burda, Mode nach Maß, Hose M5005 wer kennt sich aus???

  • Hallo ihr Lieben,
    bin momentan dabei meine erste Hose zu nähen.
    Aber ich hab da ein Problem... Denkfehler vermutlich. Vielleicht könnt ihr mir da helfen.
    In meinem Schnittmuster ist das Stück für Schlitzbesatz und Untertritt, da steht drauf 3X (??????????????????)
    Auf dem Zuschneideplan ist das Stück 2x aufgezeichnet.. der Stoff liegt doppelt, also habe ich dieses eine Teil dann 4x
    Eines der Beiden Teile auf dem Schnittplan ist grau gezeichnet, weil das mit Vlieseline noch unterbügelt wird.. also auf die linke Seite des Schlitzbesatzes
    Wieviel Teile braucht man denn nun ? brauche ich alle 4 ?? muss ich dann auf zwei schlitzbesatze das Vlies draufbügeln und die anderen zwei sind die Schlitzuntertritte ???? Oder gibt es von dem Untertritt nur 1 Teil, was die drei auf dem Schnittmusterbogen erklären würde ???
    Ich bin so verwirrt, dass ich das auch aus der Anleitung für mich jetzt gar nicht herrauslesen kann.
    Ich hoffe, jemand kann mir helfen :(

    Edited once, last by Anouk: Auf Wunsch der Erstellering geändert.Früher:Ratlos: Wieviel Schlitzbesatz und Schlitzuntertritt ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • so zu später Stunde ist das denken nicht mehr ganz so einfach.


    Magst Du uns vielleicht verraten um welches Schnittmuster es sich handelt. Dann kann man ggf. drauf sehen.


    Vom Verständnis her müsstest Du einen Obertritt, einen Untertritt und einmal Vlieseline haben. Aber ich würde lieber noch jemanden mit drauf sehen lassen, der das Schnittmuster auch hat.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Hallo RoseMadder,


    nein, zu unverständlich nicht. Aber auf eine Art zu ungenau.


    Eigentlich kannst du das mit dem Hosenschlitz und Übertritt und Untertritt machen, wie es dir gefällt. Hauptsache, die Konstruktion ist stabil genug, dass Knopflöcher oder Reißverschluss halten und nachher tun was sie sollen – dir die Hose am Leib halten. Der Rest ist genaugenommen Geschmackssache.


    Bei meinen Hosen dopple ich den Untertritt. Übertritt hat nur ein extra-Schnittteil, weil es ja schon den Oberstoff hat (mit dem zusammen es dann auch wieder gedoppelt ist). Bei einem geknöpften Verschluss im Übertritt noch eine doppelte Stofflage mehr, in die dann die Knopflöcher gearbeitet sind; sozusagen eine verdeckte Knopfleiste.


    Wenn du wissen willst, wie der Schnittmusterhersteller es genau bei diesem Schnitt vorschlägt, wäre eine Angabe sinnvoll. Dann fühlen sich diejenigen angesprochen, die den Schnitt auch schon genäht haben. Oder ihn daliegen haben und mal eben nachgucken können.


    Am besten bei so einer Frage gleich die Schnittnummer in den Threadtitel zu schreiben – z.B. statt „Hülfeeeee“. (Nicht böse sein. Eher: nur Mut. Suche die Schnittnummer raus, schreib es in deinen nächsten Beitrag und dann drücke den Button mit dem Ausrufezeichen im Dreieck und schreibe den Mods, dass sie dir bitte die Schnittnummer im Threadtitel ergänzen.)


    Gruß Schnägge


    P.S. Eichelberg war schneller.

    Edited once, last by Schnägge: brauche Zeit zum Tippen ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ganz allgemein zum Hosenschlitz: ich schneide den immer an der vorderen Mitte an ( so 6-8 cm breit und in Rv-Länge + 3-4 cm), an beiden vorderen Hosenteilen gleich. Den Untertritt als separates Stück (1x), aber ein paar cm länger und ca. 6 cm breit (wird dann hälftig verstürzt). Vordere Mitte beidseitig mit Heftfaden gut markieren. Wie der Hosenschlitz geht, weisst Du?
    LiLo

    Nix neues im Blog :confused:

  • es gibt viele Methoden einen Hosenschlitz zu arbeiten. Einem Anfänger empfehle ich sich nach dem Schnittmuster und dessen Anleitung zu richten. Und zwar Halbsatz für Halbsatz und nix auslassen. Alles andere verwirrt dann noch mehr.


    Und statt: "...??????????? Hilfeeeeeee *snüf*..." zu schreiben, helfen sachgemäße Schnittangaben eher, damit Leute rein lesen, die diesen Schnitt oder wenigstens die Firma kennen.


    Gutes Gelingen und Grüße
    Doro

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • danke für Eure Tips.
    da habe ich mir echt was angelacht. ich, die so gut geschriebene Anleitungen versteht :(
    ich glaube ich bin ein Hoffnungsloser Fall. Der Bund klingt auch komplizierter wie ich es kenn.
    habe für meine Tochter mal eine Hose genäht, zwar ohne Reissverschluss, aber mit Tasche und allem.
    Doro ist leider noch nicht fertig. Traue mich noch nicht mal anzufangen. Habe mir viele Hosen angeguckt aber die sind auch
    alle irgendwie unterschiedlich genäht. Gar glaube jetzt gesehen zu haben, dass der Untertritt, also zwei teile, zusammengenäht werden und
    dann werden sie gefaltet.
    Vielleicht ist es das beste ich begebe mich mal in einen Kurs :s und hoffe, da bin ich nicht
    so ein Hoffnungsloser Fall.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn du die Anleitung am Anfang durchliest, wirkt sie vermutlich nicht verständlich. Es wäre auch zuviel verlangt, die ganze Anleitung, vor allem sowas wie die Hosenschlitzverarbeitung, rein theoretisch zu verstehen.
    Wenn du sie aber Schritt für Schritt sorgfältig abarbeitest, dann erhält alles Sinn.
    Ich würde nicht jetzt nach den 3SChnittteilen fragen, sondern vorne anfangen. Ich kenne diese Hosennähmethode von Burda und finde sie gut. Aber es wird dir wenig helfen, wenn ich jetzt versuche, es dir zu erklären, wenn du mit der Hose noch nicht mal angefangen hast. Zeigen kann ich es hier ja auch nicht. Näh doch einfach mal, bis du bei den entsprechenden Arbeisschritten bist.

  • irgendwie habe ich das überlesen, dass es eine Anleitung von Burda ist.


    So wie Rumpelstilz schreibt, klappt es. Aber man muss wirklich Halbsatz für Halbsatz abarbeiten und am Ende hat man die Hose fertig. Ob es dir wirklich hilft das Burdabuch noch danebenzulegen, bezweifele ich. Vermutlich verwirrt es dann nur noch.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

    Edited 2 times, last by Doro-macht-mit: Satzt repariert ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]