Anzeige:

Socken kennzeichnen. Womit schnell und dauerhaft?

  • Hallo,


    in meinem Haushalt leben drei Personen die überwiegend schwarze Feinstricksocken tragen. Leider haben sie alle fast die gleiche Schuhgröße. Da es nur noch Mehrgrößensocken gibt ist es fast unmöglich die Damengröße 40-42 von der Herrengröße 43-46 zu unterscheiden. Wie und womit kann ich die Socken schnell und dauerhaft markieren? Es geht ja nur um die Kleinigkeit von ca. 50 - 70 Paar :D


    Vielen Dank!

    Lg Elsnadel


    Genieße jeden Tag. Es könnte dein letzter sein.

    Edited once, last by zwirni: Überschrift zum Suchen angepasst ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    ich nehme immer Kam Snaps. Jedes Familienmitglied hat seine eigene Farbe.


    Damit klipsen sie die Socken zusammen bevor sie in den Korb mit der Dreckwäsche wandern. So spare ich mir auch das mühsame Socken sortieren.


    Mache ich übrigens bei Handschuhen genauso ;)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Ich habe socklocks obwohl ich nur meine Wäsche wasche. Ohne die wäre es für mich die Hölle zu versuchen die diversen links/rechts Socken unterschiedlicher Alterungsstufen, Materialzusammensetzung, Farben und Stärken (letzteres bei Sportsocken) auseinanderzuhalten.


    Bevor die Socken im Korb landen werden kommen die Locks dran, so ist nicht nur das Sortieren sondern auch das Aufhängen ein Klacks.


    Kam Snaps an Socken kann ich mir gar nicht vorstellen, das drückt doch an Stiefeln und Stiefeletten

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Elsnadel,


    ich habe Socken schon mit ein paar Stichen mit verschiedenfarbigem Nähgarn gekennzeichnet. Das hat ganz gut funktioniert.

    LG Gaby

  • Ich habe socklocks obwohl ich nur meine Wäsche wasche. Ohne die wäre es für mich die Hölle zu versuchen die diversen links/rechts Socken unterschiedlicher Alterungsstufen, Materialzusammensetzung, Farben und Stärken (letzteres bei Sportsocken) auseinanderzuhalten.


    Bevor die Socken im Korb landen werden kommen die Locks dran, so ist nicht nur das Sortieren sondern auch das Aufhängen ein Klacks.


    Kam Snaps an Socken kann ich mir gar nicht vorstellen, das drückt doch an Stiefeln und Stiefeletten


    in Stiefeln und Stiefeletten trage ich meistens Strumpfhosen, die muss ich nicht markieren. Und wenn sie an der Außenseite drann gemacht sind drückt auch nichts.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • in Stiefeln und Stiefeletten trage ich meistens Strumpfhosen, die muss ich nicht markieren. Und wenn sie an der Außenseite drann gemacht sind drückt auch nichts.


    Echt? Ich habe in den letzten beiden Wintern nicht einmal eine Strumpfhose unter der Hose getragen, es war doch nie kalt?!?! Stiefel oder Stiefeletten aber schon monatelang täglich.


    Und an meine Füße und Beine kommt nix außer ergonomisch geformten Socken, mich stören ja schon normale Socken an denen der Fuß nicht vorgegeben ist, daher kann ich mir das mit dem Snap echt nicht vorstellen, die sind doch extrem dick!


    Oder bei Sneakersocken beim Sport.... Da drückt so ein Snap doch auch, oder?

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Sneakersocken haben wir ganz wenige, da mache ich das auch nicht.


    Ich bin drauf gekommen, weil man Socken kaufen kann, die von vorne herein schon gleich Druckknöpfe am Bündchen haben.


    Und ehrlich gesagt ob Druckknöpfe oder die ganz kleinen Kam Snaps das macht dann keinen Unterschied. Nur das Kam Snaps farbig sind.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Elsnadel,


    ich habe Socken schon mit ein paar Stichen mit verschiedenfarbigem Nähgarn gekennzeichnet. Das hat ganz gut funktioniert.


    so mache ich es auch und zwar innen. Man sieht dort nur einen winzigen faden als Markierung und jede Person hat ihre Farbe.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Wir haben socklocks und wer die nicht benutzt, darf nach dem Waschen in dem großen Pappkarton suchen.
    Mein Sohn nimmt sich neuerdings einen Wäschesack mit in sein Zimmer, den wasche ich dann so mit - aber aufhämgen muss er die Socken selbst. Mit Socklock hänge ich sie sogar auf, werden ja nur über die Leine geworfen.
    50

    50 - ja, so jung war ich mal

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo
    Danke für euere Tipps!
    Die SockLocks sind eine Idee. Allerdings rechne ich nicht gerade mit Begeisterungsrufen. Heut ist mir Plusterfarbe eingefallen. Ginge die nicht auch? Wenn ich auf die Sohle ein paar Punkte drauf mache? Müßte ja nicht in Giftgrün sein. Habe damit allerdings keinerlei Erfahrung. Wie lange hält die Farbe?

