Anzeige:

9. Mai: Der Tag der verlorenen Socke – der internationale Lost Socks Memorial Day - Verlosung

  • Ja, Island, Grönland, aber auch Neuseeland mit Skifahren und Baden...


    Was ist denn aktuell mit DHL los?
    Ich habe die Pakete online frankiert und kann nun alles schön eingeloggt verfolgen - wohlgemerkt alle sind mit einem mal losgeschickt worden.

    Voraussichtliche Lieferung:

    • Margit und Schnägge Mittwoch,
    • Marion Donnerstag
    • Ich hatte noch ein weiteres Paket mit losgeschickt - hat nichts mit Sockenbingo zu tun: Freitag
    • Schnuffilein noch kein Lieferdatum sondern da steht Vorbereitung für den Weitertransport

    Immerhin sind alle Pakete in Augsburg eingetroffen, so gut wie jedes Paket von hier losgeschickt geht über Augsburg.

    Aber schon verrückt, wenn man bedenkt, von hier bis dahin sind es 46 Kilometer. Also Samstag bis heute Abend alle so um 18:50 Uhr laut Webseite, mal ein paar Minuten mehr, mal weniger, haben die Paketet 46 km geschafft. Glücklicherweise bekommen sie dann in Augsburg immer (ich hoffe auch dieses Mal) einen Geschwindigkeitsschub.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • :tanzen:Das Paket ist da!!!:tanzen::paketliebe:

    Und es ist soooo groß. Das kann doch gar kein Trostpreis sein.

    rufie :herz: Du bist so großzügig. Das ist eine tolle Materialspende für die Sockenproduktion für den guten Zweck. Ich bin noch ganz geplättet. Meine Mutter ist auch begeistert. Leute, das sind grob überschlagen über 2 kg insgesamt.

    Und auch wenn aus dem Werksverkauf, Reste aus einem Wollpaket - da können wir noch tolle Sachen draus machen. Und die Farben sind gar nicht so schrecklich.:skeptisch: Gut, "meine" Farben sind nicht dabei - aber für den Verkauf! Einfach super.:dance:

    Vielen, vielen, Dank! Die Resultate werdet Ihr hier im Forum ja sehen.

    Viele Grüße,

    Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • :tanzen:Das Paket ist da!!!:tanzen::paketliebe:

    Und es ist soooo groß. Das kann doch gar kein Trostpreis sein.

    rufie :herz: Du bist so großzügig. ….

    Ja, genau! Über die Definition von "ein kleines Guddie" müssen wir echt noch mal reden.


    Mein Paket (doch heute schon angekommen) enthielt:

    • 12 Maschenmarkierer in türkis in Sicherheitsnadelform
    • ein hellblaues Knäuel Wolle (ich tippe auf einen hohen Baumwollanteil)
      - wird mit anderem gut abgelagerten "Baumwoll"-Garn zu einem Sommertop / -Pulli verarbeitet ... oder vielleicht doch eher zu einem schwarzen Pullover mit hellblauem geometrischen Einstrickmuster? Mal schauen .... auf jeden Fall genau solch eine Wolle, wie ich sie mir selbst gerne kaufe bzw. gekauft habe
      und
    • ein Socken-Strick-Buch:
      "Socken flach gestrickt" ganz einfach mit 2 Nadeln
      meine heutige Abendlektüre - beim Überfliegen sah ich gerade schon viel Hübsches

    Vielen lieben Dank für die tolle Überraschung!

  • Bei mir auch, bei mir auch!

    Bei mir war auch ganz viel Wolle drin:

    wollpaket-guddie.jpg

    Ein großes Knäuel dunkelrote Wolle. Und zwei Knäuel ganz bunte – und ich finde die Farben alle ganz große Klasse!

    Also ich freu mich riesig: jetzt über das Geschenk und dann auf das Verstricken und wahrscheinlich werde ich mich dann noch einige Jahre lang immer freuen, wenn ich die daraus entstandenen Socken anhabe. rufie : Vielen Dank!!!!


    Herzliche Grüße

    Schnägge

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Juhu, liebe Sockenbingis, ich freue mich, dass euch die Sachen gefallen.


    Margit, also ehrlich gesagt, als die Wolle so geballt auf dem Zuschneidetisch fürs Verpacken lag, bin ich erst einmal ob der "Farbpracht" erschrocken. Vor allem, weil mein ganzes Zimmer in meinen Lieblingsfarben erstrahlt und dann diese Farben darin. :shocked: Ich habe mir wirklich überlegt ob ich solche Farbhighlights wie Braunton mit rosa Streifen und integrierter Schwarzweißmusterung auf die Umwelt und besonders deine Mutter und dich loslassen kann. Oder dieses Quietschtürkis-Weißknäuel, vom Prinzip her ganz lustig, aber dann ist dieser eher nicht zur Farbstimmung passende, leicht schmuddeligen Rosaton mit darin.

    Diese Wolle landete immer in einer Kiste so frei nach dem Motto als Gumgums und Dickies lassen sie sich schon verwursteln. Ich bin das dann auch hin und wieder todesmutig angegangen und es hat funktioniert, aber das hätte sicherlich noch bis an mein Lebensende gedauert und da wären dann Knäuel in die Erbmasse gefallen. Außerdem, es gibt tatsächlich ein paar Menschen, denen genau diese Farbkombis gefallen. Insofern hoffe ich einfach ihr bekommt damit Geld für den guten Zweck zusammen.

    Deine Mutter und du, ihr seid kreativ und Enke ich einfach, dass ihr die Farben bändigen könnt und da es auch noch für einen guten Zweck ist, bereitet mir das viel Freude.


    Ja, genau! Über die Definition von "ein kleines Guddie" müssen wir echt noch mal reden.

    Das Guddie macht weit mehr her, als es ist. Sozusagen auch noch eine Augenwischerei. :o

    Das Buch hatte ich geschenkt bekommen und dachte erst, passt gar nicht, aber wie da bei den Socken die Nähte in die Muster integriert waren, das fand ich dann doch ganz nett und werde das demnächst wirklich ausprobieren.

    Als ich dann bei meinem Lieblingsbuchhändler war, sah ich das Buch dann mit einem unglaublichen großen runden Sonderpreisaufkleber darauf.

    Also habe ich gleich eines geschnappt, denn ich wusste, deine Farbrichtung ist mit meiner so gar nicht kompatibel und es war wirklich nur ein Guddie. Danach fiel mir eben noch dieses eine Knäuel ein. Es war damals eine sicherlich gut gemeinte Zugabe einer fränkischen Garnfabrik, aber eben farblich für mich komplett daneben. Es könnte übrigens auch Viskose im Knäuel mit sein. Und dieser eher Dochtgarnfaden von den zwei Fäden ist Hellblau und hat einen ganz leichten Türkisstich. Also dachte ich, vielleicht kannst du damit etwas anfangen.

    Also es ist wirklich nur ein Guddie, aber es ist doch klasse, dass du damit etwas anfangen kannst. Es macht offensichtlich weit mehr her, als es ursprünglich war.

    Ich freue mich einfach, dass du damit etwas für dich anfangen kannst und schon Ideen für das Wollknäuel hast.


    Schnägge

    Du musst aber schon basteln, auch wenn das rote Garn schon ein wenig etwas Besonderes ist. Es wird auf echt antiken Maschinen in Österreich gesponnen. Ich hatte es dir ja schon geschrieben. Für die anderen: Das Garn wir speziell für die Trachtenstrumpfproduktion hergestellt. Nur weil es so alte Maschinen sind, schleichen sich da auch Fehler ein, sprich einer der Fäden besonders beim Twisten reißt schon einmal. Die verknoten es aber so gut, dass man im fertigen Garn einfach darüber stricken kann und es im fertigen Socken gar nicht merkt. Im schlimmsten Fall ist auch nal ein richtiger Knoten im Garn, der über alle Fäden geht.

    Also musst du dich beim Stricken auf Abenteuertour begeben.

    Bei den anderen beiden muss Schnägge dann die Farbabfolge untersuchen. Es kann nämlich sein, dass die einen 50g von a nach b gewickelt sind und die zweiten von b nach a.

    Ich finde solche Wolle von Fabrikverkäufen immer spannend. Also du musst ein wenig Vorarbeit leisten und dich bei dem Roten mutig ins Getümmel stürzen.

    Also auch "nur" ein Guddie. Aber schön, dass ich deine Farben getroffen habe.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

    Edited once, last by rufie ().

  • Schnägge

    ….. auf echt antiken Maschinen in Österreich gesponnen. ….. Das Garn wir speziell für die Trachtenstrumpfproduktion hergestellt. …..

    .....Es kann nämlich sein, dass die einen 50g von a nach b gewickelt sind und die zweiten von b nach a.

    Ich finde solche Wolle von Fabrikverkäufen immer spannend. …..

    Oh ja, das klingt spannend.


    Mich würde interessieren, wo der Werksverkauf ist, vielleicht kann ich dann einen Urlaub mit meinem Mann, meiner Mutter, meiner Freundin oder mit den Kindern für/zu einem Abstecher nutzen …. ja, ja, ja, ich weiß ja …. ich habe viel zu viel von Allem! ….

    Aber das Fühlen und Schauen und Verarbeiten (auch wenn Letzteres nur ganz langsam vonstatten geht) ist schon was ganz Besonderes. Allein … in meinem Handarbeitszimmer zu sitzen und Stoffe zu streicheln oder in meinen Wollvorräten zu graben, beruhigt mich ungemein … problematisch nur, dass da im Moment auch so viel anderes im Weg steht (weshalb eine Nähmaschine gerade in mein Büro umgezogen ist, damit ich zumindest Kleinigkeiten machen kann).

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Liebe Sockenbingis, ich benötige mal alle Daumen von euch. Nicht dass schnuffilein76 s Gewinne zum Tag der verlorenen Socke das verlorene Paket wird.


    Ich habe gerade geschaut, wann dein Liefertermin ist, schnuffilein, und muss dann dieses hier lesen (alle personenbezogenen Daten habe ich unkenntlich gemacht):

    Gewinn.png


    Das darf doch wohl nicht wahr sein! Ausgerechnet diejenige, die die eigentliche Siegerin ist, hat ihren Preis noch nicht! Ich bin irgendetwas zwischen :motzen:und :weinen:


    Wir warten jetzt das Wochenende noch ab und dann werde ich da mal nachfragen.


    Also bitte Daumen ganz fest drücken, dass sich das Paket einen Ruck gibt und im Verteilerzentrum noch einmal auf sich aufmerksam macht.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Ich habe aber irgendwie auch das Gefühl, dass wir hier nur alle zwei, drei Tage angefahren werden.


    So steigt die Spannung....

    Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

    George Duhamel (1884-1966)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Na ha, selbst wenn du nicht täglich Post bekommst, wenn es wirklich noch in Augsburg liegt, dann können die auch nur einmal in der Woche fahren und du würdest es nicht bekommen.

    Menno! :cursing:

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Das stimmt nun auch wieder. Das klappt schon noch, bestimmt.

    Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

    George Duhamel (1884-1966)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ui, ist das prima!

    Die Daumen haben anscheinend wirklich geholfen. Ich freue mich!

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Ganz vergessen, noiram

    Das liegt in der Flachau ist aber nicht offen zugänglich. Ich habe doch eine Salzburger Clique aus Kindertagen und eigentlich sind die Freundschaften über unsere Eltern entstanden. Ist ne lange Geschichte. Von einer die Urgroßmutter war wohl Handstrickerin für die Firma, strickte also damals in Heimarbeit Trachtensocken. Wir befinden uns nun so in den Zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Wenn die ihre Wolle abholte, hatte sie ihre Tochter, also die Großmutter, mit dabei und dieser Kontakt ist noch bis heute über die Generationen geblieben.

    Es ist wirklich ein Abtauchen in eine andere Welt. Ich fahr mit der Freundin dahin, dann klopft sie an eine alte Holztür und ruft ganz laut "kumm aussie XYZ, wir wulln in dei Schei". Dann öffnet sich die Tür und wir werden eben in den Raum geführt mit der Wolle. Natürlich dürfen wir dann auch noch mal die Produktion betrachten, die wie ein lebendes Museum aussieht. Diese Maschinen, die seit ewigen Zeiten laufen. Einfach genial.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]