Buchempfehlung gesucht

  • ich moechte mir nun auch gern ein buch kaufen betr.naehen.es sollte eins sein wo die grundlagen besonders ausfuehrlich behandelt werden - schwerpunkt bekleidung
    auch wie man z.b einen volant zuschneidet und auch die laenge des stoffs berechnet ,die man braucht- sozusagen ein naehbrockhaus -das suche ich.
    wuerde mich ueber empfehlungen freuen

  • Ich habe mir inzwischen schon einige Bücher zum Thema Nähen gekauft und inzwischen festgestellt, dass perfekte , allwissende Buch gibts eigentlich nicht.:confused:
    Wenn du dir aber eine gute Übersicht veschaffen möchtest und ein paar Meinungen lesen möchtest schau doch mal bei Amazon. Dort ist die Auswahl riesig und die meisten Bücher werden ausführlich bewertet. Bestell dir versch. zur Ansicht und entscheide dich dann für dass, welches dir am meisten zusagt.


    Grüssle Verena

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo goerkel
    Welchen Schwerpunkt möchtest du den legen.Schnittkonstruktion, Design oder Nähtechniken.


    Ich halte die Bewertungen bei amazon in so fern für problematisch da man nicht weiß aus welchen Blickpunkt heraus sie gemacht wurden.
    eine Einsteigerin findet in ,Unkenntnis dessen was möglich ist ,das Buch XYZ super, die Nächste hat schon mehr Kenntnisse ,andere Ansprüche etc.und zereisst es.
    Dann gibt es eine große Mehrheit an Jenen die sich das Buch kaufen und 5 Sterne verteilen weil es innerhalb von 5 Tagen da war oder 5 Sterne verteilen und denn schreiben"das Buch ist toll, schöne Bilder."
    Dennoch würde ich dort schauen und mir die "Waschzettel" durchlesen.Wenn Du die Möglichkeit hast ,lasse Dir den ein oder anderen Titel zur Ansicht (Ja das kann man) zum Buchhändler Deines Vertrauens liefern.
    Du kannst auch in unserer Bücherecke mal schauen:http://www.hobbyschneiderin.net/forumdisplay.php?f=41 dort wurden einige Bücher Rezensiert
    Mein persönlichen Favoriten und relativ neu :http://www.hobbyschneiderin.net/showthread.php?t=686
    Doro empfiehlt: Professionell schneidern Lynda Maynard: Professionell schneidern. Die Verarbeitungstechniken Schritt für Schritt


    "Alles selbst genäht" von readers digest ist auch sehr gut und ausführlich (meines wurde mit leider unterschlagen :/ ) ist aber nur noch antiquarisch zu bekommen.
    Überhaupt sind alte-also richtig alte- Bücher zum Thema Nähen oft sehr gut um eindringlich in die Materie einzudringen ....


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

    Edited once, last by Anouk ().

  • goerkel, so als "Einsteiger-Literatur" finde ich die 4 Hefte "Leichter nähen" vom Burda-Verlag sehr empfehlenswert.


    Das ist nix, wenn man schon über anspruchsvolle selbst konstruierte Schnitte nachdenkt oder seine Verarbeitung in Richtung "Haute Couture" verfeinern will - aber als Nachschlagewerk bietet es einen guten Überblick uber die grundlegenden Techniken und Materialien.

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • anouk, ich naehe kleidung fuer mich mit gekauften schnittmustern, aber ich moechte gern die sachen ,die ich naehe auch schoen naehen, wie es sein soll, bislang habe ich shirts, einpaar einfache kleider, pumphosen mit strickbuendchen und eine kurze hose ohne reissverschluss genaeht aber mit kleinen seitentaschen(innen)-allerdings mehr schlecht als recht-mein naechstes projekt soll ein flamencokleid sein,mit vielen volants und borten drauf.ich bin in einem naehverein, wo die frauen diese kleider staendig naehen ,auch fuer die kinder-jetzt diese woche ist bei und fiesta -und ich habe kein kleid.das kleid naehe ich ohne schnittmuster, die obernaeherin nimmt mass und macht den zuschnitt und ich werde das kleid unter strenger aufsicht nur im verein naehen.was mich z.b interessiert sind reissverschluesse perfekt naehen -oder belege und verschiedene halsauschnitte fuer kleider und shirts -habe halt bislang alles ganz einfach gemacht ohne abnaeher.kraeuseltechniken interessieren mich auch

  • [quote='Devil\'s Dance','https://www.hobbyschneiderin.de/forum/index.php?thread/&postID=98281#post98281']goerkel, so als "Einsteiger-Literatur" finde ich die 4 Hefte "Leichter nähen" vom Burda-Verlag sehr empfehlenswert.


    Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, aber hat nicht schon mal jemand gepostet das alle 4 Hefte zusammen das Buch "die neue Burda style Nähschule" ergibt?!
    Das habe ich mir jedenfalls mal gekauft und finde es sehr gut und wenn man nach Burda Schnitten näht hat man gleich die richtige Anleitung dafür. Da sind auch einige Abschnitte zu Paßformänderungen dabei, da habe ich mich aber noch nicht rangetraut.


    Ein anderes Buch das ich habe ist "Nähen das Standardwerk". Da sind alle Sachen sehr gut beschrieben, von was-brauche-ich, wie schniedet man zu, bis zu den einzelnden Techniken für Kragen usw. Schön zum lesen aber auch gut um mal etwas nachzuschlagen.