    Lg Elsnadel


    Genieße jeden Tag. Es könnte dein letzter sein.

  • Auch auf Plusterfarbe könnte ich nicht laufen, bin ich echt die Einzige mit empfindlichen Füßen (also Blasen und Druckstellen bezogen, mit den richtigen Socken kann ich auch 10 Stunden Hardcore Sightseeing auf 10 cm Absätzen)....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich fände die bereits vorgeschlagene Fadenmarkierung gut und recht schnell umsetzbar.
    Ansonsten könnte man evtl. Stoffmalfarbe versuchen. Eine kleine Markierung (Farbpunkt oder Ministempel aus Moosgummi basteln) am Bündchen reicht aus. Wie lange es hält, weiß ich nicht.

    LG,
    thimble

  • Ich stopfe meine Kleinteile in Wäschebeutel. Das hab' ich mir angewöhnt, als ich in Gemeinschaftswaschmaschinen gewaschen habe, und hab's bis heute beibehalten, weil dann auf dem Weg auf den Trockenboden nichts verlorengeht.
    Der gute Nebeneffekt ist, dass ich die Wäsche gleich sortiert sammeln kann, sortiert aufhängen und dann sortiert wieder abnehmen kann. Insofern: Stick jedem Familienmitglied seinen Namen auf einen Wäschebeutel, in dem es sein Zeugs sammelt, und dann hat er nachher seine Socken beieinander.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also ich hatte auch mal so Sockensortierer, waren echt klasse. Nur leider hat unsere Waschmaschine eines Tages beschlossen, dass ihr diese Dinge so gut schmecken. Ich hab sie dann alle weggeworfen, weil ich keinen Bock darauf hatte 1-2 x im Monat die Waschmaschine auseinanderzunehmen, um die gefressenen Sockensortierer aus der Maschine zu bergen.
    Ich würde die Variante mit dem Garn nehmen, geht schnell und ist unkompliziert. Ich hab keine empfindlichen Füße, aber die Plusterfarbe auf der Fußsohle kann ich mir in Schuhen nicht vorstellen. Dann schon eher oben am Bündchen.

  • Unsere schwarzen Socken werden auch mit Garn markiert. Die andern kann ich auseinanderhalten oder bei einer Marke stehen auch die Grössen drauf.

    Grüessli
    Doris

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hallo
    Ich hatte die Sockensortierer auch mal. Dann sind aber im Lauf der Zeit, die Zacken abgebrochen und die Socken doch wieder rausgerutscht. Auch beim Trocknen auf der Leine fand ich sie nicht so toll. Oft war der Socken trocken, aber an der Stelle, wo er eingeklemmt war, da war er noch feucht.
    Ich mach nun mal einen Teil mit Faden und die anderen mit Stoffmalfarben auf der inneren Seite des Bündchens. Mal schaun, was dann raus kommt.

    Lg Elsnadel


    Genieße jeden Tag. Es könnte dein letzter sein.

  • Ok, und dann berichtest du bitte.

    Freundliche Grüße
    Karla


    Was heißt modern? Betonen Sie das Wort mal anders!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei unserer Dienstkleidung wurden damals die Socken mit dem Monogramm auf der Fußsohle gekennzeichnet: Schablone und Stoffmalfarbe. Das hält prima, trägt nicht auf und ist beim Tragen unsichtbar (anders bei den Markierungen am Bündchen).

  • Wobei ich an der ganzen Markiererei einen Haken sehe:


    Ich habe im Prinzip zig Paare gleicher Socken unterschiedlichen Alters (alles links/rechts Socken oder Kniestrümpfe von Falke, alle schwarz, und aus verschiedenen Materialien, bzw. weiße Sprtsocken von Falke, und die aus verschiedenen Stärken).


    Einige leicht verblichen, andere kurz vor dem Exitus....


    Und daher trage ich wirklich nur genau die beiden gemeinsam gekauften Socken die jeweils zusammen gehören, daher ist für mich nur das Wäschen als Paar sinnvoll.


    Meine Sockstars (sind nämlich gar keine Locks) werden so seit weit über 10 Jahren teilweise mehrmals die Woche gewaschen und sehen aus wie frisch aus dem Laden.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]