Anzeige:

Singer 3333 vs. Brother Innov-is 10A Anniversary (NV10A)

  • Wenn andere das tun, wird das auch korrigiert. Dann ist aber auch meistens gut.


    Bianchifan schmeißt aber immer eine Masse an Behauptungen in den Raum, die zum größten Teil am Thema vorbeigehen und das dann auch noch parallel in mehreren Beiträgen. Und das in einem Maß, dass es halt irgendwann auch nervt. Ihn scheint es ja aber nicht zu stören, wenn wir uns darüber aufregen. Irgendwann ist er dann wieder ne Zeit verschwunden (liest wahrscheinlich in Amiforen) und auf einmal kommt wieder der Rundumschlag. Abgesehen davon, dass der Inhalt mit Bildern belegt wird, die ganz offensichtlich nicht von ihm stammen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • "c'est le ton qui fait la musique"


    bianchifan vermittelt immer die Haltung, alle (Weiber) wären ein bissl dusselig, wenn sie nicht seinen großartigen Belehrungen folgen.


    Andere Gerne-Schrauber (wie z.B kledet ) beraten und helfen, bianchifan belehrt und bevormundet - jedenfalls kommt es so rüber.
    Ich bin da inzwischen auch sehr dünnhäutig.

    Beste Grüße aus Schleswig-Holstein
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • bianchifan vermittelt immer die Haltung, alle (Weiber) wären ein bissl dusselig, wenn sie nicht seinen großartigen Belehrungen folgen.

    Oder um es mal mit einem Schlagwort zu betiteln: es klingt immer ein wenig wie Mansplaining

    Bianchifan schmeißt aber immer eine Masse an Behauptungen in den Raum, die zum größten Teil am Thema vorbeigehen

    Allem Voran das Preisen von "heavy duty". Es wird einfach nicht verstanden, dass es nicht jeder braucht und nicht jeder haben will.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Bei bianchifan rätsele ich immer?

    Meint er es eigentlich gut und schnallt es bloß nicht, dass seine Kriterien nicht Allgemeingültigkeit haben oder versucht er andere runterzumachen? Es kommt halt oft herablassend rüber. 🤷🏼‍♀️


    Thema Heavy Duty: Na sicher ist der Gedanke schön, dass eine Maschine einiges ab kann. Aber nebenbei spielt auch das Gefühl beim Nähen eine Rolle.

    Wenn gerade mal 5% meiner Projekte Heavy Duty erfordern, dann nervt es vielleicht auch, wenn der Bedienkomfort bei den anderen 95% zu wünschen übrig lassen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Thema Heavy Duty: Na sicher ist der Gedanke schön, dass eine Maschine einiges ab kann. Aber nebenbei spielt auch das Gefühl beim Nähen eine Rolle.

    Wenn gerade mal 5% meiner Projekte Heavy Duty erfordern, dann nervt es vielleicht auch, wenn der Bedienkomfort bei den anderen 95% zu wünschen übrig lassen.

    Ich glaube, ich brauche nicht mal diese 5% und einige andere auch nicht. Es näht ja nicht jeder Hundehalsbänder und Ledertaschen.

    Auch diese 1100 Stiche in der Minute brauche ich nicht. Im Gegenteil. Ich bin heilfroh, dass ich meine Maschine auf eine langsame Geschwindigkeit einstellen kann, die auch dann langsam bleibt, wenn ich das "Gaspedal" durchtrete. Hätte ich das nicht, müsste ich das mit dem Nähen seinlassen.

    Und so gibt es eben unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnissen. Wie in allen Lebensbereichen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Bianchifan schmeißt aber immer eine Masse an Behauptungen in den Raum, die zum größten Teil am Thema vorbeigehen und das dann auch noch parallel in mehreren Beiträgen.

    Ich fürchte, wir haben eine diametrales Verständnis der deutschen Sprache, ihrer Syntax und ihrer Semantik.

    Und Du hast offenbar ein Problem damit, Fakten zu akzeptieren, die Dir nicht genehmsind und sie statt dessen dann als Bahauptungen hinzustellen.

    Wenn ich etwas behaupte, dann erwähne ich das auch explizit.

    Ich glaube, ich brauche nicht mal diese 5% und einige andere auch nicht. Es näht ja nicht jeder Hundehalsbänder und Ledertaschen.

