumkriechen will und meine Designwand nicht für einen Quilt aufstelle, bleibt er erstmal in der Box, bis ich mindestens einen zweiten soweit fertig habe.

  • Gestern habe ich die erste Reihe bei den Blöcken geschafft. Außerdem das Futter für die Hülle und die Rollsäume der Außenhülle. Ich bin mit dem Pensum und den Ergebnissen zufrieden.


    Zum Schmunzeln : Ich benütze die Gloria eigentlich nur zum Covern, zum Overlocken geht es an die L850. Und was passiert jetzt ? Ich halte die Fäden an die Öffnung und trete das Pedal….. Und wundere mich, warum nichts passiert. Zweimal habe ich das geschafft.


    Heute klingelte mein Handy „Du ich habe Lieferung für dich, wo du seien… „. DHL-Spedition mal wieder. Zumindest wurde die Palette dann bis vor meine Wohnungstür gebracht. Und was war auf den Palette ? Die Luminaire !!! Heute wird nicht viel genäht, außer Proben natürlich.

    Ich erwähne lieber nicht, dass der Deckstich mich doch eingefangen hat und auch eine Janome Cover dabei war…..


    Aber die Blöcke mache ich gleich fertig, dann kann ich die Juki wegstellen, weil die Gloria da erstmal hin muß, denn die Brother übernimmt den Schrank der Gloria. Wobei ich so im Hinterkopf überlege, ob ich die Brother nicht doch in den Multi Great stelle und die 790 in den einfachen Schrank. Dann könnte die Brother auch mal längere Zeit mit Stickmodul stehenbleiben. Denn nur eine Stickmaschine, die schnell bereit ist, wird häufiger genützt. Ich muß nur mal ausmessen, ob es Probleme mit der Q20 gibt. Die beiden Tische stehen sich gegenüber, das könnte Probleme mit den großen Rahmen geben.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Herzlichen Glückwunsch zur neuen , mit Palette geliefert hört sich schön groß an ! :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

    Bin mal gespannt wie dir die Maschine gefällt und was du dann damit irgendwann damit zauberst.

    Lg Ulla :raddrehen:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielen Dank für die Glückwünsche.


    Ich habe gestern erstmal die Blöcke fertiggestellt, damit ich die Box beiseite legen kann.

    22F0A584-FAD1-460D-A147-3616A151525E.jpeg


    Dann habe ich mich diesem Riesenkarton gewidmet.

    0FE2754B-0424-484D-AB28-BE1134BF0EFC.jpeg


    Der hat den Raum total blockiert. Es hat eine Ewigkeit gedauert, bis ich alles rausgeholt hatte. Dann noch alles mit der Liste auf Vollständigkeit überprüft. Und schon war es dunkel. Ich hatte die Maschine erstmal auf den Tisch gestellt. Als erstes wurde das Update durchgeführt. Dann ein paar Probenähte gemacht und ein bißchen mit den Einstellungen und dem Design Center gespielt. Da alles gut aussah, war Maschinenschleppen wieder angesagt. Die Juki vorläufig beiseite gestellt, die Gloria aus den Schrank und auf diesen Platz. Und die Luminaire in den Schrank rein. Hallo, ist das knapp. Das Stromkabel muß ich sicherheitshalber beim Runterfahren abklemmen, das war mir zu riskant. Wer eine Luminaire mit einem aktuellen RMF-Schrank plant, das ist nur stark eingeschränkt empfehlenswert. Die Maschine passt in den Schrank, die Zubehörbox muß allerdings immer abgenommen werden und leicht schräg auf die Maschine gestellt werden, damit die Tür mit den Ablageboxen noch gut zugeht. Wer keine Freiarmeinlage hat : dieser Universalrahmen, mit dem die Lücke nach dem Hochfahren geschlossen wird, passt nicht über die Maschine. Kurzzeitig habe ich überlegt, eine Freiarmeinlage zu bestellen, aber wenn die Maschine in der richtigen Höhe ist, würde die Einlage den unteren Rahmen des Monitors bedecken. Das sieht nicht gut aus.

    Richtig intensiv werde ich mich wohl erst übernächste Woche mit der Maschine beschäftigen, wobei ich nicht so der Tester bin. Erst wenn ich für ein bestimmtes Projekt etwas brauche, probiere ich es aus.


    Heute ist dann die Cover dran. Ich bin echt gespannt, ob ich den Deckstich ohne Probleme schaffe.

  • Herzlichen Glückwunsch zu deinen tollen neuen Maschinen

    Ich bin gespannt was du alles berichten wirst

    Bei deinem Stoffabbau schaue ich sehr gerne zu.

    Du bist so fleißig,ich denke du schaffst es etliches von deinen Vorräten zu vernähen.

    Auch ich kaufe oft viel schneller neue Stoffe als das ich sie vernähe.

    In der nächsten Zeit ist auch erstmal vernähen angesagt

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin nicht verloren gegangen, mein Mann hatte eine Woche Urlaub, da war nicht viel mit nähen.

    Der Deckstich hat geklappt, Sulky 30er Cotton wollte erst nicht. Aber im zweiten Anlauf klappte es.

    Bei der Hülle bin ich jetzt zumindest laufend, aktuell sind die Oberstoffe gesteckt und warten auf das Zusammennähen.

    Gestern habe ich dann weitere 9 Patch Blocks für einen Quilt angefangen, da mache ich heute noch weiter. In drei Wochen will ich die Designwand aufbauen, dann sollten 2 Quilts soweit sein.

    Für diese Woche habe ich mir sonst noch das Zuschneiden vom Pepernoot Coat vorgenommen, den will ich inkl. kleiner Stickerei an den Taschen komplett auf der Luminaire nähen. Das dürfte zum Testen wohl eine gute Herausforderung sein.

    Die zwei Pyjamas sollten auch noch drankommen.

  • Ein kleiner Zwischenstand :


    Ein weiterer Schlaffi kopiert und zugeschnitten.

    F5CE6FD5-7B2D-4B1E-8C9F-26C4EAE20C28.jpg


    Für die anderen beiden schon die Garne hergesucht.


    Die Winterjacke liegt zum Kopieren schon auf dem Tisch, Größe entschieden. Allerdings bin ich noch nicht sicher über die Verlängerung des Oberteils. Ich habe 7 cm gemessen. Üblicherweise brauche ich max. 5-6 cm. Das muß ich nachher noch mal nachmessen.


    56 Blöcke sind fertig

    815211C8-2851-4642-884E-011BC0EF6DCE.jpg


    Und einige noch ungewaschene Stoffe hängen auch auf der Leine.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wow, das ist aber eine ziemliche Fleißarbeit :applaus:


    Aber mal kurz eine Zwischenfrage mit Augenzwinkern: was ist ein "Schlaffi"? :na:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (8). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts und bei Insta gibts Murmel-Bilder.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich befürchte, daß dieser Schlaffi sogar für´s Bett gedacht ist, evtl. damit man in Ruhe schlafen kann?

  • Ich glaube es geht eher um die Schreibweise. Schlafi vs. Schlaffi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, so meinte ich das.


    Ein Schlafi = Verniedlichung des Wortes Schlafanzug

    Ein Schlaffi = ist was ganz anderes :rofl:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (8). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts und bei Insta gibts Murmel-Bilder.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Manchmal schreibe ich nach Gehör….. Ich spreche das immer mit 2f….


    Mal Fotos meiner Adventskalender. In der Box sind Schnuckidu und Plottermarie einsortiert. Und in den Kartons Mamasliebchen. Ich werde damit aber nicht diesen Advent anfangen. Ich finde, ein Adventskalender darf erst im Dezember starten. Daher öffne ich die Kartons am 2. , 3. und 4. Advent sowie am Heiligabend.

    B94980A3-4A17-49CC-99D3-4D4DECBF802D.jpeg277EE527-ED2F-4829-9177-47C631B0C10C.jpeg


    Irgendwie habe ich diesen Sommer bei der Bestellung etwas übertrieben… Dabei bin ich der Grinch. Das einzigste, was ich an Weihnachten mag, sind Adventskalender. Bei uns gibt es keine Deko, Beleuchtung, Weihnachtsbaum und keine Geschenke. Da meine Mutter dieses Jahr gestorben ist, müssen wir auch keine Rücksicht mehr nehmen.


    Heute bin ich nur zum Zuschneiden gekommen. Das hat mir aber auch gereicht.

    17FBC004-39FD-4C03-BAD4-04D93F4A44AB.jpeg


    Immerhin habe ich auch den Streberstreifen für den Pyjama geschnitten, also zumindest etwas daran getan…

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • War auch nicht böse gemeint, deshalb mit dem Augenzwinkern :knuddel: Ich musste nur schmunzeln.


    Verrätst du uns, was in den Adventskalendern so drin ist, wenn du sie auspackst? Ich kann mich ja immer nicht dazu aufraffen, mir einen für Nähen zu gönnen.


    Ich bin so pingelig, was meine Sachen angeht, die such ich mir lieber selbst aus und kauf sie mir direkt, wenn ich was brauche. Der von Prym würde mich irgendwie ja mal reizen, aber da ich das Sortiment von Prym kenne und da vieles dabei ist, was ich einfach nicht brauche(n kann), lass ich lieber die Finger weg.


    Sind da auch Stoffe drin? Oder Tüddelkram? Oder Nähkrams?

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (8). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts und bei Insta gibts Murmel-Bilder.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Im letzten Jahr hatte ich mir mit einer Nähfreundin, gegenseitig einen Weihnachtskalender mit Nähkram gepackt.

    Wir hatten vorher einen Wert (in etwa) festgelegt und jeder durfte seine Vorlieben sowie besondere Wünsche äußern. So ein bisschen wussten wir ja im Laufe der Zeit auch schon, was der andere gebrauchen könnte.

    Im Kalender waren dann Garne, Stoffstücken, Tüddelkram und ein paar andere praktische Dinge zum Thema nähen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]