Overlock bis 500 € ?

  • Ich würde mir gern eine Overlock zulegen, will aber nicht mehr als 500 € ausgeben. Gibt es eine konkrete Kaufempfehlung für diesen Preisbereich? Ich habe bei Amazon die sehr guten Rezensionen der W6 454D gelesen. Die scheint ja unschlagbar günstig. Aber ich habe eigentlich die Erfahrung gemacht, wer günstig kauft, kauft zweimal... Kann mir hier jemand einen Tipp geben?


    Danke schonmal,
    Grüße Konstanze

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • von der w6 hört man allgemein nur Gutes.


    Ich habe eine Janome 644d, die ist auch im Preisrahmen.
    Ich bin zufrieden damit.


    Gruß
    Benzinchen

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es gibt in dieser Preisklasse schon einige vernünftige Maschinen. Ich selbst hab die Brother 1034 D und bin sehr zufrieden mit ihr.

    LG
    Veronika
    (die Nähbücher nur noch für sich selber liest)

  • Habe gerade mal ein bißchen gegoogled.
    Diese W6 454D sieht meiner Janome schon sehr ähnlich.
    Ich habe auch schon öfters gehört, dass da Janome dahintersteckt.
    Was Genaues weiß ich aber nicht.

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Guten Morgen Konstanze!


    Ich habe die Silvercrest von Lidl gehabt, als meine erste Overlock, geschrottet innerhalb eine Woche, ich sag mal bei "normalem" Gebrauch, bin ja Anfängerin.
    Die zweite eine AEG weißnichtmehr, auch eine Woche, okay.
    Dann die W6, die hält!
    Und 10 Jahre Garantie sind ja auch ein Wort.
    Bisher hat sie zwei Stecknadeln sauber geköpft ohne daß man ihr was anmerkt. Allzu dicke Stoffe mag sie nicht....



    Ganz klar meine Empfehlung, W6!


    Glücklichen Kauf wünscht
    Iris

  • Ich habe von meinem Mann die W6 zum Geburtstag bekommen!
    Ich habe bisher nur gutes über die Maschine gehört...
    So ein bisschen habe ich auch schon damit gearbeitet und es hat super geklappt!
    Ich hoffe das ich bald mal mehr Zeit finde, sie noch intensiver zu testen!

    lg Kerstin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich schwankte lange zwischen der W6 und der Brother 1034d. Ich hab etliche Erfahrungsberichte gelesen und konnte uach mal Probenähen. Ich bin eine Overlock-Anfängerin. Letztlich hat es dann doch der Preis entschieden, weil noch diverse größere Ausgaben geplant sind. Die W6 war letzte Woche im Angebot und somit ist es dann die W6 geworden.
    Aber du findest ja so einige Overlock Maschinen, die in der Preiskategorie bis 500 Euro liegen. Du musst halt wissen, welche Ansprüche du hast. Viel Erfolg beim Suchen und Finden deiner Overlock!

    Liebe Grüße
    Nina

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe jetzt seid zwei Wochen die Gritzner 788 und bin super zufrieden.
    Das einfädeln ist erstaunlich einfach und geht wirklich schnell!!
    Die Zusatzfüßchen habe ich noch nicht ausprobiert, aber was man hat hat man für alle Fälle :cool:


    Ich kann sie bisher nur empfehlen!!

  • Ich habe die brother 1034d und bin sehr zufrieden damit. Ich wüsste nicht, wozu ich eine Maschine bräuchte, die das Doppelte kostet. Allerdings habe ich auch keine Vergleichsmöglichkeit, denn das ist meine erste Overlock.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke schonmal für Eure Kommentare. Da es meine erste Overlock wird, sind meine Ansprüche relativ gering, weil ich ja auch noch nicht so recht weiß, worauf ich da beim Kauf achten sollte...
    Ich würde mich ja auch mal im Fachhandel beraten lassen, aber das löst bei mir immer einen "Habenwollen"-Reflex aus und ich geb am Ende mehr Geld aus, als ich wollte, bzw. als wirklich nötig ist. Hab mich da letztes Jahr für meine erste Nähmaschine beraten lassen und eine Elna 5200 gekauft. Mit der bin ich sehr zufrieden, aber mit einer einfachen wäre ich vielleicht auch glücklich geworden...


    Aber auf der anderen Seite hat man diese Maschinen ja auch viele Jahre zu Hause im Einsatz, da soll es ja auch was langlebiges qualitatives sein.


    Verfügbare Ersatzteile und Zubehör ist doch sicherlich auch noch ein Punkt, auf den ich beim Kauf achten sollte. Das Messer der Overlock muss man bestimmt auch gelegentlich man tauschen, oder? Wie lange hält das denn so?
    Ach ich hab noch so viele Fragen und bin mir sicher, dass ihr mir weiterhelfen könnt.


    Danke schonmal
    Konstanze

  • Ich würde Dir zur Elna 664 oder der dementsprechenden Janome raten.
    Kenne sowohl die Maschine von W6, als auch Pfaff Hobbylock und keine der beiden ist
    der Elna ebenbürtig. Vergleiche z.B mal die Stabilität der Messer.

    Herzliche Grüsse - Vintoria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo zusammen,


    Ich würde Dir zur Elna 664 oder der dementsprechenden Janome raten.


    Der Post ist zwar schon etwas älter, aber ich stehe nun auch vor der Entscheidung W6 Overlock oder Elna 664 und vielleicht könnte mir nun jemand verraten, welche Janome hier gemeint sein könnte.


    Danke!


    Farmi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]