Aller Anfang ist - lang? notnadel näht...

  • Hugo? String? Käsewerbung?


    Bahnhof

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Anzeige:
  • :shocked::rofl:

    Ich hab Hugo zwar ins Herz geschlossen, aber ich würde nicht meine Unterwäsche mit ihm teilen.

    Eigentlich wollte ich ja Herrn notnadel am WE schon Boxershorts genäht haben, aber ich hab falschen Stoff erwischt. Im Vergleich erschien der dann doch nicht glatt / weich genug. Hab ich vorher aber auch gar nicht groß drüber nachgedacht als Kriterium. Also 1.3 x 1.4 m anthrazitfarbene gewebte Baumwolle fürs Lager :denker:Tzz, eigentlich wollte ich doch Stoff abbauen...


    Die genannte Werbung kenn ich nicht, klassisches Fernsehen gibt's bei uns nur, wenn wir in nem Hotel übernachten und Radio eigentlich auch nur als meist überhörter erster Wecker morgens.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hugo? String? Käsewerbung?


    Bahnhof

    Guckstu hier. Ich habe das immer so aus dem "Ohrenwinkel" mitbekommen und für mich klang es immer wie "Zieh am G-String". Was ich natürlich NIE machen würde.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Klamotten für mich hab ich noch nicht weiter gemacht, dafür Nachschub fürs Benäh-Kind. Einmal ein Lätzchen, was ich nicht verschenke, weil es etwas schief geworden ist, mach ich aber sicher nochmal.

    Und nachdem Benäh-Kind-Mama noch ausdrücklich geschrieben hat wie süß und praktisch diese Pumphosen sind, musste ich mich natürlich an eine größere setzen. Ab 68 haben sie nicht mehr so viel Kleidung.

    Insgesamt hab ich eine Pumphose, ein Langarmshirt und eine Wickeljacke / Pullover zugeschnitten, das Shirt ist fertig geworden.


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und mein Spoilerfoto von der Wickeljacke hat sogar ein "oh wie süüüüüüß :love:" (jawoll mit 6 ü) von ihr geerntet.

    Hach wat liest man dat gerne :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nee das ist ganz banal normal wie auch ein Erwachsenenshirt. Soll aber auch für Dickschädel passen der Ausschnitt. Mal gucken obs fürs Benähkind passt, da muss sie erstmal reinwachsen.

    Mein Model ja eigentlich auch ^^ Also ab Gr 74 werd ich mir das wohl sparen können.

  • Ich weiß nur aus Erfahrung, das Kinder das nicht so gerne mögen, wenn das so eng ist. Aber wenn das Kind es nicht anders kennenlernt, ist das auch gut. Hast du schick gemacht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Jupp unsere Tochter hat immer gemeutert wenn es enger war, daher würde ich bis mind 74 vl sogar bis 80 (je nachdem wie schnell das Kindlein wächst) alles mit Knopfleiste/Knöpfchen oder amerikanischem Ausschnitt machen. Wäre ja schade wenn die Teile dann nicht getragen werden.

  • Hmm, joa da muss meine Freundin mal gucken und Rückmeldung geben. Ist ja erst eins. Am Hals scheint das auch echt nicht eng zu sitzen, aber kann natürlich sein, dass der Kopf groß genug ist, dass sie protestiert. Was mit Knöpfen wollte ich eh mal ausprobieren, Ami Ausschnitt hab ich zweimal verhunzt.

    Danke für eure Erfahrungen!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Kinder/Babys haben eben im Verhältnis zum Körper einen größeren Kopf. Der wächst dann auch langsamer. So meine ich es in Erinnerung zu haben. Als erfahrene Babysitterin weiß ich wie Kinder brüllen können, weil Ihnen beim Anziehen etwas nicht passt. Aber: Jedes Kind ist anders und je nachdem ob man aus dem Anziehen ein Spiel macht, nehmen die das auch durchaus hin. Jeder Jeck ist anders.

