Posts by mamamuh89

    vielen Dank für die vielen tollen Rückmeldungen.

    Ich habe die letzten Tage strickend verbracht ^^ Mama wann sind die Socken denn nun fertig.. ähm ja. Also insgesamt hab ich 6mal von vorne angefangen aber jetzt hab ich es heute zur Ferse geschafft u nach mehreren std. U etwas gefummel habe ich sie so glaube ich auch hinbekommen (omaferse also eckig mit Abnahme zur Mitte hin) sieht ganz gut aus aber jetzt ginge es darum meine Maschen wieder auf 2 Nadeln zu verteilen u neue Maschen dazu zu stricken

    Aber irgendwie habe ich jetzt einen großen Abstand zwischen ferse und schaftanfang. Ich habe erstmal pausiert evtl klickt es morgen ja ^^ auf jedenfall war ich etwas planlos wie es jetzt weiter geht.

    Da ich hier der hauptträger bin mit gr 36 wird es davon wenn es denn dann flutscht mehrere geben

    Auf jedenfall hab ich rausgefunden das Hörbuch hören (26std sind schon um) mir dabei hilft entspannter zu stricken.

    Auch wurde mit jedem Neustart das maschenbild besser. Wenn auch noch etwas locker längst nicht mehr so "löcherig" (wo mein Mann vorhin meinte du brauchst keine Löcher reinstricken die läuft man da irgendwann rein^^) ja vielen Dank.

    Aber es macht Spaß auch wenn ich glaube das der erste fertige Socken nicht so tragbar ist wie ich das gerne hätte. Aber Übung macht den Meister. Und ich finde dafür das ich erst den Schal gestrickt hab u jetzt gleich einen Socken (naja fast zumindest) is doch super.

    Achja ich stricke mit 20cm metallnadeln nach etwas üben sind sie auch nicht mehr so störrisch u ich mag die ganz gerne.

    Hallo ihr Lieben,


    Ich bin ja sonst im Nähbereich fleißig unterwegs. Oute mich aber als Stricksocken Liebhaber. Wie das Leben so spielt wurde mir kürzlich klar wer strickt denn Socken für mich, wenn die Mama mal nicht mehr ist??

    Ok also selbst ist die Frau, ein Nachmittag mit meiner Mama geübt :) Da entstand ein schöner Loopschal (naja es dauerte Wochen aber er ist schön geworden) im Anschluss daran war ich los sockenwolle kaufen

    Jedes meiner Kinder hat eine Farbe ausgesucht (ja ich stehe auf farbverlaufsgarn) aber es wurde 4fädig mit 2,5er Nadelspiel.. der Kampf mit dem nadelspiel begann ^^ ich glaub 4 oder 5 mal musste ich alles wieder aufmachen aber jetzt entsteht (mit Hilfe von youtube) der erste Schaft für Socken in 36:) nicht unbedingt perfekt aber immerhin es wird ;).

    Meine Frage wäre jetzt. Wäre 8fach Garn u dickere Nadeln einfacher gewesen?

    Muss ich sonst was beachten?

    Gibt es ein gutes Buch zum Sockenstricken was relativ einfach ist?

    Das erste paar wird sicherlich nicht perfekt u schön aber ich will ja üben ^^ Wäre es einfacher kindersocken zu stricken ?

    (Gr 24/25 oder 27-30 ) oder doch eher für den Mann in 43:/ Wobei dafür müsste ich das gut u gleichmäßig können sonst zieht er die nicht an:D


    Ich hab jetzt bei 4fach Garn 100g je paar veranschlagt (also bei gr 36) für kindersocken brauche ich wahrscheinlich weniger.

    Ok 4m Wollstoff sind eingezogen u 4m schwarzer Futterstoff ^^ wenn schon denn schon. Es soll ein Blazer werden natürlich mit Futter. Aus einer Knippmode ich hoffe das ich bald zum Schnitt kopieren kann.

    Außerdem kann ich nun endlich stricken und es entsteht grade ein super schöner Schal :love: Wenn es weiter so gut läuft schaffe ich bald hoffentlich Socken :thumbup:

    so ich habe ja wie bereits geschrieben ein Oberteil getestet aus der Knipmode.

    Unkompliziert aus Viskosejersey sitzt auch in 38 super und fällt schön im Ausschnitt. Ich brauchte in dem Fall auch nur die Ärmel etwas kürzen alles andere passt so.

    Ich liebäugel grad mit einem tollen Wollstoff u einem schnitt für einen Blazer u Rock also eine Kombi. Aber mal sehen.

