Was hat meine W6?

  • ...ökologisch ist die Reparatur auch. Und bei mir lag es daran, dass die Fadenanzugsfeder gebrochen war. Das ist eine Feder die ein ganz dünner Draht ist, die dafür sorgt, dass der Fadengeber den Faden nicht rausrutschen lässt.


    Schick sie ein, das ist das Beste.

  • [Reklame]

    Nähmaschine JUKI HZL-NX7 Kirei

    2018 war die Maschine erstmals auf der H+H zu sehen, im Sommer war die JUKI NX7 Kirei dann endlich erhältlich. Die große Schwester der DX7 punkten mit vielen Features aus der Industrie. Im Forum gibt es einen lesenswerten ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht.
     

    technische Daten | Produktseite Hersteller | Händlersuche

  • Ich habe jetzt verschiedene Nadeln durchprobiert, das Ergbnis ist nadelunabhängig. Dabei war es egal, ob ich eine der mitgelieferten Nadeln genommen habe, brandneue aus einer frischen Lieferung, sogar die Pfaff-Nadel aus dem Nähvorrat meiner Oma hat es nicht hinbekommen.

    Hast Du dabei auch verschiedene Nadelarten/stärken ausprobiert?

    Bei ausgelassenen Stichen liegt's auch oft an der Stärke oder Nadelart passt nicht zum Stoff.

    Ansonsten bin ich gleicher Meinung wie die anderen: schick sie mal hin (was ich selbst auch endlich mal machen sollte).

    Ist keine mechanische (QPL), aber:

    vorgestern und den Tag davor fein genäht und zwar mit Billig-Garn,

    gestern: Farbe gewechselt, und zwar gefühlt 20mal, bis irgendwann die Naht mit Stickgarn oben und Billiggarn unten, in Ordnung war.

    Teilweise war eine Naht mit geringer Geschwindigkeit in Ordnung, beim erhöhen der Geschwindigkeit ohne zwischendurch anzuhalten waren plötzlich Schlaufen drunter, also sollte es nicht am Einfädeln liegen (eher dass mitten im Nähen wieder was wo rausrutscht).......

    (wenn ich nicht noch andere Maschinen hätte, und darunter auch eine richtige Zicke, würde ich denken, ich wäre zu blöd).

    Die W6 will auch bitte ca. alle drei Tage geputzt werden, egal, ob Billig-Garn oder feinstes Amann Isacord......

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ein Klackergeräusch kann auch von der Halterung, in der die Spule läuft kommen. Evtl. versteckt sich dahinter Flusengewurschtel.


    Haltehebelchen öffnen, Spulenring rausnehmen, säubern und wieder einsetzen.

    Das auf dem Bild ist eine W6 N 1800


    W6.jpg

    ... egal wo ich mich verstecke, das Chaos findet mich zielsicher ... :pfeifen:
    Was aus Stoff entsteht, ist nur durch die Fähigkeit derer begrenzt, die mit ihm arbeiten.

    Mode hat eine praktische Funktion: uns großartig :biggrin: aussehen zu lassen (Donatella Versace)

  • Hallo, ihr lieben und ein frohes neues Jahr!

    Ich habe den heutigen Nachmittag - nach nun bald einem halben Jahr Frustschieben und fleßigem "Hauptberufen" - einmal für eine gaaanz intensive Wartung meiner Maschine geopfert. Das heißt:

    • Soweit nur möglich zerlegen
    • Alle Flusen und Fussel und Körnchen rauspusten
    • Die Oberfadenspannung mit wachsfreier Zahnseide gereinigt
    • Hier und da ein Tröpfchen Öl aufgebracht
    • Sauber zusammenbauen
    • was sonst noch so einfällt.

    WhatsApp Image 2021-01-09 at 18.17.59.jpegIch habe bei der Gelegenheit mal durchgesehen, was ich an Garn und Nadeln da hatte und habe festgestellt, dass das "große Garnset" vom Geburtstag ein äußerst günstiges billiges war und die Nadeln teilweise Erbstücke. Wenn ich recht informiert bin von Uroma (gest. 1989), die auf ihrer Fuß-angetriebenen Pfaff als Hobby-Weißnäherin für Freunde, Verwandte und Bekannte die Aussteuer zusammengenäht hat. Kann jemand abschätzen, wie alt diese Nadeln inzwischen sind?


    Jedenfalls habe ich dann die Unterfadenspannung neu justiert, nach Fertigstellung dann eine nagelneue Schmetz eingebaut, feinstes Ackermann-Garn umgespult und eingefädelt, einen Stoffrest eingeklemmt und es summte und summte und ich hatte nach etwas über einer Stunde Reinigung und Baustelle feinste Nähte wie am ersten Tag.


    Vielen Dank für all' die hilfreichen Tipps und Tricks!


    Lieben Gruß

    Markus

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ... na siehst - gut gemacht :herz:!

    ... nach der alten Regel ;) :

    "Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's :daumen:!"

    Beste Grüße aus Meck-Pomm
    Steffi


    Meine Devise: "...close enough to perfect for me!"
    (nach einem Song der Country-Band ALABAMA)


    Mein Blog: Das Landei

...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]