Anzeige:

Posts by biggihi

    Solange man die Naht auf dem Stoff gut erkennen kann und vorsichtig ist, hatte ich noch keine Probleme mit dem Nahttrenner. Ist das Garn aber exakt in der Stofffarbe und dann alles noch in dunkel, wird es schon mal lustig.

    Das beste war, ich war doch richtig, hätte gar nicht trennen müssen :mauer:

    Wäre ich doch gleich ins Bett gegangen.

    Aber jetzt habe ich die ersten 6 Blöcke ( natürlich mit zweimal kurz Trennen, weil Blackout ) fertig. Fehlen nur noch 14 Sets, also 84 Blöcke.

    47439C59-9997-4BF7-ABB2-A53C8F58D281.jpg

    Genau meine Gedanken. Wenn überhaupt, werde ich auf das Tuch etwas sticken. Die Flockfolie nehme ich für etwas anderes.


    Gestern habe ich gelernt, wenn Du zu müde zum Nähen schwieriger Teile bist, nähe auch nichts leichtes. Sonst mußt Du trennen. Wenigstens waren es nur ein paar Teile eines neuen Quilts.


    Tag 6

    D1D8BC49-2290-46B5-8A17-E6B275F80FA3.jpeg98A8A0DE-CB90-44C2-B9F4-23945EC296B5.jpegBAF1AC29-AC58-499F-91F2-AD5D44390364.jpeg


    Eine Twinkle Flexfolie in grün, in der Beschreibung steht navy, aber das Foto aus dem Shop zeigt die Originalfarbe ( zu dunkel hier ). Dazu eine Wimpelkette aus Jute und die Datei.

    Außerdem ein Gutschein für ein Online-Schnittmuster von Pattydoo und ein Stück Schoki.

    Ich glaube, ich habe irgendwo einen Schmetterling, der damit bestimmt auch gut aussehen würde.


    Tag 5 :

    FDCFB1C5-7CCC-4215-9E89-BF0DBB3D86D4.jpeg7ACCDD85-EA75-4E79-86D4-8E4DBE973AD9.jpeg


    Zwei kleine Label ( Stoff gibt es erst am 7. wieder ), eine graue Flockfolie mit einem Geschirrtuch. Stört die Flockfolie nicht bei der Verwendung ? Hat jemand da Erfahrung ?


    Außerdem nach über 2 Monaten seit der Vorbestellung endlich eingetroffen :

    357C6610-E3A4-498C-8276-24C78FDCE4AF.jpeg

    Dabei habe ich gar keine Charm Packs…. Aber die Quadrate könnten ja auch schnell aus den FQ geschnitten werden. Außerdem liegen hier auch noch Reste rum.

    So kann ich wenigstens beim Liegen die Tiger richtig rum sehen….


    Tag 4 :


    73167BD5-4E86-4D69-8307-5337FDA129C3.jpeg0E8A6050-9C82-47C5-AF56-91B651DB2E80.jpeg2DEB1393-C14D-491A-B00D-A64D653BB1AF.jpeg


    Diesmal aus drei Kalendern. Der Stoff stammt aus Mamasliebchen ( eigentlich schon vom 1.Advent ). Es handelt sich um Biosweat in rosa. Ich finde den Ton eher warm als cool. In den warmen Kalendern war der Stoff in mint. Aber das Bündchen von gestern passt hier besser dazu. Dazu gab es ein Notizbuch. Hm. Mal sehen, was die restlichen 3 Pakete bringen.

    Von Schnuckidu gab es diesmal etwas blauen Gummi. Ich habe mit rosa gerechnet. Aber blau kann ich sicher irgendwann mal verwenden.

    Die tolle Folie ist eine Flexfolie. Dazu gab es diesmal die Frühlings- und Herbstballerina. Hübsch, aber nichts für mich. Dafür finde ich die Folie toll.

    Aua, aua :mauer: :mauer:

    A7B97179-1341-4EDA-A8CA-1ACC072D341F.jpg

    Finde den Fehler brauche ich nicht zu schreiben, der springt jeden sofort an.

    Das ist mir bisher noch nie passiert, aber irgendwann muß wohl das erste Mal sein. Und dann noch direkt am Vorderteil. Aufgefallen ist es mir erst, nachdem der Halsbund dran war.


    Der grüne Pyjama ist auch fertig, muß wegen der Folie erstmal in die Waschmaschine. Ob ich den dann so tragen werde, steht noch nicht fest. Das war ein Schnitt von Butterick, also eher lässig. Das stört mich noch nicht so. Aber der Schritt in der Hose ist verdammt tief. Laut Zeichnungen und Fotos soll das nicht so sein. Bei einem Pyjama messe ich auch vorher nicht so genau nach. Sieht ziemlich sch…. aus. Ich werde mal probieren, ob es sich trotzdem nachts tragen läßt. Wenn nicht, wandert die Hose in den Müll und ich nähe eine schlichte zum Oberteil. Oder das Oberteil wandert alleine in die nur at-home-Abteilung.


    Jetzt geht es endlich mit der Hülle weiter, die letzten Videos sind online.

    Tag 3

    6098DD08-788B-4F55-B0D9-0DAC2D913A37.jpeg471F582F-01B5-40EB-AB95-6C382A59FDFB.jpeg


    Erwartungsgemäß das rosa Bündchen. Dazu zwei Opal Vinylfolien in amber und grün mit einer Transferfolie. Die dazugehörige Datei ist weihnachtlich.

    Mit der Datei kann ich als Grinch natürlich gar nichts anfangen, zu den Folien fällt mir momentan auch nichts ein, da ich wenig mit Vinyl arbeite. Vielleicht nütze ich eine, wenn ich endlich mal eine Ölflasche beschrifte.

    Beim Öffnen heute war mein erster Gedanke : haben die sich abgestimmt ?


    1F535DB0-2DE3-4245-8FBC-52471445BEA8.jpeg


    1 m Kombistoff zu dem rosa gestern und 1 Flockfolie.

    Für die Flockfolie gab es diese Dateien

    934BB4B0-FFA8-4C74-B973-0BFA498F96AD.jpeg

    Schön - wenn man kleine Mädchen hätte. Da werde ich aus der Folie wohl was anderes machen.


    Beim Stoff bin ich noch nicht sicher. Ich werde am Ende alle mal zum Sortieren auslegen, vielleicht ergeben sich dann auch andere Kombinationen und dadurch neue Ideen.

    Ja, die Stoffe werden zeitnah verarbeitet. Nicht sofort, weil ich sie erst wasche und daher auf alle warte. Aber danach will ich gleich loslegen.

    So : Tag 1 bei Schnuckidu und Plottermarie

    046A51E4-5BB6-431F-A550-FF187CA2C1E7.jpeg


    Eine Frage habe ich : Darf ich auf die dazugehörigen Dateien bei Plottermarie verlinken ?

    Hier gab es zwei Dateien für das Holzbrett ( Glücksrezept und Bon Appetit ). Also ein ganzes Projekt mit Holzbrett, passenden Dateien, schwarzen und weißem Vinyl sowie Transferfolie. Ganz nett als Mitbringsel statt Blumen.


    Zum Stoff : 2 m Jersey in kühleren rosa. Der Stoff ist sehr hübsch, da kühl auch nicht unpassend für mich. Aber rosa ist jetzt nicht so mein Favorit. Mal sehen, was daraus wird. Ein Kleid eher nicht, weil zuviel rosa. Aktuell schwebt mir ein Oberteil vor. So für die Übergangszeit, da mir Jersey im Winter zu kalt ist. Obwohl das Motiv nach Kapuzen oder aufwendigem Kragen schreit.

    Grundsätzlich stimme ich dem zu. Ich bin auch kein Fan von Überraschungspaketen. Dieses Jahr habe ich eine Ausnahme gemact,, weil ich auch schon eine Weile darum geschlichen bin. Wenn ich positiv überrascht bin, vielleicht mache ich es irgendwann mal wieder. Ansonsten war es einmal „no risk- no fun“.


