Anzeige:

Es geht looooos - Adventskalender 2018

  • Ihr habt bestimmt schon darauf gewartet...Jetzt geht es aber los. Ich weiß, es ist noch eine Weile hin bis Weihnachten. Wenn man aber bedenkt, dass der Adventskalender vor dem 01.12. bei der betreffenden Person bzw. den Personen sein sollte, sind es sage und schreibe nur noch...70 Tage. Heute hab ich mitgezählt, da ich heute auch angefangen habe.


    Eine Neuheit gibt es zum letzten Jahr. Es ist nicht nur ein Adventskalender für meine Mutter und seit letztem Jahr für meinen Dad, nein dieses Jahr möchte ich zusätzlich meiner Patentante bzw. Tante etwas Gutes tun. Also insgesamt sind es jetzt also 3 Kalender (autsch, hab ich mir was vorgenommen). Wir sehen uns nicht häufig, aber sie hat mir als Kind immer so schöne selbstgebastelte/genähte und tolle auf dem Basar gekaufte Sachen geschenkt. Einiges hab ich auch noch. Nun ist es mir wichtig ihr eine Freude zu bereiten. Manches hab ich einfach von meiner Mutter gedoppelt. Manches ist extra.


    So jetzt möchte ich euch nicht weiter auf die Folter spannen und euch das erste Geschenk präsentieren. Es hat mich NERVEN gekostet und ich bin total verklebt, aber ich freu mich, dass es fertig ist. Ein anderes Geschenk ist schon zugeschnitten, aber ich muss mir noch Umsetzungsgedanken machen. Ich werde ein weiteres Geschenk dazwischen schieben.


    2018-9-22.jpg Erkennt ihr es ?


    ...das Original findet ihr unter...

    https://www.etsy.com/de/listin…eTools&utm_campaign=Share

  • Anzeige:
  • Ein Tipp noch. Ich konnte mit normalem Bastelkleber nichts anfangen. Ich hab Kontakt Kraftkleber von Uhu genommen, damit kann man sogar Schuhsohlen kleben. Es stinkt wie Bolle, aber es haftet wenigstens.

  • Nein, wie süüüüß! *verzückt quietscht*

    Eine Nähma als Baumanhänger :love:

  • Nina0310

    Hat den Titel des Themas von „Es geht looooos - Adventskalender 2019“ zu „Es geht looooos - Adventskalender 2018“ geändert.
  • Da waren dann wohl doch meine Augen schon halb zu. :rofl: Danke für den Hinweis. Ich hab es geändert und selbstverständlich bekommen meine Eltern Ihren Adventskalender auch dieses Jahr.

    Ich fand die Filznähmaschine auch süß.

  • 2019 wäre aber irgendwie entspannter gewesen, nee? Weihnachten bricht jedes Jahr so überraschend über mich herein. Dabei sollte ich ja nun als Mutter eines Christkindels wirklich vorbereitet sein...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Oh, hat eines Deiner Kinder da Geburtstag? Wie war das für sie/ihn als Kind? Irgendwie tun mir die Kinder immer Leid, bei denen Weihnachten und Geburtstag zusammenfallen.

  • Das Kind von mama.nadelt ist noch Kind und bekommt finde ich, dieses Jahr etwas sehr schönes. Aber das mama.nadelt, berichtest du wohl lieber selber.

    Damit Weihnachten nicht so überraschend kommt, fange ich ja rechtzeitig an. Und eines darf man bei mir nicht vergessen. Weihnachten feier ich ja gemütlich daheim alleine. Also ich hab maximal Stress bis 25.November, danach ist dann Ruhe. *kicher* Meine Geschenke für meine Eltern sind die Adventskalender und am 24. kommt dann ein besonders schönes größeres Geschenk. Also von daher.


    Ihr seid herzlich eingeladen, auch eure Ideen vorzustellen. Ich bereite gerade das nächste Geschenk vor und noch eines. Das werde ich dann jetzt mal nähen.

  • Da gibt es doch gar nichts zu verzeihen, Muriel79 , Irren ist menschlich.


    Dieses Jahr machen wir das Spektakel seit 8 Jahren mit: Als mein Sohn zur Welt kam, am 24. Dezember um 1:00 Uhr morgens, war das erstmal schräg, denn ich hatte meiner Tochter noch versprochen, daß wir gemeinsam den Baum schmücken und es uns nett machen. Ich hatte vorher noch ein Bettchen für ihr "Baby" gebaut und wollte die Feiertage noch in Ruhe genießen. Vorgesehen war eigentlich frühestens der 6. Januar, aber mein Sohn ist schon immer ein Partylöwe gewesen und hat sich kurzerhand umentschieden.


    Anders als in Zentralfranzösien feiern die Elsässer Weihnachten so "wie wir", also mit Heiligabend. Mein Sohn hat nun von morgens früh bis um 18 Uhr Geburtstag, der dann nahtlos in Weihnachten übergeht. Und weil wir weitere Familienmitglieder haben, die als Kinder sehr gelitten haben, weil sie dicht an Weihnachten geboren sind und jahrelang nur Kombi-Geschenke (eins für alles) bekommen haben, achten alle strikt darauf, daß unser Lütter auch wirklich merkt, daß es SEIN Geburtstag ist. Nur direktes Feiern mit seinen Freunden klappt eben nur mit Nachfeiern. Am Anfang habe ich morgens um 10 Uhr ein paar Kinder eingeladen, damit die Eltern heimlich räumen können, während wir den "Goûter" nehmen und ein bißchen spielen, aber das hat sich einfach nicht durchgesetzt. Macht nichts, es wird trotzdem jedes Jahr ganz wunderbar.


