Maschine zum Quilten gesucht - taugt die Pfaff Expression 150?

  • Hallo ihr Lieben!


    Seit ich letztens das erste Mal versucht habe, eine etwas größere Decke zum Quilten unter meine Brother Innov-is 30 zu quetschen, weiß ich, dass das nicht wirklich Spaß macht. Mein nächstes geplantes Projekt wird so 2x2m groß sein, und ich verzweifele jetzt schon.


    Als ich heute im Nähmaschinenhaus vorbeigeschaut habe, um Zubehör zu kaufen, hab ich mal so ganz nebenbei nach dem Preis für die Nähmas mit großem Durchlass gefragt, die da so rumstanden, und mir wurde die Pfaff Expression 150 ans Herz gelegt (grooooßer Durchlass!), die z.Zt. (noch) für 999 Euronen zu haben ist. Unschlagbarer Preis!


    Ich habe über die Quilt Expression 4.0 schon so einiges (z.T. recht negatives) gelesen, finde aber zur 150 nicht wirklich viel. Hat jemand diese Maschine und kann mir davon berichten?


    Alternativ würde mich auch interessieren: Kennt ihr andere Maschinen mit ähnlich großem Durchlass, die in einer vergleichbaren Preisklasse liegen?


    Ich habe nicht wirklich genug Platz für zig Nähmas, also müsste die Maschine schon für alles brauchbar sein: Hier und da mal ein Kleidungsstück nähen, auch mal Jersey, wenn ich meinen Karateanzug damit flicken könnte (seeeehr dick), wäre auch toll, aber hauptsächlich quilte ich - daher großer Durchlass wichtig. Vernünftiger Quiltfuß sollte dafür zu haben sein. Hauptsächlich für freies Quilten.


    Für eure Meinungen, Erfahrungen und Tipps bin ich wie immer mega-ultra dankbar! ;-)


    Liebe Grüße aus HH.


    :-)
    Anya

  • Meine Janome Horizon 7700 quilted einmalig... Aber die Brother Quiltmaschinen habe ich auch getestet und sie sind ebenso gut. Die Horizon hat einen extrem grossen Durchlass , deswegen habe ich sie gekauft, das ist bei grossen Projekten eine Wohltat.
    Von Pfaff Maschinen habe ich bislang nicht viel gutes gehört von ehem. Besitzern. Aber da gibt es immer unterschiedliche Meinungen.
    Kleidung nähen tue ich mit meiner Horizon auch. Wenn du dich in den einschlägigen Onlineshops umsiehst, bei einem der Grossen haben sie gerade eine Horizon als Vorführmodell in deiner Preisklasse. Kannst gern per PN nachfragen.
    Viele Grüße Kattinka

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oha! Okay. Dann muss ich jetzt mal die Frage in die Runde stellen (falls das hier jemand liest), ob es nicht total blöd ist, eine Nähmaschine im Internet zu bestellen - von wegen Versand, falls sie mal kaputt geht und so... Pakete sind doch immer nur bis 500 € versichert, oder???

  • Jein! Aber wenn ich in HH wohnen würde - dann würde ich mit einem Online-Angebot/Preis in der Hosentasche die örtlichen NähMa-Händler abklappern und fragen was sie für das Machinchen haben wollen und ob sie mir da nicht etwas entgegen kommen können!
    So ein Laden/NähMa-Doc um die Ecke ist doch wat Feines - bei aller Liebe zu den schnellen und günstigen Online-Shops - da kann ich bei Bedarf schnell mal hin. ...


    LG Jutta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • So ein Laden/NähMa-Doc um die Ecke ist doch wat Feines - bei aller Liebe zu den schnellen und günstigen Online-Shops - da kann ich bei Bedarf schnell mal hin. ...


    Ich würde keine Nähmaschine im Netz kaufen (aber auch keine Waschmaschine oder sonstiges das mal Service braucht).


    Mein NähMa Händler hat übrigens 2 Preise pro Maschine, "Internetpreis" und normalen Verkaufspreis. Beim Internetpreisen bekommt man die Maschine im Karton hingestellt und gut ist, beim normalen Kauf wird auch erklärt und eingewiesen.


    Meine persönliche Schmerzgrenze für Internetkäufe sind ca. 150 €, alles das teurer ist kaufe ich vor Ort (wobei vor Ort im Umkreis von ca. 100 km ist).

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • nein, Ich bin auch kein Online Maschinenkäufer aber bevor wir hier in die übliche Diskussion verfallen beachtet bitte dass es sich hier um eine gebrauchte Maschine handelt die eben nur dort im Moment für 600 Euro unter Neupreis zu haben ist. Die Janome 77 Monate Garantie sollte sie noch haben und die kann die Käuferin bei jedem Händler geltend machen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Katinka, mir geht es gar nicht nur um Garantien.


