Stoffe und Zubehör in München

  • Wie wäre es mit einer Sammlung der Stoffquellen in München? Leider gibt es ja die schönen Geschäfte wie Weipert und Kübler schon lange nicht mehr ...


    Auf die Schnelle fallen mir ein:


    Oberpollinger (am Stachus)
    Sehr große Stoffauswahl


    Karstadt (zwischen Hauptbahnhof und Stachus)
    Mittelgroße Auswahl an Stoffe
    Manchmal interessante Restestücke


    Beck (hinter dem großen Beck am Marienplatz)
    Sehr große Auswahl an Knöpfen, Bändern, Gummibändern, ...


    Wer kennt noch mehr?

  • Orag am Oberanger, im Haus der Schneiderinnung: Unmengen an Garnen (nähen, sticken, overlock), Einlagen (Vlies und Gewebe, aufbügelbar und/oder zum mitfassen), sämtliches Handwerkszeug wie Scheren, Bügelbohne, Bügelrollen etc., Futterstoffe, Knöpfe, Reissverschlüsse. Kurz, alles was das Schneiderherz begehrt. Keine Dekorbänder und -börtchen, Stoffe nicht erwähnenswert. Aber sämtliches Handwerkszeug. Für Gewerbliche mit Ausweis 10 % Rabatt.



    Leder Baumann, Kreuzstrasse (genaue Adresse wird nachgeliefert) Leder, Fellchen und Werkzeug zur Lederbearbeitung


    Leder gibt's auch in der Volkartstrasse, die Details muß ich nachliefern


    Radspieler, Hackenstrasse - sehr schöne Dekostoffe (Marimekko z.B.), schöne Seiden und Libertydrucke für Bekleidung (plus tolle Papiere, Geschirr, Gläser und bereits genähtes wie Tischläufer, -decken, Sets, Schürzen, Geschirrtücher)


    Deko- und Polsterstoffe: am Radlsteg und in der Tegernseer Landstrasse (nähe Silberhornstrasse). Beide Adressen werden nachgeliefert


    Heimatwerk Ursula Fröhmer, am Oberanger: sehr schöne Baumwoll- und Leinenstoffe für chic trachtiges, Schneckerl, Zierhaken u. Ösen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Meine Lieblingsstoffquelle wenn ich in München bin: der Bogner Stoffshop am Eichendorffplatz,
    für Kurzwaren: wie Zuckerpuppe schrieb Orag am Oberanger

    Edited once, last by HeSoT ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Doro,


    vielen Dank für deinen tollen Bericht auf dem Blog.


    Beim meinem nächsten Münchenbesuch (spätestens in der Adventszeit) muss ich doch unbedingt mal zu Tante Berta. Das kenne ich noch nicht.


    Liebe Grüße
    Gaby

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei Quilt und Textilkunst sollte man etwas aufpassen, bei mir haben sie die letzten Male ganz schön schief geschnitten.


    Aber ein toller Laden mit netter Bedienung und viel Auswahl.

  • Hallo zusammen, ich bin neu hier auf der Seite und gleich bei diesem Thema hängengeblieben. Da ich nächste Woche wieder nach München fahre, habe ich mal eine Frage: Hat das Donaco Stoff-Paradies, früher ansässig in der Hermann-Lingg-Straße, schon wieder geöffnet? Bei meinem letzten Besuch im Juni war ich dort, das Geschäft war aber leer und es hingen Plakate an den Fenstern, dass sie auf der Suche nach neuen Geschäftsräumen sind. Gibt es dahingehend mittlerweile was Neues?


    Im übrigen kann ich Euch nur zustimmen, was Quilt & Textilkunst sowie Bogner-Stoffe angeht. Ich finde da immer etwas. Auch bei Tante Berta - übrigens ein ganz süßer Laden, nicht nur für Patchworkfans - werde ich fündig. Diesmal werde ich auch zur ORAG gehen, ich brauch unbedingt eine neue Schneiderschere. Beim letzten Mal war ich ein bisschen spät dran, da war der Laden schon zu.

    Liebe Grüße, weggeline :paketliebe:


    Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte - meine ist mehr oder weniger kreatives Chaos.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • guck mal auf deren website nach den Öffnungszeiten. Ich glaube, mittlerweile schließen sie nicht mehr um 17.00h


    Donaco: keine Ahnung wo sie hingezogen sind.


    K.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Möönsch, da reicht ein Besuch ja gar nicht aus. Von den Läden werde ich mir mal einige vormerken. GottseiDank wohnt mein Sohn mit seiner Lebensgefährtin in Gräfelfing, ich besuche sie ja öfter mal.

    Liebe Grüße, weggeline :paketliebe:


    Ordnung ist das halbe Leben, die andere Hälfte - meine ist mehr oder weniger kreatives Chaos.

  • Gibt's denn in München eigentlich eine Quelle für hochwertigen Lodenstoff, bei dem es sich lohnt, einen richtig aufwändigen Mantel zu nähen, der dann viele Jahre hält?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ähm, Filz ist aber nicht für einen Mantel geeignet. Das muss schon ein Webstoff sein. Gern gewalkt, aber kein reiner Filzstoff.


    Achso, wahrscheinlich bezogst Du Dich gar nicht auf meinen Post. Sorry, den Filzladen hatte in einem der ersten Posts schonmal jemand erwähnt, da hast Du mich wohl etwas verwirrt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Sorry,:)
    habe das eher zur Ergänzung zu den Läden in München geschrieben. Einen Laden in München, der hochwertigen Lodenstoff führt, kenne ich leider nicht.
    glg Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]