    Liebe Grüße
    -Aurianna-

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aurianna - ich hab mir schon sowas gedacht - ich habe mir die Hefte gekauft, sie dann aber meiner Schwiegertochter (gemeinsam mit einer meiner NäMas) überlassen, weil sie ganz heiß auf Nähen lernen war :)...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Die Burda Nähschule war, glaube ich, mein erstes Buch zum Thema nähen. Und obwohl ich inziwschen einige andere habe, ist es doch dieses Buch, was ich als erstes in die Hand nehme, wenn ich etwas nachlesen möchte.

    Kristina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aurianna - ich hab mir schon sowas gedacht - ich habe mir die Hefte gekauft, sie dann aber meiner Schwiegertochter (gemeinsam mit einer meiner NäMas) überlassen, weil sie ganz heiß auf Nähen lernen war :)...


    Ich hatte sie auch schon in der Hand und war schon in Versuchung, aber dann habe ich gelesen 4 Hefte= 1 Buch und als bekennender Bücherjunkie hat dann das Buch gewonnen :D
    (Wobei ich mir, wie gesagt, nicht sicher bin ob es genau das gleiche ist.)

    Liebe Grüße
    -Aurianna-


  • Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, aber hat nicht schon mal jemand gepostet das alle 4 Hefte zusammen das Buch "die neue Burda style Nähschule" ergibt?!
    Das habe ich mir jedenfalls mal gekauft und finde es sehr gut und wenn man nach Burda Schnitten näht hat man gleich die richtige Anleitung dafür. Da sind auch einige Abschnitte zu Paßformänderungen dabei, da habe ich mich aber noch nicht rangetraut.


    Das Buch zeigt aber nicht wie man Burda Schnitte näht, sondern wie man generell vernünftig näht. Mit dieser vernünftigen Anleitung bekommt man auch Schnitte zu einem ordentlichen Teil deren Anleitungen haarsträubend sind (Farbenmixschnitte zum Beispiel).


    Ansonsten mag ich noch sehr gerne Couture Sewing Techniques und The complete book of sewing short Cuts, beide von Claire Shaeffer und das schöne genannte Professionell Schneidern von Maynard.


    Um die von Anouk erwähnten Bücher von Stiebner schleiche ich noch herum.....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe nur 2 Bücher und die reichen für alles was ICH wissen muss :o


    Burda - Nähen leicht gemacht
    Nähen für Dummies

    Nette Grüße
    Kerstin


    Grammatik- und Rechtschreibfehler, sowie Stilbrüche, dürft ihr gerne behalten. Ich habe noch mehr! ;)

  • ...Ansonsten mag ich noch sehr gerne Couture Sewing Techniques und The complete book of sewing short Cuts, beide von Claire Shaeffer und das schöne genannte Professionell Schneidern von Maynard.


    Um die von Anouk erwähnten Bücher von Stiebner schleiche ich noch herum.....



    Tolle Bücher, Bianca ;), aber ich glaube, Goerkel, die den Thread eröffnet hat, sucht eher was zum Thema "Basiswissen", und da ist man mit der Burda-Nähschule ganz gut bedient - alternativ dazu sei vielleicht noch genannt: "Nähen - Alle Techniken Schritt für Schritt" vom Verlag DORLING KINDERSLEY, ISBN 978-3-8310-1828-4

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    mein Tipp wäre mal die Bücherei zu besuchen!
    Es gibt dort meistens mehrere solcher Bücher und so bekommt man gute Übersicht über deren Inhalte.


    LG
    biene

  • Huhu :)


    Eigentlich suche ich genau das gleiche wie goerkel und habe mir jetzt flott und ganz spontan die Burda Nähschule bestellt. Danke für den Tipp!
    LG Silvia

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Tolle Bücher, Bianca ;), aber ich glaube, Goerkel, die den Thread eröffnet hat, sucht eher was zum Thema "Basiswissen", und da ist man mit der Burda-Nähschule ganz gut bedient - alternativ dazu sei vielleicht noch genannt: "Nähen - Alle Techniken Schritt für Schritt" vom Verlag DORLING KINDERSLEY, ISBN 978-3-8310-1828-4


    Die Short Cuts sind in meinen Augen Basiswissen, ich habe nur beide genannt weil sie sich schön ergänzen ;)

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • ...vielleicht wäre es aber als Empfehlung für die Erst(!)-Anschaffung eines Basisnähbuchs besser, ein deutschsprachiges Buch zu wählen ;) ...+


    Unter jungen (!) Akademikern ist Englisch ja heute durchaus Standard - und ich kann auch damit umgehen - aber deshalb muss man das doch nicht bei jedem User voraussetzen (und ihm unterschwellig signalisieren: "wenn du das nicht kannst ....:rolleyes:")

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich lebe in suedspanien in einem kaff - buecher gibts nur in spanisch,:weinen:ich spreche zwar spanisch ,aber mit dem lesen und schreiben hapert es.meine naehschule haette ich scho gern in meiner muttersprache:)ich habe grade mal bei amazon gestoebert,
    was haltet ihr von dem http://www.stiebner.com/controller.php?cmd=suche&verlag=0&suche=N%C3%A4hen+perfekt irgendwie gefaellt mir auf anhieb schon der titel

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hat jemand von euch naehen perfekt?weil das wuerde ich ueber amazon .es auch bekommen, habs da auch mal eingegeben-das ist ja ein ding -gibts sogar bei amazon spanien.da haette ich dann keine so hohen versandkosten

  • hat jemand von euch naehen perfekt?weil das wuerde ich ueber amazon .es auch bekommen, habs da auch mal eingegeben-das ist ja ein ding -gibts sogar bei amazon spanien.da haette ich dann keine so hohen versandkosten


    Ich habe es :D

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]