Anzeige:

Nähmaschinentrolley?!

  • Hallo,


    Was haltet ihr von den Nähmaschinentrolleys? Gibt es zu den teuren Modelle auch günstigere Alternativen?
    Dann hab ich noch überlegt: gibt es Trolleys wo Nähmaschine und Ovi Platz haben? Übereinander mit starkem Zwischenboden oder so?


    Man muss ja immer so viel schleppen, da wäre ein rollbarer Untersatz doch toll oder?
    Wer hat einen und kann berichten?
    LG Jennifer

  • Ich habe keinen Trolley , aber einen Pilotenkoffer . Meine Nähma passt da ganz genau rein . Die Ovi habe ich schon oben drauf gepackt , mit nem Spanngut drum , nicht optimal aber es ging . Was auch geht ist noch eine Tasche oben drauf zu packen und die Henkel über den Griff zu ziehen. auch nicht optimal , aber so hab ich die Hand für die Ovi frei. Da ich , wenn überhaupt nur bis zum Auto damit muss und nicht mit Bud oder Bahn reise reicht mir das . Ansonsten , wenn man wirklich viel mit den Öffentlich und mit Nähma und Co unterwegs ist dann lohnt es sich wohl nach einem "Luxusmodell" zu gucken .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ohne das jemals ausprobiert zu haben: Eignen sich denn diese Einkaufstrolleys / Hackenporsche nicht? Man kann auf die Einkaufstasche verzichten, zumal wenn die Maschine einen Koffer (oder eine (selbstgenähte) Hülle) hat?


    Und wenn es keinen zu erben oder abzustauben gibt, beginnen diese bei zwanzig Euro (IKEA UPPTÄCKA, Family - Preis (wäre dann ein Hackenvolvo)) bei einer Nutzlast von 20 kg und... äh... schlichter Ausstattung und Verarbeitung.


    Ansonsten gibt es doch bei verschiedenen Discounter gelegentlich Sackkarren. Die sich zwar nicht wirklich als Sackkarre verwenden lassen, aber meistens sind sie zusammenklappbar und für das Gewicht einer Nähmaschine gewiss ausreichend.

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Ich war nun mal ganz neugierig ;) und hab gegoogelt . Es gibt einen Delux Trolly der tatsächlich 2 Etagen hat und in die Ober passt entweder Nähzubehört oder halt die Ovi. Der Preis ist auch Delux ;) .

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe einfach eine dieser Klappkisten auf Rädern - da passt meine große Stickkombi haarscharf rein. Am besten noch etwas auf Stoff gebettet... so kommt sie auch mit zu Nähtreffen.

    Aus "gilowyn" wird Gila... man soll das Kind ja beim Namen nennen.

  • ich hab zu meiner Janome einen grossen passenden Trolly gekauft. ich fand den jetzt nicht sooo teuer und immerhin muss die maschine schon morgens per Strassenbahn mit zur Arbeit und dann zum Nähkurs - da lohnt sich das wirklich...
    für ne Ovi würd ich dann schauen, ob man nicht ne Tasche obendrauf befestigt bekommt.

    lg Kristin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich war nun mal ganz neugierig ;) und hab gegoogelt . Es gibt einen Delux Trolly der tatsächlich 2 Etagen hat und in die Ober passt entweder Nähzubehört oder halt die Ovi. Der Preis ist auch Delux ;) .


    Ich hab den gefunden, der eigentlich für die Brother Innov-is 1 gemacht ist. Da passen auch näma und Ovi rein. Aber der scheint momentan überall ausberkauft zu sein. Und dann gibt es noch so ein Modell von "Callot". (Das sind Belgier und bei denen finde ich es immer wieder total schade, dass dort nur Händler einkaufen können und keine Privatpersonen. die haben nämlich echt alles) Aber du hast recht der Preis von so Dingern ist echt deluxe .... andere kaufen sich zu diesen Preisen ne Nähmaschine.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Mir sind diese Trolleys immer zu ungefedert gewesen. Da wird ja dede Bodenwelle direkt übertragen, wenn man keine dicken Luftreifen hat. Meine Maschinen wurden immer auf dem Rücken transportiert und durften sich der Federung durch meine Bandscheiben erfreuen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe den CALLOT DELUXE Trolley. Er ist nicht empfehlenswert. Er war gleich kaputt, denn die Pappe hält nicht viel aus. Meine Janome MC 5200 passt auch gar nicht in das untere Teil hinein (meine alte Quellemaschine passt). Wenn man die Ovi in das obere Teil hinein stellt wird das untere Teil eingedrückt. Die Räder sind viel zu klein mann bleibt immer hängen und das ganze Teil kommt ins kippen.


    Jetzt habe ich für meine Janome den passenden Trolley, bin aber auch nicht soooo zufrieden. Er ist sehr sperrig und die Räder sind auch viel zu klein. Das Teil ist so groß das sonst nix mehr in den Kofferraum geht.

    Gruß Heike




  • Und wenn es keinen zu erben oder abzustauben gibt, beginnen diese bei zwanzig Euro (IKEA UPPTÄCKA, Family - Preis (wäre dann ein Hackenvolvo)) bei einer Nutzlast von 20 kg und... äh... schlichter Ausstattung und Verarbeitung.


    Mir sind diese Trolleys immer zu ungefedert gewesen. Da wird ja dede Bodenwelle direkt übertragen, wenn man keine dicken Luftreifen hat. Meine Maschinen wurden immer auf dem Rücken transportiert und durften sich der Federung durch meine Bandscheiben erfreuen.


    Jetzt mal die eine Idee mit den anderen Bedenken verknüpft:


    Schwedenkarre mit passend geschnittenem Schaufstoff (Dicke je nach Bedenken anzupassen) - hübsch mit Stoff (Wachstuch?) bezogen (wozu hat man die Nähmaschine schließlich ;)) - bekleidet, eventuell mit MDF- oder Weinkistenkonstruktion, wenn man mehrere "Etagen" wünscht. Verschluss mit plastikgefütterten Klappen oder Zuziehband (also wieder mit Stoff). Befestigen mit Spannriemen oder direkt Schrauben/Schellen. Hat einer Lust, das mal anschauungsweise zu bauen?


    :D

    Liebste Grüße
    kade

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für meine Juki habe ich einen Trolley von Brother. Sehr geräumig mit guten Rollen. Der Trolley hat mir auch schon gute Dienste bei Kurzreisen ohne Näma geleistet.


    Ich würde gezielt Ausschau im Kofferfachhandel nach günstigen/reduzierten Trolleys in Querformat halten.

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Nabend


    Ich hol den Thread mal wieder hoch, da ich einen kleinen Nähmaschinentrolley suche, aber derzeit scheint die Auswahl nicht so riesig zu sein?
    Die Maschine ist 42cm in der Breite.


    Allerdings möchte ich auch keine 150€ oder mehr ausgeben :o


    Habt ihr vllt Ideen, wo ich derzeit so was finde? ich google schon fleissig, aber finde nicht so wirklich was...

    lg Kristin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Kristin, wenn Du die Frage im Unterforum- Kaufen das- stellst erhälts Du sicher die passenden Antworten

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]