  • Deshalb habe ich Wickelbodies geliebt. Du legst das Kind drauf und wickelst das Teil ums Kind und nicht umgekehrt...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aus dem Kurzurlaub bei Schwiegermutter im Schwarzwald hab ich neues Material zum Gatten und Benähkind benähen mitgebracht ^^


    Gestern hab ich fleissig zugeschnitten, Sommersachen fürs Benähkind. Hier das erste Modell:

    Ja an den Poloverschluss hab ich mich schon wieder nicht getraut, aber zwei Exemplare sollen zumindest Schulter-Knopfleisten kriegen.

  • Manchmal braucht es Zeit, um den Mut zu finden. Meistens liegt der ganz unten in der Handtasche und findet sich erst nach wochenlangem Wühlen. Ist doch auch so wunderbar!

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach klar, das wird mein Problem sein, Handtaschen habe ich eigentlich nur alle Jubeljahre und unter Protest dabei^^ ^^

  • Endlich eine verwandte Seele. Regenschirme und Handtaschen sind eine Behinderung.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Mehr Benähkind-Sommerkollektion - Babykleidungs-Webwaren-Premiere:


    Und ein Body ohne Ärmel (diesmal mit Schulterknöpfen):


    Das nächste Kleidchen wird dann auch mit Knöpfen. Beim Body war die Variante so beschrieben und beim Kleid musste ich eh selbst Nahtzugabe ergänzen. Was ich beim Volant oben dann auch prompt vergessen hab, aber bei so Liegekindern ist eher Tunikalänge ja ohnehin sinnvoll.


    Und jetzt nicht lachen, ich hab zwar immer noch das Herbstkleid-UFO, was ich weiter kriegen muss, aber ich will mir ein Sommerkleid nähen. Jersey. Geht bestimmt viel schneller! Wir sind am 05.07. zu ner standesamtlichen Hochzeit eingeladen und weil ich die Braut nicht kenne, bereitet mir die Kleidungsfrage arges Kopfzerbrechen. Ich will mich nicht unbedingt mit einer langen Bluse quälen, abgesehen von den Temperaturen find ich das zu businessmäßig.

    Meine Kleider sind knapp oder tailliert und ausgestellt, also halt vom Schnitt womöglich nicht zurückhaltend genug. Nach Internetrecherche sind meine bevorzugten Farben rot und schwarz in uni umstritten, wallende pastellige Chiffonkleider kann ich überhaupt nicht leiden, also übrige Schnittmenge zwischen sichere Bank und ich lauf nicht schreiend weg: bunt geblümt.

    Pattydoo Marie war im Angebot und dazu hab ich bei snaply Blumenstoff in nur notnadel-kompatiblen Farben gefunden - rot, blau, grün. Auf dunkelblau, auch nicht mein typisches Beuteschema, aber so im Gesamtkonzept find ich das ganz gut.

    Und ja, diesmal schneide ich gleich oben 40, unten 42 zu und näher die Taille einer 38 an. Es gibt ne Videoanleitung, doch, das sollte sogar ich schaffen. Das is soweit mein Programm für Do / ggf. WE.

    Ihr könnt gerne Daumen drücken und oder anfeuern ^^

  • Daumen sind gedrückt, dann leg mal los. :);)

    Liebe Grüße aus der Mitte vom Pott
    Thomas

       

    „Die Nähmaschine ist eines der nützlichsten Dinge, die der Mensch erfunden hat“, sagte schon Mahatma Ghandi
    ... meint Toyota ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Daumen drücken hat geholfen, ich bin fast fertig und zufrieden. Am WE werd ich auf jeden Fall fertig.

    Zum ersten Mal ne Zwillingsnadel im Einsatz, am Ende dann leider zerdeppert. Garn reicht aber auch nicht mehr ganz für den rechten Ärmelausschnitt und den Saum. Wird beides morgen nachgekauft.

    Benähkind kriegt wohl auch noch was aus den Resten ^^

    Ich freu mich, dass das soweit gut geklappt hat und es kommt auf jeden Fall was dabei raus, was ich tragen werde :) auch wenn es gar nicht typisch für mich aussieht

  • Oh und ich bekam heute morgen ein Foto mit der Nachricht [Benähkind] flirtet mit Hugo <3

    Sie hatte sogar meine Wickeljacke an :) ich bin eine erfolgreiche Benähtante!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: