Anzeige:

2018 - ein neues charmantes Nähjahr aus dem Vorrat

  • Die Decke ist toll!


    Jenny: du hast mein vollstes Nadel-Mitgefühl! Da denkt, man die Suche nach einer Nähmaschine, dem richtigen Stoff, dem richtigen Bügeleisen wäre schwierig ... aber die perfekten Handnähnadeln zu finden ist echt "this time HE gave me a mountain"!!!


    btw: ich empfehle den großen Nadeleinfädler von Clover ...

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Anzeige:
  • Hihi,


    den hab ich mir neulich gekauft, weil ich das Weinrot beim Einfädeln nicht mehr sehe ;)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Und falls ihr euch wundert, warum ich jetzt wieder die Wolle ausgepackt habe: den Übeltäter dafür - nämlich die Zwangspause beim "La Passion" hatte ich schon letzte Woche gepostet, falls ihr es noch nicht gelesen habt

    Das hatte ich in der Tat noch nicht gelesen. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du schnell passende Nadeln findest.

    Die falschen Nadeln sorgen hier auch immer regelmäßig für Krisen, wenn es z. B. darum geht ein Quilt-Binding anzunähen... Die richtigen habe ich auch noch nicht gefunden...


    Die Decke ist total toll geworden. Die Wellen sehen - wenn man nicht so ganz genau hinschaut - aus wie kleine Fische :)

    So viel kann man Dir dafür garnicht bezahlen, dass die Arbeit gewürdigt wird...

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Guten Abend,


    ihr glaubt es kaum: ich habe heute den ganzen Tag hier rumgesessen, weil ich auf eine Baustofflieferung warten musste, die der Mann bestellt hat, obwohl der 800km entfernt auf der Messe steht :mauer:


    Sollte ab 12 Uhr kommen - vor 12 Uhr sollten Paketdienste kommen - also heute kein Atelier für mich. Die Paketdienste waren auch alle da, danach hieß es warten..... also hab ich mich hingesetzt und die türkisfarbene Decke weiter gehäkelt.


    Die Lieferung kam und kam nicht, der Mann whatsappte, dass er ab 3 Uhr kommt - um halb 5 kommt der Sohn heim und meinte, der Papa hätte aber viel bestellt.............. Ich bin bald rückwärts umgefallen. Hat der Typ das Zeug einfach aufn Hof gestellt, Lieferschein eingeworfen und ist ohne Klingeln abgehauen.............. :motz:


    Ich war vielleicht sauer!!!! Ich hab ja schießlich auch noch was anderes zu tun, als den ganzen Tag auf diese Hohlköppe zu warten!!! :graete:


    Danach hat es sich auch nicht mehr gelohnt, ins Atelier zu fahren......... also hab ich weiter gehäkelt aus lauter Protest. Jawoll!


    So, die Decke ist fertig :)8 Nur noch Fäden vernähen! Aber dazu hat die Wut dann nicht mehr gereicht :pfeifen:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Jennifer,

    Verrate mir doch mal, wie du die vorhandenen 24h in die Länge ziehst? :pfeifen::pfeifen::pfeifen:

    Bei deinem Arbeitspensum, Kindern, Haus und Hof wären meine 24h wahrscheinlich kürzer... :rofl::rofl::rofl::rofl:

    Wie war das noch? Wenn 24 Stunden nicht reichen, wird halt noch die Nacht durch gemacht.

    Viele Grüße,

    Margit

  • ...

    Ihr wißt doch, dass ich abends auf der Couch versuche, meine Finger beschäftigt zu halten..... sonst futtere ich Eis oder Chips. Wenn die Hände arbeiten ist es irgendwie besser für mein Gewicht :rofl: Und da nähe ich halt normalerweise an meinem La Passion rum - und da das grad nicht geht, häkel ich eben wieder ein bisschen....

    Bei mir ist es eher Schokolade, aber ich kann das soooooooo gut verstehen. Daher stricke ich Socken, auch wenn mich manche(r) für :irre: hält.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Margit, you made my day..... :daumen:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Dann hat der Lieferant aber extrem wenig Lärm gemacht... :shocked::confused::doh::mauer:

    Aber sieh es positiv. Wenigstens war er überhaupt da. Sonst hättest Du im Zweifel nochmal einen anderen Tag warten müssen...

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Guten Morgen,


    nee, die sind normalerweise sehr zuverlässig und kommen ja schon seit Beginn unserer Bauphase vor 3 Jahren. Und "unser" Fahrer kennt uns mittlerweile auch sehr gut. Vllt war es ein anderer Fahrer? Egal - der Kram ist da, aber ich ärgere mich immer noch um den verlorenen Arbeitstag, denn den muss ich morgen (!!!) nachholen........


    Ich habe gestern noch 2 Sommerkleider für die Murmel nach einem neuen Schnitt von Happy Pearl zugeschnitten. Ging schnell und ich hoffe, das Nähen geht genauso flott und es sieht was aus ;) Ich werde berichten!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Jenni, das ist super-ärgerlich!


    Wir hatten mal einen Lieferanten, der hat auch nicht geklingelt und uns den ganzen Sand vor die Garage gekippt. Ich hab auch gewartet, dass er sich einweisen lässt, wo der Sand hinsoll - nämlich direkt nur 10 Meter in unsere ehemalige Miste. Und GG kam nach Hause, wollte in die Garage und hat dann mit geschimpft, weil ich dem Fahrer nicht richtig erklärt hätte... :rolleyes:


    Bis vor kurzem hatten wir unsere Oma, die nicht mehr aus dem Haus konnte, aber den ganzen Tag am Fenster neben dem Eingang saß und dann immer alles annehmen konnte. Das war natürlich perfekt. Jetzt ärgern wir uns auch über diverse Lieferdienste. Klingeln, an allen drei Klingeln wohlgemerkt, zwei bis drei Leute rennen runter und dann sieht man sie schon die Straße wieder rauffahren. Kann man nicht eine Minute warten, bis Frau zwei Stockwerke runter gelaufen ist? Oder mal am Haustelefon sprechen? Neee, wozu auch?

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Hallo


    unsere Paketdienste sind eigentlich alle sehr zuverlässig - nur der GLS ist ein Sauhaufen. Aber den "ziehe" ich mir schon noch ;) Der ist ja noch neu und hat mich noch nicht kennen gelernt. Wenn er nochmal so ne Nummer dreht ala Klingelstreich, dann lernt der mich kennen :rofl:

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Bei uns hat es bisher geklappt, - klopf auf Holz - mit allen Paketdiensten.

    Meistens sind meine Pakete beim Nachbarn oder sogar Übernachbarn.

    Wenn ich fixe Liefertermine habe, lass ich mir die Sachen ins Büro schicken.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Wir wohnen am Hang: UG = Straßenniveau, EG = eine Etage darüber, Hauptzugang mit Aussentreppe. Deshalb haben wir ein Podest bzw. einen Hohlraum mit Tür darunter. In diesem Räumchen haben wir mit fast allen Paketdiensten die Ablagestelle vereinbart. Inzwischen ist es so, dass die DHL-ler gar nicht mehr oben klingeln, sondern gleich das Zeug (bequem) ebenerdig abladen und das Kärtchen in den Briefkasten (der an dieser Tür hängt ... ) einwerfen. (12 Stufen gespart!)


    Ich weiss aber inzwischen, warum: eine Freundin meiner Tochter hat bei der Post gejobbt. Es spart einfach Zeit. Theoretisch müssten sie zuerst klingeln - ich bin ja auch oft da.


    Manchmal merke ich, dass der DHL-Brummi gerade vor der Tür steht. Dann geh ich raus und rufe laut HALLO! Da hab ich schon den einen oder anderen erwischt, der gerade "Abladen" wollte.


    Allerdings habe ich noch keine derartigen "Großlieferungen" bekommen, wie ihr oben beschrieben habt ;) Das hat dann schon ein anderes Kaliber!


    Liebe Grüße

    Tina

    Jeder Tag in meinem Leben ist ein weißes Blatt, das nur darauf wartet, beschrieben zu werden ...

  • Oh, wir können ein Lied über Hermes singen. Da gibt es einige die mit Hermes versenden. Heute bekommst du die Versendeinfo vom Händler und 14 tage später kommt dann die Info, dass das Paket am... zugestellt wird. Also bleibt man den ganzen Tag zuhause, weil man bei Hermes nicht die Option hat, einen Wunschablageort anzugeben. Aber Hermes kommt nicht. Stattdessen eine Infomail, dass man mich nicht angetroffen hat. Hä? Ich war doch den ganzen Tag zuhause.... Wieder kommt eine Mail, man versucht es am.... noch einmal. Wieder bleibe ich den ganzen Tag zuhause und dann kommt wieder eine Info - wir konnten sie nicht antreffen, das Paket kann in einem Hermesshop in der Nähe abgeholt werden. Also fährt man zum nächsten Hermesshop um da zu erfahren, dass das Paket dort nicht abgegeben wurde. Man sollte doch mal den Kundendienst anrufen (kostet übrigens 0,50 €). Die freundliche Dame am Telefon - ja das Paket wurde in einem Shop in der Nähe abgegeben. Ja wo denn in der Nähe? Wir haben bei uns in der Stadt bestimmt 5 Stellen, wo Hermes abgeben kann. Das konnte die freundliche Dame mir auch nicht sagen. Auf die Frage, ob man da nicht vielleicht was ändern könnte, damit man gleich zum richtigen Shop fährt, kam die Antwort, dafür sei sie nict zuständig. Ich hätte schreien können. Aber sie kann ja wirklich nichts dafür. Übrigens im nächst, nächst liegendem Shop lag mein Paket. In einem Fitnesscenter.... Zuhause hab ich mir bestimmt 10 Min die Hände gewaschen, weil das Päckchen in einer Ecke lag.... das möchte ich hier nicht weiter beschreiben.

    Und das hab ich nicht nur einmal mit Hermes erlebt. Ein Stoffversandhandel hat mittlerweile umgestellt auf DHL, weil viele Kunden sich beschwert haben. So und schon wieder schweifen wir ab, was nähst du denn zur Zeit Jennifer?:)

    LG Heike

  • Hallo


    nachdem ich gestern noch eine ziemlich spontane "Aktion" im Atelier hatte - davon später mal ausführlich mehr, auch mit Bildern - die mich zeitlich total aus der Bahn geworfen hat, bin ich heute nach dem Wocheneinkauf und dem "Verkaufen" der Murmel an die Oma einfach nochmal hin und habe mir mal Zeit genommen, etwas zu machen, was schon lange auf der To-Do-Liste stand.


    Erst konnte ich mich nicht entscheiden, aber da ich seit Wochen ständig über den Rucksack der Murmel "gefallen" bin - sowohl mit Füßen als auch in Gedanken - habe ich mich endlich hingesetzt und ihn gestickt. Reine Stickzeit 22 Minuten - das Bild ist zusammengesetzt aus 4 verschiedenen Stickmustern. Eigentlich ja garnicht so wild, hab ich mir gedacht. Das schieben wir jetzt mal dazwischen....


    Jaaaaaa - klaaaaaar.......... :mauer: Über eine Stunde hab ich rumgestickt - jeder einzelne Schritt ist eine Applikation :mauer: Aber wert war es jede Minute - der Rucksack ist zuckersüß geworden - Bild ist schon in der Galerie - und das Strahlen der Murmel war alles wert.


    Also, wer mag, klickt in die Galerie rüber. Und morgen zeige ich euch noch, was zwar nicht auf der Dringend-Liste stand, aber dennoch dringlich gewünscht wurde. Aber morgen mehr. Ich kann heute einfach nicht mehr - ich brauch jetzt noch 10 min im Gartenstuhl, dann vllt noch 1 Kapitel lesen und dann genieße ich die Ruhe im Haus - alle weg! Mann ist mit meinem Bruder zum Geocaching aufgebrochen, die Teenager weilen auf dem örtlichen Rockfest (die schieben Dienste) und die Kurzen sind schon im Bett......


    Also - schönen Abend und bis morgen!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Hallo


    wie angekündigt: das Outfit für den Kindergarten wurde fertig und die Aufführung am Sonntag war ein voller Erfolg. Da hat es sich wirklich gelohnt, dass ich Samstag mal egoistisch war.


    Hier ist der Link zum Blog: http://jc-bears.blogspot.com/2…r-marienkafer-murmel.html


    Ich habe das Outfit leider nur mit Füllung, daher gibts hier im Forum leider keine Bilder für euch.....

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Hej Jennifer,

    das ist ja mal supersüss... der Schnitt ist aber auch total vielfältig und sehr gut zum kombinieren 💖💖💖

    Liebe Grüße
    Maria

  • Hallo in die Runde,


    kurzes Lebenszeichen-Pieps......... ;)


    Ich arbeite mittlerweile Vollzeit, daher komme ich überhaupt nicht mehr dazu, für die Murmel zu nähen. Also nicht wundern, dass hier tote Hose herrscht. Ich bin gut ausgelastet.


    Mehr Infos folgen bald - spätestens nach meinem Urlaub. Und den hab ich mir hart verdient in den letzten Monaten - ich bin sowas von urlaubsreif.......


    Nur vorab mal eine kleine Frage in die Runde - habt ihr Lust, die charmante Quilterin mal persönlich zu treffen? Die Murmel natürlich auch und den Rest der Murmelfamilie und außerdem die Longarm in Action?

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

Anzeige: