Anzeige:

Hundetragetasche

  • Sagt mal ihr Lieben
    Habt ihr schon mal Anleitungen, Buch für Hundetaschen gesehen.
    Nicht mal in den Büchern für Hundezubehör ist was vernünftiges zu finden.
    Ich möchte gerne eine Tragetasche die vorne so ausgeschnitten (wo der Hund rausschaut) ist nähen, finde aber nirgends einen Schnitt dazu.
    Bitte nennt mir jetzt nicht die Seite wo das große Sammelsurium drauf ist, da habe ich schon durchgestöbert.
    Vielleicht hat ja schon mal Jemand so eine Tasche genäht und kann sie mir erklären?

  • Ich bin ja brutal - und würde einfach eine mal auseinander nehmen. Also auseinander nehmen wollte ich meine nicht, aber Donnerstag ist sie wieder da... soll ich mal einen Schnitt darauf basierend bauen? Ich weiß aus dem Kopf, dass sie nicht schwieriger als eine andere Tasche ist... eher einfacher, weil oben offen.


    Ich sehe aber eine Herausforderung darin, die Lagen so unter die Nadel zu bekommen. Ohne jetzt die Tasche vor Augen zu haben, hat sie ja doch viel Stand durch festen Schaumstoff. Jetzt überlege ich gerade, ob man den nachher reinschiebt oder als dritten Lage (wie Vlieseline) mitnäht... das wird bei einer Haushaltsmaschine ggf schwierig.

    Aus "gilowyn" wird Gila... man soll das Kind ja beim Namen nennen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo!


    Das ist ja witzig!


    Ich suche seit gestern auch nach einem Schnittmuster!


    Ich habe heute ein Prototyp genäht, ist aber zu kurz geworden...
    Die Taschen sind ja nicht schwer zu nähen, ist mir aber zu kompliziert, den ovalen Boden zu berechnen...


    Mein Prototyp sieht so aus:
    Ausgangspunkt: Die große Umhängetasche Irene von Farbenmix (habe ich schon seit Jahren das Schnittmuster), aber die Seiten ohne Unterteilungen gemacht.
    Boden gerade nach unten verlängert, um 8 cm Bodendreiecke abnähen zu können.
    Auf der einen Seite des Schnittmusters habe ich das (halbe) Loch weiter ausgeschnitten (Guckloch).
    Außenstoff: feste BW von IKEA, Innenstoff: Fleece-Decke von KIK, kleine Schlinge mit Karabinerhaken am Ausguckloch nicht vergessen.


    Problem: Tasche ist für "Hundelänge" zu kurz - beim nächsten Prototyp werde ich das Schnittmuster mittig aufschneiden und 10 cm o.ä. verbreitern.
    Henkel: 73 cm


    Heute ist es zu dunkel, aber morgen kann ich ja mal ein Foto machen.


    Aber wenn ihr andere Quellen auftut - je kostenloser um so besser - sagt doch bitte hier Bescheid!


    Ich habe bei Dawanda ein Schnittmuster gefunden
    http://de.dawanda.com/product/…ter-Hundetasche-Anleitung
    aber da kann ich fast auch eine fertige Tasche kaufen...


    Bis morgen,
    Susuko.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Zamba Den Schnitt von der Freundin hatte ich schon gesehen, das Teil ist so "na ja" da fehlt mir glatt die Fantasie sie mir fertig vorzustellen.
    Gila auf deine Idee kaufen und auseinanderschneiden bin ich auch gekommen, grins
    aber irgendwie bin ich zu Knickerich, seufz
    Warum gibt es für Taschen keine Schnitte????????????????Ich versteh es nicht
    Susuko, dem kann ich mich nur anschließen, da scheint einer Geldgierig zu sein, grummel.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    ich habe vor einigen Wochen eine Tasche für meine Cavalier-Hündin genäht. Ich habe sie Schritt für Schritt aus dem Kopf genäht, es gibt somit kein Schnittmuster. Vorm Zuschnitt habe ich geschaut, wie klein sich meine Hündin einkringelt, wenn sie schläft. Für mich sollte die Tasche hauptsächlich als Rückzugsort dienen, wenn wir unterwegs sind. Allerding ist sie auch so stabil, das ich sie darin tragen kann, wenn sie nicht mehr laufen will. Meine Hündin kommt aus dem Tierschutz und hat halt manchmal ihre "Eigenarten" ;) .


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/b4r-1la-0004.jpg]


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/b4r-1lb-de73.jpg]


    Ich erkläre mal, wie ich sie hergestellt habe:
    Für den Boden habe ich ein Schaumstoffsitzpolster aufgetrennt und mir einen Boden in passender Größe zugeschnitten.
    Zum Stabilisieren habe ich ein festes Tischset passend zum Schaumstoffboden ausgeschnitten.
    Dann habe ich den Umfang der Tasche gemessen.
    Anschließend habe ich den Aussenstoff und den Innenstoff der Seiten zugeschnitten, das Innenteil jedoch um das Stück kürzer, wie der Schaumstoff hoch ist. Eine dicke Vlieseinlage habe ich in die Seitenstoffe aufgebügelt und Füllvlies zusätzlich eingearbeitet.
    Träger habe ich zugeschnitten, genäht und an die passenden Stellen eingesetzt.
    Vorne habe einen kleinen Einstieg eingearbeitet und eine Schlaufe, an der ein Karabinier für die Leine befestigt werden kann.
    Als nächstes habe ich einen Boden im Stoff der Innenseite zugeschnitten und eingenäht - an den Innenseitenstoff.
    Für den Bodenstoff habe ich Kunstleder zugeschnitten und an den etwas längeren Aussenseitenstoff genäht. Eine Wendeöffnung habe ich noch gelassen, durch die ich am Schluß gewendet habe und das Schaumstoff-Tischset-Stück eingeschoben habe.
    Damit ich die Seiten ein wenig umknicken kann, habe ich eine Quernaht drumherum abgenäht.
    Meine Kleine liebt diese Tasche und schläft sehr gerne drin! Zum Transport nutze ich sie nur noch, wenn ich mich längere Stunden unterwegs bin. Mittlerweile läuft sie jede Strecke mit ;)


    VG Sandra

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke euch
    im Hundenähforum wurde mir auch ein Schnitt genannt
    http://i69.servimg.com/u/f69/15/09/59/96/sac_to10.jpg
    Ich habe auch schon eine Vorstellung wie ich die Tasche nähe, nur leider will meine Nähmaschine nicht mehr.
    Wir haben alles versucht, aber sowie ich ein paar Minuten nähe geht es los.
    Zu Anfang näht sie ganz normal, so nach 5 bis 10 Minuten bildet sie dann ein Büschel knoten und Schlaufen von Unten und zieht sich fest, an Sticken ist überhaupt nicht mehr zu denken.
    Es hört sich an als wenn die Spule rausspringen will, seufz.
    Ich habe nicht einmal alle meine Weihnachtsgeschenke fertig bekommen.
    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Heiligabend.
    Ich wünsche euch noch schone Weihnachtstage.

  • Nach dem Bild von Dawanda(ist ja hammer der preis), würde ich vielleicht den Schnitt Gartentasche von Sulky nehmen und den ein wenig anpassen,
    naja ich habe kein Hund der in eine Tasche passt:rofl: aber so würde ich das machen, sieht ja ähnlich aus, die taschen draussen könnte man ja weglassen oder dort spielzeugs,schnuller etc.. einpacken:D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also... so teuer finde ich das Ebook nicht, zumal Einzelschnitte im normalen Bereich auch zwischen 7 und 8 € kosten, und die haben meist keine farbige Schritt für Schritt Anleitung.

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Hallo Bärbel!


    Läuft Deine Nähmaschine wieder? Konntest Du inzwischen mit der Tasche loslegen und für welche hast Du Dich entschieden?


    Nachdem ich mit meinen beiden (Kauf-)Taschen nicht zufrieden bin, habe ich jetzt auch mit einem eigenen Prototyp :D angefangen. Die erste Probandin hat sie schon für tauglich befunden: :D


    Viele Grüße
    Mäusemama

    Files

    • DSCN3283.JPG

      (64.38 kB, downloaded 64 times, last: )
  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]