Posts by claudibu

    Ich habe jetzt mal nachgeschaut: Die einfachen Namensetiketten von Dortex kosten 50 St. 12,95€. D.h. 26 Cent pro Stück. Das ist doch ein gutes Angebot und dazu noch 100% Baumwolle, kratzt also auch gar nicht und in Deutschland hergestellt. Das finde ich gut!

    L.G. Claudia

    Hallo Tilda,

    ich habe mir gerade mal ein Video darüber angeschaut - und ich muss sagen, sie sieht aus als ob sie eine Janome wäre. Dann bist du gut bedient, die laufen eigentlich alles super.

    L.G. Claudia

    Habe jetzt gelesen, sie soll eine Carina sein, hm? Bei Amazon gab es recht unterschiedliche Beurteilungen.

    Jetzt habe ich diese Beiträge erst gesehen...Ich sticke mit der Janome 15000 und bin sehr zufrieden. Sie ist recht einfach zu bedienen, allerdings liegt mein Hauptinteresse eher beim Nähen.

    Gruß Claudia

    Hallo Machi,

    ich hatte mich für die 540 entschieden, da ich keinen nur automatischen Füßchenheber mochte. Zur Feinjustierung finde ich es schneller und genauer das Füßchen anzuheben.

    Ob der eingebaute Dualtransport etwas taugt, weiß ich nicht. Angeblich ist der nicht so gut wie ein extra Obertransportfuß. Was man natürlich sagen muss ist, dass die Berninas nicht so gut transportieren wie z.B. eine Janome (zum Vergleich: ich hatte eine 6600-er und habe noch die Janome 15000). Bei den Berninas musst du schon öfter nachhelfen. Das wäre, glaube ich das einzigste Argument, falls der DT wirklich gut ist, auf die 570-er zu gehen. Allerdings musst du für den DT auch die D-Füßchen nehmen. D.h. die anderen gehen dafür ja nicht. Ansonsten wüsste ich jetzt auch keine großen Unterschiede mehr.

    Berichte über deine Eindrücke, das interessiert mich auch.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Ich habe darüber schon vor längerer Zeit gelesen und war entsetzt. Ich habe dann im Internet die Rosy Green Wolle entdeckt. Sie ist zwar relativ teuer, aber zu 100% mulesing frei und wunderschön. Oder ich kaufe direkt bei einer Schäfereigenossenschaft, da weiß man auch, dass die Tiere nicht gequält werden.

    L.G. Claudia

    Hallo zusammen,

    ich habe nun das Update heruntergeladen und auf die Maschine aufgespielt. Hat alles soweit geklappt.

    Was ich nicht verstehe: Die Start-undStopptaste leuchtet grün, bevor ich sie antippe. Normalerweise ist es doch so (zumindest bei meiner Janome), dass während des Nähens sie dann rot leuchten sollte. Beim Anhalten drückt man dann auf Stopp=rot. Das macht sie leider nicht! Das kann doch nicht sein! Wie ist das bei den anderen Bernina-Modellen?

    Grüße

    Claudia

    Ich weiß nicht an was es liegen kann - ich muss mich immer wieder auf der Seite neu anmelden, obwohl ich das Kästchen 'angemeldet bleiben' angeklickt habe.

    Vor ein paar Wochen war das schon einmal, aber dann ging es wieder. Hat jemand eine Idee dazu?

    Liebe Grüße

    Claudia

    Stickst du die nicht mit der Hand? Das macht man doch erst, wenn das Köpfchen soweit fertig ist. Ich habe schon Puppen gemacht und einen Teil gestickt und gemalt. (z.B. die Bäckchenfarbe) .

    Liebe Grüße Claudia

    Hallo zusammen,

    ich bin ein bisschen durcheinander - bisher dachte ich, dass man den Nähfußdruck bei dicken Stoffen geringer stellt und bei dünnen stärker. Hier habe ich nun zwei Anleitungen gelesen, die sich irgendwie widersprechen:


    Bernina: Bei dicken Stoffen empfiehlt es sich den Nähfußdruck zu reduzieren.Dies hat den Vorteil, dass der Nähfuß leicht angehoben wird. Dadurch kann der Stoff besser verschoben werden.Bei dünnen Stoffen empfiehlt es sich den Nähfußdruck zu erhöhen. Dies hat den Vorteil, dass der Stoff nicht zu leicht unter dem Nähfuß verschoben werden kann.


    Elna: Generell gilt: Unelastische und dicke Materialien benötigen mehr Nähfußdruck. Elastische, aber auch dünne, empfindliche und glatte Materialien benötigen weniger Nähfußdruck.


    Also wie nun?

    Und speziell: Wie stelle ich nun ein bei Baumwollstoffen (Patchwork), wenn der Oberstoff geschoben wird.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Falls jemand eine Stickmaschine von Janome mit Anschluss ans I-Pad besitzt: Ich habe gerade dieses Programm heruntergeladen. Man kann damit tatsächlich auf dem I-Pad malen und es dann an die Maschine schicken. Ich werde es nach den Feiertagen mal ausführlicher testen, aber schon genial. Frohe Weihnacht, Claudia

    Ich habe den Fehler über welchen "Klamotte" berichtet hat jetzt mal auf der Bernina-Facebook-Seite gepostet. Sie werden es weitergeben, um dies beim nächsten Maschinen-Update zu integrieren. Auch, dass man die Nadeltiefstellung nur noch mit abgesenktem Füßchen tätigen kann, habe ich reklamiert. Ein Fadenhochholen, wie bei der Bernina B 550 geht so nicht mehr.

    Ich bin guter Hoffnung, dass dies geändert wird. Sie haben sehr freundlich geantwortet.

    Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage: Ich habe nun die Bernina B 540 und hatte festgestellt, dass sie bei breiter eingestellten Stichen (also ab ca. 4,5mm) den Stoff in der Breite zusammenzieht. Ich habe es auf Baumwollstoffen (2-lagig) und auch auf Leinen ausprobiert. Lt. Aussage des Mechanikers würde es an meinem Baumwollgarn von Aurifill liegen. Ich hatte die Maschine auch eingeschickt und sie wurde nochmals genau eingestellt. Nun passiert dasselbe auch mit dem empfohlenen Amman-Garn. Ist das bei allen 9mm-Bernina-Maschinen so?

    Ich habe es auf meiner Janome ausprobiert und da passiert es nicht. Hier Korrektur: Bei Stichbreite über 6mm passiert es auch, habe es nochmals ausprobiert.

    Liebe Grüße

    Claudia

Anzeige: