Anzeige:

2019 - neue charmante Projekte und Ideen

  • Hallo Jennifer,

    vielen herzlichen Dank für dein Angebot mit der Gratis- Eintrittskarte , habe mich sehr darüber gefreut und würde es gerne annehmen.

    Ich hoffe, die Messe in Dresden war für dich gut und erfolgreich.

    Liebe Grüße

    Andrea

  • Anzeige:
  • Hallo


    ja, bin wieder da und auch schon wieder fleißig am Aufträge-Abarbeiten. Aber ich gebs zu - ich werd zu alt für den Scheiß :rofl: Ich bin platt! Ein ruhiges Wochenende und dann gehts bestimmt wieder....

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, einen schönen Sonntag euch allen!


    Ich bin heute mal für eine Stunde ins Atelier geschlichen, während der Ehemann den Grill sauber gemacht hat fürs Angrillen heute Nachmittag!


    Schon vor einiger Zeit (*hust* so ein Jahr oder so) habe ich den Mai aus dem Jahr 2017 der 6 Köpfe angefangen. Heute in der einen Stunde habe ich ihn fertig genäht.


    Das Bild dazu findet ihr in meinem Album - klick hier


    Für mich als alten Perfektionisten ist so ein Flying Geese Block ja eine ungemeine Herausforderung. Die vielen Spitzen, die da aufeinander treffen müssen/sollen, ist für mich eine echte Geduldsprobe. Oder heute gelernt: "close enough is good enough", wie Angela Walters immer so schön sagt ;)


    Den ersten Teil hatte ich wie gesagt schon vor seeehr langen Monaten zugeschnitten und genäht, um auszuprobieren, wie es geht. Ich liebe Flying Geese Quilts, aber ihr werdet lachen: ich habe sie noch nie genäht. Eben weil ich so ein Perfektionist bin.


    Dies also meine persönliche Monats-Challenge! Frohen Mutes also zugeschnitten. Der Plan war ursprünglich, die 4 Felder mit jeweils einem anderen Stoff zu machen und so habe ich also das fehlende Feld mit dem grauen Stoff zugeschnitten und das Gegenstück dazu aus dem grün-gemusterten.


    IMG_4273.JPG


    Ich hatte die grauen sogar schon zusammen genäht, da ist mir aufgefallen: ups.... beim Zuschneiden nicht drauf geachtet: da ist das Muster falsch :mauer: Kommt davon, wenn man die Sachen ewig liegen lässt.....


    Also den Plan geändert und die 4 Felder werden nun eben nur aus 2 Farben genäht und aus dem Fauxpas eine Tugend gemacht und die nächsten 2 grauen Teile eben auch "falsch" zugeschnitten und mit dem jeweils anderen gruppiert - und die grünen hab ich dann eben auch in die andere Richtung zugeschnitten.


    Im fertigen Block fällt es nicht mehr auf - puh ;) Glück gehabt. Und wenn man mal einen kleinen Fehler macht, ist das nicht der Weltuntergang, sondern man wiederholt den Fehler einfach und nennt es Design :daumen:


    Tschakka - wieder ein Monat des 2017er BOMs fertig! Jetzt schaue ich mal, was noch fehlt und womit ich weiter nähe. Ich möchte gern die Stoffe vom Tisch haben, da sie nur noch aus Resten und Einzelfitzelchen bestehen. Wäre schön, wenn das Quilt-Top endlich fertig wäre.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Hallo


    ich habe am Samstag auf dem Nähtreffen als Erstes den Snails Trail Block aus dem Juli 2017 von den "6 Köpfen" genäht.


    Zugeschnitten hatte ich ihn zu Hause in aller Ruhe. Das ist auch nötig. Mit diesen "schiefen" Maßen werd ich einfach nicht warm. Wenn ich eine Anleitung oder ein Buch in die Hände bekomme, in dem die Anleitungen den Zuschnitt von 100 Quadraten in 3 5/8 und 6 7/8 verlangen, dann kaufe ich es garnicht :mauer: Das ist mir zu doof........... ehrlich! Ich habs lieber schön grade, klassisch und nicht so verzwickt.


    Aber gut, der Zuschnitt war dann daheim erledigt und das Nähen ging dann ratzfatz.


    Der Snails Trail also hier in der Galerie in meinem 6-Köpfe-Album und in meinem Blog, wer mag :)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sowas kann ich nicht machen. Mein Augenzittern sorgt dann dafür, dass ich verrutsche und es falsch zuschneide. Oder ich bin abgelenkt und dann geht es schief. nene ich bin ganz deiner Meinung. Sowas sollen Leute mit vieeel Zeit und Geduld machen. Da bin ich dann raus. Aber gut aussehen tuts schon...

  • Guten Morgen,


    ich hab da mal wieder was für euch vorbereitet :D


    Auf dem Nähwochenende habe ich auch noch ein neues Quilt-Top angefangen. Dazu hier ein paar Infos:


    Gefunden hab ich einen ähnlichen Quilt i-wo im Netz. Entweder war es Facebook oder Pinterest. Beim stöbern kommen einem die besten Ideen. Also schnell umgesetzt, ist ja nicht so, dass hier nicht genug Stoff rumliegt.


    Benutzt habe ich 2 Charm Packs der Serie "Flirt", die hier seit Jahren auf den Einsatz warten und in der Schublade schlummerten. Die Serie hat überall kleine Herzen und ich war gleich hin und weg. Das passt! Und ein Quiltmuster dazu hab ich auch schon im Kopf ;)


    Der Start: ich habe mir aus den Charm Packs die schönsten Quadrate ausgesucht, die meine Mitten der Blöcke bilden werden. Den Rest habe ich dann durchgeschnitten in 2,5 inch Breite.


    1.JPG


    Die Blöcke werden eigentlich ganz schnell genäht und easy. Aber die Zusammenstellung macht es und ich kann den Quilt schon vor mir sehen ;)


    Also oben und unten an das Quadrat die 2,5 inch Streifen dran. Dann links und rechts die beiden Streifen längs aneinander nähen.


    2.JPG


    Immer schön bügeln, gell ;) Wie man auf dem Bild schön erkennen kann: die Streifen sind länger als das Mittelteil. Logisch, denn eine Naht vs. zwei. Nun kann man messen und kürzen.... oder man kann es lassen und näht es einfach dran.


    Damit die Kreuzungen auch mittig sind, einfach das Mittelteil falten und mit dem Daumen eine kleine Markierung falzen. Dort wird mit einer Stecknadel dann die Naht der Seiten gepinnt und angenäht.


    3.JPG


    Steht dann an beiden Seiten über, ist aber nicht so tragisch. Dafür gehts schneller und ich muss weder groß denken beim nähen noch lang rummessen und mit dem Rollschneider ran.


    Das mache ich dann, wenn die beiden Seiten dran genäht sind und ich gebügelt habe. Dann kann ich den Block ganz einfach trimmen - und voila - fertig. Ohne Messen und großen Extraaufwand! Tschakka!


    4.JPG


    Okay, das Ganze machen wir dann halt noch gefühlte 100x und dann ist das Quilt-Top auch schon fertig...... :rofl: Immerhin ein Drittel habe ich schon geschafft seit ich wieder daheim bin. Am Nähtreffen hab ich nur den Zuschnitt und 2 Blöcke geschafft. Aber immerhin.


    Und die restlichen Blöcke sind schon ausgesucht, bzw zusammen gestellt und die sind ja dann auch relativ schnell genäht.


    Mein ursprünglich gesehener Quilt war mit Sashing und Cornerstones. Ich weiß noch nicht, ob ich nur Sashing mache oder vielleicht doch mit türkis die Ecken mit einfügen soll. Das entscheide ich, wenn alle Blöcke genäht sind und an der Designwand hängen.#


    Also - stay tuned ;)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    ruhig war es mal wieder.... aber nicht im Atelier. Aber die Aufträge vor Ostern lassen nach, die Leute haben mal wieder Panik, dass es nicht mehr rechtzeitig ankommt :D Also habe ich heute nur 6 Aufträge gehabt und somit freie Zeit.... jippieh!


    Sofort genutzt: erstmal 2 Stunden das Atelier ein wenig aufgeräumt. Huuuust. Und danach noch ein wenig Seelen-Futter gegönnt: ich habe den Flirt-Quilt weiter genäht.


    Nachdem ich mich entschieden hatte, dass ich die einzelnen Blöcke mit Sashing nähen möchte, aber mit Eckstücken in türkis, ging es eigentlich doch recht flott von der Hand.


    Ich habe erstmal alle Blöcke ausgelegt und sortiert. Nachdem die mir dann gefallen haben, wurden alle mit jeweils 2,5 inch breiten Streifen mit 9 inch Länge (ja, die Blöcke sind ohne nochmal nachzuschneiden alle 9x9 inch groß!) an der rechten Seite benäht. Danach habe ich mir die Streifen für die unteren Blöcke geschnappt und gleich die Ecken dran genäht und diese wieder um an die Blöcke dran.


    Wenn man das quasi im Akkord macht, also schön Kette näht (und vorher ein Bild vom Layout macht!) gehts flott. Alles nähen, alles bügeln, wieder nähen.


    Ich habe die Blöcke 4 in der Breite und 5 Reihen ausgelegt. Nachdem ich es fertig genäht hatte, wollte ich eigentlich noch einen weiteren weißen Rand mit 2,5 inch (und eventl. 4 Ecken in türkis) annähen. Aber die Größe des Quilts gefällt mir so richtig gut und es soll ja eher Kindergröße haben (er ist exakt 1 m breit) lasse ich ihn jetzt so wie er ist.


