Können wir so los?

  • Hallo ihr Lieben!!


    Unsere Familie ist im Sommer auf eine Hochzeit eingeladen. Unsere beiden Mädls (2,5 und 5) sind sogar als Brautkinder zum Blumenstreuen "angagiert"


    Nun wünscht sich die Braut ein einheitliches Bild. Sie sagt, es stört sie nicht, wenn die Kids auch creme anhaben, aber kein weiß..... (sonst sieht ihr hell-cremefarbenes Kleid schnuddelig aus)


    Also haben wir uns für Butterick 3351 (Model B) entschieden und ich wollte den Rock aus bordeaux Taft und das Oberteil aus einem beigenen bestickten( aber dunkler als das creme ihres Kleides) Taft nähen. Die Ausschnitt-Raffung evt wieder in bordeaux. Das muss ich ggf noch mal anhalten.


    Soweit so gut..
    Da es auch ein bischen eine Überraschung werden soll, kann ich die weiteren Fragen nicht bei der Braut loswerden..


    Ich brauche auch ein neues Kleid und dachte an Burda 7572 ohne Arme, mit Bolero (Burda 8061) Das Kleid habe ich in uni da und finds einfach spitze..
    Nun meine Fragen:


    1) Ist ein dunkles beige bei meinem Kleid ( Oberteil und "Gürtel" ) unverschämt, wenn ich einen bordeaux-farbenen Rock dazu trage? So unter dem Motto: Nur die Braut darf weiß/beige tragen.... Der Bolero wäre wieder bordeaux, das bedeutet, in der Kirche und auf den Bildern würde nur ein ganz klein wenig dunkles beige durchscheinen. Erst zu späterer (Tanz) Stunde würde ich den Bolero ggf ausziehen..


    2) Ist es arg kitschig, wenn neben den Kindern auch mein Kleid in der Kombi der beiden Stoffe genäht wird? Weil ich soll mit dem Kleid auf noch 3 weitere Feste, und ich habe in den letzten Jahren so ziemlich alles durch an Farben. Die Kinder sind nur auf dieser einen Hochzeit dabei....


    Mein Mann findet es total super so als "Familie" aufzukreuzen.


    Bis jetzt waren wir immer farblich auf einander abgestimmt, aber nur die Kinder waren einheitlich und ich hatte einfach ein passendes Kleid an.


    Ich würde mich über Meinungen freuen...

  • Hallo,
    ich finds auch toll zusammen passend aufzutreten. Das macht auch richtig Spaß zusammen.
    Und die Kombi mit dem Bolero klingt gut, da schaut dann doch wenig beige raus. Und zu späterer Stunden haben die Männer ja meistens dann auch die Jacken (und Krawatten) aus, und sitzen dann in den meist weißen! Hemden da...
    Aber auf jeden Fall muss dann der "Papa" auch noch passend sein, also vielleicht beiges Hemd mit bordeaux Krawatte.
    Viele Grüße von kreativ Barbara

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meine Meinung ist, dass ihr ruhig so "aufkreuzen" könnt, man darf ja sehen, dass ihr zusammengehört, das is ja was Schönes! Bei der Hochzeit meines Bruders hatten meine Tochter und ich zwar verschiedene Outfits an aber mit den gleichen Stoffen und ich hab mich sehr wohl/stolz dabei gefühlt, dass wir als zusammengehörig erkannt wurden.
    Und zu den Farben: Die Braut wünscht sich ja extra ein einheitliches Bild, da is es doch gut, wenn du etwas Beige trägst, noch dazu hast du ja einen roten Rock dazu an, also kein komplett beiges Outfit, ich fände das auf keinen Fall unverschämt.
    LG

    :herz: DO WHAT YOU LOVE

  • Schließe mich Barbara an.
    ein "Kleid mit beige" ist kein "beiges Kleid".
    Das kannst Du also anziehen - und Papa muss auch zumindest eine passende Krawatte haben :)

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke.
    Ja, der Papa trägt sogar seinen Hochzeitsanzug und das Hemd ist beige. Die Kravatte wollte ich auch noch nähen.. Bin am überlegen, ob ich die Kravatte dann mit einem Streifen beige nähen kann. Aber das muss ich erst mal sehen. DAS wird dann das letzte Projekt.
    Ok, dann werde ich mal sehen..
    Wir haben auch noch eine Einladung (müdlich) bekommen, auch wieder als Familie, auch wieder als Blumenmädchen. Das lohnt sich direkt..


    Das einzige, was ich mir noch überlegen muss, wie ich das bordaeux-rot vom Rock oben wieder "einbaue" so Brosche oder so.. Für diese komischen tollen Stoffblüten bin ich zu doof....

  • Wie trägst Du denn Dein Haar? z.B. Haarspange/Kopfschmuck in Bordeaux würde ja auch gehen. Fände es fast schade, dem Kleid noch Schnickschnack zuzufügen...

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mein Haar trage ich kurz ohne schnick schnack. ich habe keine Möglichkeit Spängelchen oder so im Haar zu tragen. Das hält nicht...
    Auf dem Bolero würde ich eine goldene Brosche tragen.Auf dem Kleid würde ich auch gerne oben so eine kleine "irgendwas" tragen. Nur als Farbtupfer... Mal sehen. vielleicht eine dieser Satinrosen, die man auch auf die Haarklammern steckt.. Broschen habe ich nur goldene. Das würde auf dem cremefarbenen nicht aussehen..


  • Und zu den Farben: Die Braut wünscht sich ja extra ein einheitliches Bild, da is es doch gut, wenn du etwas Beige trägst, noch dazu hast du ja einen roten Rock dazu an, also kein komplett beiges Outfit, ich fände das auf keinen Fall unverschämt.
    LG


    Ich glaube es ging ihr darum, dass die beiden Mädls "einheitlich" aussehen. Wir waren (beide) auf einer Hochzeit, da trug das eine Blumenstreumädl ein rosa und das andere ein rotes Kleid. Auf den Fotos hat sich das schon son bisschen gebissen..
    Sie bekommt z.B wohl auch rote Rosen. Daher dachte ich, rosa Kleid zu roten Rosen , ok, machbar, aber rosa trägt jeder (meinte meine Tochter) . Die Braut meinte mit dem einheitlich ehr sich und die Kinder, nicht mich und die Kinder..

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... dann tanze ich mal wieder aus der Reihe.


    Ich persönlich finde familiären Partnerlook einfach immer "peinlich" - bei den Kindern finde ich dies in dieser Situation passend und nachvollziehbar - aber wenn es dann die ganze Familie einbezieht fühle ich mich unwohl.
    Irgendwie kann ich damit nicht so recht umgehen - die eigene Individualität und das was einem steht einem familiären Dresscode zu unterwerfen ...

  • Stina: MAch mal bitte einen Farbvorschlag.


    Meine letzten Kleider waren alle im Grün/blau oder lila-Ton.. Ich wollte jetzt gerne was warmes. Rosa ist nicht meine Farbe. Schwarz oder Silber sind ein no go. Genau so Knallfarben. Also fallen die meisten Farben erst mal raus.
    Die Kleider der Mädls sollen sowohl neben meinem gut aussehen, denn wir werden ja auch als Familie fotografiert/wargenommen und wenn sich da die Farben beißen.......
    Die Kleider sollen auch zur Braut passen... Bzw eine festliche Farbe haben, so Blumen oder so finde ich als Sommerkleid süß, aber als Blumenstreukleid ungeeignet.
    Nur z.b bordeaux ist mir zu dunkel,
    alles nicht so einfach.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • . das was einem steht einem familiären Dresscode zu unterwerfen ...


    PS. da es meine Kinder sind und naja, Vererbungslehre.. stehen und ungefähr die gleichen Sachen...

  • Ob Familienpartnerlook schön ist, steht ja auch gar nicht zur Diskussion ('eigene Individualität' finde ich im Übrigen'familiärem Zusammenhalt' an Wichtigkeit in nichts nachstehen, nur mal so am Rande), sondern ob die Kombi mit beige und den ausgesuchten Kleidern für eine Hochzeit tragbar sind - oder habe ich das falsch verstanden?

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ob Familienpartnerlook schön ist, steht ja auch gar nicht zur Diskussion ('eigene Individualität' finde ich im Übrigen'familiärem Zusammenhalt' an Wichtigkeit in nichts nachstehen, nur mal so am Rande), sondern ob die Kombi mit beige und den ausgesuchten Kleidern für eine Hochzeit tragbar sind - oder habe ich das falsch verstanden?


    Ja, und nein... ;) In erster Linie ist mir die Frage wichtig gewesen, ob ich als Gast auf einer Hochzeit ein Kleid mit beige tragen kann. Es gibt ja auch zb


    Lohrengel Rubin


    Da ist das Kleid genau so .. allerdings wird die Braut eben nicht so eines tragen, sondern ganz hell creme..


    Dann als zweite Frage, wenn es ok ist, dass mein Oberteil dunkelbeige ist, obs dann peinlich aussehen würde, wenn die Kinder und ich farblich einheitlich sein würden..
    Ich denke auffallend ists vor allem, weil das Kleid zweifarbig ist. Würden wir alle ein rein bordeaux-farbendes Kleid tragen, würde es gar nicht soooo auffallen...
    Aber ich erlebe es immer wieder, Kinder auf einer Hochzeit essen noch mit, tanzen vielleicht 3 Tänze und sind dann recht schnell im Bett verschwunden. Zumal der Tag ja auch sehr anstrengend sein wird..

  • So, Braut hat sich umentschieden. :applaus::):confused: Und nun passt bordeauy so gar nicht mehr..
    Also wird es ein lila/weißes Kleid.
    Ich hab mal die Fotos ausgemalt und es meiner Tochter gezeigt und sie ist begeistert.
    Der Braut hab ich nun nur gesagt, das Kleid wird lila. Passt gut zu den rosa Blumen (Rosen) .
    Jetzt weiß ich zwar noch nicht welche Farben mein Kleid bekommt, denn rosa ist nicht meine Farbe und lila hatte ich grade erst. Mal sehen. Irgendwas, was zu lila passt.
    Also. gut, dann danke ich euch auch erst mal für eure Meinungen.
    Hier noch ein Bild. So stelle ich mir die Kids vor..


    Kleid Blumenstreuen..jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ist das eine schöne Idee!! Ich finde es ganz, ganz toll und würde es angehen. Schön auch die Farbkombis.! Viel Spaß bei der Feier und viele bewundernde Blicke!!!!!

  • Farbe das zu Lila passt ist gelb was dir auch bestimmt stehen würde, normal würd ich sagen schwarz, bloß das passt ja nicht zu ner Hochzeit.

    Grüssle
    Judie

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gelb ist jetzt nicht so ganz meine Farbe. :o aber ich denke momentan an "flieder" für die Kinder und hellblau für mich. es muss ja nicht Ton in Ton sein. es darf sich ja nur nicht beißen..
    Hab mir gestern erst mal Stoffproben bestellt und werde sie mal aneinanderhalten.
    Wenns ein kräftiges lila ist, passte das eine tannengrün auch ganz toll dazu..
    Soll ich euch mal zeigen, wie hier die Kleider und Stoffarben ausdiskutiert werden? :D:irre:


    IMG_9374.jpgmein kleid bordeaux beige.jpgmein kleid bordeaux beige.jpg

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]