Anzeige:

Ideen für Namensetiketten

  • Ich bin immer sehr für Einnähetiketten zu haben. Da ich meine Brut selbst betreue, habe ich nicht sehr viele Etiketten gebraucht und die wenigen sind ggf. auch wiederverwendbar, weil sie ratzfatz abzutrennen sind.

    Ich habe lediglich einmal zu Aufbügeletiketten gegriffen, weil es für eine Klassenfahrt schnell gehen mußte. So ein Rotz kommt mir garantiert nicht wieder ins Haus. Selbst bei Einstellung "Leinen und SEHR heiß zu bügelnde Stoffe" hat das Zeug nicht anständig geklebt.

    Und ich glaube, ich hatte/habe auch so keine Langeweile. Da unterstütze ich lieber die Erhaltung einiger Arbeitsplätze durch meine Bestellung.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Anzeige:
  • Bei den Kindern selber funktionieren die Etiketten natürlich nicht. Kinder muss man mit Edding beschriften....


    Wer weiß vielleicht gönne ich mir noch Etiketten mit Waschanleitung dazu :/

    Jetzt geht's hier aber ab... :)8

    (Sind aber ja auch wirklich schick. Allerdings waren DIE mir bis jetzt wirklich zu teuer...)

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Brütet zur Zeit ein Pony aus.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also mir ist noch kein Bekleidungsstück untergekommen auf dem Flex nicht hält (von Regenjacken, Schirmen, Badeanzug, Polyester-Sportkleidung, Wollsachen, etc.).

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Bei den Kindern selber funktionieren die Etiketten natürlich nicht. Kinder muss man mit Edding beschriften....


    Jetzt geht's hier aber ab... :)8

    (Sind aber ja auch wirklich schick. Allerdings waren DIE mir bis jetzt wirklich zu teuer...)

    die wiederum habe Ich mir bei Namensbänder gegönnt.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • DIE KINDER???? :-P

    na klar 😛


    Nein, die Waschanleitung (kombiniert mit Größe und Label)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Kinder, die laufend abhanden kommen könnte man höchstens mit einem Chip versehen! Meine sind aber immer wieder aufgetaucht, wenn sie Hunger hatten!

    Ich habe mal versucht Waschetiketten zu sticken. Baumwollreste muss man umbügeln und bei diesen schmalen Teilen ist das richtig Arbeit, denn mir gefällt es nicht, wenn sie nicht gleichmäßig sind oder die Kanten ausfransen. Wenn man es selber macht, würde ich höchstens fertiges Nahtband mit einem Plott versehen. Folienreste dafür fallen dafür ausreichend an.

  • Quote

    Kinder, die laufend abhanden kommen könnte man höchstens mit einem Chip versehen!

    ...oder anleinen.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe jetzt mal nachgeschaut: Die einfachen Namensetiketten von Dortex kosten 50 St. 12,95€. D.h. 26 Cent pro Stück. Das ist doch ein gutes Angebot und dazu noch 100% Baumwolle, kratzt also auch gar nicht und in Deutschland hergestellt. Das finde ich gut!

    L.G. Claudia

  • Stimmt!

    Fir 13 € arbeitet ein Klempner oder Automechaniker gerade mal 20 min.
    In 20 min kriegt man nicht viele Namensetiketten selbst gemacht ;) ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke nochmal für Euren Input

    Stimmt!

    Fir 13 € arbeitet ein Klempner oder Automechaniker gerade mal 20 min.
    In 20 min kriegt man nicht viele Namensetiketten selbst gemacht ;) ...

    Stimmt, aber wenn man es nur so betrachten wollte müsste man unser ganzes Hobby kübeln, man kann locker Bekleidungsstücke für paar Euro kaufen, da kostet uns allein der Stoff mehr. Wirtschaftlichkeit ist eine Sache, DIY eine andere ;)


    Ich glaube in dem Fall werdens dennoch wohl die gekauften, ich mag wie die aussehen.

  • Ich weiß, was du meinst, Aimee ;) !


    Deshalb schrieb ich ja: ...Wenn es dir nicht eine Mordsgaudi ist, die Bänder selbst zu machen ...


    Wenn ich 3 Wochen an einer gefütterten Jacke "arbeite", könnte ich die eigentlich auch billiger haben, aber es ist mir eben eine Mordsgaudi, es selbst zu tun.

    An so Namensbändern hätte ich nicht so viel Spassss, dass ich dafür Zeit opfern würde :o ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Natürlich gibt es die Sachen im Laden billiger. Aber ist billiger auch wirtschaftlich?

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


Anzeige: