Anzeige:

Stickergebniss nicht schön! Fadensalat auf der unterseite!??

  • Hallo,



    ich habe eben dieses Motiv gestickt:


    CIMG0208.jpgCIMG0209.jpgCIMG0210.jpg



    Wie man sieht habe ich untendrunter Fadensalat!


    ich habe auf beschichtete Baumwolle gestickt habe mit einer Jeansnadel gestickt habe bei dem schwarz 3 verschiedene garne versucht aber das Ergebniss wurde nicht wirklich besser...


    Habt ihr eine Idee was falsch lief?


    Achso ich sticke auf der Brother Innovis 1250


    Gruß Nina!

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hmmmm,


    ich dachte wegen der Beschichteten Baumwolle nehme ich lieber eine Jeansnadel da Jeans ja auch dick ist..
    bei den anderen Farben hat sie auch ohne Probleme gestickt erst bei der letzten Stickeinheit fing sie an zu zicken daher habe ich dann auch 2 andere Garne ausprobiert..


    Da ich die Stickmaschine noch keinen Monat habe kenne ich mich auch noch nicht so gut mit ihr aus und dann kommt noch hinzu das es meine erste Stickmaschine ist ich also auch generell noch keine große Erfahrung habe!

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • hast du bevor du die schwarz gestickt hast neuen unterfaden aufspulen müssen. es sieht fast so aus, als wär der unterfaden nicht korrekt in der spulenkapsel.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast Du die Fadenspannung noch mal kontrolliert? Auch den Fadenweg.... ich habe bisher nur Sticknadeln genutzt... zu Jeansnadeln kann ich Dir leider nichts sagen.

    Bin wieder zurück :)
    Liebe Grüße - Dagmar

  • Eventuell wurde der letzte Oberfaden nicht korrekt eingefädelt bzw. war nicht fest genug in die Spannungsscheiben gezogen? Das passiert manchmal... :confused:

    Liebe Grüße,
    Angi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hast du bevor du die schwarz gestickt hast neuen unterfaden aufspulen müssen. es sieht fast so aus, als wär der unterfaden nicht korrekt in der spulenkapsel.



    ach wie dooooffffffffffffffffffffff manchmal hat man doch echt ein Brett vorm Kopf!!!


    Ja ich Pfeife habe den Unterfaden gewechselt und da ich ihn erst das 2. mal gewechselt habe ( und das ja super einfach ist) auch prompt falsch reingelegt!!! ahhh ich könnte mir gerade in den Hintern beisen das ich daran nicht mehr gedacht habe!!! wieso bin ich da nicht drauf gekommen!???


    Ah stimmt eine Stickmaschine hat auch einen Unterfaden! Mist bei meiner Nähmaschine hätte ich den Unterfaden erst neu eingefädelt bevor ich weiteres probiert hätte...


    Tausend Dank!!!


    so nun gehe ich mich erst mal in die Ecke schämen!!!


    Habt ihr jetzt noch eine Idee wie ich die Stickerei noch retten kann? Oder sind die Fäden trotzdem fest und lösen sich nicht??


    Gruß Nina!

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Nein das war es doch nicht!!!


    Ich habe die Spule richtig drin liegen aber sie stickt immer noch so komisch!


    och wie gemein!


    Kann es denn sie Spannung sein wenn ich nichts an der geändert habe?


    gruß Nina!

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hi,
    was für ein Stickvlies hast Du denn verwendet? Bei den selbstklebenden Vliesen hatten wir das Thema, die Tage schon einmal.

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Ok, das sah bei mir auch schon mal so aus.
    Unterfaden neu Spulen, mit mehr Spannung, wenn der zu locker in der Spule liegt mag das so manche Maschine nicht.
    Wenn das auch nicht hilft, die Oberfadenspannung zusätzlich auf ganz fest stellen.
    Rette?
    Jetzt werde ich bestimmt gleich gesteinigt ;)
    ABER
    Jep
    das ist doch für deine Schwimmtasche, oder? Also wird es nicht so oft gewaschen.
    Ich würde das Anhübschen.
    Die Schlingen nicht zu knapp abschneiden und mit Textilkleber die Fäden fixieren.
    Du Applezierst ja noch mit Vliesofix.
    Und, es sieht doch keiner von hinten ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also ich muß gestehen ich habe die Stickerei jetzt doch so genommen!
    Soo schlimm ist es nun doch nicht bzw. so schlimm fällt es nicht auf!
    Habe auch ein Bild von der Tasche in meinem Blog!


    Werde dann mal schauen wie ich die fadenspannung ändern kann


    Ich habe "normales" Stickvlies genommen leder keine Ahnung wie das heist also es ist nicht zum kleben und nachdem gestickt wurde reist man den rest einfach weg


    gruß nina!

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Das Problem hatte ich auch schon bei meiner 750e. Ich hab echt alles versucht, neu eingefädelt, den Stoff neu eingespannt, die Oberfaden- und Unterfadenspannung geändert, sauber gemacht, etc. Nichts hat funktioniert und zu guter Letzt hab ich sogar geheult vor Zorn und wollte die Maschine einschicken. Aber mein Mann wollte auch nochmal alles versuchen. Also hat er auch alles versucht was ich schon versucht hatte, keine Änderung in Sicht.


    Irgendwann hat er die Maschine dann aufgeschraubt und hat ein langes Stück abgerissenes Garn zwischen den Spannunsscheiben gefunden. Kein Wunder hat die Spannung nicht gestimmt, schließlich war das Garn danach gar nicht richtig zwischen den Spannunsscheiben eingespannt. Und mir war vorher gar nicht aufgefallen, dass beim Garnwechsel der Faden zwischendrin gerissen ist. Seither stickt meine 750e wieder einwandfrei!


    Ich könnte Wetten, dass bei dir dasselbe Problem vorliegt. Hab grad deine Bilder meinem Mann gezeigt und der meint auch, dass die Rückseite so aussieht wie bei uns damals.

    Liebe Grüße


    Kristiane

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    so nachdem ich jetzt nochmal alles probiert habe und es nichts wird habe ich die Maschine nun aufgeschraubt!


    Problem ist nur das ich keine Ahnung habe wo die Spannungsscheiben sind bzw. wie die aussehen!?
    Faden kann ich keinen sehen...


    Aber wenn ich den Fuß unten habe kann ich das eingefädelte Garn ohne widerstand durchziehen! Normaler weiße habe ich dann einen und erst wenn ich das Füßchen nach oben mache kann ich das Garn ohne Probleme durch ziehen!


    CIMG0217.jpgCIMG0214.jpg


    Habt ihr noch einen Tipp für mich? Bzw kann mir anhand den Bildern sagen wo die Spannungsscheiben sitzen?


    gruß Nina!

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Fuß unten und ohne Widerstand durchziehen klingt nach "Fuß unten" beim Oberfadeneinfädeln - dann kann die Oberfadenspannung nicht greifen.


    Die Schlaufen auf der Unterseite sind Oberfaden, oder? ;)

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Nina,


    ich schließe mich Karla an. Man kann den Oberfaden nicht durchziehen wenn der Fuß unten ist, ausser es stimmt was nicht. Die Spannungsscheibe ist so ein Metallplättchen, das sitzt bei Deiner Maschine glaube ich hinter dieser silbernen Platte die Du jetzt von der Seite sehen kannst. Wir hatte doch schon mal geschaut ob diese ab zuschrauben geht. Hast Du es denn schon mal mit neu einfädeln und Nähfuß oben probiert. Evtl. würde ich mal versuchen wenn der neue Faden eingefädelt ist den Nähfuß oben lassen und den Faden mal vorsichtig hin und her ziehen. Vielleicht löst sich damit ein evtl. eingeklemmter Faden.


    Gruß Gabi

    Liebe Grüße Gabi :)8

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast du gelesen, was wir geschrieben hatten?

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Ja habe ich! ;-))


    Ja der Oberfaden schlägt schlingen..


    Ich bin auch gerade mit gabi am Telefonieren und probieren... ;-)

    Mein Blog : [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]