Textilgarn hooked

  • ciao,

    ich bin Strickerin

    aber jetzt habe ich das Textilgarn für mich entdeckt und zur Häkelnadel gegriffen.

    Meine Häkelkenntnisse beschränken sich auf meine Schulzeit: Topflappenhäkeln!

    DAS war doof & langweilig, ohne jede Herausforderung, also bin ich keine "Häklerin" geworden.

    Wie ich Stricke - so häkel ich auch, also ohne Anleitung (hier gibt es immer ein Recht-Links-Problem),

    Ich habe meinen ersten Versuch mit dem Textilgarn von MeriWool gemacht,

    kein strechiges Garn, dafür gleichmässige Qualität, 200m Spule/ca. 10,--Euro mit Häkelnadel Nr. 4 gehäkelt.

    DAS ergab ein stabiles "Eumelnest": Dolce Cosa, Eumelnest


    Nun will ich mich an eine Schnecke wagen.

    Habe mir bei Y-tube angeguckt wie gestartet wird und weil ein reines Versuchsprojekt,

    ein Textilgarn im Schnäppchenmarkt gekauft. Hmhm, made in China, 200m-Spule/ 3,-- Euro.

    schon jetzt am Anfang zeigt das Garn Unregelmässigkeiten und viel schlimmer, etliche Ansätze und Löcher!!!

    hobbyschneiderin.de/attachment/59530/  hobbyschneiderin.de/attachment/59531/


    ich mach mal trotzdem weiter, schneide die schadhaften Garnstellen raus, muss halt mehr Fäden verwahren....

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

    Edited once, last by Dolce vita ().

  • Anzeige:
  • ciao,

    da ich ja gewohnt bin mit 2er Stricknadeln zu arbeiten, ist es neu für mich, dass ein Wollteil so flott wächst, wie es hier mit dem dicken Textilgarn möglich ist.

    Ich habe bei Y-tube diese Häkelanleitung gefunden:Amonite häkeln

    um zu sehen, wie so eine Schnecke startet fand ich DEN sehr hilfreich,

    allerdings beim weiteren Mithäkeln war ich mit dem Ergebnis unzufrieden.

    Die Schnecke war irgendwie unharmonisch in den Proportionen, will sagen "ausser Form" und

    ich hätte sie gerne grösser gewollt.

    Ausserdem hat mich an meiner Schnecke die triste Einheitsfarbe gestört.

    Diese triste Schnecke habe ich wieder aufgeribbelt und erneut gehäkelt, mit veränderten Zunahmen.


    Und ich habe eine 2. Schnecke begonnen und ein feines Bändchengarn (aus dem Wollfundus) mitlaufen lassen und

    die Anfangsmaschen erhöht. Das Anfangs-Schneckenrad habe ich nun in Drittel eingeteilt und hier verteile ich die Zunahmen nach eigenem Gefühl und der Schneckenkörper gefällt mir bis jetzt besser.


    Beide Schnecken sind jetzt zu 2-Dritteln fertig, muss jetzt mehr Zunehmen um die grosse Öffnung zu erreichen.

    Signorina Marzapane hat das Häkelprojekt skeptisch guckend begleitet,

    jetzt scheint sie ihren Spass mit den halbfertigen Schnecken zu haben

    E4.JPG

    die kleine Signorina verwechselt da was, sie sieht aus wie eine Cheerleaderin....

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ciao,

    die kleinere Schnecke habe ich mit farbverlaufs-Bändchengarn aufgepeppt, damit sie nicht so trist aussieht,

    sowie die letzte Reihe der Öffnung gehäkelt.

    Sie ist sehr stabil und gefällt mir jetzt besser,

    anscheinend nicht nur mir....

    gruss Dolce vita

    E8.JPG  E10.JPG

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Nun ist auch die grössere Ammonite fertig,

    die letzte Reihe, Ziermaschen, habe ich mit dem "Beilaufgarn" gehäkelt


    E5.JPG

    deutlich grösser aber immer noch schön stabil ist die Schnecke und ---


    --- madonna, diese kleine Schinkenschwarte macht doch nur Blödsinn....

    E7.JPG


    ich geb`s auf!!!

    gruss Dolce vita, guteLauneWutz geplagt!

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielleicht war ihre Schnauze einfach zu kalt.:D

    Ach, hmhm,

    Schweineschnute ist empfindlich :/ die Vermutung ist berechtigt8o

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Finde ja die Schnecken echt klasse gemacht :* und da ich ja auch eigentlich eher stricke und häkeln so gar nicht meins ist, schauen sie noch toller aus. :daumen:


    --- madonna, diese kleine Schinkenschwarte macht doch nur Blödsinn....

    schaut aber echt witzig aus, glaube eher, dass sie darüber konzentriert nachdenkt für was sie es eventuell noch brauchen könnte.😅

  • ciao,

    *konzentriert nachdenkt* :thumbup: natürlich!

    Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin:D

    grazie mille

    f23.PNG

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nö, für mich sieht es so aus, als ob sie wissen möchte wer da drin wohnt! Ich übrigens auch:D.

    Könnte mir einen Minidinocompiwurm vorstellen..............:evil:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nö, für mich sieht es so aus, als ob sie wissen möchte wer da drin wohnt! Ich übrigens auch:D.

    Könnte mir einen Minidinocompiwurm vorstellen..............:evil:

    Hääh, ????

    WAS ist denn das für ein Wurm,

    ist DER gefährlich-giftig-bissig ???

    Gehe "guhgeln", muss mich informieren.....:/

    ICH dachte, die Schnecke wäre leer, also unbewohnt....

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

    Edited once, last by Dolce vita ().

  • Wenn es ein Schneckenhaus ist und es ist leer, mache ich Signorina Marzipane zur Schnecke! Denn dann hat sie besagte gefrühstückt:D.

    Ein Minidinocompiwurm ist nicht so richtig gefährlich............er enährt sich vor allem von alten Schwarten und ist eigentlich schon ausgestorben, aber bei dir scheinen einige seltene Arten wieder aufzutauchen. Ich glaube der MI DI Co Wu wird selten über 50cm lang und liebt es kuschlig und gemütlich, nur wenn man ihn ärgert wird er zerstörerisch.....................:S

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hmhm,

    also vielleicht war das Schneckhaus bewohnt, BEVOR die kleine Speckschwarte es inspiziert hat. DAS kann ich jetzt so nicht ausschliessen.

    Die kleine Signorina ist genauso gefrässig, wie sie niedlich ist aber

    hey! Dafür kann ich nix, bin nicht haftbar!

    Vielleicht ist der MI DI Co Wurm rechtzeitig entkommen,

    allerdings hätten wir dann keine Chance mehr, so ein Fossil zu besichtigen,

    vielleicht sogar lebend ??? :/:/

    Ich muss mit der kleinen Schweineschnute mal ernsthaft reden...

    gruss Dolce vita

    Die besten Pausen sind nicht lila, sondern italienische Momente!

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]