Anzeige:

Posts by mama123

    Ich kenne das Problem auch! Könnte man nicht, wie bei einem Rock, ein Futter rein nähen? Also, ich hab mir mal einen fertigen Unterrock gekauft. Nun müsste man doch auch eine Futterhose nähen können, die Länge etwas über dem Knie und im Bund ein Gummi. Vielleicht Versuch ich es mal und werde berichten.

    Ich hab da mal ne Frage - obwohl ich meine Bündchen immer mit einer dünneren Nadel stricke, rutschen die Socken. Das stört mich. Gibt es da Idee wie man das verhindert? Auf jeden Fall hab ich 2 Paar Socken fertig. Ich mach später mal Bilder

    Mama vergisst bestimmt schnell, weil sie ja im Moment viele andere Sachen im Kopf hat!

    Übrigens Lanora - vielen Dank auch von mir für die vielen Ideen! Obwohl ich manchmal bei Pinterest schaue, auch für mich viele Inspirationen!

    Hallo Emily,

    das mit dem Adventskalender ist ja ne tolle Idee! Ich finde, ein Schlüsselanhänger können Mama + Papa doch immer gebrauchen. Schau mal

    https://www.zaubernahnna.de/20…lusseltaschchen-beroende/

    hab ich auch schon genäht und ich glaube, das bekommst du auch hin
    Oder vielleicht ein Sofautensilo

    Schau hier https://www.mamahoch2.de/2019/…rdnung-auf-der-couch.html

    Wie wäre es mit Eierwärmer

    https://www.handmadekultur.de/…st-der-eierwaermer_173853

    Und was hälst du hiervon

    https://www.pechundschwefel.eu/wie-naehe-ich-einen-mug-rug/

    Und soetwas kriegst du mit Sicherheit auch hin

    https://www.talu.de/tatueta-naehen/

    Ich bin mir ganz sicher - sowas können nicht nur die Eltern gebrauchen - eine Kopfhörertasche - die ist vielleicht schon etwas kniffeliger, aber versuch es mal

    https://misses-cherry.blogspot…tung-kopfhorertasche.html

    So, ich glaube, jetzt hast du schon eine Menge Ideen. Und wir sind hier alle sehr, sehr neugierig und freuen uns immer über Bilder! Und natürlich helfen wir immer gerne, frag ruhig! Ich wünsche dir viel Spass beim nähen!

    Liebe Grüße

    Heike

    Oh Nina0310 - trotz soviel Stress machst du noch soviele Sachen nebenher. Aber die Laternen sehen sooo schön aus! Das ist eine gute Idee zum Nikolaus. Sohn2 wird am 7.Dezember 25 Jahre alt und wir holen dann die Omas zum feiern hierher. Beide kommen schon einige Tage vorher und ich hab mir Gedanken gemacht, was ich den beiden zum Nikolaus schenken könnte. Wirhaben hier auch so eine Art Sozialkaufhaus, da bringe ich auch schon mal Bücher oder gebrauchte Kleidung hin. Da gibt es sicher auch Weingläser.

    Pass gut auf dich auf!!!

    Bei Internetkäufen bekommt man in der Regel keine Einweisung. Aber bei so einer teuren Maschine finde ich das schon wichtig! Ich habe vor der Bernina auf vielen Maschinen genäht, angefangen hab ich mit einer Tschio Maschine. Aber als ich im Geschäft dann die 770 gesehen habe, da hatte ich schon Respekt und war froh über die Einweisung. Nicht immer (bitte nicht falsch verstehen)aber oft sitzt der Fehler vor der Maschine, diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Viele lesen erst gar nicht die Bedienungsanleitung.
    kuantha ich hoffe, deine Maschine läuft jetzt wieder einwandfrei und du kannst jetzt viele schöne Sachen damit nähen! :)

    Ich bin vor 5 Jahren 4 Stunden hin zum Nähpark gefahren! Und natürlich auch wieder zurück. Aber das war es mir auch wert! Ich wusste schon, dass ich die 770 haben möchte. Hatte auch einen Termin gemacht und wurde ganz toll beraten und konnteProbe nähen. Wenn du vielleicht in deiner Nähe noch einen anderen Händler hast oder mal Urlaub in Cham machen möchtest, dann würde ich mir noch eine 2. Meinung einholen. und auch mal Probe nähen, nimm einfach mal Stoffe mit. Vielleicht wird es ja auch eine Pfaff oder Husqvarna und wie sie alle heißen

    Guten Morgen,

    erstmal Herzlichen Glückwunsch zur neuen Stickmaschine!

    Ich hatte diese auch, weil ich aber immer weniger gestickt haebe und die große V3 mir Platz im Nähzimmer weggenommen hat, habe ich sie verkauft! Aber sie ist eine tolle Maschine!

    So jetzt zu deinen Fragen

    Schau mal hier

    https://www.naehratgeber.de/stickvliese-2-1519/

    Beim Garn hat, glaub ich, so jeder seine Vorlieben! Ich habe immer mit dem Stickgarn von Brother gestickt, da gab es mal ein Starterset mit 10 Rollen. Mettler hat auch sehr gutes Garn. Aber ich habe auch schon mit Aurigfilgarn gestickt und damit nähe ich auch! Außerdem benötigst noch einen Unterfaden für die Spule. Bei den neuen Maschinen ist meistens ein Starterset mit ein paar Rollen Stickgarn, Unterfaden und Vlies dabei, so dass du sofort anfangen kannst.

    Zu den Stickmustern - wenn du auf youtube das Video gesehen hast, dann steht oft weiter unten in den Kommentaren wo man sich die Stickdatei herunterladen kann. Wenn du mal hier im Forum schaust, da gibt es auch eine Rubrik Sticken findest du auch viele Tipps und Anregungen!

    Ich wünsche dir viel Freude mit der Maschine und beim sticken!

    LG Heike

    Mein Sohn kauft oder wünscht sich jedes Jahr zu Weihnachten einen Weihnachtspullover. Er hat am 7. Dezember Geburtstag. In diesem Jahr bekommt er von mir einen genähten Pullover, entweder weihnachtlich bestickt oder beplottet.

    Ich habe mir mal Bienenwachspastillen gekauft. Die haben meine Tochter und ich auf verschieden große Baumwollstoffabschnitte gelegt und mit Backpapier unten und oben drüber, gebügelt. Hat keine 5 Min gedauert, Die Tücher lassen sich gut händeln und gewaschen habe ich die auch schon. Ich hatte erst bedenken, dass man Bienenwachs schmeckt, wenn man Lebensmittel damit abdeckt,dem ist nicht so. Die Bienenwachspastillen nutze ich unter anderem auch, um Handcreme herzustellen.

    LG

    Hallo,

    ich wünsche dir viel Spass beim nähen der Tasche! Du wirst sehen, es macht süchtig und irgendwann hast du soviele Taschen zuhause, dass du nicht mehr weiß wohin damit! Woher ich das weiß?

    Ich habe mir im letzten Jahr eine Industriemaschine gekauf. Ich arbeite gerne mit Leder und da bin ich mit der Haushaltsmaschine an die Grenzen gestoßen. Mein Nähgarn kaufe ich bei Frank Brunnett, das Tara 2 oder Tara 3. Dieses Garn kann ich aber auch nur in die Industriemaschine fädeln. Sieht aber auch gut aus.

    In Como in einem kleinen Laden gab es handgefertigte Handtaschen, sahen auch sehr gut aus, sollten aber auch 300 € kosten. Gut, handgefertigte Sachen haben ihren Preis, ich denke mir nur- wer bezahlt soviel Geld für eine Handtasche. Hier ist heute Oilskinn eingetroffen, den Schnitt kann ich mir selber zusammenbasteln. Das Ganze kostet dann vielleicht - nur Materialkosten 60 €. Da darf ich dann meine Arbeitszeit nicht rechnen, dann würde ich wahrscheinlich auch auf die 300 € kommen. Aber bei mir ist es Hobby und ich verkaufe ja auch nicht. Ich nähe gerne mit dem Gütermanngarn Tara 2 oder 3, das gibt es aber nur bei Frank Brunnet. Hab auf jeden Fall sonst noch keinen im Netz gefunden, der das Garn verkauft.

    LG Heike

Anzeige: