längselastischer Stoff für Hose - geht auch quer?

  • Hallo,


    ich habe einen super tollen Stoff für eine Winterhose im Internet gekauft. Leider habe ich Dussel nicht darauf geachtet, dass dieser Stoff längselastisch ist :o. Habe nur gesehen, dass er elastisch ist.


    Nun habe ich überlegt, dass es für eine Hose ja besser ist, wenn er quer elastisch wäre.


    Kann ich den Stoff einfach als quer elastisch zuschneiden, also dann nicht mehr im Fadenlauf? Von der Struktur des Stoffes würde es nicht auffallen und eigentlich müßte ich mit der Beinlänge bei der Breite des Stoffes hinkommen.


    Weiß jemand, ob es so geht oder sitzt die Hose dann nicht mehr?

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Eigentlich sollte das gehn. Hatte so ein Problem auch mal (noch in der Ausbildung) und mein Meister hat gesagt ich soll den einfach um 90° drehen und gut is. Solange du (wie du aber ja schon sagtest) kein Muster oder ähnliches hast das dann komisch aussieht würd ich es einfach so machen.

    LG
    Nutzlos / Christina


    ~ Ich bin normal, der 'Rest' ist normaler! ~
    und ich habe jetzt auch einen Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke. Dann werde ich es einfach mal probieren. Habe ja noch Zeit dafür, denn es soll eine Hose für den Winter werden. Jetzt sind erstmal zwei Kleider für eine goldene Hochzeit dran.

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Moin Wiebke,
    ich hab auch noch sowas liegen und habe den selben Plan - einfach quer zuschneiden :)!

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Falls Du Deine vor dem Winter nähst, dann sag mal Bescheid, wie es geworden ist. :D

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Hallo,


    Was meint dein Schnitt? Es gibt auch Schnitte für Hosen aus längselastischem Material, soweit ich weiß, nicht zu knapp.


    Liebe Grüße
    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich glaube, es kommt auch darauf an wie hoch der elastikanteil ist.
    ich habe mir so eine hose genäht -also längselastischen Stoff quer genommen - und die hose ist leider ein flopp geworden. sie wurde einfach immer breiter.
    wahrscheinlich hätte ich den bund mittels Vlies oder so undehnbar machen sollen, denn dann hätte sie wenigstens oben gehalten. aber mittlerweile ist das stück in der tonne gelandet.


    mit ganz wenig elasthananteil würde ich es vielleicht nochmals probieren, aber eher nicht.

  • Hallo,


    Was meint dein Schnitt? Es gibt auch Schnitte für Hosen aus längselastischem Material, soweit ich weiß, nicht zu knapp.


    Liebe Grüße
    Schnägge


    Ich habe den Schnitt von einer fertigen Hose abgenommen.

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich glaube, es kommt auch darauf an wie hoch der elastikanteil ist.
    ich habe mir so eine hose genäht -also längselastischen Stoff quer genommen - und die hose ist leider ein flopp geworden. sie wurde einfach immer breiter.
    wahrscheinlich hätte ich den bund mittels Vlies oder so undehnbar machen sollen, denn dann hätte sie wenigstens oben gehalten. aber mittlerweile ist das stück in der tonne gelandet.


    mit ganz wenig elasthananteil würde ich es vielleicht nochmals probieren, aber eher nicht.


    Der Elasthananteil beträgt 2%.

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Ich habe den Schnitt von einer fertigen Hose abgenommen.


    Diese Hose besteht auch elastischem Material denke ich mal.
    Wie sehr läßt sie sich dehnen ? Ist das Schild der Hose noch vorhanden ? Da steht ja die Materialzusammensetzung.

    Grüße
    Susanne

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Vielleicht vorher noch eine vergleichende Dehnprobe machen. Wie weit lassen sich 10 cm der Hose und 10 cm des Stoffes dehnen ...

  • Vielleicht vorher noch eine vergleichende Dehnprobe machen. Wie weit lassen sich 10 cm der Hose und 10 cm des Stoffes dehnen ...


    Diese Dehnprobe werde ich machen. Aber erst dann im Herbst, denn vorher habe ich noch zu viel auf dem Zettel stehen.

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Das einzige Bedenken, dass ich hätte wäre, dass der Popoteil durch längeres Sitzen ausleihert.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Das einzige Bedenken, dass ich hätte wäre, dass der Popoteil durch längeres Sitzen ausleihert.


    Dazu müsste man wohl den Schnitt kennen und wie körpernah der ist.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • genau...je enger um so größer die Gefahr, dass es beult

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich den Schnitt von einer fertigen Hose abgenommen habe. Am Po sitzt die Hose eng an, aber nicht knall eng. Eigentlich ist die Hose eine Art Karottenform.


    Ich werde mir das echt überlegen, ob ich den Stoff drehe. Habe auch Bedenken, dass es zu schnell ausleiert.

    Lieben Gruß Wiebke :cool:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]