Anzeige:

Handtasche - wo bekomme ich Zubehör und Material?

  • Als ich auf der Seite von Snaply war, sah ich noch einen Stoff, der als Outdoorstoff für Taschen etc gekennzeichnet war, Isah oder so ähnlich. Ich denke, das könnte etwas Passendes sein, oder? Ist natürlich kein Naturprodukt wie Wolle oder BW sondern Kunstfaser, aber zumindest optisch zu einer Messengerbag passend meiner Meinung nach. Außerdem war er sehr günstig, was einen eventuellen Fehlkauf auch nicht allzu schmerzhaft machte.

    Danke, da suche ich mal nach!

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Wenn du echtes Leder möchtes, dann wirst du bestimmt beim Lederversand Berlin oder SoftArt Leder fündig!


    Ich nähe ja sehr gerne die Machwerktaschenschnitte - da ganz besonders gerne die Danny. Und GlückSachen hat Recht - Oilskin von Merchant finde ich auch am schönsten! Und wenn die Tasche dann mal fertig ist, dann bitte ein Tragefoto

    LG Heike

    Ich mag weder echtes Leder noch Kunstleder - ist einfach nicht meins. Aber danke für den Tipp mit Machwerk - da schaue ich mal, ob ich da vielleicht was passendes an Schnittmustern finde.

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dieser Outdoorstoff Isah von Snaply ist so ähnlich wie eine leichte LKW-Plane, nur farbig und mit leichter Struktur; finde ich nicht schön und passend für das geplante Projekt.
    Wenn es doch Wollfilz sein soll gibt es sowas in guter Qualität auch bei Filzwollehändlern, wie beispielsweise Wollknoll, als Meterware. Dann halt nur in den angebotenen Farben.

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    „Die Nähmaschine ist eines der nützlichsten Dinge, die der Mensch erfunden hat“, sagte schon Mahatma Ghandi
    ... meint Toyota ;)

  • Danke, ExtraKeks - mit 129 Euro pro Meter ist mir das aber echt zu teuer. Ist aber auch nicht schlimm ... es muss kein Wollfilz sein. Vielleicht versuche ich doch mal Oilskin - ich bin da noch sehr offen. Oder Kork? Zumindest teilweise. Sieht bestimmt auch toll aus.

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Bei meiner letzten Tasche habe ich den Bodenbereich mit Snappap gearbeitet. Das Material ist ziemlich steif. Zum Nähen muss man es in Wasser tunken, damit es weicher und biegsamer wird. Du kannst ja mal Snappaptaschen googeln...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dany von Machwerk ist zu klein fürs iPad.


    Isah von Snaply hat eine ganz billige Haptik und „knistert“, also die Tasche macht beim Bewegen irgendwie Geräusche (habe einen Shopper daraus).


    Wollfilz gibt es bei Glücksfilz.


    Wasserabweisende Stoffe bekommst Du gut bei Funfabric oder Extremetextil.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Da sieht man mal wieder, wie doof es ist, wenn man Stoffe vor dem Kauf nicht anfassen kann. Ich bleibe dabei, am liebsten vor Ort zu kaufen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielleicht wäre Softshell was für dich. Ich hab eine Tasche aus Softshell genäht und die ist sehr pflegeleicht.

    Du könntest auch die Innentaschen in denen Ipad und Co. sein werden, entsprechend mit wasserfestem Futter ausstatten.

    -----------------------------
    LG
    Karin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • GlückSachen , vielen Dank für deine Infos!

    Chica , vielen Dank, an Softshell habe ich tatsächlich auch schon gedacht.

    mama123 , auch an dich vielen Dank, aber die Schnitte von Machwerk gefallen mir nicht. Ich habe noch die Bohania Bag von Hansedelli im Auge oder ich bleibe doch bei der Massachussetts6 von Lilamint Design.

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Alles in einem Shop zu finden halte ich für unrealistisch, es sei dein, du nimmst ein Materialpaket. Die können recht teuer sein.

    Triff erst die Entscheidung für ein Schnittmuster. Oft sind Bezugsquellenvorschläge in den E-Books oder Papierschnittmustern enthalten, was ich besonders bei speziellen Verschlüssen, etc. hilfreich finde.

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Alles in einem Shop zu finden halte ich für unrealistisch,

    Das ist mir klar, das war auch gar nicht mein Ansinnen:). Ich möchte nur ungern Stoff 1 bei Anbieter A, Stoff 2 bei Anbieter B, Gurtband bei Anbieter C, Schnallen/Knöpfe/D-Ringe etc.pp. bei Anbieter D/E/F einkaufen. Das ist total unwirtschaftlich und unökonomisch. Daher wollte ich wissen, bei welchen Shops ihr so eure Materialien und euer Zubehör für Taschen kauft - damit ich mich dort umsehen kann und schauen, was mir gefällt. Ich kenne schon einige Shops, die Bekleidungsstoffe verkaufen, aber ich kenne eben kaum Shops für Taschenzubehör. Ich brauchte einfach nur ein paar Anregungen. 8)

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Hallo ihr Lieben, nun komme ich endlich in Sachen Tasche weiter, das Projekt "Vorhänge nähen" ist abgeschlossen. Ich habe mich nun für die My City Bag von Kind vom Deich entschieden: https://www.kindvomdeich.com/schnittmuster/

    Die Materialien hole ich heute Abend aus der Packstation ab - ich habe mich nun doch erst mal für das Dry Oilskin von Snaply entschieden. Ich wollte für meinen Erstversuch noch nicht so viel Geld ausgeben. Wenn ich am Sonntag dazu komme, gehts endlich los.

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh, das SM von „My City Bag“ habe ich hier auch noch liegen. Bisher nur ausgedruckt, noch nicht mal zusammen geklebt und bis da weiter mache dauert's noch 'ne Weile, denn es stehen noch einige Dinge mehr auf der To-Sew-List. Am Sonntag sollen die Temperaturen auch schon wieder etwas angenehmer werden, dann mal viel Erfolg. :)

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    „Die Nähmaschine ist eines der nützlichsten Dinge, die der Mensch erfunden hat“, sagte schon Mahatma Ghandi
    ... meint Toyota ;)

  • Huhuchen, mit welcher Garnstärke werden solche Taschen denn eigentlich üblicherweise genäht? Allesnäher oder besser Extra Stark?

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,

    ich wünsche dir viel Spass beim nähen der Tasche! Du wirst sehen, es macht süchtig und irgendwann hast du soviele Taschen zuhause, dass du nicht mehr weiß wohin damit! Woher ich das weiß?

    Ich habe mir im letzten Jahr eine Industriemaschine gekauf. Ich arbeite gerne mit Leder und da bin ich mit der Haushaltsmaschine an die Grenzen gestoßen. Mein Nähgarn kaufe ich bei Frank Brunnett, das Tara 2 oder Tara 3. Dieses Garn kann ich aber auch nur in die Industriemaschine fädeln. Sieht aber auch gut aus.

    In Como in einem kleinen Laden gab es handgefertigte Handtaschen, sahen auch sehr gut aus, sollten aber auch 300 € kosten. Gut, handgefertigte Sachen haben ihren Preis, ich denke mir nur- wer bezahlt soviel Geld für eine Handtasche. Hier ist heute Oilskinn eingetroffen, den Schnitt kann ich mir selber zusammenbasteln. Das Ganze kostet dann vielleicht - nur Materialkosten 60 €. Da darf ich dann meine Arbeitszeit nicht rechnen, dann würde ich wahrscheinlich auch auf die 300 € kommen. Aber bei mir ist es Hobby und ich verkaufe ja auch nicht. Ich nähe gerne mit dem Gütermanngarn Tara 2 oder 3, das gibt es aber nur bei Frank Brunnet. Hab auf jeden Fall sonst noch keinen im Netz gefunden, der das Garn verkauft.

    LG Heike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallöchen zusammen! Ich habe es endlich geschafft, meine erste Tasche zu nähen! Es ist eine "My Citybag" von "Kind vom Deich" und ich bin total happy.


    IMG_20191005_184155_060.jpgIMG_20191005_184002_408.jpgIMG_20191005_184129_411.jpg

    Sieht klasse aus Deine Tasche, ich tendiere aber meistens dazu Schnitte für Taschen selber zu machen... und ich bin eine Lederfetischistin, was Taschen angeht...

    Herzliche Grüße aus Recklinghausen sendet Euch Ursel!


    Das Lächeln dass Du morgens aussendest kehrt abends zu Dir zurück ;)

  • Sieht klasse aus Deine Tasche, ich tendiere aber meistens dazu Schnitte für Taschen selber zu machen... und ich bin eine Lederfetischistin, was Taschen angeht...

    Dankeschön, mir gefällt sie auch sehr. Und sie hat sich auch schon bewährt - heute habe ich sie zum ersten Mal zur Arbeit mitgenommen und hier ist ekliger Nieselregen.


    Nun ja, wenn ich mal ein paar mehr Taschen genäht habe, kann ich mich ja auch mal an das Thema Schnitterstellung für Taschen machen - momentan ist das noch totales Neuland für mich.


    Ich stehe überhaupt nicht auf Leder, weder bei Klamotten, noch bei Taschen. Diesen Oilskin zu vernähen war ebenfalls Neuland, hat mir aber gut gefallen. Bei der nächsten Tasche werde ich wohl mal Kork einsetzen, denn diesen Stoff mag ich sehr.

    Liebe Grüße,

    Lotosblüte

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: