Gibt es irgendwo eine Anleitung für eine Stufenferse ?

  • Hallo zusammen,


    ich stricke erst seit ein paar Wochen hin und wieder Socken.
    Nun habe ich mir ein Heft mit Sockenanleitungen ( 100 Socken / Sabrina Spezial ) gekauft. Leider verzweifle ich gerade an der Stufenferse.
    Ich habe wie in der Anleitung beschrieben die Fersenmaschen über die komplette Breite der Ferse ( bei mir 30 Maschen ) gestrickt. Dann hieß es, dass nach Erreichen der angegebenen Reihenzahl die seitlichen Maschen stillgelegt ( bei mir je 7 Maschen ) werden und anschließend so viele Reihen wie für die Größe angegeben ( bei mir 16 Reihen ) gestrickt werden sollen.
    Soweit bin ich..............Nun kommt der Punkt an welchem ich kläglich zu scheitern drohe.


    Das heißt meine Ferse sieht bis jetzt aus wie ein kleines Siegertreppchen.


    Gibt es irgendwo eine Abbildung oder Video wo man sich den weitere Verlauf ansehen kann ?


    Ich kann die Anleitung bestimmt bald auswendig, aber ich verstehe einfach nicht, wie es weiter geht.


    Sicherlich gibt es eine ganz leichte und verständliche Erklärung, wenn man weiß wie es geht.:confused:


    Wer strickt die Stufenferse und kann mir auf die Sprünge helfen ?
    Oder gibt es diese Ferse auch noch unter einem anderen Namen ?


    LG Nophta

  • Anzeige:
  • Hab gerade nur kurz Zeit, such mal bitte nach "Käppchenferse", ob das die gleiche ist/sein könnte

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für die Antwort.


    Nach der Käppchenferse hatte ich schon gegoogelt und davon auch Videos angesehen. Aber die ist etwas anders.
    Ich habe aber unter dem Namen Stufenferse nichts gefunden, daher könnte ich mir vorstellen, dass es die Ferse noch unter einem anderen Namen geben muß.


    LG Nophta

  • Ich habe den Begriff "Stufenferse" noch nie gehört.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • An der Ferse bin ich schon vor Jahren verzweifelt
    Ich habe sie fertig gestrickt, aber diese Ferse ist aberwitzig. Sie ist ein Mittelding zwischen Käppchen und Bumerangferse. Einfach Blödsinn. Im alten Blog hatte ich darüber gepostet. Diese Ferse ist mir seither auch nirgendwo mehr begegnet. Umständlich hoch³


    Stricke einfach eine Ferse, die dir liegt. Mein Vorschlag.

  • […] Ich habe aber unter dem Namen Stufenferse nichts gefunden, daher könnte ich mir vorstellen, dass es die Ferse noch unter einem anderen Namen geben muß.


    Du scheinst ein völlig anderes Gugl zu haben als ich. Wenn ich „stufenferse“ eingebe, kriege ich ziemlich viele Beiträge angezeigt.


    Ehrlich gesagt, verstanden wie es geht, habe ich auch nicht (so auf die Schnelle, nur weil deine Frage mich neugierig gemacht hat); ein anderer Begriff ist mir auf die Schnelle auch nicht begegnet. Und bei der Beurteilung gibt es nicht viel zwischen absoluter Begeisterung und kompletter Ablehnung. Das ist zumindest ein interessantes Phänomen.


    Bin gespannt, ob dich jetzt der Ehrgeiz gepackt hat und du es uns demnächst vorführen wirst?


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Nophta,


    also die Stufenferse ist mir auch mal unter gekommen, ich hab aber keine verständliche Anleitung dazu gefunden - sie hätte mir auch gefallen. Ich hab hier aber sehr verständliche Anleitungen (mit Video) für dich, wie man die Bumerangferse, Herzchenferse oder Käppchenferse strickt. Schau doch mal in eins der Videos, vielleicht gibt es ja auch Parallelen zu deiner Anleitung der Stufenferse und der Knopf geht auf ;)


    http://www.nadelspiel.com/stricken/sockenstricken/


    Gutes Gelingen

    Liebe Grüße
    Zierkissen

    Edited 2 times, last by Zierkissen: Treppchenferse *g* ().

  • Naja, wenn schon geübte Strickerinnen daran verzweifeln, dann ist es wohl wirklich besser ich mach gleich alles nochmal auf.
    Bisher habe ich immer die Bumerangferse gemacht und wollte halt mal etwas anderes machen.
    Deshalb habe ich mir das Heft mitgenommen, aber die Erklärung ist für meine Begriffe alles andere als verständlich geschrieben.


    Danke für Eure Mühe
    LG Nophta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke für Eure Antworten.
    Schnägge, diese Beiträge habe ich auch gefunden, nur leider nicht verstanden. Ich habe die ganze Zeit nach einem Video gesucht, denn wenn ich es einmal gesehen hätte, hätte ich es vielleicht auch nachvollziehen können.
    Optisch finde ich sieht die Ferse auf den Bilder total schön aus.
    Ich werde zwar nicht aufgeben ( ist ein Wesenszug der bisher gänzlich an mir vorbeigegangen ist ;-))), aber ich werde es wohl auf unbestimmte Zeit verschieben müssen, da mir ein längerer Krankenhausaufenthalt bevorsteht und ich da sicherlich keinen Nerv für Unverstandenes haben werde.
    Werde also für die nächste Zeit wieder zur Bumerangferse zurückkehren.


    Zierkissen, die verschiedenen Fersenvarianten habe ich alle angesehen. Die Käppchenferse ist anfänglich gleich, aber für mich war die weitere Verarbeitung daraus nicht nachvollziehbar.
    Da mich jedoch der Ehrgeiz gepackt hat, werde ich es sicherlich irgendwann nochmal versuchen. Bin erst in den letzten Wochen wieder aufs Stricken aufmerksam geworden und daher nicht so fit darin. Wollte mir nur etwas suchen, womit ich mich in nächster Zeit etwas beschäftigen oder auch ablenken kann.


    Danke
    LG Nophta

  • Okay Nophta,
    das war mir nicht klar, dass du ein Video gesucht hattest.
    Bei mir braucht es auch zuweilen ewig, bis ich eine Sache wirklich angehe – dafür brauche ich noch nicht einmal einen Krankenhausaufenthalt einzuschieben …
    Übersteh das Krankenhaus gut, lass dir keine fiesen Erreger anhängen – ich hoffe, es ist nichts zu Ernstes.


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Stufenferse hat mich auch neugierig gemacht!


    Eine bebilderte Anleitung fand ich hier

  • Vielen Dank für die bebilderte Anleitung sewing geisha.
    Genau so etwas habe ich gesucht. Nun ist mir auch klar, wie es nach meinem Treppchen weitergeht. Da ich ja in der Regel von der schnellen Truppe bin, habe ich schon mal alles wieder aufgezogen und mit der Bumerangferse weitergemacht.
    Habe jedoch die Seite mal gleich abgespeichert für mein nächstes Werk.


    Danke Euch allen für Eure Bemühungen
    LG Nophta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]