Anzeige:

Burda Plus: Vorschau aufs F/S-Heft

  • danke Steffi. Irgendwas scheint mit deinem Link zu sein, aber ich war mal direkt auf der Startseite.


    Mit diesem Text wird es mir bei diesem Wetter dann ganz warm:


    Heiße Affäre
    In diesem Kleid dürfen Sie Ihre Kurven zeigen. Der an den Seiten geschickt geraffte Stretchsatin rückt Sie ins beste Licht. Mini-Ärmel zaubern zusätzlich zarte Schultern.


    ich habe mir die Bilder jetzt mal nur wegen der Stoffe angeschaut. Farben und die Muster. Es scheint, als komme was interessantes für mich im Sommer. Hoffentlich dann auch in meine Läden.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...ja, der Link spinnt - ich kann das aber nicht mehr bearbeiten :(...


    Mir ist da vieles zu bunt von den Modellen - ich bin gespannt auf die technischen Zeichnungen...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Also bunt finde ich ja toll. Die Modelle hauen mich aber nicht vom Hocker. Werde auf's Heft warten und mir die Schnittzeichnungen anschauen. Dann wird sich wahrscheinlich einiges relativieren.

    Kristina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mir gefällts! Ich werde es kaufen. Anlass meines Besuchs hier in der Zeitschriftenecke war ein Plus Heft von OZ. Meiner Meinung nach nehmen die small size Models, höchstens mal ne 42. Das ärgert mich maßlos, auch wenn Kundenbeschwerden angesichts dünner Models in Plusheften ja schon ein alter Hut sind.


    Es ärgert mich eigentlich auch eher aus einem indirekten Grund: Ich weigere mich, Plushefte zu kaufen mit dünnen Models, ebenso bei Firmen die dünne Models mit Plusmode in ihre Kataloge drucken.


    Kauft aber keiner so ein Plusheft, weil man sich drüber ärgert, denken die Verlage es besteht kein Bedarf, das ist ja nicht der Fall!!!!


    Angesichts des Lesergeschmacks und wie dieser beachtet wird hat sich VIEL getan in den letzten Jahren, und wenn ich mir das Plus Heft von Burda nun in der Vorschau angucke, dann bin ich hellauf begeistert, denn die Botschaft der Leserinnen ist angekommen.


    Die Models sind wunderschön und eben nicht Größe 40!!! DAS Heft werde ich kaufen, schon allein um dem Hersteller zu zeigen, dass er auf dem richigen Weg ist.


    Entschuldigt, diese "Model"-Diskussionen sind nervig, aber beim OZ fiel es mir grade wieder so negtiv auf.



    Um noch etwas Konstruktives zu sagen: das Kleid "Sommerliebe" aus der Vorschau ist genau meins!!! das würde ich wirklich gern von vorne sehen, aber auch von der Seite gesehen ist es sehr romantisch. Toll.


  • Die Models sind wunderschön und eben nicht Größe 40!!! DAS Heft werde ich kaufen, schon allein um dem Hersteller zu zeigen, dass er auf dem richigen Weg ist.


    Da hast du natürlich absolut Recht!
    Und wenn auch nur ein Modell drin ist, was ich nach nähen würde, werde ich es mir auch kaufen. Allerdings ist das die Minimalanforderung. Denn für Hefte in denen so gar nix für mich drin ist habe ich eiinfach keinen Platz.

    Kristina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • leider hat Burda es wohl noch immer nicht geschafft auf seiner Seite alle Modelle zu zeigen.


    Aber egal, das Heft ist seit einigen Tagen hier.


    Von figurnah (in das Titelkleid kann man wohl nur mittels zwei (!) Reissverschlüssen einsteigen), figurumspielt bis sehr locker, gibt es alle Moderichtungen im Heft. Einiges geht bis Größe 54, es gibt Kurzgrößen und viel Neues. Diesmal hat man sich ins Zeig gelegt und wenig aus alten Heften (ich erkenne gerde nichts) rein genommen.


    Was meint Ihr?

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ....die eine schmale Hose war wohl schon mal in einem Monatsheft...


    Ich bin auch sehr angetan von dieser Ausgabe und hab sie gleich mitgenommen....


    Die für mich attraktivsten Modelle sind allerdings in Kurzgrößen drin, aber die Rostocker Nähfreundin Lilleby hat mir versprochen, mir beim Anpassen zu helfen :).
    Danke Helga!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]