    Also ich finde nach Hofenbitzer ist das nicht sehr kompliziert bzw zumindest gut erklärt. Bis jetzt habe ich nur einen Rock konstruiert der saß aber ziemlich gut. Aber alleine das wissen und verstehen wie ein schnitt aufgebaut ist bringt total viel. Bis jetzt gab es auch noch nix wo ich dran verzweifelt bin.

    Ich habe mich bewusst schon mit Schnittkonstruktion beschäftigt um für Änderungen gerüstet zu sein :) also ja es ist nich nur kürzen(schön wärs).

    So knippmode ist angekommen ein Teil habe ich mir schon ausgesucht ein unkompliziertes Oberteil aus Jersey.

    Da werde ich im besten Falle nur die Ärmel kürzen müssen, aber mal sehen.

    Trotz des 22cm Größenunterschieds zur Ausgangsgrösse, bin ich trotzdem begeistert. Mir gefällt die Aufmachung und die Darstellung der Modelle. Toll ist wirklich das die Schnitte in verschiedenen Farben u/oder Materialien gezeigt werden und Kombinationsmöglichkeiten zu verschiedenen Outfits der Schnittmuster untereinander.

    Ich suche noch Italienische und spanische Zeitschriften zum vergleichen, aber mal sehen. Ich hoffe ich komme heute zum nähen :) werde auf jedenfall weiter berichten.

    Euch ein schönen Sonntag

    na kürzen ist nicht unbedingt das Problem muss ich eh fast immer, alleine die Taille 2cm höher setzen...

    Ich bin genau 1,50 von daher gibt es glaub ich keine Zeitschrift die 100% in Frage kommt.

    Aber gut zu wissen das die Deutsche Patrones die Nähtrends ist;) ist sie nicht ab 1 ,68?

    Also wenn es nicht grad kurzgrösse ist muss ich eh kürzen.

    Mit lutterloh hab ich bis jetzt überraschend gute Erfahrungen gemacht.

    hallo ihr lieben,

    Ich gebe mal einen kurzen Zwischenstand :)

    Abgenommen bis jetzt 3kg (immerhin 5kg sind das derzeitige Ziel bis Weihnachten).

    Ich war dann doch einkaufen nämlich die erste jeans in 38 (und die erste jeans seit 6 jahren) durch erhöhte Taille sitzt sie gut u nix schwappt rüber.

    Ich bin immernoch auf schnittmuster Suche für mich. Auch grübel ich über ein Zeitschriftenabo für das nächste Jahr nach. Die knipmode habe ich zwei Zeitschriften ergattert günstig zum testen.

    Ottobre, la maison Victor und la mia boutique stehen auf meiner Liste zum testen.. Burda naja.. habe ich hier aber bin mir nicht sicher ob ein abo sich lohnt.

    Da ich ja sehr klein bin sind die grösentabellen mein Ausgangspunkt 😁 oder ob es wie bei burda manchmal kurgrössen gibt. Also wer Ideen hat u eine Zeitschrift im Kopf die für kleine Frauen geeignet ist, immer raus damit.


    Auch gab es eine gute Tat, eine gute Freundin hat 13kg abgenommen in diesem Jahr und würde gerne nähen, auch für sich.

    Ihre Nähmaschine gab den Geist auf und eine neue kam finanziell nicht in Frage.

    Also hab ich mehrere Monate ein Schnäppchen gesucht und Anfang der Woche gefunden und die zusammen mit der neuen Burda Plus überreicht :)

    Denn ich finde wer nähen möchte, muss das bitte mit einer vernünftigen Maschine mit der es auch Spaß macht tun!

    Ich bin gespannt.


    Bei mir ist eher kreative Ideen suchen dran und nähen für die kids..

    Mädels wir brauchen hier unbedingt wieder mehr Stimmung in der Bude.. nix mehr mit Monatlich jetzt ist es schon auf Jahreszeit geschrumpft:huh:

    Mein Plan ab nächste Woche.. Hosen für die Jungs in 86/92 und 98/104 .

    Ich hab noch alte Jeans liegen die ich verarbeiten möchte und evtl etwas Wollwalk also wird es herbstlich.

    Die Große bräuchte Leggings mal sehen ob ich da noch die Muße zu habe.

    In letzter Zeit stehen leider beide Maschinen ziemlich still... soll sich wieder ändern.

    Ich grübel noch über einem Hosenschnitt aber es wird bestimmt Jogging rockers von mamahoch2 oder so.

    Evtl müsste ich auch noch einfache Sweatshirts nähen in 98/104.

    Aber mal sehen zu wieviel ich komme^^

    guten Morgen,

    Ich möchte doch auch ein wenig mitmischen...^^

    Ich habe eine Pfaff Jeans und Satin 6152 die hat auch den Regler am Pedal (wobei ich den noch nie genutzt hab).. mit IDT übrigens würde ich nicht mehr drauf verzichten wollen.

    Unsere Erfahrungen mit Pfaff sind unterschiedlich, auf der pfaff 119 habe ich nähen gelernt u die ist ein unermüdliches fleißiges Arbeitstier wenn auch sehr sparsam ausgestattet, die tiptronic 2030 ist eine gefühlte Katastrophe (oder wir passen nicht zusammen) Knopfloch nähen will sie nicht obwohl sie das kann da halt alles nix, auf jedenfall eine Diva, die Pfaff Classic Style Quilt 2027 war toll bis das Computerteil der Stichauswahl defekt war, Ersatzteile gibt es nämlich nicht (und sooo alt ist die Maschine nicht, alles was älter als 3 Jahre ist, dafür gibt es lauf pfaff keine elektronischen Ersatzteile mehr).

    Die Classic Style Fashion 1523 ist super aber eben auch Mechanisch ist glaube ich ähnlich der select Reihe, auch mit IDT.

    Ich würde immer wieder eher eine mechanische Pfaff wählen:thumbup: Ziemlich unkaputtbar und auf der Jeans u Satin näht meine 6jährige auch mal mit, Kindernähmaschinen fand ICH als Kind schon ätzend u unpraktisch:D

    ich bin aber auch Pfaff geprägt denn jedes weibliche Mitglied der Familie besitzt eine, wie man ja sieht diverse Optionen. Aber auch Brother und Gritzner befinden sich als Overlock u Stickmaschine in meinem besitz^^ also eingefahren bin ich nicht.

    Ich würde evtl nach einer guten gebrauchten gucken, Näpark hat doch da auch was im Angebot wenn ich mich nicht irre? Dann gibt man für eine gute gebrauchte nicht so ein extremes Budget aus.

    -> Achja alle Pfaff Maschinen außer der 119 haben den Regler am Pedal also gibt es diesen schon länger.

    soo ich wollte mal von mir hören lassen...

    Joa also ein La Playa Probekleid in 42 ist entstanden aber sitzt nicht viel zu groß.

    Morgen geht es los in den Urlaub also werde ich kein Kleid mehr schaffen. Der schnitt wandert in die Kiste für das nächste Frühjahr.

    Nach dem Urlaub werde ich endlich mein Ziel 10kg abnehmen strenger verfolgen ^^ Und in dem Zuge dann bestimmt an Herbstklamotten werkeln.. ich habe mehrere tolle Wollwalk Stoffe hier liegen die eigentlich gerne Verarbeitet werden möchten..

    Die Lutterlohschnitte schreien auch nach Aufmerksamkeit und eigentlich wollte ich dann doch mal eine Hose nähen.. und soo viele tolle 50/60er Modelle von Lutterloh....

    Dann müsste ich für die Kids nochmal nähen.. meine Große hatte als Idee eine Jacke mit pinkem Wollwalk u teddyplüsch. Mal sehen ob das was wird. Die Jungs bräuchten Hosen.

    hi Mädels,

    Ich brauche im Moment nicht extrem viel nähen.. eher für mich. ^^

    Aber wir werden spontan Urlaub machen und alle Kinder brauchen einen Sonnenhut. Da wird es auf jedenfall der Schnabelina sonnenhut in verschiedenen Ausführungen.

    Die große hat bis auf Leggings alles.

    Der kleinste braucht evtl noch lockere Hosen und Lederpuschen er verweigert Schuhe.. da hab ich aber ein Freebook Karlchen heißt es meine ich, das ist toll. Ich hab nur keine Lochzange da muss ich mir noch was überlegen... mit der Ahle vom kam snap ging das nicht so gut.

    ab morgen ist ja wieder kita u ab nächste Woche hab ich wieder Zeit zum nähen.

    essticktsichschön

    Ich werd mir besagte Jeans mal ansehen 😁


    Ich hab das unterwäsche probeset fertig und es sitzt ziemlich gut.

    Da wird noch was folgen..

    Im Moment komm ich nicht zum nähen weil die kids zu haus sind (sind ja ferien)..

    Dann habe ich entdeckt es gibt Stoff und stil in Bremen der Wahnsinn was für ein riesen Laden 🙈 das Paradies quasi.

    Ich werde auf jeden Fall weiter berichten wenn es an der nähfront weiter geht.

Anzeige: