Gemeinsam benähen wir unsere Kinder - APRIL 2018

  • Hallo


    die allerherzlichsten Glückwünsche :herz: Schön, wenn es dem Wonneproppen gut geht. Ich hoffe, der Mama gehts auch prima!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Herzlichen Glückwunsch <3


    ich hab wohl keine eigene Kinder aber andere benähe ich ganz gerne ;)


    zum verschenken:


    41555-8c0cf7c6.jpg

    lg Kristin

  • Herzlichen Glückwunsch euch auf all euren Wegen, ich hoffe, es geht dem Baby und der Mama gut...


    Waldhexe / Kristin

    Supersüss gemacht, ich könnte schon wieder an die Nähmaschine flitzen, aber ich muss mich noch ein paar Wochen gedulden....:o

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    Endspurt im April - seid ihr noch alle da oder im langen Wochenende? Oder im Garten? Ich habe noch Shirts zugeschnitten, vllt bekomme ich sie ja im April noch fertig ;)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Herzlichen Glückwunsch zum Baby, mamamuh!


    Der April war besser als erwartet, es sind T-Shirts und Beanies für die Kinder, zwei Kleider für mich und ein paar Beuteltaschen entstanden.


    Benötigt werden hier noch kurze Hosen für den Großen, er ist mit gemusterten T-Shirts + karierten Shorts unterwegs, davon bekomm ich Augenkrebs, obwohl das dieses Jahr total in sein soll... nee danke. Eine dritte Sommermütze für den Jüngsten kann nicht schaden, er lässt sie ständig irgendwo liegen und dreckig ist sowieso immer alles, sobald er ins Haus kommt. Scheinbar hat er zum großen Bruder nicht viel Abstand, was den Bauchumfang angeht - eine gerade ausrangierte Jerseybermuda in Gr. 128 passt ihm super - noch bissl lang, aber das ist uns wurscht ;)

    Herzliche Grüße


    pfeiferlspieler

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich mach jetzt Grad mal nich den Juni auf :) aber Mädels warum ist es so ruhig hier??


    Wir bekommen nun Stoffwindeln und für diese würde ich gerne Wetbags nähen.

    Normal gibt es diese aus PUL aber ich bin am überlegen ob auch beschichtete baumwollstoffe gehen würden? Angenommen ich Nähe einlagig u die schöne Seite (wenn ich das richtig verstanden hab die beschichtete Seite) nach aussen, sind sie dann trotzdem dicht? Soll ja nix rauslaufen nach Möglichkeit. Oder muss ich zweilagige nähen innen beschichtet u außen webware? Oder dann evtl innen Wachstuch u aussen webware.

    Mir geht es um eine günstiger alternative u Stoffe die ich mir hier bestenfalls ansehen kann.

    Evtl gibt's hier ja auch stoffwindelmamas die so was schon genäht haben.

    Und für fleeceliner (little lamb hat so schöne) ist ja 100% Polyester ob für so was auch wellnesslfeece ginge ?

    Ich bräuchte da ja was hochfloriges..

  • Mamamuh: Erst mal Gratulation zum Baby.


    Nun zu Deinen Windeln:

    als meine Schwester klein war, gab es noch keine Wegwerfwindeln. Meine Mutter hatte normale Mullwindeltüchter und kleine Höschen aus Plastik.


    Mullwindel ggf. 2 auf den Babypopo (mit entsprechend Öl und Puder behandelt) und das Höschen drüber. Das hatte an den Abschlüssen Gummizug.


    Vollständig Auslaufsicher ist diese Konstruktion nicht. Es hängt davon ab, wie das Kind sich bewegt.


    Hilft das vielleicht bei der Entscheidungsfindung wo Mull und wo Wachstuch?


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ;)

    Neko vielen Dank. es ging nicht um die Windel, eher um eine Tasche für den Transport.

    Ich muss sagen bei dem Thema stoffwindeln hat sich ordentlich was getan und es scheint einen Trend dafür zu geben ;) ich hab sie jetzt 24h ausprobiert (schimpft sich Pocketwindeln das System was wir nutzen) und ich muss sagen ich bin begeistert! Zumal es bei beiden Kids die noch Windeln tragen super sitzt (die sind immerhin 22monate auseinander ) u die große wollte am liebsten auch nochmal Windeln anziehen ;)


    Tja wetbag (deutsch nasstasche alternativ für Bade Sachen usw) ich hab einen genähtn.. innentasche aus beschichteter TischDecke aussen webware mal sehen der PUL stoff fühlt sich auf jedenfall dünner an u stechiger an...

  • Ah, ich verstehe, das Problem ist keines. Wetbags sind die Tütchen für danach.


    Und die nassen Dinger einfach in eine Plastiktüte mit Zipper oder Clip stecken ist Dir zu ... profan? Du könntest noch transparente Tischdeckenfolie verwenden. In Kombination mit schönen bunten Reißverschlüssen. Oder magst Du kein Plastik?


    Und bevor ich jetzt wildes Kopfkino bekomme: Du meinst aber schon wirklich Transportbehälter für schmutzige Babywindeln?


    Ich glaube Dir sofort und auf der Stelle, daß sich da einiges getan hat. Inklusive windel-Wasch-Service. Wäre ja auch schlimm, wenn das auf dem Stand von 1979 geblieben wäre.


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    ich habe ganz vergessen zu sagen, das ist ein Schnabelina Kaputzenkleidschnitt in Größe 128 ☺️☺️☺️

    Und das Enkelmädchen hat sich den Stoff ausgesucht 😂😂😂


    Was mir noch nicht gut gelingt, ich habe den Arm- und Halsausschnitt jeweils abgemessen und dann das Maß mit 0,8 malgenommenem. Das Ergebnis habe ich dannn als Beleg zugeschnitten und dann darauf verteilt. Beim ersten Versuch ist das völlig in die Hose gegangen, sprich der Beleg, der nach innen genäht ist, wellt sich total nach außen. Habt ihr da noch einen Tipp für mich, wie ich das besser hinbekommen kann???

    Mit einem Bündchen wollte ich nicht arbeiten, ich finde solch einen Beleg an einem Sommerkleidchen richtig luftig und leicht....

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast du wirklich mit Beleg gearbeitet?

    Für mich sieht das nach Streifen -Einfassung aus.

    Belege schneide ich identisch groß zu.

    Bei Streifen - Einfassung schneide ich den jerseystreifen nur etwa 10 % kürzer als das Ausschnittmass zu, je nach Material.

    LG Ulrike

  • Hallo


    ja, richtig. Ein Beleg - z.Bsp. wie ich das bei den "Unaussprechlichen", dem Bethioua-Shirt, mache - der muss exakt gleich zugeschnitten werden.

    #

    Dazu macht man sich quasi eine "Kopie" des Schnittes am Ausschnitt in der Breite, in der man den Beleg haben mag. Näht den dann rechts auf rechts an, schlägt nach innen um und dann noch absteppen bei Bedarf. Das nur als Schnell-Anleitung - wenn ich es mal ausführlicher machen soll, sag es ruhig.


    BTW - wollte nicht jemand mal langsam den JUNI aufmachen :D ?

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hast du wirklich mit Beleg gearbeitet?

    Für mich sieht das nach Streifen -Einfassung aus.

    Belege schneide ich identisch groß zu.

    Bei Streifen - Einfassung schneide ich den jerseystreifen nur etwa 10 % kürzer als das Ausschnittmass zu, je nach Material.

    LG Ulrike

    ihr habt natürlich recht .. ich habe das falsche Wort benutzt

    Den Beleg schneide ich ja auch identisch zu und das funktioniert perfekt....

    Hier wollte ich verstürzen ....

    Liebe Grüße
    Maria

  • Jennifer,

    Genauso mache ich das ja auch....


    schuldet es den Waschküchentemperaturen hier draußen, da funktioniert mein Hirn in einem anderen Modus 😂😂😂


    Ich bin gedanklich noch im April....😚😚😚

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ihr habt natürlich recht .. ich habe das falsche Wort benutzt

    Den Beleg schneide ich ja auch identisch zu und das funktioniert perfekt....

    Hier wollte ich verstürzen ....

    Verstürzen kannst Du auch wieder auf zwei Weisen sehen. Der Beleg wird ja praktisch auch verstürzt.


    Du wolltest wahrscheinlich einen "feinen" Ausschnitt, ähnlich wie auf dem Pattydoo-Blog machen:


    https://www.pattydoo.de/blog/2…chnitt-auf-die-feine-art/

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich muss aufpassen das meine Tochter das Kleid nicht sieht :love: Anna u Elsa ist hier heiß begehrt.

    Ich komme grade nicht wirklich zum nähen.. nur zwei Sonnenhüte nach schnabelina haben es geschafft.

    Ich Grübel über Herbst/Winter Sachen für die beiden Jungs ( gr 92 u na bin noch nich sicher aber denke gr 68 je nachdem wie schnell er wächst, noch passt 56 )..

    Für die große wohl ein paar Kleider. Ansonsten haben wir ziemlich alles.

    Ich hoffe das ich bald für mich nähen kann aber ein paar kg fehlen noch bis zum Ziel ^^ der kleine Mann hat meinen Abnehmversuch ja unterbunden aber mir am Ende figurlich gut getan wer hätts gedacht. jetzt noch 10-12kg weniger u es kann los gehen. ;) bis dahin Kindersachen.

    Der große braucht Hosen in lang die Kitatauglich sind mal sehen..

  • Hallo,

    da bin ich wieder, habe ich schon mal erwähnt, dass meine Internetverbindung katastrophal ist??? Echt ätzend am Wochenende..... und wie Sie sehen, sehen Sie nix 😔


    Genau wie dark_soul schrieb, wollte ich es machen, wie auf der Patty Doo Anleitung beschreiben. Hier ist mal mein erster Versuch damit...

    E20FBC65-634A-41F9-BA8A-AE415C2DC34E.jpeg


    Es wellt sich total und ich weiß nicht so recht, was ich da falsch mache. Laut Anleitung ist es eigentlich einfach und gut beschrieben...hoffentlich habt ihr einen Tipp für mich....

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: