Anzeige:

Taft

  • Taft ist ein dichtes Gewebe, meist leinwandbindig aus Chemiefasern oder Naturseide, sehr feine Rippen und glänzend.

    Verwendung für Futterstoffe, festliche Kleidung. Hinweis zur Verarbeitung: Taft nicht mit einem feuchten Tuch bügeln, da sich Wasserränder bilden können. Gebügelt wird trocken mit mäßiger Temperatur.


    Verfasser: Siria, 03.11.2012, Überarbeitung Anne Liebler

Share

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]