Viele Fragen zur Pfaff 260

  • Hallo nochmal :rolleyes:


    ich werde nun alle weiter auftauchenden Fragen in hier rein schreiben, damit ich nicht jedes mal eineneues Thema eröffne.... (berichtig mich, falls dies gewünscht ist).


    • Welche Glühbirne muss ich den für das gute Stück kaufen? Passen die modernen?? o.O
    • Wo bekomme ich Füßchen, bzw. gibt es einen Adapter, damit die neuen Füßchen passen?


    Ich bin so glücklich, dass hier alle so nett helfen :applaus::applaus::eek::applaus:


    Liebe Grüße und danke schonmal,
    Melly das Regenbogenkind

  • Anzeige:
  • Also Nählicht, siehe Bild:
    DSCN2830.jpg


    Bei der Pfaff passt fast alles an Füßchen, nur der Klickadapter ist sehr speziell

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ohje, verzeih, dass ich mir nicht sicher bin, das richtig verstanden zu haben... :o


    Also brauche ich eine Lampe von Pfaff mit 15 Watt? Die Fassungen haben sich nicht geändert?


    Ich habe eben mal nach Füßchen geguckt und eben nur welche zum einklicken gefunden. Die passen ja nun aber nicht an meine alte Maschine... :confused:

    • Welche Glühbirne muss ich den für das gute Stück kaufen? Passen die modernen?? o.O
    • Wo bekomme ich Füßchen, bzw. gibt es einen Adapter, damit die neuen Füßchen passen?


    Es gibt wohl allgemein Nähmaschinen-Leuchtmittel (ugs. "Glühbirne") in der Variation mit Gewinde- und Steckfuss. Ansonsten hilft die Wattzahl (siehe M@artin) weiter.
    Die bekommt man... Hm..? Im Internet und im - wie hießen die früher - Eisenwarenladen? Viell auch im Baumarkt.


    Füßchen gibts einmal evtl. beim Nähmaschinenhändler. Ansonsten habe ich meine weitestgehend bei ebay ersteigert. Da muss man auch mal unter "Pfaff Zubehör" oder "Pfaff Ersatzteile" suchen. Ich habe auch Füße von anderen Herstellern. Die sind streckenweise kompatibel.


    Ich bin so glücklich, dass hier alle so nett helfen


    Wer so nett fragt... ;)

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe eben mal nach Füßchen geguckt und eben nur welche zum einklicken gefunden. Die passen ja nun aber nicht an meine alte Maschine... :confused:


    Aber du hast wenigstens einen passenden als Muster?

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Also die Lampe bekommt man wirklich in jedem Elektroladen, zB von Riva Bajonet-Fassung um 3€


    Für Füsschen kann man sich bei Ebay ein Set bestellen, ca 10 oder 11 plus 2 Klickadapter. Der passende Adapter sieht so aus:


    Pfaff-Adapter.jpg


    Den Originalen bekommt man fast nicht mehr. und die meisten anderen passen nicht, da schlägt der Nadelhalter auf den Adapter

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So... danke für eure liebe Hilfe :)


    Nun habe ich bei ebay geschaut und ein Set mit Füßchen gefunden das passen könnte. Ist es erlaubt den Link einzustellen, damit vielleicht von euch einer kurz gucken kann? (Sollte das gegen eine Regel sein, die ich überlesen habe nehme ich ihn gleich wieder raus;))

  • Bei der Pfaff passt fast alles an Füßchen, nur der Klickadapter ist sehr speziell


    Bist du sicher, dass die Nähfußhalter für die Snap on Füßchen so sehr speziell sind? Ich bin mir gerade ganz sicher, dass wir "damals" in meinem Nähmaschinenladen auch schon mal die Nähfußhalter von ner Brother dran geschraubt haben und es hat gepasst (ich weiß nicht mehr warum wir das gemacht haben, aber es hat meienr Meinung nach funktioniert)

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nun habe ich bei ebay geschaut und ein Set mit Füßchen gefunden das passen könnte. Ist es erlaubt den Link einzustellen, damit vielleicht von euch einer kurz gucken kann? (Sollte das gegen eine Regel sein, die ich überlesen habe nehme ich ihn gleich wieder raus;))


    Leider kann ich inzwischen weder die Frage nach dem Link beantworten (aber ich petze jedenfalls auch nicht), noch habe ich Erfahrung mit diesem Set. Bei mir gibt es nur alte gebrauchte Füße.. Passt auch viel besser zum Benutzer.. LOL...

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • So... danke für eure liebe Hilfe :)


    Nun habe ich bei ebay geschaut und ein Set mit Füßchen gefunden das passen könnte. Ist es erlaubt den Link einzustellen, damit vielleicht von euch einer kurz gucken kann? (Sollte das gegen eine Regel sein, die ich überlesen habe nehme ich ihn gleich wieder raus;))


    Das ist zwar das Set, aber gibts auch für um die 30€uronen

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bist du sicher, dass die Nähfußhalter für die Snap on Füßchen so sehr speziell sind? Ich bin mir gerade ganz sicher, dass wir "damals" in meinem Nähmaschinenladen auch schon mal die Nähfußhalter von ner Brother dran geschraubt haben und es hat gepasst (ich weiß nicht mehr warum wir das gemacht haben, aber es hat meienr Meinung nach funktioniert)


    Das mit Brother kann sein, da gab es mal eine kleine Liason, vor Jahrzehnten. Ich meinte aber den Originalen von Pfaff und den gibt es für die 260/262 meines Wissens nicht mehr, bzw. nur Restbestände.

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

  • Okay, danke für den Tipp! Ich werde mich einfach weiter umschauen. So eilig ist es ja nicht. Ein normales Füßchen ist ja dabei. Habe gestern schon gleich ein Winterkleid aus Fleece genäht und bin begeistert, wie flüssig alles läuft. :applaus:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nun gibt es die nächste Frage... Habe leider ein Problem mit der Unterfadenspannung.


    Der Unterfaden lässt sich nur ruckartig ziehen, wenn die Kapsel eingelegt ist. Vorher läuft er dagegen fast schon zu leicht, aber wie ich das ändern kann weiß ich ja.
    Nun ist es leider so, dass ich, wenn ich dünnen oder dehnbaren Stoff zb. mit einem Zickzackstich nähe den unterfaden hinterher einfach so und ohne jede Anstrengung komplett rausziehen kann.:eek:


    Ich habe bereits versucht die Kammer in der die spulenkapsel liegt noch mehr zu ölen, aber das hat leider überhaupt nix gebracht. :weinen:


    Ich hoffe sehr von euch kann mir jemand helfen?


    Liebe Grüße, Melly

  • Nun gibt es die nächste Frage... Habe leider ein Problem mit der Unterfadenspannung.


    Der Unterfaden lässt sich nur ruckartig ziehen, wenn die Kapsel eingelegt ist. [...] Ich habe bereits versucht die Kammer in der die spulenkapsel liegt noch mehr zu ölen, aber das hat leider überhaupt nix gebracht.


    Evtl. geguckt, ob sich da wirklich keine gemeine Fluse oder kein heimtückischer Fadenrest verwickelt hat?

    Dirk - des Teufels nackter KofferNÄHER 2.0 ...

    (Alt und müffelig.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das mit Brother kann sein, da gab es mal eine kleine Liason, vor Jahrzehnten. Ich meinte aber den Originalen von Pfaff und den gibt es für die 260/262 meines Wissens nicht mehr, bzw. nur Restbestände.


    Das mit der Liaison weiß ich nun wiederum nicht. Aber das waren schon die Nähfußhalter von aktuellen Brother Maschinen, die da gepasst haben.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Das kann jetzt natürlich mehrere Ursachen haben:


    Du hattest ja die Stichplatte abgeschraubt? Die kann etwas schräg sitzen, dh. der Transporteur muß genau parallel in den Aussparungen der Stichplatte sitzen. Das geht am einfachsten, wenn Du Füßchen und Nadel abbaust, Füßchenhebel nach oben und mit dem Handrad den Transporteur auf gleiche Höhe (bzw. knapp darüber) hochdrehst. Dann solltest Du gut sehen können, ob die Stichplatte gerade sitzt oder nicht.


    Bild 1: Hier siehst Du zum einen die (fast) korrekte Einstellung für Stichplatte und Transporteur. Und ein sauber poliertes Nadelloch. So sollte das ganze eigentlich aussehen.


    DSCN2887-001.jpg


    Wenn beides bei Dir passt geht es weiter zum nächsten Schritt


    Bevor wir aber wieder zu einer Reparaturlösung kommen, zieh mal gleichmäßig am Unterfaden und dreh dabei das Handrad leicht vor und zurück. Bei den 260er ist der Unterfaden nur an einem Punkt ganz leicht herausziehbar.


    Grundsätzliche Einstellung: Doppelt gelegter Baumwollstoff, Oberfadenspannung auf etwa 4 eingestellt, Unterfadenkapsel so einstellen (mit der Schraube, die näher dem austretenden Faden liegt), das die ganze Spule mit Spulenkapsel gerade nicht von selbst rausläuft, wenn man die Spulenkapsel am Faden nach oben zieht. Stichlänge ca 3. Dann mit normaler Geschwindigkeit nähen und entsprechend kontrollieren, das die Verschlingung in der Stoffmitte liegt. Und dann fängt man an mit der Oberfadenspannung zu spielen, gerät man ausserhalb der 2,5 oder 5,5 mit der Oberfadenspannung, wird die Unterfadenspannung nachreguliert und wieder von vorne mit den Grundeinstellungen anfangen. (Die Nähnadel sollte eine 75er oder 80er sein, Ober- und Unterfaden gleich und in der zur Nadel passenden Stärke)

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

    Edited once, last by Foucault ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nun nochmal eine kleine Bildfolge zum Klickadapter an der Pfaff 260 /262 / 360/ 362
    Wie schon erwähnt passen von den original Pfaff Klickadaptern die meisten nicht. Ich habe einen einzigen Original Pfaffadapter bei dem es an den oben genannten Maschinen keine Probleme gibt.


    Wer den falschen erwischt und gleich mit Schwung loslegt, darf sich auf recht teure Reparaturen an Nadelstange und Nadelstichplatte / Greifer freuen.


    Klick1.jpg
    Klick2.jpg
    Klick3.jpg


    Ich denke, man sieht was ich meine.

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

    Edited 4 times, last by Foucault: Bilder neu eingefügt ().

  • Erst mal: Vielen lieben Dank für eure Ratschläge :applaus:


    Ich habe alles ausprobiert, kontrolliert, sauber gemacht und nochmal eingefädelt. Die Einstellungen kontrolliert und versucht, ob sich was ändert. Die Stichplatte abgeschaubt und wieder drangeschaubt... Ich bin beinah verzweifelt.
    Dann fiel mir etwas ein.
    Gestern habe ich bei meinem Vater noch eine Spulenkapsel mitgenommen in der eine Pfaff-Spule war, die er rumliegen hatte. Ich weiß nicht, ob sie überhaupt von Pfaff ist. Sie sieht der alten sehr ähnlich, hat keine eingestanzten Nummern wie die alte und ... lässt den Faden auch flüssig ziehen, wenn sie in die Maschine eingelegt ist! Ich kann keinerlei Unterschied feststellen, wenn ich sie genau inspiziere, aber eingelegt merkt man es sofort, wenn man am Faden zieht. :eek:
    Ich weiß also nicht genau, was falsch war, aber es lag wohl doch an der Kapsel... *schulterzuck*


    Wegen des Klick-Füßchens: Ich habe inzwischen eines, das wunderbar funktioniert. (=
    (@ Foucault: Deine Links funktionieren leider nicht.)


    Vielen Dank euch nochmal,
    ich wünsche allen ein schönes Wochenende und werde nun Jersey nähen - zum ersten Mal überhaupt ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Spulen habe ich jetzt wieder nach oben geschoben auf meiner Checkliste (ich lasse immer alles Zubehör bei der dazugehörigen Maschine, somit tritt dieser Fehler selten bei mir auf)
    Bei Pfaff ist es allerdings in der Tat so, daß die Spulen meist den gleichen Durchmesser aber unterschiedliche Höhen haben. Dazu kommt das Pfaff in fast allen Maschinen den gleichen Greifertyp (seit den 30er Jahren) benutzt.
    Und somit fliegen unendliche viele alte Spulen noch von Vorgängermaschinen im Nähkästchen herum, weil man seltsamerweise die Maschinen zwar entsorgt hat, aber die Zubehörteile gehütet hat, als ob es der größte Schatz wäre.


    ps: die Bilder sollten jetzt wieder sichtbar sein.

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]