Anzeige:

Tipps und Tricks für mehr Ordnung im Nähzimmer/in der Nähecke

  • Vor kurzem habe ich mein Nähzimmer aufgeräumt und habe mich gefreut, dass danach alles recht übersichtlich war. Viele User haben mir über die Schulter geguckt und der ein oder andere hat auch nach gefragt. Ich für meinen Teil freue mich immer über Ideen wie ich mehr Ordnung, mehr Ergonomie und weniger Suchen umsetzen kann.
    Ich würde mich freuen, wenn wir hier Ideen sammeln können, wie es ordentlicher werden könnte.

    Liebe Grüße Kirsten

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Hallo Kirsten,
    ohhjaaaa das würd ich auch gerne wissen!


    Man rafft sich auf alles aufzuräumen, nur bleibt es nie lang dabei...
    Jetrzt such ich mir echt n Wolf, wenn ich mal Zeit habe etwas zu machen.
    Das nervt und macht lustlos! :rolleyes:


    Danke für den Thread ;)

    Liebe Grüße
    Tamara
    :tanzen:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Immer wenn ich umgeräumt habe finde ich nichts mehr.
    Vielleicht haben ja einige Tipps, wie man übersichtlich alles ordnen kann.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Mein wichtigster Tipp ist alles zu Beschriften. Ich packe gerne Kleinigkeiten in Dosen und Gläser. Zum Beispiel habe ich meine Patchworkstoffe alle nach Farben sortiert in Plastikboxen und habe ALLE beschriftet. So muss ich mich nur vor´s Regal stellen und kann auch eine Farbe die vielleicht nur selten vorkommt schnell finden. Zudem habe ich noch nach "Stücken" und "Resten" sortiert, damit ich gleich weiß, wie groß das Stück in etwas ist.
    Im Moment bin ich dabei meine Zeitschriften zu sortieren und dann auch zu Beschriften, denn bei 15 Sammelordnern mit Näh-/ Patchwork - Zeitschriften in unterschiedlichen Sprachen such ich mir nen Wolf, wenn ich was suche.

    Liebe Grüße Kirsten

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe die Schnittmuster, welche auf Papier sind, also von farbenmix etc. in Classei Kisten, also jeder Schnitt in einen Papierordner, dahinter dann einzelne Ordner mit den abgepausten SChnitten in den enstprechenden Größen. Eben so einen habe ich für Ottobre, ich kopiere mir dann das Bild und die Anleitung und lege die in so eine Mappe, dazu dann die abgepausten SChnitte. Ich komme damit sehr gut zurecht und ich kann mit einem handgriff die richtige Mappe rausziehen und habe alles parat.


    Dann habe ich noch einen Ordner, da habe ich dann die Ebooks drin. In der ersten Folie ist das Deckblatt, das drucke ich mir aus, danach kommt der ausgedruckte SChnittbogen und dahinter dann eine Folie mit den abgepausten Größen. Ansonsten drucke ich nichts aus von Ebooks.

    Liebe Grüße von Minchen


    mit der großen Schnecki 14.09.2007


    und


    der kleinen Madame 27.05.2010

  • Ich habe einen gaaanz großen Mülleimer....duckundwegrenn

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vllt hat man auch Ideen für die Näherinnen, die keinen bestimmten Platz haben.
    Ich gehöre dazu, jedesmal muss ich den Wohnzimmertisch benutzen, da ich keinen anderen Platz für das Hobby habe.
    Hier und dort fliegen div. Dinge herum :( ... ich kann zwar sagen, wo was ungefähr ist, aber es nervt und es sieht blöd aus.

    Grüße
    Sonja

  • Hier mal ein etwas älteres Bild, aber da sieht man das System.


    ganz rechts habe ich einen weißen Reiter, der die Firma kennzeichnet, also Farbenmix, MaMu, Ottobre etc. dann die blauen, sind die Schnittmuster und die gelben wieder dahinter, da sind die einzelnen Größen drin.


    IMGP0039(3).jpg

    Liebe Grüße von Minchen


    mit der großen Schnecki 14.09.2007


    und


    der kleinen Madame 27.05.2010

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Quote

    Ich habe einen gaaanz großen Mülleimer....duckundwegrenn


    Nanne der ist das Wichtigste überhaupt.


    @ Gizmo: ich hatte früher auch keinen eigenen Nähplatz. Da habe ich aber auch versucht möglichst alles zu beschriften. Und ich habe mir eine Blechdose gemacht in der alles drin war was ich brauchte: Stecknadeln, 2 Scheren, Massband, Handmass etc.pp. und dann das passende Garn für das Projekt und den entsprechenden Schnitt, bzw die Anleitung. So hatte ich das immer schnell griffbereit.
    Heute habe ich meine Handnähsachen (also das für mein Patchwork) in einer dieser einfachen Kulturtaschen zum Aufhängen. In einem Fach (und glücklicher weise sind die Fächer aus durchsichtigem Plastik) sind die Papierschblonen, in einem anderen meine auf Schblonen gehefteteten Teile und im dritten Fach Schere,Heftfaden, Gern und Nadeln.
    Zusammnegerollt und in den Schrank gelegt nimmt das relativ wenig Platz weg und ich kann es auch jederzeit schnappen und mitnehmen wenn ich länger unterwegs bin.

    Liebe Grüße Kirsten

  • Ich habe mir ja letztes Jahr diese große Magnettafel aufgehängt, wo nun die Magnetdosen von Ikea dranhängen. Die halten super und beinhalten KamSnaps, Buttons, etc. Ich brauch dringend noch mehr von den Döschen, aber der Ikea hier vor Ort baut gerade riesig um und hat sie noch nicht wieder auf Lager. Die Magnetbuttons sollten ursprünglich Anstecknadeln werden. ich havbe sie mit GEschenkpapier in einer Buttonmaschine (ausgeliehen) beklebt und mit Heißkleber hinten Magnet von 0 8 15 Magneten drangeklebt, die ich zuvor im hießen Wasserbad abgelöst habe.


    Magnettafel.JPG

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sabine, das ist ja auch cool!


    Achja, die KamSnaps und so Kleinzeugs habe ich in ordnungsboxen (Firma Raaco), da gibt es verschieden große Einsätze, man kann die immer wieder neu sortieren und die lassen sich auch prima stapeln. Ich gehe auch davon mal ein Bild suchen.

    Liebe Grüße von Minchen


    mit der großen Schnecki 14.09.2007


    und


    der kleinen Madame 27.05.2010

  • Das sind zwei davon, als ich sie gerade neu sortiert hatte:


    IMGP1391.jpg

    Liebe Grüße von Minchen


    mit der großen Schnecki 14.09.2007


    und


    der kleinen Madame 27.05.2010

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mir ja letztes Jahr diese große Magnettafel aufgehängt, wo nun die Magnetdosen von Ikea dranhängen. Die halten super und beinhalten KamSnaps, Buttons, etc. Ich brauch dringend noch mehr von den Döschen, aber der Ikea hier vor Ort baut gerade riesig um und hat sie noch nicht wieder auf Lager. Die Magnetbuttons sollten ursprünglich Anstecknadeln werden. ich havbe sie mit GEschenkpapier in einer Buttonmaschine (ausgeliehen) beklebt und mit Heißkleber hinten Magnet von 0 8 15 Magneten drangeklebt, die ich zuvor im hießen Wasserbad abgelöst habe.


    Magnettafel.JPG


    haben will!!!

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Wenn ich oben fertig bin, zeig ich euch meine Sortierung:)


    Aaaaaber erst dann, weil das Chaos will niemand sehen:shocked:

    Liebe Grüsse Anke

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hab für die Stoffe einen vom Vormieter übernommenen Ikeaschrank mit Glastüren.
    Das hat einen ähnlichen Effekt wie die hier schon beschriebenen Stoffboxen.
    Ich sehe, was wo liegt.
    Außerdem ist in dem Schrank auch Handwerkszeug, Bügeleisen u.a. Kleinigkeiten.


    Die Bilder entstanden beim Einzug, da gab es weder Teppich noch Schlafcouch und es ist noch ungeordnet.


    400_6139353334343665.jpg


    Die Maschine verstaue ich im Schrank, da passen auch sperrige Stoffe wie Vlies und Filz rein.


    400_6138626663313031.jpg


    Für den Tisch habe ich einen alten Bettbezug, den lege ich unter die Nähmaschine und bügle auch darauf.


    Die Bücher und Schnitte sind im offenen Teil des großen Schranks verstaut.
    Mittlerweile habe ich Rosaliboxen angeschafft, die kann man gut mit Nähzubehör auf dem Schrank oder in freien Ecken lagern.

    :)

    Edited once, last by anonym09 ().

  • Ich hab mehrere von den durchsichtigen Boxen die es gerade wieder bei ALDI-Süd gab. Da sieht man prima was drin ist und sie lassen sich gut stapeln.

    LG Gaby

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Magnetdosen gibt es auch nur halb so groß wie die von Ikea. Oft haben grrößere Lebensmittelgeschäfte auch ein Regal mit Haushaltsgegenständen.
    Dort habe sie als Gewürzdosen gekauft und als Kleinkramaufbewarung genutzt.
    LG Gisela

  • Ich habe mir ja letztes Jahr diese große Magnettafel aufgehängt, wo nun die Magnetdosen von Ikea dranhängen. Die halten super und beinhalten KamSnaps, Buttons, etc. Ich brauch dringend noch mehr von den Döschen, aber der Ikea hier vor Ort baut gerade riesig um und hat sie noch nicht wieder auf Lager. Die Magnetbuttons sollten ursprünglich Anstecknadeln werden. ich havbe sie mit GEschenkpapier in einer Buttonmaschine (ausgeliehen) beklebt und mit Heißkleber hinten Magnet von 0 8 15 Magneten drangeklebt, die ich zuvor im hießen Wasserbad abgelöst habe.


    Magnettafel.JPG


    Das ist eine sehr gute Idee!
    Eine Magnettafel habe ich noch hier und die Dosen von Ikea werde ich mir besorgen.
    Bisher hatte ich aus den Ikea-Dosen nur Nadelkissen nach Anouks Anleitung gemacht. ( Nochmal danke Anouk, ist einfach genial)

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    dann zeig ich euch mal meine Nähgarnaufbewahrung:
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=772&d=1350460202]


    die aufgeklebten Knöpfe zeigen die in den Schubladen enthaltenen Farben.


    Und meine Knöpfe ... habe 3 Knopfkisten geerbt :confused: habe ich in diversen Sortimentskästen untergebracht:
    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=771&d=1350460188]


    [Blocked Image: http://www.hobbyschneiderin.net/attachment.php?attachmentid=770&d=1350460174]


    Aber das mit den Magnetdosen ist auch eine Idee, da würde man die Knöpfe schneller sehen und finden.


    (mit diesem Spaß habe ich eben auch mein erstes Album hier erstellt .... )

    frohes Schaffen
    Barbara


    Die Menschen freuen sich verständlicherweise mehr über einen Jahreswechsel als über die Wechseljahre!


    Edited 2 times, last by Disaster ().

  • Barbara, Du hast ja einen Wahnsinnsfundus.
    Bei Dir würe ich gerne mal stöbern :)

    :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]