Anzeige:

Brother pq 1500... Neuland

  • Hallo,
    ich habe die Maschine erst seit Montagabend. Zuerst saubergemacht, auseinandergenommen, geölt und fing das Einstellen ein. War bis jetzt nicht so einfach.
    Sie näht schön, die Schere ist aber ziemlich laut. Ich bin das erste mal erschrocken! Da ich die Maschine zum Freihandquilten möchte habe gestern damit angefangen . Die Fadenspannung stimmt noch nicht ganz, insgesamt zu fest. Kommt aber noch.
    Ja, sie gefällt mir ist aber ganz was anderes als die Bernina 580! :D
    Es waren noch mehr Garne , ganz viele dabei! Der Honig und die Marmelade sind vom Frühstüchstisch :D :nerd:....

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Das Original-Licht:
    Ich hab jetzt auch mal 'n dunklen Stoff unter den Fuß gelegt, damit es etwas besser vergleichbar ist:
    (bei Bedarf anklicken zum Vergrößern)
     [Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/user/170201/temp/mk2k55d2.jpg]


    [Blocked Image: http://fs5.directupload.net/images/user/170201/temp/gqsj8uqr.jpg]

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Das was Herr K empfohlen hat passt in keiner Maschine!!!! Durchmesser: 45 mm Länge: 78 mm


    4 Ausrufezeichen sind 3 zu viel - ich bin doch auch nicht gefühllos :weinen: (und heute sensibel)


    Aber, du hast natürlich recht: Die ist zu groß - und selbst wenn sie es nicht wäre, ich hatte mich leider in der Position der Fassung der Maschine geirrt :o. Somit ist der Abstrahlwinkel absolut ausreichend.


    So, und schon verschwinde ich wieder aus dem Faden.


    Grüße
    Sven

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • wow! Du hast Dich getraut sie aufzuschrauben [emoji317]... ich habe mir auch extra das Service Manual/techn. Zeichnung dazu gekauft gehabt, aber mich noch nicht getraut, wie gesagt. Hast sie gebraucht gekauft oder?



    LG, Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Ja, eBay Kleinanzeigen. Es sind nur 6 Schrauben :) 4 an den Füßen und 2 in der Nähe von der Stickplattenklappe.

    Viele Grüße


    Machi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, eBay Kleinanzeigen. Es sind nur 6 Schrauben :) 4 an den Füßen und 2 in der Nähe von der Stickplattenklappe.


    darüber hatte ich meine auch! [emoji6]



    LG, Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Hallo in die Runde,


    die PQ 1500 ist ne tolle Maschine. Wenn man sich damit auseinandersetzt und ihr auch ein paar Nähfüße zur Arbeitserleichterung besorgt, kann sie weitaus mehr als man erwartet. In einigen Fällen kann sie mal anspruchsvoll sein, was sie aber nach richtiger Einstellung mit einem perfekten Nahtbild belohnt.

    Mein einziges Problem ist eigentlich nur der Fadenabschneider. Wenn ich den benutze scneidet sie so knapp, dass ich die Nadel neu einfädeln muss. Was mach ich verkehrt ? LG heinzel

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Heinzel,


    bei mir macht sie das nur wenn die Obrrfadenspannung zu straff ist... dann hüpft der Faden raus.


    LG, Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Hallo Heinzel,


    bei mir macht sie das nur wenn die Obrrfadenspannung zu straff ist... dann hüpft der Faden raus.


    LG, Steffi

    Ich probier das am Mittwoch mal aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hulabetty oder andere pq 1500 besitzer:


    Ich habe mit meiner pq ein Problem beim nähen mit feinen satinstoffen. Die Spannung ist immer zu fest. Da muss ich sehr viel einstellen. Aber viel schlimmer ist dass sie stiche auslässt. Ich hab eine universalnadel drin. Meine letzte Idee wäre eine microtexnadel die ich erst noch kaufen muss. Ist eure da auch so empfindlich? Welche Nadel nutzt ihr für feine Stoffe?


    Lieben Dank für eure Erfahrungen.



    Kristin

  • Hi Kristin,


    sind das elastische Stoffe, oder mehr sone Art wie Futterstoff?

    Hmmm, Microtex würde ich mal versuchen, aber vorher testen ob die nicht für Laufmaschen sorgen ... Ansonsten ist mein Nadel-Geheimtipp: Super-Stretch Nadeln bei ausgelassenen Stichen. Mich wundert echt, dass sie Stiche auslässt, das passiert mir nur mal im Extremfall bei dickem Gummiband, oder wenn ich Fleece nähe ... Allerdings zickt sie auch schon mal rum bei Stretch-Denim ... lässt zwar keine Stiche aus, aber man merkt dass sie das nicht gerne näht.


    Feine Stoffe, die der Fadenspannung wenig entgegenzusetzen haben, sind oft problematisch wie ich finde. Ich nähe meist mit Seidenpapier drunter, oder, bin ich in letzter zeit drauf gekommen: auswaschbares Stickvlies.

    Hmm... veränderst Du auch die Spannung an der Unterfadenkapsel? das habe ich ständig gemacht, vlt. musst Du "das System" insgesamt etwas runterregeln spannungstechnisch bei diesem Stoff.


    Nur als Absicherung: sauber und geölt isse?


    Vlt. hast Du auch nur eine doofe Nadel erwischt, hatte ich letztens nach Jahren auch mal: Ich nähe Duoplex, ein Stoff zum BH nähen, der auch ein wenig zickig ist. Letztens gings gar nicht, hat immer gestockelt irgendwie und man hatte das Gefühl die Nadel "findet das Loch im Stoff nicht".

    Ich hatte sogar um Hilfe in meiner BH Nähgruppe gebeten, mit welcher Nadel sie am liebsten Duoplex nähen!...


    Dann habe ich einfach ne Neue genommen: eh voila´! Keine Probleme mehr.


    Liebe Grüße,

    Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Steffi,


    Ich habe sie frisch erworben als werkstattgeprüfte Maschine. stiche lässt sie bisher nur bei dem viskosesatin Stoff aus. Der istnicht elastisch. Ach Mann...hoffentlich hab ich keine Zicke erwischt. Ich werde wegen der spannung auch mal unten rumschrauben. Hab da aber eigentlich das Gefühl das passt ganz gut. Mit der bernina gab es gleich eine gute näht...grummel. ansonsten mag ich die nämlich wirklich gern. So schön reduziert auf das Wesentliche und ich mag ihren Klang und auch die laute Fadenschere.


    Ich probier noch weiter rum. Hab ja noch ein Jahr Garantie. Aber will sie eigentlich nicht gleich schon wieder durch die Lande schicken.


    Nadeln werd ich mir auch mal verschiedene organisieren. Mal gucken was sich tut.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja, das hat mich auch verrückt gemacht! Ich kuck schon gar nicht mehr auf die Anzeige, sondern mach nach Gefühl und schau wie die Naht aussieht.


    Wenn Deine Brother böse ist, schickst Du sie einfach zurück und kriegst meine ;-)

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • eigentlich nicht, weil ich sie echt mag! Aber sie steht nur rum... auch doof. Ich näh einfach so gern auf der Berna... mal schauen wie die Berna das Freihandquilten so macht... seid ich beim Freihandquilten auf der Test-Janome so begeistert war, weiß ich, dass die Brother nicht so toll quiltet! Und die Janome hat meine Portemonais besser gemeistert als die Brother an den dicken Stellen, das hat mich überascht! Und die Berna hat noch mehr Power als die Janome... zum Rumstehen ist sie zu schade!

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • ...so, ich wollte euch nur mal erzählen, dass ich mich entschlossen habe, die Brother zu behalten, zumindest so lange ich genug Platz habe für eine 2. Maschine.
    Eigentlich hatte ich ja geplant, sie zu verkaufen, nachdem ich mir die Janome MC 6700 gekauft habe, und den Karton hatte ich auch schon vom Boden geholt :pfeifen: ...
    Den hab ich aber heute morgen wieder hochgeschafft - die Brother bleibt :cool: ...
    Warum?

    ...nun, die J 6700 näht wirklich sehr gut, es gibt nix zu meckern.
    Allerdings, wenn ich mit dem schmalen Nähfuß feine Stoffe mit wenig Nahtzugabe nähe, kommt die Präzision des für 9 mm Stichbreite ausgelegten Transporteurs an ihre Grenzen.
    Die Brother macht es mit der allerschönsten Präzision und Selbstverständlichkeit :biggrin:

    Wobei habe ich das festgestellt?
    ... bei den besch******* Corona-Masken, von denen ich nun doch noch ein paar für die Sippe nachfertigen musste :o ...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

    Edited once, last by Devil's Dance ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]