Alles rund um den Brother ScanNCut SDX

  • Perfekt, so soll das sein ;)

    Ich geb es zu, ich überlege inzwischen auch immer, ehe ich was von Hand schneide, ob es nicht doch der Plotter machen kann.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Darum mag ich meinen Brother Plotter lieber als den Silhouette:

    80563655_473047786938109_8010031436293734400_n.jpg

    Ich habe die 5 geschnitten, weggelegt, Plotter ausgeschaltet. Während ich was anderes gemacht hab, fiel mir ein, dass das grün auf dem beigen Shirt wohl nicht so rüber kommt und ich wollte noch blau drunter machen. Allerdings hatte ich die Größe der Zahl nach dem Senden verändert. Und jetzt?

    5 in Canvas wieder aufgemacht, Offset erstellt, an den Plotter geschickt. Grüne 5 gescannt, als Hintergrund geladen.

    82152787_824867131282989_3436522347073372160_n.jpg

    Dann konnte ich den Offset der grünen 5 anpassen. Grüne 5 abziehen, blau aufkleben und schneiden.

    80440442_660288457839287_1517967065904840704_n.jpg

    Pressen, fertig.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Nach ein paar Versuchen über Silhouette Studio und Karton als Vorlagenpapier hab ich mir doch das Strass Kit besorgt.

    80869974_470721580305038_2878239863461642240_n.jpg

    Die Bedienung über Canvas war für mich intuitiver (zum ersten Mal, ich mag Silhouette Studio eigentlich lieber). Zusammen mit den Vorlagen- und Transferfolien würde ich sagen, das Kit lohnt sich schon.

    Ich bin eigentlich gar kein Glitzerfan, aber ich hab trotzdem schon ein paar Ideen im Kopf. Solang der Teenie zu Hause auf Strass steht...

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • was beinhaltet dieser Kit denn, bzw. woraus hast Du die Schablone hergestellt?

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Das ist so schwarzes samtartiges Papier mit Kleberückseite drin, da werden die Löcher reingeschnitten. Dazu eine Trägerfolie. Eine Art Schale aus Pappe, damit die Steine nicht abhauen, eine Bürste zum Verteilen. Ein Picker zum Einsetzen von einzelnen Steinen. Steine und der Code zum Freischalten für Canvas Workspace.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, ich habe bei meinem (SDX2200D) so ein Probierset dabei gehabt, mit dem man zwei drei Muster, die im Plotter gespeichert sind, machen kann. Muss sagen, dass das wirklich recht gut geht. Schön ist auch, dass man eine Vorlage, wenn sie einmal erstellt ist, ja öfters verwenden kann so wie ich das sehe (da muss man nur einen geeigneten, glatten Karton oder ein Papier finden, das man auf die Klebeseite der Vorlage legen kann um sie aufzubewahren). Tanja: Sind das denn viele Muster, die dann freigeschaltet werden mit dem Code? Oder wird da in Canvas die Möglichkeit überhaupt freigeschaltet, Umrisse in strassvorlagen umzuwandeln?
    Bin noch am Überlegen das Starter Kit zu kaufen.

    Liebe Grüße

    Kersten

  • Sind das denn viele Muster, die dann freigeschaltet werden mit dem Code? Oder wird da in Canvas die Möglichkeit überhaupt freigeschaltet, Umrisse in strassvorlagen umzuwandeln?

    Ich hab' mir das Set auch gegönnt, ich muss es nur endlich mal ausprobieren :biggrin:.

    Ja, da wird die Funktion im Canvas freigeschaltet.

    Allerdings steht da tatsächlich was von vielen Motiven, auf die man mit dem Code Zugriff hat - ich finde allerdings nur die, die ich vorher auch schon unter den freien Motiven gefunden habe?

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich kann zwar nicht beurteilen wie viel dieses Freischalten „wert“ ist, aber finde das Set ziemlich teuer im Gegensatz zum Einzelkauf.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Einzelkauf von was? Hauptsächlich bezahlt man die Funktion in Canvas. Ein Alphabet und Motive, ich muss mal nachzählen. Aber man kann dann die Formen in Canvas und auch jede eigene Svg in ein Strassmotiv umwandeln. Dazu schreibe ich grad ein Tutorial.
    Miri45 Schau mal links in Canvas, da erscheint nach dem Freischalten ein weiterer Reiter „Strassstein“. Dahinter verbirgt sich das Alphabet und wenn du scrollst, die Motive.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Einzelkauf von was? Hauptsächlich bezahlt man die Funktion in Canvas.

    Einzelkauf der Steine, Strassflock etc..

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Das kannst du gern ausrechnen, ändert aber nichts an der Tatsache, dass du nur mit dem Code deine eigenen Svgs in Strassmotive umwandeln kannst. Die Umrandungen mögen da noch einfach aussehen, aber es gibt ja auch noch drei verschiedene Füllungen.


    smett5

    Die schwarzen Vorlagenblätter kann man einfach wieder auf die Trägerfolie zurückkleben zum Aufbewahren.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Screenshot (330).png

    Hier seht ihr die enthaltene Schrift.

    Screenshot (331).png

    Ein paar Motive. Es sind insgesamt 37.

    Nicht wirklich ein Argument für mich. Aber ich zeig euch mal, was man in einer Minute aus einer einfachen enthaltenen Form (Reiter links unter "einfach") erstellen kann.

    Screenshot (332).png

    Es ist immer dieselbe Form, nach den ersten fünf Versionen (1,2,4,5 und 6) hab ich einfach ein bisschen an den Reglern zum Einstellen geschoben. Verändert man danach die Größe des Objekts, wird die Strassfunktion dementsprechend angepasst.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Schau mal links in Canvas, da erscheint nach dem Freischalten ein weiterer Reiter „Strassstein“. Dahinter verbirgt sich das Alphabet und wenn du scrollst, die Motive.

    Ach daaaa, cool Danke! :dance:

  • Disaster

    Added the Label INFO
  • Strass-Kit-Brother-Motiv-mit-Strahlen (17B).png

    Auch eine Sachen von ein paar Minuten, aus einer einfachen Form eine schöne Umrandung erstellen.

    Gut, die Steine fallen nicht von selbst in die Löcher. Und bei mir bleiben die ausgeschnittenen Löcher auch einfach nicht auf der Trägerfolie, ich muss immer entgittern.

    82038252_452094919065786_6065977076022771712_n.jpg

    Aber Spass machts trotzdem :king:

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Keine Ahnung. Damit hab ich mich noch nicht beschäftigt. Wenn ich glänzende Striche will, nehm ich die Foil Quill Heizstifte.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • nehm ich die Foil Quill Heizstifte.

    Da hab' ich mich noch nicht weiter mit befasst, also was man da alles so mit anstellen kann.

    Als erstes fällt mir schicke Beschriftungen für Steh-Ordner und die Plastik-Kästchen mit Kleinkram ein - so schicke Schriften, die man nur noch aufkleben muss.

    Aber normale Transferfolie hab' ich, ich seh' da noch keinen Sinn für den Freischaltcode, so wie beim Strass.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]