Näh/Stickmaschine

  • Hallo,


    meine alte ( wirklich uralte *G* ) Maschine hat den Geist aufgegeben.


    Ich bin nun auf der Suche nach einer Computer Maschine.


    Folgendes möchte ich gerne machen:


    Nähen
    Applikationen
    Sticken
    Quilten


    So die groben Züge.


    Bedingt durch meine Kinder habe ich länger nicht genäht und jetzt wieder angefangen. Habe im Netz nach Näh/Stickmaschinen geschaut die Preise sind nicht gerade ohne.


    Da ihr als Profi viel mehr Ahnung habt, würdet ihr mir ein paar Ideen reichen?


    Welche Maschine könntet ihr empfehlen die preisgünstig wäre? Besser Näh und Stickmaschine extra oder 1 Maschine für alles?
    Dann könnte ich mich gezielter umsehen.
    Vielleicht habt ihr Ideen wo man gebrauchte Maschinen im Raum Aachen erhält, sofern so etwas sinnvoll ist.


    vielen Dank für Eure Hilfe


    lg
    ines

  • Habe im Netz nach Näh/Stickmaschinen geschaut die Preise sind nicht gerade ohne.


    Deshalb wäre es von Vorteil, wenn Du uns verraten würdest in welcher Preisklasse Du unterwegs bist.;)


    Diesen Fred kennst Du, oder?


    http://www.hobbyschneiderin.net/showthread.php?t=3185


    Wenn Du eine gebrauchte Stickma suchst würde Sich auch eine Anzeige bei uns im Markt anbieten.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :) so gering wie möglich ....


    hoffe mit max. 1000 Euro hinzukommen? Ist das realistisch?


    lg
    Danke für Eure Hilfe

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • hoffe mit max. 1000 Euro hinzukommen? Ist das realistisch?


    Das kommt darauf an welche Funktionen Du möchtest.;)
    Dafür bekommt man eine gebrauchte Stickmaschine, eine Kombi wird da schon schwieriger.

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Brother Innov-is 950 die bekommt man für unter 1000 Euro...


    wäre das etwas, wie sind die Erfahrungen ?


    lg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • zu der Brother gibt´s hier gefühlte 100 Threads.
    Kurz gesagt - kleine Stickfläche, zudem hat die Maschine wohl manchmal Probleme bei Jersey (ich hab sie nicht, ich schlußfolgere aus manchen Threads).
    Probenähen solltest Du sowieso, vielleicht liegt Dir eine bestimmte Maschine gar nicht.
    Meine persönliche Präferenz-Reihenfolge wäre folgende:
    1. eine gute Maschine (Preis je nach Anforderungen, ich hab unter 800 keine gefunden, die alle Features hatte, die mir wichtig waren, andere kommen gut mit einer 400Euro-Maschine klar, daher - Anforderungen definieren)
    2. eine Overlock, da reicht mir persönlich eine günstige Brother
    und erst 3. eine Stickmaschine, da aber mit einem Stickfeld nicht unter 13x18. Bei der Stickmaschine die Folgekosten (Software, gekaufte Stickdateien, ein gescheites Garnset, unterschiedliche Vliese) nicht unterschätzen.
    Bei gebrauchten Geräten muß man genau hinschauen, wie sie an den PC angeschlossen werden (muß die Maschine die ganze Zeit dranhängen,welchen Anschluß hat sie, kann man einfach einen USB-Stick einstöpseln oder ist das ein Uraltgerät, das noch mit Kartenleser arbeitet uswusf.)
    Kurz gesagt - es ist ein weites Feld :-)

  • :-) ich merke es, danke jedoch für die Mühe...


    das wird was längeres ....


    ich les ja schon ständig , vor lauter infos schwirrt mir der Kopf :-)



    Danke an alle .

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Brother Innov'is 950 habe ich mir vor ein paar Jahren sehnlichst gewünscht. Dann kam alles anders und inzwischen würde sie meinen Ansprüchen nicht mehr entsprechen, was aber nichts über die Maschine sagt sondern damit zu tun hat, dass ich erstmal herausfinden musste, was ich eigentlich hauptsächlich nähen möchte.


    Trotzdem kann ich aus meinem Bekanntenkreis nichts negatives über die Maschine berichten, für den "Einstieg" taugt sie sicher. Auf Dauer wirst Du aber, wie so viele andere, feststellen, dass ein Stickrahmen von 10x10 cm nur bedingt glücklich macht. Meiner ist bis heute auch nicht größer und ich lebe damit, weil ich mir eine größere Stickmaschine gerade nicht leisten kann oder will (mein Wunschzettel an hochpreisgen Anschaffungen ist lang ;)), daher ist der kleine Rahmen für mich ein guter Kompromiss.