    Ich kann mal eben zum Händler spazieren und er erklärt mir was. Das macht er bei keiner Maschine die nicht aus seinem Laden kommt. Und das macht er heute noch, meine Maschine ist über 15 Jahre alt!

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • nein, Ich bin auch kein Online Maschinenkäufer aber bevor wir hier in die übliche Diskussion verfallen beachtet bitte dass es sich hier um eine gebrauchte Maschine handelt die eben nur dort im Moment für 600 Euro unter Neupreis zu haben ist. Die Janome 77 Monate Garnatie sollte sie noch haben und die kann die Käuferin bei jedem Händler geltend machen.


    Hallo, ich möchte jetzt nicht das Thema wechselt und vielleicht habe ich was falsch verstanden aber, die Janome-Garantie ist nur für den Erstkäufer... kann man auf der Janomeseite hier lesen.

    Viele Grüße


    Machi

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Siehe unten. Ich habe dazu gesagt was ich sagen wollte. Bitte bitte bitte diese Diskussionen darüber ob man für fünfzig Euro sparen lieber beim Online Händler kauft: lasst es sein. Darum ging es hier nicht!
    Wenn man eine teure Maschine günstiger haben möchte, z.B. weil man sich den Neupreis einfach nicht leisten kann wird man um einen Gebrauchtkauf nicht herum kommen. Und da greifen die üblichen Argumente gegen Online Händler nicht.
    Besser als ein eBay oder Privat Kauf ist dann ein bekannter Online Händler mit gutem Namen auf jeden Fall.
    Das mit der Nichtübertragbarkeit von der Janomegarantie war auch schon ein Thema, da gibt's klare Aussagen das dies nicht zulässig ist.

  • Siehe unten. Ich habe dazu gesagt was ich sagen wollte. Bitte bitte bitte diese Diskussionen darüber ob man für fünfzig Euro sparen beim Online Händler kauft lasst es sein. Wenn man eine Super Maschine günstiger haben Möchte weil man sich den neupries nicht leisten kann wird man um einen Gebrauchtkauf nicht herum kommen. Und da greifen die üblichen Argumente gegen Online Händler nicht. Besser als eBay ist dann ein bekannter Händler mit gutem Namen auf jeden fall.


    Hallo!
    Entschuldige bitte - aber gizmalley - die diesen Fred aufgemacht hatte - fragte danach! Oder habe ich das völlig falsch verstanden???
    LG Jutta

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Oha! Okay. Dann muss ich jetzt mal die Frage in die Runde stellen (falls das hier jemand liest), ob es nicht total blöd ist, eine Nähmaschine im Internet zu bestellen - von wegen Versand, falls sie mal kaputt geht und so... Pakete sind doch immer nur bis 500 € versichert, oder???


    Ich finde, man kann, wenn keine Alternativen bestehen, sehr wohl mit gutem Gewissen bei einem grossen Internethändler bestellen. Vor einem Jahr wollte ich eine Pfaff Ambition testen und hab einfach keinen freundlichen Händler in meiner Umgebung gefunden, der sie auch da hatte. Also hab ich mich von dem Händler , der auch die Janome als Vorführmodell anbietet, telefonisch beraten lassen und sie dann auch bestellt. Inzwischen ist sogar noch ne Janome 350e dazu gekommen und ich kann nur positives über den Kauf beider Maschinen sagen. Probleme mit der Garantie oder dem Versand gab es nicht.
    Letztlich liegt die Entscheidung bei jedem selbst.


    Grüssle Verena

  • Ja, ja, schon klar. ;-)
    Spätestens seit ich meine Brother gleich ne Woche später wieder in den Laden zurückgetragen habe, weil sie immer rumzickte, weiß ich, dass beim Händler kaufen natürlich viel besser ist. Und ich würde bei so einem Preisniveau auch nicht für 100 oder sogar zweihundert Euro weniger im Internet bestellen. Aber hier geht's um mehrere Hundert... da bin ich dann auch verunsichert. Daher auch die Frage mit dem Rücksenden. Wenn mir die jemand beantworten kann, würde ich mich freuen!


    Aber wie sieht's denn jetzt aus mit der Pfaff? Oder empfiehlt mir noch jemand die Janome 7700? Die soll ja auch manchmal Zicken machen... Ich hab auch irgendwo gelesen, dass diese Kinderkrankheiten bei der 8900 komplett behoben sein sollen. Allerdings ist die nicht mehr wirklich meine Preisklasse. Dafür gibt's aber dann die 8200, die im Prinzip die 8900 in abgespeckt sein soll, die ich mir schon eher leisten könnte... Oder soll ich doch auf die 8900 sparen?? Ach, ist das mal wieder schwer!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also bei der Post kann man ja nachlesen, dass ein Paket nur bis 500€ versichert ist. Wer bei einem Verlust den evtl. Mehrwert tragen muss, solltest du bei dem Händler erfragen.
    Auf solche Gedanken bin ich ehrlich gesagt noch gar nicht gekommen!:confused:


    Grüssle Verena

  • Okay, also um die Versanddiskussion jetzt zu beenden: Mir ist nicht ganz wohl dabei, ich krieg im Nähmaschinenhaus einen Einführungskurs umsonst und ich kann meine alte Maschine in Zahlung geben, also werde ich sie wohl eher beim Händler kaufen.