    Ich hatte mal ein Fat Quarter Abo, das habe ich schnell aufgegeben, weil mindestens zwei Lieferungen Weihnachtsstoffe waren. Ich und Weihnachtsstoffe ?

    Bei Machemer konnte man zumindest die Richtung auswählen.

    Aus Amerika würde ich auch kein Abo nehmen, garantiert im Herbst viele Kürbisse u d Halloween Stoffe und danach die Weihnachtsstoffe.


    Gestern habe ich endlich einen Pyjama geschafft. So langsam war ich schon lange nicht mehr. Total zerknautscht und gleich in die Wäsche gepackt :

    DCDB5509-56F9-472C-A677-BCD67369CBC8.jpg


    Er passt, aber ich mag es lieber noch etwas lässiger. Dabei bin ich schon zwei Nummern größer als die Maßtabelle gegangen ( wegen French Terry und Bewertungen, dass er schmaler ausfällt ). Normalerweise passt Jalie mir ohne große Anpassungen.


    Dann habe ich mit dem Grünen angefangen. Die Trennnähte will ich per Flachnaht mit einem Verlaufsgarn machen. Da das Garn eher etwas dünner ist, mußte einige Probenähte machen, bis es mir gefiel. Immerhin habe ich die ersten 4 Nähte schon fertig, dann mußte ich wieder auf normale Overlocknaht umstellen.

    Bei den Adventskalendern mit Stoff muß man aber auch die Stoffmenge berücksichtigen. Also 180 € bei 12 m Jersey, davon 8 m Eigenproduktionen, und 2 m Bündchen, da ist das dann schon nicht mehr soviel. Gutes Bündchen gibt es kaum unter 7 €, macht schon mal 14 € aus. Unijersey liegt selten unter 10 €, weitere 40 €. Bleiben noch 126 € über. Macht 15,75 €für Jersey in Eigenproduktion. Das ist ein normaler Preis. Dazu ja noch der Tüddelkram etc. Der Kalender soll ja einen Wert von 308 € haben. Also zum Normalpreis, der mit über 200 € angeben war, hätte ich ihn nicht genommen,bei den jetzigen 199,99 € wohl auch nicht. Klar, wenn mir nicht jeder Stoff gefällt, war es sehr teuer. Aber das Risiko bin ich einmal eingegangen. Ich hatte dieses Jahr, die Möglichkeit, mir etwas zu gönnen. Nächstes Jahr geht es nicht mehr. Da muß ich mir dann von meinem Mann einen Kalender aus meinen Stoffvorräten machen lassen. Aber eigentlich eine schlechte Idee, wenn er tatsächlich alle Vorräte sieht 8|


    Von MSQS klingt ja auch toll. Aber bei den heutigen Versandkosten und noch Zoll darauf, wird er bestimmt sehr teuer


    Gestern hatte ich einen Blackout. Nähe das Gummiband mit der Overlock an die Hose, falte es um und wundere mich, das noch der Gummi zu sehen ist. An die falsche Seite angenäht :doh: :doh: :doh:

    War ein schöner Spaß, das Ganze zu trennen.

    Das Vorstellen vom Inhalt hatte ich vor.

    Also bei Schnuckidu ist folgendes drin :

    • 4 x 2 Meter Eigenproduktionen von Schnuckidu
    • 4x 1 Meter passender Kombistoff und 4x 0,5 Meter Bündchen
    • Tüddelkram wie Paspel, Einfassband, Schrägband, Ösenpatches, Label, Nähgarn uvm.
    • Tüddelteile
    • Weiteres Nähzubehör
    • Geschenkgutschein aus dem Shop

    Bei Plottermarie natürlich Folien und Zubehör, außerdem gibt es 24 Onlinedateien.


    Zu Mamasliebchen finde ich die Details nicht mehr. Auf jeden Fall 4 x 2 m Stoff extra für den Kalender produziert, ich habe die Damen Cool-Version. Ich habe aber in Erinnerung, dass auch Tüddelzeug/Bündchen dazu passend dabei sein soll.


    Der Prym-Adventskalender hat mich jetzt nicht so interessiert, weil ich das, was ich brauche, schon habe. Für Anfänger ist er aber bestimmt nicht schlecht.


    Für meine Kalender habe ich mich entschieden, weil die Stoffmenge größer ist. Damit kann ich mehr anfangen, aus den 3 m ( inkl. Kombistoff ) kann ich, sollte der Stoff nicht so zu mir passen, immer noch einen Pyjama nähen. Und bei Damen und cool in der Auswahl, sollten die Farben schon in meine Richtung gehen. Außerdem werden die Motive dann wohl kaum kindlich sein. Aber bei der XXL-Version von Schnuckidu kann ich mir auch nicht vorstellen, dass alles zu kindlich ist. Diese Version wird ja auch eher für Erwachsene gekauft.


    Gespannt bin ich auf jeden Fall. Bin ich enttäuscht, ist es ganz okay oder völlige Begeisterung ?

    Manchmal schreibe ich nach Gehör….. Ich spreche das immer mit 2f….


    Mal Fotos meiner Adventskalender. In der Box sind Schnuckidu und Plottermarie einsortiert. Und in den Kartons Mamasliebchen. Ich werde damit aber nicht diesen Advent anfangen. Ich finde, ein Adventskalender darf erst im Dezember starten. Daher öffne ich die Kartons am 2. , 3. und 4. Advent sowie am Heiligabend.

    B94980A3-4A17-49CC-99D3-4D4DECBF802D.jpeg277EE527-ED2F-4829-9177-47C631B0C10C.jpeg


    Irgendwie habe ich diesen Sommer bei der Bestellung etwas übertrieben… Dabei bin ich der Grinch. Das einzigste, was ich an Weihnachten mag, sind Adventskalender. Bei uns gibt es keine Deko, Beleuchtung, Weihnachtsbaum und keine Geschenke. Da meine Mutter dieses Jahr gestorben ist, müssen wir auch keine Rücksicht mehr nehmen.


    Heute bin ich nur zum Zuschneiden gekommen. Das hat mir aber auch gereicht.

    17FBC004-39FD-4C03-BAD4-04D93F4A44AB.jpeg


    Immerhin habe ich auch den Streberstreifen für den Pyjama geschnitten, also zumindest etwas daran getan…

    Ein kleiner Zwischenstand :


    Ein weiterer Schlaffi kopiert und zugeschnitten.

    F5CE6FD5-7B2D-4B1E-8C9F-26C4EAE20C28.jpg


    Für die anderen beiden schon die Garne hergesucht.


    Die Winterjacke liegt zum Kopieren schon auf dem Tisch, Größe entschieden. Allerdings bin ich noch nicht sicher über die Verlängerung des Oberteils. Ich habe 7 cm gemessen. Üblicherweise brauche ich max. 5-6 cm. Das muß ich nachher noch mal nachmessen.


    56 Blöcke sind fertig

    815211C8-2851-4642-884E-011BC0EF6DCE.jpg


    Und einige noch ungewaschene Stoffe hängen auch auf der Leine.

    Ich bin nicht verloren gegangen, mein Mann hatte eine Woche Urlaub, da war nicht viel mit nähen.

    Der Deckstich hat geklappt, Sulky 30er Cotton wollte erst nicht. Aber im zweiten Anlauf klappte es.

    Bei der Hülle bin ich jetzt zumindest laufend, aktuell sind die Oberstoffe gesteckt und warten auf das Zusammennähen.

    Gestern habe ich dann weitere 9 Patch Blocks für einen Quilt angefangen, da mache ich heute noch weiter. In drei Wochen will ich die Designwand aufbauen, dann sollten 2 Quilts soweit sein.

    Für diese Woche habe ich mir sonst noch das Zuschneiden vom Pepernoot Coat vorgenommen, den will ich inkl. kleiner Stickerei an den Taschen komplett auf der Luminaire nähen. Das dürfte zum Testen wohl eine gute Herausforderung sein.

    Die zwei Pyjamas sollten auch noch drankommen.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]