Posts by Lieverling

    Also 90x71 Inch sind echt die Grenze, da macht das Quilten nur noch mäßig Spaß. Dabei ist das Muster ganz cool, bzw. liegt mir echt. Es geht bei dem Muster aber echt unter und auf mir lastet kein Druck, dass es besonders gut werden muss, man wird es nicht sehen können.

    Dieses Top werde ich ganz gemächlich quilten, immer wieder mal eine halbe Stunde oder so. Muss ja erst Anfang Juli fertig sein. :na:


    20210614_192447_compress74.jpg20210614_192513_compress35.jpg

    Das mit dem Bett ist eine gute Idee. Ich war schon kurz davor in den Garten damit zu gehen. :irre:


    Danke für die Komplimente, dieser Quilt war eine echte Herausforderung, ich hatte 32 Fat Quarter in den zwei Farbtönen, aber in ungleichen Mengen. Ich habe viel überlegt und dann einfach angefangen. Durch die Musterung sieht man es nicht so genau, aber ich habe den Großteil der Spitzen erhalten :tanzen:

    Das ist mein 4. Quilt und ich bin echt stolz darauf wie es geworden ist.


    Ein weiteres Top wartet noch auf den äußeren Rand und der Quilt meiner Mutter muss nur noch zusammen gesetzt werden. Das wird eine Arbeit für einen Regentag. :)8


    Hm, ich nähe übrigens während meiner Telkos weiter am LaPassion, leider habe ich oft einen aktiven Part und kann dann nicht so nähen wie ich will, oder alle sind sich einig, dass die Kamera an sein soll. Ich mache meine immer aus und nur an, wenn ich rede. Alles andere finde ich nur anstrengend. :pah:


    Was ich eigentlich sagen will, beim LaPassion geht es gut voran und ich bin guter Dinge ihn in 5 Jahren fertig haben zu können. :rofl:

    Nach einem sehr warmen Tag im Garten, der Entscheidung, dass ich endlich einen ordentlichen Schneider für die Buchsbaumkugeln brauche, dann würden die nämlich nicht so wie gewollt und nicht gekonnt aussehen, konnte ich heute Abend noch ein bisschen nähen. Das Quilt Top für meinen Mann ist fertig :tanzen:


    Und es gefällt mir richtig gut. Es ist nur, nun ja groß. Also er wollte es so, aber ich muss mir jetzt überlegen wo und wie ich das Sandwich erstellen kann. :skeptisch:


    Aber hier mal die Bilder vom fertigen Top.


    20210612_220745_compress17.jpg20210612_220307_compress57.jpgIMG-20210612-WA0010_compress46.jpg

    Der Sommer ist da und der Garten schreit nach Aufmerksamkeit, da bleibt weniger Zeit zum nähen. Trotzdem ist der Geburtstagsquilt für meinen Kleinen fertig geworden. 20210610_210640(0)_compress43.jpg20210610_223628_compress36.jpg20210611_183149_compress55.jpg



    Customizing quilting und gerade Linien sind nicht meins. Der nächste wird wieder ein all over Muster ohne gerade Linien. :biggrin:



    Apropos, der bekommt heute Abend seine Ränder, morgen möchte ich das Sandwich erstellen. Der Geburtstag meines Mannes ist ja auch schon Anfang Juli. :)8

    Gestern habe ich alles zugeschnitten, damit ich heute einfach nähen kann.


    So soll es ungefähr aussehen.


    20210611_215251_compress24.jpg

    Ein großer Vorteil ist, dass Emil Ihm alleine aufmachen kann. Da kommen seine Wechselklamotten für den Wald rein. Die sind so groß, die purzeln nicht raus. Ansonsten passt da sein Radio rein, das funktioniert ähnlich wie eine Toniebox, nur mit Karten. Die Karten kann er in das Fach und das Radio in das große Rucksackteil, das fällt aber auch nicht raus.


    Für viele Kleinteile ist der Rucksack wohl eher nicht geeignet, aber dafür habe ich ihn auch nicht genäht.


    Emil trägt ihn übrigens non-stop. Er liebt seinen Rucksack über alles :herz:

    Ich bin ein Bingenäher. Wenn etwas anliegt, dann am besten in einem Rutsch durch. Gestern Abend habe ich dir Applikation gemacht und das Namensschild, alles zugeschnitten und die Innenteile verstärkt. So konnte ich heute einfach alles nähen.


