Fundstücke

  • Heute war mal wieder Flohmarkttag und ich habe ein schönes Stück gefunden:


    bodo-junggesellen-knoepfe.jpg


    "Bodo" heißen also die Knöpfe, die man nicht annähen braucht und der Zielgruppe der Junggesellen zugedacht waren. Das scheinen wohl die Vorgänger der Prym-Knöpfe zu sein.


    Jetzt suche ich mal das Pendant für die Junggesellinnen, oder waren das einfach die Fräuleins?


    Welche Fundstücke habt Ihr denn in Euren Kistchen und Schubladen?

  • solche Knöpfe gibt es heute noch ,ich glaube die hei0en Nähfrei...Hab 2 in meinem Rucksack

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das ist ja mal echt ein lustiges Fundstück!
    Die gibt es in der Tat heute noch ... nur eben nicht mehr als Jungesellenknöpfe.
    Und leider muss man wohl sagen, dass es in der Zwischenzeit ebensoviele weibliche Wesen gibt, die auch keine Knöpfe annähen können.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Wie recht Du hast.;)

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Jetzt suche ich mal das Pendant für die Junggesellinnen, oder waren das einfach die Fräuleins?


    Das Pendant für die Jungfrauen?


    Voilà und biddesehr:sicherheitsnadeln.jpg sichernadel-rueckseite.jpg.


    Die sind von Prym und ich weiß auch nicht, was die Jungfrauen vor der Entwicklung der Sicherheits- und Steckschlösser – äh … -nadeln gemacht haben.


    ---


    Die sind schon etwas länger bei mir. Die Junggesellen-Knöpfe gab’s auf dem Darmstädter Flohmarkt auch mal, da hatte der Verkäufer aber Ambitionen, das an einen Sammler für einen für meine Verhältnisse absurd hohen Preis zu verkaufen. Ob er damit Erfolg hatte, weiß ich nicht …


    ---


    Heute gab es bei uns ein Kästchen mit Reißverschlüssen (Metallzähne), Reihgarn und als ich dann noch ein paar Perlmuttknöpfe gefunden habe, die mir gefallen haben, hat er sie mir dazu geschenkt.


    reihgarn.jpg knoepfe.jpg


    Das Reihgarn ist wirklich Reihgarn, also zum Kräuseln. Und die Knöpfe zum Annähen, sind die dann für die nicht mehr ganz so jungen Frauen und Männer?


    Die Sachen kamen aus der Auflösung eines ausgesprochen gut sortierten Haushalts. Ich hatte die Ehre und das Vergnügen (es war wirklich ein Vergnügen), dass ich einem anderen Käufer, schon etwas älteres Semester – er durfte wohl zuhause nicht in der Küche helfen! – zuerst erklären durfte, was eine Flotte Lotte ist, und später noch die Funktionsweise eines Dampfentsafters …


    … und für den freundlichen älteren Herrn an meiner Seite gab’s ein Kästchen mit Stopfgarn …


    // Angebermodus aus
    und Grüße rundum
    von der Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Soviel ich weiß, lässt man einen Gimpefaden beim Knopflochnähen mitlaufen, um das Knopfloch zu verstärken und vor ausleiern zu schützen. Aber aus Draht??
    Muss mal nach meinenn Fundstücken suchen, ich hab so allerhand, aber heute schaffe ich das nicht mehr?
    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Schönes Thema.


    Mein schönstes und ältestes Fundstück ist eine altes Näh-Necessaire.


    IMG_0989.JPGIMG_0991.JPG


    Ich weiß nicht genau wie alt es ist. Vermutlich Anfang 20stes Jahrhundert. Nach Aussage des Händlers war es eine Art Werbegeschenk für Töchter aus gutem Hause.


    Das Fundstück habe ich allerdings nich selber gefunden, sondern meine Schwester, auf einem Antik-Markt. ich habe es dann zum Geburtstag geschenk bekommen.

    Kristina

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]