    Bleibt nur die Frage, welche Maschine. Ich habe im Laufe des Tages mein Preislimit mal eben knapp verdoppelt und könnte mir inzwischen vorstellen, die Janome 8900 zu kaufen, wenn sie denn wirklich viel besser ist als, sagen wir, die 8200 oder die 7700. Kann mir dazu jemand was sagen? Oder mach ich nochmal nen neuen Thread auf???

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du kannst sicher einen neuen Fred aufmachen, ich kann Dir aber auch die Überschrift ändern ;) falls Du das möchtest sag einfach hier im Fred Bescheid.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Hallo - ich hab die Expression150 in einem Web-Shop gesehen und bei meinem Pfaff-Händler (ein Fahrradladen) angefragt - selbstverständlich bekam ich den Internetpreis (und noch einen Stammkundenrabatt - ich hatte mir vor 26 Jahren das 125-Jahre Pfaff-Modell gekauft) Ich war hin und hergeissen zwischen der 150 und 4.0, hab mich aber wg der manuell einstellbaren Oberfadenspannung für die 150 entschieden. Der große Durchlaß und die 2 Nählichter sind klasse - einen Kniehebel und verstellbaren Nähfußdruck kenne ich nicht von meiner alten Maschine und hab ihn bisher nicht vermisst- nur die Speicherfunktion für persönliche Sticheinstellung (das haben wohl die 3.0 und 4.0) hätten mir noch gut gefallen, aber alles kann man nicht haben
    Grüßle
    Leviathan
    Versand-Diskussion: und wie kommt die Maschine zum Händler, wenn er nicht gerade ne ganze Palette bestellt?
    Und wenn Du auf dem Weg zum Parkplatz mit dem Karton stolperst?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... ach ja: und bei "meiner" kleinen Bernina-Händlerin habe ich super Reparatur-Service bei einer woanners gekauften Maschine bekommen, hab ein Jahr später dort eine Ovi gekauft (war zu faul zum Hinfahren und sie hatte sie mir geschickt - per Post!) und habe auch einen guten Preis bekommen!
    Und ehrlich: ich feilsche nicht - vorher kauf ich schnell und leise im Internet!

  • Nochmal ein kleiner Hinweis zum Kleingedrucktem bei der Garantie.
    Es werden immer wieder Geräte mit sogenannter Restgarantie angeboten, aber Vorsicht dabei,
    eine Garantie wird immer nur vom Verkäufer ausgesprochen, d.h. wird die Maschine von Händler an Kunde A verkauft, kann der Kunde A diese Garantie in Anspruch nehmen.
    Verkauft Kunde A aber die Maschine an Kunde B, muß Kunde A diese Garantie leisten, was er ja, wie bei Ebay oft zu lesen, meist ausschließt. Die ursprüngliche Garantie vom Händler bzw. Hersteller ist oft nicht übertragbar (und das steht eben dann im Kleingedruckten des Kaufvertrages bzw. Garantiekarte) , sprich Kunde B kann im Regelfall nicht auf die beworbene Restgarantie zurückgreifen.


    Also genau die Garantiebestimmungen lesen, da steht drin inwieweit die Garantie übertragbar ist. Auch wenn viele Hersteller da oft kulant sind, die Garantie bzw. Gewährleistung gilt meist nur für den Erstbesitzer.
    Dank der Verbraucherschützer ist heute zumindest so, das Händler eine 6-12 monatige Gewährleistung zu leisten haben, was allerdings auch gerne umgangen wird mit dem Wort: Verkauf im Kundenauftrag oder als Kommissionsware.


    Bevor jetzt wieder heiß diskutiert wird, juristisch ist die Garantie eine freiwillige Leistung, richtig ist streng genommen nur der Begriff Gewährleistung. Umgangssprachlich werden aber beide Begriffe gebraucht.

    m@rtin
    Erbsus Mechanicus Martinui


    Und täglich frisch: Kluger Leute schlaue Sprüche!


    Das perfekte Alter liegt irgendwo zwischen
    ›junger Ignorant‹ und ›alter Besserwisser‹.

    Edited once, last by Foucault ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Gib mal bei Google "Janome 8900" ein, dann bekommst du in einem anderen Forum eine Vorstellung der Maschine angezeigt. Die ist recht ausführlich und hilft dir viell. weiter. ( Ich hoffe das ist ok?)


    Grüssle Verena

  • Ja, die hatte ich gesehn, danke! Hört sich ja einfach nur super an. Ich frage mich halt, ob die 8200 im Prinzip qualitativ genauso gut ist, nur mit weniger Funktionen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]