Nahtzugabe Uhuhu Decke

  • Also ich möchte gerne die Eulendecke Uhuhu von Farbenmix nachnähen,
    Jetzt habe ich aber ein Problem, da steht, das man zu den Angaben noch die Nahtzugabe
    geben muss


    ABER WIEVIEL IST DAS?


    Da muss man auch zwei Teile diagonal markieren und dann 1cm davon schneiden.
    Irgendwie bin ich jetzt durcheinander :confused:

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Nahtzugabe gibst Du nach persönlichem Geschmack würde ich sagen. Bei Patchwork gebe ich meist 0,75 cm (wenn ich nach ner deutschen Anleitung nähe) bzw. 1/4 '' (wenn's ne englische Anleitung ist).


    Das ergibt dann bei meiner Maschine Füßchenbreite, und ich kann den Stoffrand direkt am Rand vom Nähfuß entlangführen ohne noch irgendwelche Nahtlinien markieren zu müssen.



    Bei dem Teil mit dem Diagonal markieren und 1 cm davon schneiden habe ich leider Deine Frage nicht verstanden. Da kann sich bestimmt noch jemand melden, der die Anleitung kennt...

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • darl_soul Danke für die schnelle Antwort
    Es ist eine Patchwork Eule, aber 0,75cm abmessen :confused: wie mache ich das denn am besten.
    Ist eine sehr krumme Summe :D
    Also da steht ich muss ein Rechteck diagonal teilen, erst von Ecke zu Ecke markieren,
    dann von der Marierung her einen cm durchschneiden, so daß ein Dreieck entsteht.

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Guten Morgen Depeche,


    ich habe mir die Anleitung gerade angesehen. Es wird bei der Anleitung der diagonal geteilten Quadrate/Rechtecke von 1cm Nahtzugabe gesprochen.


    Was mich pers. in der Anleitung sehr stört, dass die Hälfte der Dreiecke weggeworfen wird. Natürlich ist es einfacher so passgenaue Dreiecke bzw. fertige Quadrate/Rechtecke zu erhalten.


    Ich würde die im Plan angegebenene Teile F/G H/I mir einmal auf Papier aufzeichnen und teilen. Anschließend die Nahtzugabe wieder nicht vergessen anzuzeichnen!


    So hast Du weniger Verschnitt. Mir wären die schönen Stöffchen zu schade um so große Stücke wegzuwerfen.


    Falls Du Fragen hast, melde Dich einfach noch mal.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Sonja,
    Danke das du extra gelesen hast :cool:,
    Ja das fand ich auch nicht so gut, hatte bis jetzt noch
    keine Idee, vielen dank, das werde ich so machen.
    Da ich sowas noch nie gemacht habe, fehlt einfach dann die Vorstellung :D
    Also muss ich jetzt zu den Angaben an jeder Ecke 1cm zu geben? Und nähen muss ich dann
    entlang des Füßchens? :confused:

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Also wenn Dein Füßchen nicht rechts der Nadel 1cm breit ist -was ich zu bezweifeln wage- musst Du natürlich mit 1cm NZ nähen, und nicht einfach entlang der Kante.


    Der Einfachheit halber würde ich auf jeden Fall vor dem Zuschnitt gut überlegen und alle Nahtzugaben gleich groß machen, sonst verwirrt das nur.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Bianca,
    Also ist es dann nicht einfacher wenn ich soviel Nahtzugabe nehme wie
    mein Füßchen breit ist ?

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Ja, das ist definitiv einfacher!

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Bianca,
    Also ist es dann nicht einfacher wenn ich soviel Nahtzugabe nehme wie
    mein Füßchen breit ist ?


    Dann musst Du nur an den Punkten aufpassen, wo in der Anleitung steht, dass Du 1cm vom Rand entfernt entlang nähen sollst.


    Wenn Du kein Rollschneiderlineal oder Patchworklineal hast wo 0,75cm angezeichnet sind, würde ich lieber 1cm nehmen (so wie es in der Anleitung steht) das lässt sich leichter anzeichnen.