    Jetzt will der Kleine natürlich auch einen haben. Er war vorhin so süß. Der Große war ja beim Kindergeburtstag und der Kleine durfte den Rucksack haben, nachdem er fertig war. Er wollte ihn auch mitnehmen zum Abholen des Großen. Und dann er ihm den Rucksack übergeben, es fiel ihm schwer, aber er wusste dass es nicht seine war. Das war so süß anzusehen. Dafür hat ihm sein Bruder einen Muffin vom Geburtstag gegeben. Ich liebe diese kleinen Gesten der Bruderliebe :herzen:

    Fertig :) ok Emil hat auch ganz schön Druck gemacht. Eigentlich wollte er den Rucksack zum Kindergeburtstag heute Nachmittag mitnehmen, das habe ich nicht geschafft. Aber ich konnte die kinderfreie Zeit nutzen um den Rucksack zu nähen.


    Jetzt muss ich das Chaos an meinem Arbeitsplatz aufräumen und dann kam ich weiter am Quilt arbeiten.


    Für diesen Rucksack musste ich nichts kaufen, war alles schon da. :applaus:


    Emil hat sich das Urmel auf den Rucksack gewünscht. Nun ja, wenn man weiß was es ist kann man es sehen. Für alle anderen ist es ein süßer kleiner Drache :rofl:


    20210605_160712_compress70.jpg20210605_160723_compress70.jpg20210605_160738_compress98.jpg20210605_160744_compress8.jpg

    Heute vormittag hatte ich angefangen zu quilten, das muss ich allerdings unterbrechen.

    Sohn 1 hat nächste Woche eine Waldwoche im Kindergarten. Beim mal so drüber nachdenken wie das sein wird fiel mir doch sehr auf, dass er einen Rucksack brauchen wird. :confused:


    Also Umplanung, erst muss der Rucksack genäht werden. Zwei Tage habe ich ja nur noch Zeit :shocked:


    Da muss heute Abend der Drucker ran und dann muss ich noch Stoff aussuchen. Das wird ein echtes UWYH Projekt und das unter Zeitdruck. Der kleine hat auch schon Interesse an einem eigenen Rucksack angemeldet :rofl:

    nee, bloß nicht. Ich bekomme immer die Krise, wenn Sohnemann seine Hände am Pulli abwischt. Da muss ich täglich die Pullis wechseln. :skeptisch:


    Ansonsten sind Snacks immer sehr willkommen. :)8


    Das Erstellen des Sandwiches hat gestern nicht mehr geklappt. Wir waren zu lang im Garten und dann hatte ich nur noch Zeit die Rückseite zu stückeln. Vielleicht klappt es ja heute. Der Plan ist es eh erst gegen Wochenende zu Quilten. :)8

    Ich schreibe gerade wenig hier, weil wir Urlaub haben und viele Ausflüge machen. Irgendwie scheinen wir einen komischen Geschmack zu haben, dort wo wir hingehen ist es immer leer. :confused: Aber trotzdem wunderschön, vielleicht weil wir wenig Wert auf bekannte Plätze legen.


    Die Blocks für den Quilt meiner Mutter habe ich fertig genäht, jetzt muss ich nur noch entscheiden wie ich sie anordnen möchte. Ist nicht so einfach, muss ja zu ihr passen.

    Hier mal eine kleine Auswahl:


    20210601_215649_compress94.jpg20210601_215225_compress74.jpg20210601_215511_compress98.jpg20210601_214313_compress77.jpg20210601_214320_compress33.jpg


    Ich habe nun auch den Rückseitenstoff für den Quilt von meinem Kleinen, den habe ich auch schon gewaschen, der wird heute gebügelt und dann kann ich am Abend das Sandwich vorbereiten. :applaus:


    Für meinen persönlichen Missouri Star All Stars Quilt habe ich doch noch ein paar Stoffe dazu gekauft. Die mussten einfach mit.:pfeifen: den mache ich aber immer wieder zwischendurch mal, ohne Stress. Die Geburtstagsquilts haben Vorrang.


    Irgendwie scheint es gerade schwer zu sein quilters linen snow zu bekommen, das liebe ich für meine Hintergründe. Aber leider konnte ich jetzt nur noch einen Meter ergattern. Wäre blöd, wenn mir der ausgeht. Ich bin kurz davor bei meiner Quiltladenfrau mal einen ganzen Ballen zu ordern. :laola:

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]