Anzeige:

Ihr Modedivas aus dem Raum AB...

  • wo kauft ihr eure Stoffe?
    Viele Grüße

  • Hallo, da gibt es mehrere Möglichkeiten, 1x die Firma Resotex in der Goldbacher Strasse Ecke Auhofstr. -> gegenübern von AOK , Firma Hager Darmstädter Strasse, Firma Goldberg Mainaschaffer Strasse, oder in Dieburg Stoff Idee im Gewerbegebiet, nähere Adressen im Internet oder in Bessenbach Madam Liselotte ebenfalls im Industrie Gebiet. Mömbris die Stoffpalette Heeg nähe EDKA , das sind so die wichtigsten. LG Josefa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Resotex beliefert jedoch nur Gewerbetreibende.
    Einige aus dem Nähkurs gingen und gehen zum Hager. Mir liegt er nicht so.

    Grüße
    Susanne

  • Ne, Susanne, bei Resotex können auch Endverbraucher im Laden einkaufen. Da kann man auch kleinere Mengen haben, kostet natürlich etwas mehr als im Großhandel, aber immmer noch günsig, und die sind da total nett.
    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der Weg zum Hager war ja früher, also ganz früher, mein Pilgerpfad zum Stoffekauf. Als Teenie mit schmalstem Budget oder später als Studentin auf Heimaturlaub mit immer noch schmalem Budget, liebte ich die Ecke der verstoßenen Stoffe, die keiner haben wollte und daher für 2-5 DM/m verkauft wurden, und ich liebte es, das Potenzial in den Stoffen zu entdecken und aus ihnen Hingucker-Outfits zu zaubern.


    Aber das ist wie gesagt lange her. Und wenn ich in den letzten Jahren mal wieder reingeschaut habe, wenn ich in der Gegend war, war ich eher enttäuscht. Ich weiß jetzt aber nicht so genau, ob ich mich oder der Hager sich verändert hat.
    Was vielleicht noch erwähnt werden sollte: bei einem meiner letzten Besuche habe ich gesehen, dass es ein großes Regal mit Patchworkstoffen gibt. Falls das für dich interessant sein sollte.


    Bist du nicht eigentlich aus Frankfurt? Also wenn ich die Wahl zwischen Stoffexport oder Hager hätte, würde ich definitiv zu Stoffexport gehen! (Und da immer noch am liebsten ins Lager nach Mörfelden).

  • Jaa da habe ich gearbeitet in möwa ... fatal.:D
    Aber dort kaufen sie eben Stoffe auf -viel Restbestände. ... und da meine Schwiegereltern im AB Raum wohnen
    ...
    Und naja Stoffe gucken geht immer hehehehe

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ne, Susanne, bei Resotex können auch Endverbraucher im Laden einkaufen. Da kann man auch kleinere Mengen haben, kostet natürlich etwas mehr als im Großhandel, aber immmer noch günsig, und die sind da total nett.
    Gruß von Karin


    Stimmt, und wenn man etwas ganz Spezielles sucht, die Damen einen guten Tag haben und es das Tagesgeschäft zulässt (es ist meistens nur eine Verkäuferin "vorne") dann gehen sie mit dir auch ins Allerheiligste (Großhandelslager) zum Suchen. :D Außerdem gibt es die netten Restpostenstangen, wo ich schon manches Schnäppchen gemacht habe.


    Beim Hager finde ich, dass die Beratung sehr zu Wünschen übrig lässt. Wenn du da nicht ganz genau weißt, was du willst, hast du irgendwie Pech gehabt. Geduld, sich mit dir auseinanderzusetzen, hat da kaum eine. Halt, Stopp, es gibt eine "Neue" (naja, zumindest habe ich sie das erste Mal dort gesehen) die sich echt Zeit genommen hat. Mit mir probiert und gesucht hat, Schnittvorstellung meinerseits konstruktiv kritisierte und - Achtung: Alternativen dazu aufzeigte! Das war der erste Einkauf, bei dem ich mich wohlgefühlt habe. Sie ging mit mir sogar in eine andere Abteilung zum Zubehör suchen! Jaaaa, das ist dort schon etwas Besonderes!


    Madam Lieselotte: ich hatte dort vor Kurzem meinen ersten Besuch seit ihrem Umzug vor einiger Zeit. Man darf dort nicht alleine stöbern gehen! Das hat mich sehr gestört. Außerdem habe ich als Stoff für eine Sporthose einen Stoff verkauft bekommen, der soviel Polyester innehatte, dass Juniors Beine nach 1/2 Std. sporteln nass waren. Ich suchte eine Alternative und habe mich auf die Beratung verlassen.


    Firma Goldberg: Dort habe ich einmal Futterstoff gekauft. Die Herren Lagermitarbeiter waren sehr nett und hilfsbereit. Ist aber, wie gesagt, ein rießiges Großhandelslager. Hat mich erschlagen und ich denke nicht, dass man dort stöbern kann. Höchstens für gezielte Einkäufe.


    Das sind aber nur meine Erfahrungen, die ich beschreibe. Da ich auf Beratung angewiesen bin, sehe ich das vielleicht etwas anders als jemand, der sich besser auskennt.


    Und danke für den Hinweis Dieburg und Mömbris. Daran werde ich mich demnächst mal versuchen.

  • Hallo ihr Lieben, ich habe halt alle genannt wo ich einkaufe. Jeder hat einen anderen Geschmack und Wünsche. Es ist bei Hager leider schon länger so dass die Beratung sehr zu wünschen übrig läßt. Habe das der Chefin schon mehrmals gesagt, auch dass meine Kunden welche ich hin schicke, nicht zu frieden sind, geändert hat sich kaum was . Viel Erfolg Josefa

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Habe das der Chefin schon mehrmals gesagt ...


    Als die alte Chefin noch lebte, wäre das wohl anders gewesen ...


    Was vielleicht noch erwähnt werden sollte: früher zumindest hatte der Hager auch einiges an Badelycra da. Das findet man ja auch nicht in jedem Stoffladen.

  • Ich finde ja wirklich, der Hager hat sich in letzter Zeit sehr gemacht! Viel frischer und heller als früher. Mit den Verkäuferinnen komm ich auch super zurecht.


    Futter kauf ich definitiv immer beim Goldberg. Gerne auch Knöpfe und auch Garn. Die Herren da zeigen einem auch alles dreimal, wenn man will ;)


    Patchworkstoffe früher beim Machemer, der hat aber zugemacht. Da ist jetzt der Quiltprofi drin. Ich war noch nicht drin, es gibt aber eben alles rund ums quilten. Das ist in einem Gebäude mit dem Nähzentrum Flach. Da kauf ich gerne Zubehör.

    Viele Grüße
    Eva

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also bei Hager war ich schon länger nicht mehr, weil mir da die Auswahl nicht mehr gefällt und ausserdem die auch z.t. recht teuer geworden sind. Früher war uich da schon öfter mal und bin immer fündig geworden.


    Futter und Reißverschlüsse, ,Garn kaufe ich gerne bei Goldberg. Ansonsten kaufe ich viele Stoffe auf dem Stoffmarkt in Frankfurt.


    LG Gabi

    Liebe Grüße Gabi :)8

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]