Ruler Work - welche Möglichkeiten/Hersteller/Anleitungen gibt es?

  • Guten Tag zusammen,


    gestern ist mir beim Urlaubsshopping der Ruler Fuß für meine Bernina in den Koffer gewandert, zusammen mit 2 Rulern.


    Ich meine mich zu erinnern, dass es mittlerweile recht viele Hersteller für Ruler gibt, habe mir aber dummerweise meine Recherchen nicht verlinkt.


    Auch meine ich, dass es eine Quilterin gibt, die sehr viele Ruler anbietet, und dazu Videos in denen sie die jeweiligen Platzierungen etc. zeigt.


    Daher:


    Welche Ruler kennt ihr/benutzt ihr?

    Ich brauche keine Shoplinks, finden kann ich von Euch empfohlene Sachen bestimmt, mir wären Eure Erfahrungen wichtig.


    Viele Grüße,

    Bianca

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Tolle Rulerschablonen gibt es von deiner Namensvetterin Bianca Gröne. Die sind von sehr guter Qualität und noch echte deutsche Wertarbeit.

    Schaue mal bei https://www.eingebrannt.de

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    Offline ist der neue Luxus ;)

  • Eingebrannt wäre nach Silesian Quilt auch meine Wahl.

    Für meine Maschine sind die 4mm hohen Lineale / Schablonen besser geeignet als die 6mm hohen.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Frage am Rande - wofür wird beim Quilten eine Linealschablone benötigt?

    Es ist eine bestimmt Art des Quiltens.


    Man quiltet quasi Freihand (versenkter Transporteur) an verschieden geformten Schablonen entlang.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Tolle Rulerschablonen gibt es von deiner Namensvetterin Bianca Gröne. Die sind von sehr guter Qualität und noch echte deutsche Wertarbeit.

    Schaue mal bei https://www.eingebrannt.de

    Danke, das waren die, die ich gesehen hatte.


    Wenn ich mit meinen beiden von Handyquilter geübt habe, werde ich dort wohl mal shoppen :-)

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Ich kaufe meine Ruler meist bei Regina Klaus (longarm.de). Dort kann ich dann auch nachfragen, ob der gewünschte Ruler für meine 790 geeignet ist (manche sind ja zu groß für Haushaltsmaschinen).

    Von Bernina, Inspira und Janome gibt es jetzt auch Ruler. Allerdings sind mir die von Inspira zu dünn. Ich schau daher immer, ob sie in der Dicke meinen bisherigen entsprechen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh, den Thread hier finde ich interessant.

    Ich habe damals blauäugig ein Rulerset von W6 gekauft, kenne mich da ja gar nicht aus, dachte nur, das könnte man auch mal gut zweckentfremden und für das Jackensteppen ausprobieren.

    Also ich bin bisher damit sehr zufrieden, allerdings kenne ich natürlich keine anderen Ruler.


    Was sind denn da die Qualitätsmerkmale und passen wirklich Lineale einer Firma nicht bei anderen Maschinen? Also ich spreche jetzt natürlich von Haushaltsmaschinen.


    Hier wurde schon die Dicke genannt. Was ist denn da gut und vor allem, hängt das dann vom jeweiligen Rulerfuß ab?

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Hier wurde schon die Dicke genannt. Was ist denn da gut und vor allem, hängt das dann vom jeweiligen Rulerfuß ab?

    Meine neu gekauften von Handy Quilter sind 6mm dick.


    Andere kenne ich noch nicht.


    Tanja711 : Ist 6mm eine gängige Stärke, bzw. was ist das, was Du als zu dünn siehst?

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meine von Regina haben auch 6 mm. Janome hat 5, Inspira ist noch dünner, ich würde sagen, 4 mm. Mit dem Rulerfuß von Pfaff muss man schon gut aufpassen, wenn man die 6 mm Ruler benutzt, da darf das Quiltsandwich dann nicht mehr zu dick sein. Solange man vorne führt, ist das alles nicht so schlimm, aber hintenrum stößt man dann am Knick des Rulerfußes an.

    Aber da du ja an Bernina nähst, kann es dir ziemlich egal sein. Der Knick ist weit oben, da stößt nix an. Untenrum ist der Fuß auch gut hoch, da kann man auch mit dünneren Rulern arbeiten.

    Was ich dir noch empfehlen kann, ist Grippy. Es gibt ja Ruler mit Antirutschoberfläche oder diese Klebepads. Aber am besten ist Grippy, damit haften alle Ruler gut und verdrecken nicht so.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Das mit dem hintenrum anstoßen ist der Grund, warum ich die 4mm habe.

    So bin ich bei meinem Lieblingsvlies auf der sicheren Seite.

    (Und zum Schritten, weil man einen Moment nicht aufgepasst hat, sind mir die Dinger zu teuer!)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke, Tanja :-)


    Ich habe erstmal die Klebepunkte von Prym mit gekauft, die hat der Nähmaschinenladen empfohlen.


    Wenn mir die nicht ausreichen, werde ich das Spray testen.


    Ich würde jetzt SO gerne quilten, aber leider habe ich für die letzten 3 Urlaubstage noch einige Projekte im Haushalt auf der to-Do-Liste stehen....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Oh, den Thread hier finde ich interessant.

    Ich habe damals blauäugig ein Rulerset von W6 gekauft,

    Das muss ich doch auch gleich mal abbonieren :).

    Ich habe auch 2 von W6 zum ausprobierenbetellt (nur 2 weil im Set der Fuß drin ist, da hatte ich die W6 noch nicht.....),

    allerdings noch nicht ausprobiert, sollte ich endlich mal tun :o.

    Ich muss mal zu Hause messen, auf der Homepage steht "mehrere mm hoch".......

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Na ja, selbst 2 mm wären mehrere Millimeter hoch. 8)


    Wie gesagt, da ich keierlei Erfahrung mit den Rulern beim Quilten habe, kann ich nichts sagen. Ich dachte nur, wenn ich eine dickere Steppjacke damit hinbekomme, dann muss das doch it so einem dünnen Patchworkvlies, das noch dazu viel fester ist, auch funktionieren. Aber vielleicht ist das gerade mein Denkfehler.


    Ich werde es spätestens für den Bücherregalquilt ausprobieren und wenn es nicht geht, kaufe ich mir aben so ein Wellenlineal.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Na toll, ich dachte das andere Posting hätte ich vor dem oben abgesendet. Kommt davon, wenn man an bis zu vier Geräten gleichzeitig unterwegs ist. Entschuldigung!


    Ich hatte geschrieben, dass die von W6 nur minimal über 3 mm hoch sind, dann sind die wohl eher nicht so geeignet, obwohl ich beim Jackensteppen mit den Rulern samt dem dazugehörigen Rulerfuß gut zurecht kam.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]