    Und mir lieber auf der Stichplatte eine Markierung (mit Malerkrepp oder farbigem Tesafilm) machen. Meistens ist auf der Stichplatte aber eine Markierung. Mess doch einfach mal wo ein cm ist, wenn Deine Nadel in Normalstellung ist.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Also konnte es nicht mehr abwarten und habe dann beschlossen
    lieber zu rechnen, ging super, besser als ich dachte :D, habe Füßchenbreit genäht, denn es hat funktioniert
    Und so sieht es bis jetzt aus


    image.jpg


    Jetzt kommt die nächste Herausforderung, das Applizieren
    Habe ich noch nie gemacht :confused:
    hab da was von einer Folie gelesen die ich mir eben mal schnell holen fahre,
    Soll ja ordentlich werden ;)

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh die Anleitung hatte ich gar nicht gesehen, :confused:
    also gebügelt habe ich jetzt schon, jetzt muss ich morgen noch drum herum
    nähen, hatte gerade schon mal Probe genäht, an einem Muster, damit nichts schief geht;)


    Denn ich hatte schon einen Fehler mit der Nahtzugabe,
    Habe die Vorlagen der Applizierteile auch mit Nahtzugabe zugeschnitten :D
    wie ich dann alles fertig ausgeschnitten hatte, ist es mir erst aufgefallen,
    also noch mal neu schneiden :rolleyes:
    Na ja aus Fehlern lernt man

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nahtzugabe wegschneiden ist ja einfacher, als wenn man sie vergessen hat.


    Beim Applizieren muss jeder sein eigenes Gefühl bekommen. Ich kann es besser wenn ich nicht zu langsam nähe. Dann wird es bei mir gleichmäßiger.


    Auf jeden Fall kannst Du auf das fertige Werk stolz sein.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Guten morgen ,
    habe angefangen zu applizieren und tatsächlich, danke Sonja, schneller geht besser.
    Wenn ich fertig bin kommt ein Foto ok

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So fertig mit applizieren, :) ohne Nahtzugabe hihi
    Hier das versprochene Foto
    Meine erste Applikationen und jetzt ein Tässchen :kaffee: und dann geht es mit dem Rand weiter


    image.jpg
    Das sind die Augen der Eule
    image.jpg

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion

  • Eine wunderschöne Decke entsteht hier, ich wünsche weiterhin gute Erfolge.


    Ich habe noch einen Tipp zum Handquilten, wie das Mass gleichmäßig bleiben kann. Er nennt sich Quilt-Maß,ein Plexiglas Stab mit 1/4 inch Breite. Etwas schmaler als ein Bleistift im Durchmesser, hat aber diese Form.

    Es grüßt ganz lieb Ellen


    Fehler gehören zum Leben, du musst sie nur erkennen

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oh je, jetzt bin ich überfordert :confused:
    HILFE !!!


    Umsteppen? Handquilten? 1/4 inch?


    Ich habe den Rand jetzt fertig und muss den Fleece und die Eule verbinden,
    dann steht da in der Anleitung von farbenmix:


    Decke wieder gerade hinlegen und das Herz mit Stecknadeln rundherum fixieren.
    Dann mit beliebigen Zierstichen im Abstand von 3/4 mm umrunden.
    Ebenso die Augen erst stecken dann umnähen.
    Dann auch die ganze Eule einmal im Abstand von 3 mm umsteppen


    Aber ich habe doch schon Zick Zack genäht, muss ich da jetzt nochmal entlang
    mit einem Geraden Stich?

    Kreativität heißt, aus dem Chaos Ordnung zu schaffen.“
    Georg Stefan Troller (*1921), östr. Journalist


    LG Marion


  • Dadurch - nähen/steppen/quilten - verbindest du dann ja erst alle 3 Lagen. Ich finde es einfacher dies in einem kleinen Abstand zu machen als direkt auft der "alten" Naht. Und ich gehe mal davon aus, dass mit 3/4 mm nicht ein dreiviertel mm sondern 3 - 4 mm Abstand gemeint ist. Dies "messe" ich meist mit der Kante des Füßchen, das ich mit der Außenkante entlang der Applikation laufen lasse. Ich hoffe das war einiger Maßen verständlich ausgedrückt.
    LG Jutta


    Nachtrag: Hier kannst du Fotos schauen von im Nahtschatten- und Echoquilten:
    http://coraeins.de.tl/Quilten-und-fertigstellen.htm

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Depeche: Alles ist gut, die 0,75mm oder eben 1/4 inch sind ein Standartmass beim Patchwork, egal was am Ende entstehen soll. Zur Vereinfachung beim Hand-quilten, um nicht immer das Linieal anzulegen, ist dieser Quiltmaß- Stab gedacht. Er ist ein kann, nicht ein muß.

    Es grüßt ganz lieb Ellen


    Fehler gehören zum Leben, du musst sie nur erkennen

  • Bevor Depeche noch mehr Panik bekommt:


    Wird die Decke überhaupt gequiltet?


    Besteht sie überhaupt aus 3 Lagen?


    Oder werden vielleicht nur 2 Lagen durch Ziersteppereien verbunden?


    Ich für meinen Teil liebe ja Handquilten, würde aber bei einer solchen Decke nur unauffällig im Nahtschatten quilten.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]