    Lass Dich im Fachgeschäft beraten und probiere das eine oder andere aus. Ich persönlich würde lieber klein anfangen als gar keine Maschine zu haben, das kann man aber auch anders sehen (lieber länger warten und sparen), die Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Viel Erfolg bei Deiner Suche!

    Liebste Grüße
    kade

  • Brother Innov-is 950 die bekommt man für unter 1000 Euro...


    OK, das wäre dann auch die einzige in der Preisklasse, während Du bei den reinen Stickmas schon mehr Auswahl hättest.;)


    :-) ich merke es, danke jedoch für die Mühe...


    das wird was längeres ....


    Das ist es immer, denn 1000 Euronen investiert man doch nicht mal eben so oder?

    Liebe Grüße
    Anja


    Mit dem Nähen ist es ein bisschen wie mit dem Sex, aus Spaß an der Freude ist es eine tolle Sache, aber für Geld möchte ich es nicht machen.:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du schreibst, daß Du auch quilten willst - was willst du quilten?, freihandqulten?, hast du damit schon Erfahrung?


    Die von Dir genannt Maschine ist sehr klein - damit würde ich nicht wirklich quilten wollen.


    1000 Euro sind für Deine Wünsche wirklich ziemlich knapp ... eine ausreichende Kombimaschine bekommst Du dafür nicht wirklich (meine gebrauchte Janome 11000 hat mehr als das doppelte gekostet und war damit eher günstig) und für zwei brauchbare Maschinen erscheint es mir auch eindeutig zuwenig.
    Ganz ehrlich - entweder mehr investieren und dafür was wertigeres, welches Dich auch ein paar Jahre glücklich macht ... oder erstmal wirklich nur eine schöne Nämaschine und dann noch ein weilchen sparen für die Sticki.

  • Hallo,


    vielen Dank für Eure tollen Ratschläge... vorab schonmal ihr hattet ALLE Recht :-) Danke Eurer Gedanken, habe ich gestern mit einem Fachgeschäft telefoniert.
    Fazit:
    Eine Kombimaschine wäre wohl eher nicht so geeignet, besser Stick und Nähmaschine getrennt.
    Budget habt ihr auch Recht da kommt man nicht hin.
    10x10 wäre wohl wirklich zu klein.


    So die Dame riet mir vorab zu Brother Innov-is 750E plus eben einer Nähmaschine...
    Ich werde in den nächsten Tagen einen Termin vereinbaren, ich kann dort ausprobieren und bekomme auch die Anwendungen gezeigt.


    Mein Mann ist gestern umgefallen in welchen Preisklassen es solche Maschinen gibt :-)


    Jedenfalls herzlichen Dank für Eure Hilfe, Ideen und Gedanken...


    lg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • für Quilten sind Maschinen mit großem Durchlass eine nette Sache.
    Und sonst - finanziell knapp oberhalb von Brother angesiedelt gibt`s z.B. Janome (350e zum Sticken und 5200 oder 6600 zum nähen - wobei ich glatt gucken muß, ob nicht schon wieder neue Modelle rauskamen) oder Elna (da gibt´s auch eine reine Stickmaschine mit 14x20 Stickfeld). Pfaff und Bernina sind dann schon deutlich teurer.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nochmal kurz ich


    die janome 6600 , ist das richtig , das man damit auch Applikationen machen kann? Quiltstiche ect...?


    das wäre denke ich für mich super..


    ich würde gerne quilten, patchworkdecken machen, vor allem crazy quilt.
    Kissen ,,,, und Applikationen herstellen ...


    das wären so die Hauptpunkte...


    Klar normale Dinge näh ich auch aber nicht so viel..


    lg

  • Hallo Itsylein,
    nachdem ich mich tausendmal über meine Uralt-Maschine geärgert habe und bei Freundinnen gesehen hab, was die modernen Computer-Maschinen alles können, hab ich vor 2 Jahren mein Sparschwein geschlachtet und mir eine Husqvarna Viking Topaz 30 zugelegt - ich hab es nicht bereut! Das ist wirkliche eine Allrounderin, super robust, näht perfekt, ersetzt eine Overlock (!), ich kann ALLES nähen, auch Leder und ich kann sticken, im Umfang war ein reichhaltiges Programm mit zwei Stickrahmen.
    Ich bin der Meinung, dass man keine halben Sachen sollte, entweder auf eine gute Nähmaschine reduzieren - und da gibt's wirklich gute preiswerte - oder eben ein alles-erfüllendes Wunschmodell - und die gib's leider nicht für umme, ;-))). Vielleicht gibt's noch andere Husqvarna-Nutzerinnen, die mir ihre Erfahrungen schreiben, ich würde mich freuen. Frühlingsgrüße von Edelhausfrau

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]