    Auch diese 1100 Stiche in der Minute brauche ich nicht. Im Gegenteil.

    Jetzt wirfst Du aber zwei Themen durcheinander. Es ging hier nicht um Hundehalsbänder und Lederhalsbänder.

    Es ging hier um eine günstige Universalnähmaschine für Anfänger.

    Ich habe mehrere Maschinen vorgeschlagen, eine davon war die HD.

    Von der NV10A habe ich abgeraten, weil es günstigere Modelle gibt, die mehr können, so einfach ist das.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und da isser wieder :tanzen:

    Wie lang hast du denn diesmal gebraucht, um alle zuletzt ausdiskutierten Beiträge zu durchforsten? Du hast vergessen, Katja zu zitieren und ich beantworte mal ihren Gedankengang (ganz ohne Zitat, wer in diesem Beitrag scrollt, findet es auch):


    ER SCHNALLT ES NICHT! :rofl:

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Ach, da ist das Thema wieder.

    Ich les' das jetzt nicht alles durch, aber ich hatte noch eine unbeantwortete Frage von B im Hinterkopf. Hier die Antwort:


    Ja, ich kenne beide Maschinen aus eigener Anschauung.

    Mit der Brother näht eine nahe Freundin viel und gern und die Singer hatte ich schon mal auf dem Seziertisch (ich kann mich aber nicht erinnern, ob sie die Nadel seitwärts auslenken kann.)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Es ging hier um eine günstige Universalnähmaschine für Anfänger.

    Ich habe mehrere Maschinen vorgeschlagen, eine davon war die HD.

    Von der NV10A habe ich abgeraten, weil es günstigere Modelle gibt, die mehr können, so einfach ist das.

    Nein, es ging um eine sinnvolle Folgemaschine für die Tochter, die vorher auf der Maschine ihrer Mutter nähte.


    Und dass die von Dir vorgeschlagenen Maschinen NICHT mehr können, sindern weniger, weil sie wichtige Stiche und Funktionen nicht haben, die die Brother schon hat (z.B. elastischen Zähnchenstich und Nadelverstellung) haben wir ja auch schon festgestellt.

  • Jetzt wirfst Du aber zwei Themen durcheinander. Es ging hier nicht um Hundehalsbänder und Lederhalsbänder.

    Es ging hier um eine günstige Universalnähmaschine für Anfänger.

    Ich habe mehrere Maschinen vorgeschlagen, eine davon war die HD.

    Von der NV10A habe ich abgeraten, weil es günstigere Modelle gibt, die mehr können, so einfach ist das.

    Nö. Ich werfe nichts durcheinander. Es ging mir lediglich darum aufzuzeigen, dass die Features, die deine so geschätzte HD hat einfach nicht von jedem gebraucht wird.

    Und von der Innov-is 10A kannst du eigentlich nicht abraten, weil du sie nicht kennst.

    Wie andere hier bereits erwähnt haben, hat dieses Features, die für die Threaderstellerin eben schon von Bedeutung wären.

    So einfach ist das.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Von der NV10A habe ich abgeraten, weil es günstigere Modelle gibt, die mehr können, so einfach ist das.

    ... und warum machst du das :confused: ?

    ... wenn jemand grübelt, ob er sich einen BMW oder einen Audi kaufen möchte, erklärst du dem dann auch, dass ein Dacia auch fährt, aber viiiiel "günstiger" ist?


    Ich hab mir vor ein paar Jahren die Brother PQ 1500 für rd. 1.200 € gekauft, obwohl die Singer HD nicht nur viel "günstiger" ist, sondern auch noch ZZ-Stich etc. kann.
    Bekloppt, was ;) ?

    Beste Grüße aus Schleswig-Holstein
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

  • Es kommt ja nicht nur darauf an, was eine Nähma kann, sondern auch, wie gut sie genau das tut was sie kann.

    Die Brother macht, was sie kann, sehr gut und zuverlässig!


    Eine nachlässig produzierte Nähma mit 1000 Features nützt dem geneigten Hobbyschneider so gut wie gar nichts.

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... und warum machst du das :confused: ?

    ... wenn jemand grübelt, ob er sich einen BMW oder einen Audi kaufen möchte, erklärst du dem dann auch, dass ein Dacia auch fährt, aber viiiiel "günstiger" ist?


    Ich hab mir vor ein paar Jahren die Brother PQ 1500 für rd. 1.200 € gekauft, obwohl die Singer HD nicht nur viel "günstiger" ist, sondern auch noch ZZ-Stich etc. kann.
    Bekloppt, was ;) ?

    In etwa so etwas ging mir auch im Kopf herum.


    Äußert sich jemand, dass er sich gern ein Auto, ein etwas höherpreisiges oder sogar der Luxusklasse kaufen möchte, dann wird anerkennend genickt, höchstens mal eingeworfen, dass man selber eine andere Marke bevorzugt.


    Bei einer Nähmaschine hingegen (und auch anderen Gerätschaften wie ich bereits mitbekommen habe) findet sich immer jemand der meint „Preispolizei“ spielen zu müssen und sehr vehement auf günstige und AUGENSCHEINLICH doch mindestens gleichwertige Produkte hinzuweisen.

    Was soll das? Und vor allem dieses „du hast Dich scheinbar nicht informiert, sonst wüsstest Du, dass Du das gleiche auch günstiger bekommen kannst“-Gehabe?


    Erstens sagen die vom Hersteller aufgeführten Funktionen NICHTS darüber aus, wie zufriedenstellend das Produkt dann tatsächlich ist.

    Oft sind es Eigenschaften, die mit nüchternen Fakten garnicht erklärbar sind, welche letztendlich entscheidend sind.


    Zweitens soll doch bitte selber jeder entscheiden, wofür er/sie gern Geld ausgeben möchte.


    Und wenn man schon eine Maschine ins Rennen bringen möchte, die garnicht zur Debatte steht, könnte/sollte man sich wenigstens die Mühe machen, mal nachzufragen, welche Kriterien für die Vorauswahl zugrunde liegen.

    Andernfalls heißt es dann wohl einfach nur: „Note Sechs, setzen! Thema verfehlt!“

  • Ich verstehe immer noch nicht, wieso hier so auf die Brother hingearbeitet wird. Es wäre nämlich sehr viel vernünftiger, der TE zu sagen, dass ihre Tochter - vermutlich 23 Jahre alt) ihre zukünftige Nähmaschine selber aussuchen sollte und zwar anhand dessen, was sie nähen möchte. Wenn man sich mal ein bisschen umsieht, dann sieht man tatsächlich keine junge Fau in dem Alter, die ohne Sweat und Jersey auskommt.


    Die Tochter meiner Freundin hat sich - hochschwanger - diese Brother von ihrem Händler aufschwatzen lassen und ist bei dem Versuch damit Babykleidung zu nähen gescheitert. Sie hat die Maschine nie wieder angeguckt und das Thema Nähen ist seitdem gegessen. Eine Nähanfängerin mit einer Nähmaschine, deren Nähfußdruck derart stramm eingestellt ist wie bei diesem Modell, ist bei Jersey& Co. ganz einfach aufgeschmissen.

    Just my 2 cents.

    Liebe Grüße
    Christiane

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • .. und warum machst du das :confused: ?

    ... wenn jemand grübelt, ob er sich einen BMW oder einen Audi kaufen möchte, erklärst du dem dann auch, dass ein Dacia auch fährt, aber viiiiel "günstiger" ist?

    Vielleicht solltest Du einfach mal den ersten Beitrag lesen.

    Warum eine 3333 ins Spiel gebracht wurde und die Mutter damit liebäugelte?

    Dass eine NV10A als teuer bezeichnet wurde und dass sie bei den Preisen der Geräte in den besuchten "Fachhandlungen erst einmal anders wurde.

    Und dass die von Dir vorgeschlagenen Maschinen NICHT mehr können, sindern weniger, weil sie wichtige Stiche und Funktionen nicht haben,

    Vielleicht in Deinen Träumen ;)

    (z.B. elastischen Zähnchenstich und Nadelverstellung)

    Alle von mir vorgeschlagenen Maschinen haben verschiedene Elastikstiche und mit Ausnahme der mechanischen W6 eine Nadelverstellung.

    Vielleicht solltest Du Dich ab und an mal besser informieren.

  • Alle von mir vorgeschlagenen Maschinen haben verschiedene Elastikstiche und mit Ausnahme der mechanischen W6 eine Nadelverstellung.