    Morgen oder spätestens übermorgen soll er auf die Longarm, weil die Auftragslage das gerade zulässt. Und da ich Batting und Rückseite sowie Quiltmuster schon ausgesucht habe, muss ich morgen erstmal nur aufspannen und vielleicht schaffe ich sogar das Quilten morgen!


    Hier in der Galerie ist übrigens das Bild des Quilt-Tops von heute Nachmittag!


    Mal sehen, was die nächsten 2 Tage bringen.... ich berichte weiter!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    noch nix Neues - außer: mich hats mal wieder gelegt :( Sobald bei mir ein wenig Streß nachläßt, haut es mich IMMER aus den Latschen :weinen:


    Gestern Abend hab ich mich nicht wohlgefühlt - dann die ganze Nacht wieder mit Fieber verbracht und seit heute morgen krieg ich keinen Bissen mehr runter und liege mit Schüttelfrost im Bett......... schöne Ostern auch!


    Same procedure as every year......

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dann wünsche ich dir ganz schnell gute Besserung, damit du schnell wieder ganz fit auf die Beine kommst- solange lässt du dich von deinen Lieben Zuhause verwöhnen und gesund pflegen!

    Liebe Grüße

    Andrea

  • Och menno, dich hauts ja schnell um. Auch von mir eine gute Besserung.

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das hört sich nicht gut an.
    Eine gute und schnelle Besserung wünsche ich und drücke feste die Daumen, damit Ostern auch alles Lästige wieder weg ist.

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    „Die Nähmaschine ist eines der nützlichsten Dinge, die der Mensch erfunden hat“, sagte schon Mahatma Ghandi
    ... meint Toyota ;)

  • Gute Besserung Jennifer! Kurier dich richtig aus. Wenn ich mich recht erinnere ist das letzte Mal flachliegen doch nich gar nicht so lang her. Ach Mensch...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich bin mit gutem Beispiel vorangegangen und habe mich heute mittag ins Bett verzogen, während meine Kinder gespielt und mein Mann den Architekten beschäftigt hat. Heute abend fühlt sich der Kopf schon wesentlich besser an als heute morgen.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Guten Abend,


    ich pfeife mir gleich das Wick MediNait rein, dass mir meine Mama per Papa Lieferkurier vorbei gebracht hat ;)


    Ja, ich habe immer sehr schnell Fieber. Was ich ja auch nicht sofort unterdrücke, denn es heilt ja. Aber was zu viel ist, ist eben zuviel. Aber bisher hab ich immer noch alles in den Griff bekommen - schließlich bin/war ich Pharmazeutin in Leben vor meinem Nähfimmel :D


    Danke euch!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dann sowohl dir als auch mama.nadelt gute Besserung.


    Sag mal, Jennifer, ich weiß nicht, ob das irgendwie nachgewiesen werden kann, aber kann es sein, dass du eine verschleppte Grippe hast?

    Meine Ärztin hat mir eben nachdem feststand, ich habe eine echte Grippe, enorm eingebläut, dass ich es ruhig angehen lassen soll. Nicht umsonst ist es üblich, bei Grippe mindestens 2, ist aber auch relativ normal 6 Wochen krank geschrieben zu werden.

    Diese doofen Dinger können wohl, wenn man sie nicht wirklich ausheilt, im Körper eine ganze Zeit lang übles anstellen und zwar über ein Jahr hinaus mit Phasen dazwischen, in denen man sich super fühlt. .


    Sie meinte eben auch, ich könne sonst immer wieder einfach so aus den Latschen kippen. Egal ob bei Stress oder nach einer stressigen Zeit plötzlich Durchatmen angesagt ist.

    Ich will keine Pferde scheu machen, kenne mich da auch viel zu wenig aus, aber nachdem, was ich erlebt habe, wie es mich innerhalb von weniger als einer Viertelstunde aus den Latschen gekippt hat bei der Erstinfektion, traue ich diesen fiesen Viren alles zu.


    Andererseits habe ich es auch schon hin und wieder vor der Grippe gehabt, dass ich, kaum hatte ich länger Urlaub, krank wurde. Grippaler Infekt. Halsschmerzen vom feinsten, dann Nase und schließlich Husten, auch Fieber. Nur nie richtigen Schüttelfrost. Da meinte meine Ärztin erkennt man dann auch die Grippe mit.


    Nur jetzt könnte man noch zu einem Arzt gehen...

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vermisse dich. Alles klar?

    "Geliebt wirst Du einzig, wo du dich schwach zeigen kannst, ohne Stärke zu provozieren"
    -Theodor W. Adorno-

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: