Posts by Gila

    Ich bin langsam fertig mit Masken. :) Auch gut.


    Im Moment eher so Einzelwünsche. Theoretisch würde ich auch für Griechenland nähen, aber die eine Initiative, die sucht, besteht darauf, dass man deren Schnittmuster nimmt. Vong Qualität. Ich hab nur keine Lust, auch noch Schnittmuster zu wechseln. Dann eben nicht.

    Boah, die Lieferzeiten nerven mich teils auch.


    Zanderino, extra geschaut, da stand nix von Verzögerungen. Das war vor 10 Tagen.

    Folhoffer ist immer noch schnell. Nur schade, dass Royalblau statt Jeansblau geliefert wurde (Leinen für eine Hose.) Jeansblau jetzt ausverkauft, kein Liefertermin abzusehen. Ich weine. Vorletzte Lieferung ging durch ihren Fehler an eine falsche Adresse... das dauerte 2.5 Wochen, um zu reparieren. Ich lieb sie trotzdem, aber manchmal...


    Jajasio hat die Gummikordel-Preise mal eben um 35% angehoben. Nö. Echt nicht. Ich hab nachgefragt, ob man bei 200+ Metern was machen kann, bekam bescheuerte Antwort. Dann eben nicht. Ich hab noch eine Weile, teste jetzt gerade anderen Lieferanten.

    Ich steuer gerade auf #200 zu, glaube ich. Habe den Überblick verloren. Jetzt kurz Schild drucken, und dann gehen gleich 20 an den Dorfstand, mit Spar-Dose. Und ich bin gespannt, ob da was hängen bleibt. :)


    Eine Weile habe ich noch Material. Und die Maschine steht auf der Terrasse, es gibt schlimmeres.


    Das war mein Highlight die Tage. :) Hat mich wieder ein wenig mit der Welt versöhnt.
    7CB8C5BC-5DA6-47FD-B60C-D1B59D5A7A6F.jpeg

    Mama raunte mir heute auch zu, die Nachbarin würde auch nähen... aber meine Masken seien viel viel schöner, und die sitzen auch viel besser! Das wollte sie Frauke aber so nicht sagen. 😂


    Mama pimpt mich gerade auch an alle Freundinnen, habe ich das Gefühl. Zumindest heute dritte “Bestellung” rausgegangen. Da mach ich es auf freiwilliger Basis, die sollen geben wie sie meinen, das finanziert meine Spenden quer. Gerade 40 an ein Flüchtlingsheim, 20 an Bedürftige... Hose... ich wollte mir eine Hose nähen... ab Mittwoch vielleicht.

    Hat hier jemand eine Idee, wie ich bei der japanischen Maske ein justierbares Gummi hinbekomme, ohne hinter dem Ohr knoten zu müssen? Ich stehe auf dem Schlauch... Meine Familie sitzt 100km weg, da kann ich nicht ausprobieren.

    ich nähe Tunnel aus Schrägband ran, dann kann man den Knoten da reinziehen, nach dem Justieren.


    p.s. ich habs auch fälschlicherweise immer japanisch genannt. :)

    Das Essener Modell ist zb super wenn man viele näht und vorallem für viele verschiedene Leute näht, das passt jedem. Näh ich für mich und meine Familie ist bei mir das japanische Modell ganz vorne, das hat (für uns jedenfalls) die beste Passform.

    Vielleicht brauchts unwesentlich länger die zu nähen, aber was hab ich von schneller genäht wenns dann nicht gut sitzt.

    ich hab mich auch auf das japanische mit kinnabnäher eingeschossen, mache gummi nur in Schrägbandtunnel hinten. Das sitzt gender-unabhängig gut.


    Ja, dauert länger, aber nun.


    Anouk - 6mm Gummilitze, weiß, 90m? Wenn ich mich erfolgreich mit eBay streite, kannst du für umme haben, sonst waren es 18 euro.

    Dunkelblauen Nadelstreifen, Hosenstoff, habe ich übrigens in Massen - meganette Qualität, sehr dezent, fällt gut... für meine Obdachlosen gut geeignet.


    Eine Hose wird für mich abfallen.


    Heute erst einmal Paletten benäht. Zwei dicke Schaumstoffmatratzen, fünf Kissen. Wasserdichter Stoff, fett mit Plastik auf der Rückseite. Wer behauptet, das lässt sich mit Haushaltsmaschinen nähen (stand dabei), der lügt. Mal wieder dankbar für mein Schlachtross.

    Ich seh es auch nicht so eng. Es ist und bleibt ein Stück Stoff vor dem Mund. Es ist Behelf, besser als nüscht. Ich will damit nicht den ganzen Tag rumlaufen, das soll für kurze Einkaufstrips sein.


    Einkaufen... träum... ich glaube, ich wage mich nächste Woche zum ersten Mal seit Ende Februar (?) in einen Supermarkt.

    Eine Freundin wollte auch, da hatte ich aber noch nicht alle Stoffe hier - und dann die ganze Familie für 20 Euro das Stück bei irgendeinem Szeneladen eingekleidet. Also die Masken sind schon hip und bunt und so.


    Und? Eine Woche später bei mir doch noch zwei für 3 Euro genommen. Und meine sitzen deutlich besser.


    Hippes Branding und Fotos kriege ich so hin. Wenn ich nur so gar keinen Bock auf Verpackungslizenz und CE und Gewerbeschein hätte... ich würde im Geld schwimmen.


    Jajasio bekommt immer wieder bunte Gummikordel rund rein, die finde ich super. Mal schauen, wie lange deren Lieferketten noch rund laufen.

    So, Lebenszeichen. So um und bei gut 100 genäht bisher? Was weiß ich denn. Ich muss nachher mal überschlagen. Ich näh halt vor mich hin. :)


    Morgen muss ich mal was probieren - ich mach ja eine abgeänderte Variante vom japanischen Muster, die mit Kinnabnäher. Freundin hat sie aus versehen falsch rum getragen und fand den Kinnabnäher an der Nase super. 😂 Ggf zwei Abnäher. Wobei, ich hasse Abnäher.

    Die Tage kommt mehr vom dunkelblauen Nadelstreifen, die nächsten Fuhren gehen an die Obdachlosenhilfe. Bunt mit Einhorn ist da eher nicht gefragt. Okay, Bunt mit Einhorn hab ich eh nicht, ich vernäh eher so blaulastige Sachen.


    Freunde und Familie sind so langsam versorgt, für die Familie meines Bruders in Bio und von nackten Mönchen bei Mondlicht geklöppelt. Morgen gehen 10 Masken an einen Freund im Dorf, für seine Mitarbeiter - dafür kann er mir dann Porto sponsorn. Oder Bier. Diverse Privatpersonen versorgt. Über einige Menschen sehr geärgert. Über andere doll gefreut.


    Nähen bringt mir wieder Spaß. :)

    Haha, meine Mutter auch die Tage - ach, ich könnte mir ja auch einen Mundschutz stricken. 🤦‍♀️ Ich habe dann vorsichtig mal von Maschen und Webware und so geredet.


    Heute werden bei mir die erst 50 am Stück fertig, bin jetzt im Fließband drin. Läuft.


    Komplett Off Topic


    Braucht jemand dpx5 Nadeln?

    Heute festgestellt, dass ich vor vier Jahren wohl die falschen geliefert bekommen habe. Zu meinem Glück hatte ich die vor zwei Wochen eh nicht wiedergefunden, und hatte die richtigen nachbestellt... heute brach halt eine.

    Was man sonst machen kann - Stück Stoff oder dünnes Gurtband mit Knopf links und rechts.


    dann kann man die Ohrengummis am Knopf einhaken, und hat das dickere Band am Hinterkopf.

    rufie - ich bin ganz ganz ganz ganz alt. :) Habe aber 5 Jahre gar nicht genäht. Ich freu mich, hier alle wieder zu sehen und neu kennenzulernen.

    Ich vermute, diese hier? Die finde ich am besten. Bequem, gut geformt, engt nicht ein, und die Falte oben passt sich ohne Draht an die Nase an.



    Was ich anders mache - Naht oben unten nach dem Wenden nicht absteppen, nur bügeln. Falten mit der Rückseite nach oben legen - und direkt 2cm Schrägband als Tunnel mit annähen. Ich finde Gummi fest in der Naht vernäht unpraktisch.


    Das war das Probeexemplar.

    128FA70B-86CE-4DDF-9B9E-381D273F6DED.jpeg


    Idee einer Bekannten - die näht eine Stofflasche als Tunnel mit in die Seitennaht.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]