    So, Nina0310 , jetzt habe ich aber mal ganz böse Deinen Thread gekapert. Und wo ist der grüne Piraten-Smiley, wenn man ihn braucht? :confused: Ein paar Ideen für Weihnachten habe ich schon, aber ehe ich Bilder einstelle, muß das ein oder andere noch etwas wachsen. (Weißt schon...)

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Die Nähmaschine ist sooooo super, ich glaub, die brauch ich auch ....


    Ist sie kompliziert zu machen?


    LG

    Tina

    Jeder Tag in meinem Leben ist ein weißes Blatt, das nur darauf wartet, beschrieben zu werden ...

  • Hallo,

    Argh, beim Überfliegen lese ich immer nur Mama und habe eben Mama123 im Kopf gehabt (daher "als Kind"). Man möge mir verzeihen :o

    warum hast du mich dabei im Kopf? :) meine Kinder sind ja schon erwachsen. Aber die Adventskalender muss ich nach wie vor füllen. Da hab ich dann schon so manches Jahr nachts vor dem 1. Dezember gesessen und 72 Säckchen (die habe ich für die Kinder genäht, da waren sie noch klein und niedlich) befüllt. Sohn1 ist mittlerweile 28 Jahre :). Vor ein paar Wochen hat die Grete von Stoffsalat einen ganz tollen Adventskalender vorgestellt. Und dafür hab ich mir die Stoffe gekauft und werde den für MICH nähen. Die Kinder und/oder der Mann können den fürmich befüllen. In die Kindersäckchen kommt mittlerweile auch schon mal ein Klopfer mit rein :*und seit ich die befülle jedes Jahr eine Zahnbürste (die werden aber zwischendurch auch mal gewechselt ;)). Einzelteebeutel, selbstgebackene Kekse, kleine Taschenlampen, Notizbücher und natürlich auch etwas Süßes.

    Sohn2 hat am 7.Dezember Geburtstag. Der findet das aber ganz toll. Als die Kinder noch klein waren und die Kindergeburtstag ausgerichtet werden mussten, da habe ich mir immer Sommerkinder geünscht. Sohn1 und Tochter haben im Oktober. Meistens war das Wetter schlecht und ich hatte die ganze Meute im Haus.

    LG Heike

  • Ich hatte Dich im Kopf wegen "Mama" im Namen, habe eben nicht richtig gelesen. Und da ich weiß, dass Deine Kinder erwachsen sind, hatte ich eben gefragt, wie das "als Kind" mit dem Geburtstag an Weihnachten gewesen sei, bin ich auf meinen Lesefehler (Mama.nadelt nicht 123) aufmerksam gemacht wurde ;)

  • 49440-smiley-emoticons-pirat4-gifSo ich kaper mal zurück und würde euch diesmal bitten, meinen Kaffeklatschthread zum Tratschen zu nutzen. :motz: Grundsätzlich nichts dagegen, ihr kennt mich, aber hier möchte ich mal die Übersicht behalten. :rofl: Fachfragen und Fragen zum Thema sind selbstverständlich gestattet. :)8


    Stickmami . Nein es ist nicht kompliziert. Ich hab sogar nur das Foto von Etsy vergrößert und das als Vorlage genommen (abgepaust). Hätte ich neue Klebe benutzt, wäre ich auch nicht so verklebt gewesen. Ich konnte mir den Rest denken. Gut ist es stabilieren Filz zu nehmen, also nicht zu dünnen. Von der Dicke schätze ich mal 0,4 cm und das doppelt für das Gehäuse. Für die Schalter geht natürlich dünneres.


    Heute habe ich das da für Mama gemacht:

    2018-09-25.jpg 2018-09-25 Teil2.jpg 2018-09-25 Teil3.jpg


    Quelle: https://www.c-pauli.de/blog/hausschuhe-%E2%99%A5/


    Das einzige Problem ist, ich finde sie über den Spann sehr eng. Ich habe einen hohen Spann und sollte es beim nächsten Mal berücksichtigen. Ich hoffe, Mama passen sie, die hat nämlich das gleiche Problem (oder dasselbe? - wann lerne ich das jemals?- gerne PN an mich). Ich hab als Gr. 38,5 Trägerin Größe 40 genäht. Würde ich sowieso empfehlen eine Nr. Größer zu nehmen. Vielleicht sollte ich doch ein bißchen mehr Nahtzugabe geben. Ich hab die voreingezeichnete Nahtzugabe genommen.

    Die Kuschelhausschuhe bekommen vorerst keine Antirutsch-Stopp drunter. ich bespreche das mit der Beschenkten, wenn sie es ausgepackt hat.


    Das nächste Geschenk ist in Arbeit aber ich war zu müde es heute noch zu beenden. Die Dose dafür ist mir heute beim Einkauf in die Hände gefallen, sodass wieder ein Geschenk mehr da ist. Ich fotografier das gemeinsam, wenn ich es morgen fertig gestellt habe.

  • Oh, fein, warme Füße!!! :applaus:Hoher Spann ist natürlich echt unpraktisch für solche "Fertigschnitte". Mir sieht das aber doch relativ problemfrei aus. Und was das Kapern angeht, gelobe ich umgehend Besserung...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Die sehen wirklich muckelig aus. Bei uns ist Fußbodenheizung, da geht's auch im Winter Barfuß. Wenn ich dann mal rausgehe, hab ich Sneaker von leguano's, das ist wie Barfuß.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

Anzeige: