neue Burda Einzelschnitte HW 2013/14

  • seit einigen Tagen sind sie online: http://www.burdastyle.de/schni…tion/kollektion-h-w-2013/


    es gibt weder einige Retrosachen. Das Kleid bewunderte ich in den 60ern an unsren Müttern: burda NR. 7044-V und auch burda NR. 7040-V .


    Plusmode geht teilweise bis Größe 60.
    Jacke und Weste NR. 7006-V mit vielen Teilungsnähten zum Anpassen. Kleid und Tunika NR. 7005 -V mit interessanter Schnittführung. Wie wäre es mit diesem Modell A als schnelle Sommerkleid? Was zum Überziehen braucht man immer. Mantel und Jacke NR. 7004-V mit Teilungsnähten.


    Weste, Jacke, Mantel NR. 6989-V sehr leicht in Bademanteloptik.


    Und dann auch Anfängerschnitte, wie Raglanshirt NR. 6990-V oder das Kleid/Rock NR. 6976-V.


    Herrenmode Sakko NR. 6993-V oder Bundfaltenhose NR. 7022-V


    Schößchen NR. 6977-V scheint Mode zu werden, wobei mir das außergewöhnliche NR. 115-082013-DL des August-Heftes besser gefällt. Dieser Einzelschnitt ist mir zu symmetrisch.


    weiterhin Kragen im Retrostil. Kann man die brauchen?


    Obligatorisch das Modell für den Herbst Dirndl NR. 7032-V


    Das ist so mein erster Eindruck. Die verbleibenden Schnittmuster kennen wir ja.


    Findet ihr was interessantes? Die Schnittführung des Rocks NR. 7002-V vielleicht?

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

    Edited once, last by Doro-macht-mit: Link zum Heftschnitt eingefügt ().

  • Mir gefällt dieses Kleid 7005 sehr gut.
    Aber ich habe noch soooo viel auf meiner to do list. Da kommt das erst mal nicht dran

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Kragen find ich schön...so was hatte ich ganz früher schon mal....da kann man jeden Pulli immer wieder anders aussehen lassen und kann ein nicht mehr bürotaugliches t-shirt drunter tragen.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • ...wir (also Omma, Mama und ich...) hatten früher auch solche Kragen und Bluseneinsätze - die wurden "Betrüger" genannt :) ...


    So'n braver weißer Kragen im Kaschmir-Pulli gibt immer einen ganz klassischen Chic, finde ich.

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Obligatorisch das Modell für den Herbst Dirndl NR. 7032-V


    ich hatte gestern burdastyle 9/2012 in der Hand. Da ist nicht nur dieser Einzelschnitt variantenreicher drin, sondern auch zusätzlich diese Jacke (welche der Einzelschnitthinweis abbildet, aber nicht im Kuvert hat). Das Plus des Einzelschnittes ist lediglich die bebilderte ausführlichere Anleitung. Was einem Anfänger ja gut hilft.


    Zu meinem Nähanfängen gab es das übrigens öfter, dass ein beliebter Heftschnitt nachher ein Einzelschnitt wurde. Eigentlich schade, denn ich fand das damals gut zum Lernen. Es sei denn es wurde in einem Bildernähkurs hinten im Heft (heute Nähjournal) gezeigt.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]