Strickmützen bei Männern

  • es wird kalt. Ein richtiger Mann friert :cool: ..... Jungs mit Skateboard oder Snowboard tragen Beanies.


    Zur Erheiterung las ich gerade den Fashionspießer http://www.sueddeutsche.de/sti…fuer-diese-welt-1.1488306


    Aber jetzt mal im Ernst. Bis zu welchem Alter sieht so ein Beanie gut aus und bei wem? Ich kann mir weder einen 30 noch 55 Jährigen darin gut vorstellen. Jedenfalls nicht außerhalb kniehohem Schnee.


    Oder bin ich einfach zu alt?


    Grüße Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Also ich finde, diese Mützen mit dem Schlumpflook gehen nur bei dem entsprechenden Restäußeren. Also eine Art Skaterlook und nur bis sagen wir mal 25.


    Mein Mann ist 35 und trägt auch sehr gerne Mützen. Aber nur, wenn es auch kalt ist. Meistens eine schlichte Wollmütze, wenn es richtig kalt ist aber auch ne Norwegermütze mit Bommel.


    Er fährt auch Snowboard, besitzt ein Skateboard und hat auch sonst diesen Look, würde aber nie eine Schlumpfmütze tragen.

    Viele Grüße
    Eva

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich hatte lange das Problem, dass die meisten käuflichen Strickmützen zu eng sassen und dann hochrutschen oder gar nicht passten. Dazu kam, dass hier in HH häufig eine steife Brise bläst und es damit unter einer profanen Wollmütze genau so kalt ist, wie ohne :mad:


    Zu den diversen Gelegenheiten, Sonntagsspaziergang etc., habe ich früher Hut getragen, aber dabei bleiben die Ohren kalt und morgens im eiskalten Auto habe ich natürlich auch KEINEN Hut auf, auf dem Fahrrad zu windig. Nun fristen Stetson und Co. ein einsames Dasein in der Ecke.


    Eine erste sehr angenehm zu tragende Mütze fand ich in der Sätila Fors WS Mütze die trotz Einheitsgröße recht weit und noch dazu so locker ist, dass sie passt. Durch das Windstopper-Stirnband gibt das auch in Hamburg einen warmen Kopf. Natürlich trage ich die nur draussen, vielleicht mal beim Bäcker kurz Brötchen holen, aber ich käme nie auf die Idee, sie aufzulassen, wenn ich irgendwo länger drin bin, Jacke aus, Mütze ab, für mich eigentlich logisch.



    Nach langer Suche nach dem richtigen Schnitt habe ich die wigéns Kalix gefunden, eine "Schiebermütze" / Cap (also nicht Baseball-Cap!) die aus gewachster Baumwolle ist und zusätzlich noch Ohrenwärmer zum Ausklappen hat. Damit bin ich sehr zufrieden und finde die Optik auch sehr viel gefälliger, als die Strickmütze. Habe ich im Winter auf dem Rad keinen Helm auf, trage ich sie auch dort sehr gerne.


    Allerdings werde ich sie kurzfristig um eine weitere Wigens Mütze ergänzen, zwar heftig teuer, aber es gibt ein Modell mit Lord Piana Cashmere, unwiderstehlich :cool:


  • Aber jetzt mal im Ernst. Bis zu welchem Alter sieht so ein Beanie gut aus und bei wem? Ich kann mir weder einen 30 noch 55 Jährigen darin gut vorstellen. Jedenfalls nicht außerhalb kniehohem Schnee.


    Oder bin ich einfach zu alt?


    Grüße Doro



    Ich mag solche Kopfbedeckungen bei jedem Mann. Ebenso wie lange Röcke, Kilts, lange Haare (wem es steht) etc etc


    das hat nichts mit Alter zu tun (hier 51) sondern dem persönlichen Geschmack.


    Stilvoll? Mir egal.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ehrlich? Ich finde, diese Mützen sehen nur gut aus wenn auch der Rest der Erscheinung dazu passt.
    Aber vielleicht bin ich auch zu alt.

    Liebe Grüße
    Marion


    Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.‘
    John Lennon

  • Ich finde, dass solche Mützen so etwa bis 45 getragen werden können, ohne dass es irgendwie unpassend wirken würde. Drüber nur dann, wenn es wirklich noch gut aussieht...
    Mein Freund hat auch ein paar solcher Mützen und die stehen ihm echt gut :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich würd nen Lachflash kriegen wenn Männe mit so einem Bommelmodell auf dem Kopf vor mir stehen würde.


    Aber jedem das was gefällt /und /oder steht ;) .........unabhängig vom Alter !


    Ich seh mit Mütze übrigens aus wie ein dicker Halloweenkürbiskopf .......also vermummel ich mich bis zur Nasenspitze in Schal ,Kragen oder Halstuch .....bestimmt auch sehr "kleidsam " ;).

    :tanzen:Schön ist , wer Lebensfreude ausstrahlt !:applaus:

  • Beanies finde ich toll - allerdings die etwas dezentere Form - gerne auch bei Männer über 35/40.
    Mein Mann trägt diese Art von Mützen sicher schon seit über 10 Jahren (nicht ganz so lang nach hinten wie jetzt häufig zu sehen, aber schon mit etwas Platz nach hinten) und sie sehen auch heute noch gut an ihm aus (trägt aber auch immer noch einen sehr zurückhaltenden Skaterlock).
    Mützen mit Bommel oben hingegen finde ich eher ziemlich albern und würde mich wohl ein bisschen grusseln wenn er so eine Mütze tragen würde.
    Die momentan angesagten Häckelmützen sind auch nicht so meines ... aber manchen stehen sie hervorragend.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Beanies finde ich cool und sie stehen auch fast jedem Mann- ausser meinem. ;) Egal, welche Mütze er aufhat, es sieht immer zum Schreien komisch aus, aber woran das liegt, habe ich noch nicht feststellen können. Zum Glück zieht er Mützen nur im äussersten Notfall, bei unter minus 15 Grad an und dann auch nur zum Schneeschippen, das ist dann schon mal erträglich. Ist bei seinen Brüdern genauso, irgendwie haben die alle komische Köpfe. :confused:

  • Diese Art Mützen trugen meine Kollegen schon bevor sie jemand Beannie nannte (natürlich nicht in der Schlabberversion sondern am Kopf anliegend). Altergruppe 40-50.


    Wir sind das ganze Jahr über draußen unterwegs, wir Frauen tragen Strickmützen, warum sollten die Männer frieren?


    Hit ist bei uns seit 2 Jahren alles mit einem kleinen Mammut drauf, nennt sich dann wohl ansteckender Markenwahn ;)


    Schlimmer als Mützen sieht es in meinen Augen aus bei der Arbeit die Kaputze eine Hoodies aufzusetzen!


    Übrigens trage ich schon unter 5 °C plus Mützen, sonst sterbe ich vor Ohrenschmerzen.....

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Draußen finde ich die Mützen ok egal wie alt ein Mann ist, obwohl sie meiner Meinung nach nur wenigen Männern wirklich stehen.
    Wohingegen ich immer Gänsehaut bekomme, wenn ich diese Mützen in geschlossenen Räumen sehe.
    Da geht bei mir Kopfkino los: wie mag es unter der Mütze aussehen, sind die Haar gewaschen oder krabbelt es da schon (iiiiihhhh!).

    Lieben Gruß
    iris


    "Erkenne deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten!"


  • Aber jedem das was gefällt /und /oder steht ;) .........unabhängig vom Alter !


    Auch meine Meinung!

    Grüßle
    Annette


    Kerlchen, ach Kerlchen, ich liebe dein Lachen doch so sehr!
    (Angelehnt an den kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exupéry)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ...wenn's kalt und windig ist, kommt 'ne warme Mütze auf'n Kopp, und gut is....


    ...bei mir und bei ihm...


    ...und wem das nicht passt oder gefällt, der mag gerne weggucken ;)....


    edit: Das Indoor-Tragen von Kopfbedeckungen finde ich inakzeptabel, egal, ob Baseball-Cap oder Wollmütze (David Garret :rolleyes:...). Ausnahmen sind nur Turban, Kippa, der Papst und Nicki Lauda ;)...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Wir sind das ganze Jahr über draußen unterwegs, wir Frauen tragen Strickmützen, warum sollten die Männer frieren?


    so sehe ich das auch. Ich gebe jetzt zu, dass ich mir erst mal ein paar Beanie mützen googeln musste, um ein Bild zu bekommen. Die Bilder zeigten mir dann ..... Mützen ...... Mützen in allen Formen und Farben, mit und ohne Bommel, schlicht und weniger schlicht. Da wäre jetzt meiner Meinung nach für jedes Alter was dabei gewesen. Irgendwas müssen die Jungs ja auch auf dem Kopf haben, wenn es kalt ist.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe den Artikel in Teilen gelesen.


    Im Zimmer ist eine Mütze vielleicht ein modisches Statement und da fühlen sich wohl so manche selbsternannte style-Experten beauftragt (von wem eigentlich?) ihre Meinung kundzutun. Schön wäre es da ja immer die verschiedenen style-Aussagen mal nebeneinander zu lesen.:D


    Bei den derzeitigen Temperaturen frage ich mich, wieso manche Männer lieber frieren? Haben sie keine Kopfbedeckung, finden sie sie nicht, oder sind sie nie länger als 5 Minuten an der frischen Luft ? ( stubenhocker also ).


    Jeder über 35 ist ja heutzutage schon als "alt" zu bezeichnen, zumindest in Modefragen.


    Aber das macht mich (50+) umso gelassener, soll doch jeder mit seiner Lieblingsmütze auf dem Kopf seine Ohren schützen.... Und am besten weghören, wenn style-Experten losplappern.;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • gut, dass ich kein Style-Experte bin. Mich beauftragt auch niemand.


    Aber das Dumme ist, ich habe Augen im Kopf und sehe etwas, das mich verwundert. Es irritiert mich, andere finden es wohl schön, sonst würden sie so nicht unter Leute gehen. Dann überlege ich woran es liegen könnte. Und ja, leider gefällt mir das ein und das andere nicht.


    Darf ich dann nicht darüber schreiben? Soll ich am liebsten schweigen?

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Inakzeptabel ?
    Reißt du den Leuten, dann die Mütze vom Kopf?
    :party::party:


    ...nööö, tu ich nicht, aber in meinen Augen sind indoor-Mützen-Träger disqualifiziert.


    Ich weiß, dass ich damit die Welt nicht ändere, aber hier wurde nach persönlichen MEINUNGEN gefragt, und nichts anderes habe ich geäußert ;)...

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Zu den diversen Gelegenheiten, Sonntagsspaziergang etc., habe ich früher Hut getragen


    Auch wenn die Frage nach Mützen gestellt wurde: Mann mit Hut ist klasse ! Leider sieht man das nicht mehr allzu oft.

    Grüße
    Susanne

  • Inakzeptabel ?
    Reißt du den Leuten, dann die Mütze vom Kopf?
    :party::party:


    Es gäbe da schon welche, bei denen mich zumidest das Gesicht, das sie dann machen, interessieren würde :)

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]