Anzeige:

Farbenmix Passenkleid Oda - Falten legen? Ich werd irre....

  • Guten Morgen :)


    Wie heiraten am Samstag kirchlich und die kleinste soll das Rundpassen Kleid Oda von FM tragen.


    Zugeschnitten ist es schon ewig....aber ich weiß einfach nicht, wie das mit den Falten geht.... :( Ich verzweifle.....


    Ich habe die Linien vom Schnittmuster auf den Stoff übertragen und weiß leider nix damit anzufangen....


    Kann mir jemand helfen?



    Büttttteeeeee :D

  • Hast du dir schon einmal die Schritt für Schritt Anleitung bei Farbenmix angesehen:http://www.farbenmix.de/de/oda-fotoanleitung.html


    Ok ! eine Breitenangabe die deutlicher ist, als "Die Stoffkante verläuft ca. 1-2 mm neben dem Nähfuß, je nach dessen Breite. " hätte schon Sinn gemacht


    die Falten sind wohl einen halben Nähmaschinenfuß Breit...


    Wenn alle stricke reißen kräuseln statt falten.


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Schritt für Schritt Anleitung habe ich mir auch schon angeschaut.
    Aber viel anfangen kann ich damit nicht. Ich habe noch nie Falten genäht....zumindest nicht gewollt :D


    Ich glaube ich kräusel es wirklich.


    Danke ihr Lieben

  • Die Schritt für Schritt Anleitung habe ich mir auch schon angeschaut.
    Aber viel anfangen kann ich damit nicht. Ich habe noch nie Falten genäht....zumindest nicht gewollt :D


    Ich glaube ich kräusel es wirklich.


    Danke ihr Lieben


    Ich hbae Dir mal eine Zeichnung gemacht:


    die Falten.jpg

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wow, Anouk - das ist eine superverständlich einfache Anleitung.


    Ich habe Oda hier, aber noch nicht genäht und ehrlich gesagt, habe auch ich die Fotoanleitung nicht sofort geschnallt. Mit deiner Zeichnung ist es einleuchtend.


    Ich glaube, heute wird hier ne Oda genäht :D Ich berichte, ob es funktioniert hat ;)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Mal ganz unter uns (LOL) ich habe mir das Kleidchen einmal angesehen und diese langen Biesen :confused:... Ich würde es auch vom optischen her eher kräuseln.


    LG
    Anouk

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich weiß nicht - gerade diese Biesen/Falten haben mich an dem Kleid gereizt, neben der Rundpasse.


    Ich habe es auch schon eine ganze Weile, bin aber nie dazu gekommen. Bis jetzt. Schnitt ist schon kopiert - ich warte auf das Töchterlein zwecks Stoffbestellung aus dem heimischen Regal ;)

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • ich bin für Biesen. Ist ja nur exaktes runter nähen eines Knickes. Man kann gut den Fuß als Sichtlinie nehmen, sobald man die Markierung oben erspäht hat.


    Kräuseln kann jeder, sieht aber eher nach Babykittel aus.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja...Och , sollte auch kein Empfehlung sein:o, ich konnte nur meine Meinung mal wieder nicht für mich behalten :D

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Anouk, quatsch. Die Geschmäcker sind doch verschieden. Zum Glück. Und die Braut sollte entscheiden.


    Übrigens sehe ich jetzt erst, dass du weiter oben eine schöne Zeichnung eingestellt hast. Ich scrolle selten zurück. Danke.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    ich hänge mich hier mal hinten dran. Ich verzweifel zur Zeit an den Biesen. Ich habe alles exakt auf den Stoff übertragen und die Biesen entlang der Kante genäht, das klappt ja auch alles ohne Probleme. Allerdings ist mein Vorderteil dann immer noch zu breit, wenn ich die Rundpasse des Halses auflege. Wenn ich die Bilder in der Anleitung sehe, so ist das Vorderteil nachher kleiner als die Rundpasse des Halses. Vielleicht weiß ja einer einen Rat für mich...:o

    Liebe Grüße
    Maria

  • Also, wenn ich mir die Anleitung weiter angucke, komme ich dazu, dass es keine Biesen sind. Die Falten sind ja rar gelegt. Ich denke, die Aussage, die Stoffkante soll 1-2mm neben dem Füsschen verlaufen ist etwas ungünstig gewählt, aber es heisst einfach, dass es nicht ganz 1cm sein soll. Wenn ich überlege, sind die meisten Füsschen doch etwa 7-8mm breit (neben der Nadel bei mittlerer Nadelposition), 1-2mm daneben sind dann 9mm. Von aussen ist es dann flach, auf den folgenden Bildern ist es ja auch nochmal mit einem Zierstich übersteppt.


    Nachtrag: Habe gerade in Anouks Zeichnung gesehen, dass da die linke Stoffseite aussen ist, dass habe ich erst falsch gesehen. Biesen waren für mich immer, Stoff links auf links legen und dann von aussen diese "Hügel". Aber die breite der Falten/Biesen müsste trotzdem so gemeint sein.

    LG uraca

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    ja genauso habe ich den zweiten Versuch auch gestartet. Füßchen ausgemessen und deine Angaben sind bei meiner Maschine exakt so. Allerdings passen dann die Falten überhaupt nicht mehr nebeneinander (laut Übertragung der Schnittmuster), sondern dann würde ich die rechte und linke Falte mit der Mittelfalte übernähen....:o


    Fragende Grüße
    Maria

    Liebe Grüße
    Maria

  • Ich habe das Schnittmuster nicht, aber auf den Fotos sieht es wirklich ziemlich knapp bemessen aus. Wahrscheinlich würde ich erst die mittlere Falte nähen um dann die beiden äusseren genau an der Naht der mittleren "auszuzirkeln". Aber da ich den Schnitt, ja wie gesagt, nicht habe, ist das leider nur blanke Theorie meinerseits:).

    LG uraca

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,
    ja genauso habe ich es auch gemacht. Erst die Mittelfalte genäht und dann die rechte und die linke Falte. Eventuell probiere ich es wirklich mal auf dem Probestück. Vielleicht hat noch einer, der die Oda schon genäht hat, eine Idee für mich.....


    Liebe Grüße
    Maria

    Liebe Grüße
    Maria

  • Hallo,
    nachdem ich gestern mehrfach die Falten gelegt und genäht habe, habe ich es jetzt hinbekommen und das Kleidchen fertig genäht. Vielen Dank für die Hilfe und außerdem muss ich mal schauen, wie man hier die Bilder hochlädt...:confused:, dann kann ich euch mein Projekt dann auch mal zeigen.

    Liebe Grüße
    Maria

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]