    Vielleicht solltest Du Dich ab und an mal besser informieren.

    Du schwärmst ja hier überwiegend von der Singer HD. Aber gerade die ist halt nicht so unbedingt mit Elastikstichen gesegnet, die man braucht, wenn man Jersey vernäht. Da ist dieser Zähnchenstich, wie er hier genannt wird schon wichtig.

    Es gibt halt unterschiedliche Bedürfnisse und nicht DIE Nähmaschine, die besser ist als alle anderen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Tochter meiner Freundin hat sich - hochschwanger - diese Brother von ihrem Händler aufschwatzen lassen und ist bei dem Versuch damit Babykleidung zu nähen gescheitert. Sie hat die Maschine nie wieder angeguckt und das Thema Nähen ist seitdem gegessen. Eine Nähanfängerin mit einer Nähmaschine, deren Nähfußdruck derart stramm eingestellt ist wie bei diesem Modell, ist bei Jersey& Co. ganz einfach aufgeschmissen.

    Just my 2 cents.

    Nein, kann ich so definitiv nicht bestätigen. Ich habe auf ganz vielen Innov-is 10 A genäht, da wir im Laden IMMER eine Maschine erst probegenäht haben, bevor sie in den Verkauf ging. Und selbstverständlich konnte ich mit denen Jersey klaglos nähen.

    Ja, es ist einige wenige Male passiert, dass der Nähfußdruck zu stark war, aber dann hat sich der Mechaniker drum gekümmert. Es ist also nicht so, dass mit dieser Maschine grundsätzlich kein Jersey genäht werden könnte. "Montagsmaschinen" findet man bei jeder Marke. Aber dafür gibt es Garantie und ein ordentlicher Nähmaschinenhändler hat kein Interesse daran, die Kunden mit dem Problem allein zu lassen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Die Brother innov-is 10 Anniversary habe ich seit 10 Jahren und damit nur gute Erfahrungen gemacht. Bei unterschiedlichen Stoffen ist sie eine der problemlosesten Maschinen die ich kenne. Im Internet wird sie häufig sogar für Jersey-Stoffe empfohlen.


    Von einer Montagsmaschine, die wahrscheinlich sogar problemlos eingestellt werden kann, auf die gesamte Baureihe zu schließen halte ich für nicht angemessen. Zumal Jersey schon ein paar Grundkenntnisse verlangt.


    Mal ein paar Beispiele:


    https://www.youtube.com/watch?v=j3crjyJoVVw


    Jersey nähen mit der Nähmaschine | elastische Stoffe | Nähen lernen | Nähen mit Kindern | mommymade
    Wie näht man Jersey mit der Nähmaschine? Was macht Jersey aus, und worauf müsst Ihr beim Nähen achten? Darum geht es in dieser Folge NÄHEN LERNEN MIT MOMMYMA...
    www.youtube.com


    oder auch viele Projekte von ChezNU-Family mit den unterschiedlichsten Stoffen (runterscrollen bis zu den ersten Videos und dann die Folgejahre):


    ChezNU-Family
    Wir nähen, plotten, stricken, häkeln und basteln. Bei uns findest Du Schnittmuster, Nähanleitungen, Tutorials rund ums Nähen und viele Tipps, Tricks und…
    www.youtube.com


    Als Beispiel:


    Elastische Stoffe mit der Nähmaschine nähen | How-To | Brother Anniversary inov-is 10
    Wir sind mit unserer Brother Nähmaschine glücklich. Auch elastische Stoffe lassen sich sehr gut mit der Nähmaschine nähen. Wir zeigen Dir wie einfach Du elas...
    www.youtube.com


    oder


    Nähmaschinen Review | Unsere Brother innov-is 10 Anniversary
    Daumen hoch für unsere Brother innov-is 10 AnniversaryDanke fürs Anschauen.Bitte nimm Dir kurz Zeit für ein "Mag ich" oder zum Abonnieren, falls Du es nicht ...
    www.youtube.com


    Obwohl ich inzwischen selbst mehrere (auch höherwertige) Nähmaschinen besitze gebe ich die innov-is 10 nicht weg. Mit der kann ich immer direkt problemlos mit guten Ergebnissen losnähen.

    Edited 2 times, last by MrMurphy ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]