Anzeige:

Posts by Dolce vita

    ciao,

    ja die Fütterung klappt ganz gut, vor allem mit Prinzenrollenkekse, da wird das Eumelchen richtig gefrässig....

    Mittlerweile ist auch die Augenfarbe entschieden:

    12.JPG

    nun stellt sich die Frage: Ist der Hut ein geeigneter Daueraufenthalt, zumal bei den Minusgraden, ich denke nein!

    Habe mich mit der Comiclektüre fachkundig gemacht und weiss jetzt das Eumelchen braucht ein Nest.

    Alonso bekommt ein eigenes Körbchen, habe Filzvlies aus gesucht....

    gruss Dolce vita

    16b.JPG

    ciao,

    Ich würde den Beamer für meine Lederarbeiten/Brandmalen benötigen, also auch hängend über dem Arbeitstisch.

    Ich habe dafür schon einen geschraubten Deckenhaken (alternativ dübeln) und dachte an eine Vorrichtung, wie eine hängende Blumenampel, an einer Eisengliederkette, somit simpel höhenverstellbar.

    Statt Blumengefäss, wollte ich eine klare, durchsichtige Plastikscheibe (Plexiglas gibts im Baumarkt) verwenden.

    An allen vier Ecken Löcherbohren und Schraubkarabiner, Fleischerhaken od. anderes einhängen, eben eine Konstruktion wie bei Blumenampeln.

    Ist jederzeit abnehmbar und somit platzsparend.

    Schaue weiter interessiert zu.....

    gruss Dolce vita

    ciao Ihr Lieben,

    eigentlich war ich ja eher entsetzt-entäuscht von meinem Exoten-Teddy-Projekt


    ABER jetzt bin ich richtig schockverliebt, jawoll, Alonso ist knuddelig-knuffig.


    Ich kann ihm nicht böse sein, vielleicht wollte er sich ein Wollnest machen,

    ich muss also über seine artgerechte Unterbringung nachdenken.

    Von "Wolpertinger" habe ich auch schon gehört, würde ich gerne mal einen

    leibhaftig sehen, allerdings bin ich mit meiner derzeitigen Menagerie total

    ausgelastet.

    Ich möchte an Titus, meinen persl. Osterhasen erinnern. DER hat seinen Dekojob

    bravoröus gemeistert und kommt wieder nach Hause. Wird das dann mit Eumelchen

    gut gehen???

    Sollte ich mein kleines Gewächshaus, besser zum tropischen Exotenhaus umwandeln,

    was meint Ihr???

    gruss Dolce vita

    Dio, non ci credo!!!! (ich fasse es nicht, dabei "Dio" dramatisch betonen)

    ich dachte: Regenwald - basta!

    Woher soll ich denn wissen ob "Alonso"

    aus Afrika, Asien od. Südamerika (Aphabet. geordnet) kommt??

    Fakt ist: Mein Hund, der wunderbare Mäcbär

    mäc78.JPG

    hat weder Flöhe noch Läuse,

    dafür hin u. wieder Blätter-u. Mooszeugs im Fell und in Kürze auch wieder Zecken!

    Fahre später Einkaufen und bringe einen Pflanzenbestäuber mit, habe hier dazu gelernt,

    Regenwaldexoten brauchen Luftfeuchte -- ist machbar!

    Die Futterfrage muss ich dringend lösen, weil

    der Flammkuchen von *mama.nadelt* hat mir toll geschmeckt:) (mille grazie) aber

    das kleine Eumelchen hat nur schief geguckt.:/

    Nun wird er wohl langsam munter und heimisch, vor allem rege,

    8.JPG


    ich muss mich kümmern, avanti....

    gruss Dolce vita

    ciao,

    alle Gliedmassen sind da, wo sie hingehören,

    die Vorderpfoten habe ich etwas grösser als beim Originalschnitt gemacht,


    Eumelchen Alonso scheint gut drauf zu sein und sich zu aklimatisieren,

    über die artgerechte Haltung eines Regenwald-Eumels muss ich mich nun kundig machen,

    was frisst und trinkt so ein Exot usw......

    den Sinn eines Hutes, hat er mittlerweile auch raus gefunden.....

    jetzt gucke ich mir mal die Kopfdetails näher an....

    gruss Dolce vita

    7.JPG    7a.JPG

    grazie mille the socklady,

    ich habe vermutet, dass Alonso eine hohe (Luft)Feuchte benötigt,

    den warmen Rotwein hat er geschlürft, ratzfatz, denn Flammkuchen, hmhm....

    er war lecker aber definitiv kein Regenwald-Eumel-Futter.

    Bei den schneetreibenden Orkanboen ist an Blattwedel nicht zu denken, also

    lassen wir Alonso im kuscheligen Hut, er sieht ganz vergnügt aus....

    gruss Dolce vita

    grazie mille mama.nadelt,

    ich stelle heissen Rotwein zum Flammkuchen und dann gucken wir mal ob

    der kleine Regenwald-Eumel den Flammkuchen verputzt,

    falls nicht -- werde ich mich selbstlos opfern, ich lass` Nix umkommen,

    bin nachhaltig...:D

    gut das Alonso ein warmes Plätzchen im Hut hat aber mit der richtigen

    Hege & Pflege eines Regenwaldbewohners muss ich mich erst noch befassen....

    gruss Dolce vita

    Täääärrrrääää--tschingbuuummm!!!!!!!!!!8o

    Jawoll, Er wird!

    Und seit er Nase, Schnute, Beine und jetzt auch Körper hat,

    hat ER einen Namen: Alonso!

    Jetzt weiss ich auch WAS er ist: ein Regenwald-Eumel! Wie konnten wir DAS übersehen??? :/:/

    Regenwald-Eumel sollen empfindsame Kreaturen sein, deshalb darf er das warme Plätzchen, in meinem Hut, behalten. Draussen schneit es!


    Es gibt eine Premiere zu feiern, ich habe erstmals die Aterienklemmschere zum Wenden der Teile benutzt, eine feine Sache, vor allem bei dem schmalen Schwänzchen. Gut das ich die Schere bei meinem Tierkrams liegen hatte, Wiederfinden mach Freude!

    Ohren und die linke Vorderpfote liegen noch auf meinem Tisch, andiamo....

    gruss Dolce vita

    6.JPG


    6a.JPG

    ciao mephweb,

    in der Google-Beschreibung, die ich gefunden habe, war keine Angabe über Mindestgrösse einer Papiervorlage, die dann umgesetzt bzw. projektiert wird.

    Lädst Du die PDF-Dateien auf einen Stick und dann direkt in den Projektor???

    Die Vorgehensweise ist mir noch nicht ganz klar???

    gruss Dolce vita

    ciao mama.nadelt

    ich staune und bin begeistert WAS Du so alles erkennen kannst,

    ich bin eigentlich nur entsetzt!

    ICH wollte einen liebreizenden, Exotenteddy

    und jetzt habe ich - ja WAS eigentlich???

    Ein "Hybridwesen" Hmhm,?????

    am besten suche ich nach dem Charakter u. Körper dieses Hybrids....

    5.JPG


    gruss Dolce vita, die auf der Suche ist....

    ciao,


    ich habe ganz wunderbaren synth. Fellstoff im Stoffladen erbeutet,


    dazu einen Glitzer-Trikotstoff, bei dem ich allerdings gerne die linke Seite verwenden möchte.

    00a.JPG

    Einen Teddybärenkopf ausgeradelt und zu geschnitten, dabei die Ohren etwas vergrössert,

    1.JPG

    und dann zusammen genäht,


    hier das Ergebnis, irgendwas ist schief gegangen,


    2.JPG

    ein Teddybär sieht doch wohl anders aus, die Katastrophe nimmt ihren Lauf....

    gruss Dolce vita

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]