Alles rund um den Brother ScanNCut SDX

  • Danke, hmm. Muss ich mir wohl mal Software-Lösungen zum PDF nach SVG konvertieren näher angucken... Zwei Plotter brauch ich nun wirklich nicht...

    Wenn das Schnittmuster mit einem Zeichenprogramm erstellt wurde, sind die Vektoren in der PDF hinterlegt.

    Beim Öffnen mit der Silhouette BE werden dann die Vektoren importiert.

    Bei handgezeichneten Schnittmustern die dann gescannt wurden zur PDF klappt das natürlich nicht (ich wundere mich immer wieder, dass so etwas für Taschen tatsächlich noch verkauft wird, ist aber so).

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Anzeige:
  • Danke Dir, ich habe gestern noch mit Inkscape rumprobiert. Das kann ja auch PDFs einlesen. Und ja, die SMs die ich habe haben eingebettete Bitmaps... nun ja. Mit nachzeichnen geht es schon.


    Dabei habe ich auch noch entdeckt, dass ich dank InkStitch Plugin auch Stickdateien öffnen kann und die Ebenen für die Applis raussuchen kann :) Also kann ich auf die Scanfunktion wohl verzichten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Danke Dir, ich habe gestern noch mit Inkscape rumprobiert. Das kann ja auch PDFs einlesen. Und ja, die SMs die ich habe haben eingebettete Bitmaps... nun ja. Mit nachzeichnen geht es schon.

    Nachzeichnen bringt aber immer Ungenauigkeiten.


    Die Silhouette Software zieht die Vektoren quasi aus dem Pdf und man kann direkt schneiden.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Nachzeichnen bringt aber immer Ungenauigkeiten.


    Die Silhouette Software zieht die Vektoren quasi aus dem Pdf und man kann direkt schneiden.

    Auch wenn da nur eingebettete Bitmaps drin sind? Von der Shilouette gibt es ja leider keine Demo, sonst würde ich mir das mal anschauen...


    Edit: Hab mir mal ein Tutorial angeguckt, das sieht tatsächlich einfacher aus als mit Inkscape. Dann werde ich mir wohl mal die Software besorgen...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die BE Version ist ja recht teuer, Du kannst gerne was zum Testen schicken, wenn es keine Urheberrechtsverletzung ist (oder ein Freebie benennen, mit dem ich das für Dich testen würde).

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Die BE Version ist ja recht teuer, Du kannst gerne was zum Testen schicken, wenn es keine Urheberrechtsverletzung ist (oder ein Freebie benennen, mit dem ich das für Dich testen würde).

    Danke für das Angebot! Was ich bisher durchgeschaut habe waren alles gekaufte SMs, ich guck mal ob ich ein Freebie finde wo Bitmaps drin sind... Aber ich denke eine Plottersoftware werde ich mir eh mal zulegen, überlege noch ob Shilouette oder Sure cuts a lot. Vom letzteren gibt es ja eine Demo.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hilfe, hilfe,

    wer kann mir das erklären. habe einen brother DX 2200D, komme soweit auch ganz gut zurecht für einen Anfänger.

    Man sagte mir, das Silhoutte programm sei besser im handling und so habe ich mir die Business Edition gekauft und auch eine Menge Muster bei Silhouette. Habe sie auch als SVG gekauft. Aber ich kann die meisten nicht m it Canvas aufmachen.

    Ein paar Muster sind in der Bibliothek unter dem Bild mit Stern und einem grünen eingekreisten Haken dargestellt, diese kann ich aufmachen. Die meisten sind in der Bibliothek mit Stern und einem blauen Schloß daneben gekennzeichnet, diese kann ich nicht aufmachen, wenn ich sie auf der Festplatte speichere unter svg kommen sie bei canvas als gestrichelte Zeichnungen raus. wird in silhouette auch vor dem abspeichern angesagt. Warum manche grün sind und andere verschlossen, weiß ich nicht, ich habe sie alle als svg gekauft.

    Kann mir da jemand helfen? Wie bringe ich die blauen Schlösser weg, in der Silhouette anleitung ist davon nichts.

  • Ich nutze Studio nur noch zum Erstellen eigener Dateien, hab noch keine Schlösser gesehen. Da fragst du vielleicht besser bei Silhouette direkt nach.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • hallo Tanja,

    habe an Silhouette eine mail geschickt, aber noch keine Antwort erhalten, habe es allerdings auf deutsch gemacht, weil mein Englisch so weit nicht reicht.

    Du hast noch keine Schlösser gesehen, in der Biliothek sind die Muster aufgeführt, unter jedem Muster ist ein schwarzer Stern und daneben ein grüner Haken. Oder es ist ein schwarzer Stern und daneben ein blaues Schloß.

    Die Muster die den grünen Haken haben sind links in der Spalte als Benutzer Design aufgeführt und die anderen als jüngste Downloads.

    Weiß nicht warum das so ist, ich habe alle gleich gekauft als svg und sie sind so unterschiedlich in der Bibl. aufgeführt.

    Habe jetzt alle noch mal vom Store heruntergeladen weil eine Bekannte meinte ich hätte das svg nicht angekreuzt. es ist wieder dasselbe svg ist angekreuzt und ich kann sie nicht im Canvas aufmachen. Diese Ausgabe für die Business Edition von Silhouette war wohl ein Fehlkauf. Leider.

  • Ich hab jetzt mal geschaut (ich sollte echt wieder öfter mit Studio arbeiten) und tippe auf einen Kopierschutz. Aber wenn ich die mit dem blauen Schloss als Studio-Datei herunterlade, kann ich sie online problemlos in SVG konvertieren und in Canvas öffnen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich lade sie auch herunter, bzw versuche sie zu speichern unter svg, aber dann kann ich sie trotzdem im canvas nicht aufmachen. Kommt immr nur die Meldung nicht vorhanden, prüfen sie den Dateinamen. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, ich habe mir das Gerät vor 3 Tagen gekauft um anzufangen:S

    Die Freude war groß und ich habe auch gleich losgelegt mit dem Einsteigerprojekt, dass dabei ist (die Papiertasche). Gerade das automatische Messer hat es mir angetan und was soll ich sagen: obwohl ich genau nach Anleitung vorgegangen bin, wurde gleich mal die verwendete Matte angeritzt. Auch beim 2ten und 3ten Projekt war´s nicht besser. Ich habe mich dann an den Kundendienst gewandt, dieser meinte, dass sei normal und man muss händisch nachjustieren - bitte? Wenn ich das gewollt hätte, hätte ich mir gleich ein billigeres Gerät ohne automatischen Messer gekauft.

    Jetzt meine Frage: normal oder nicht normal, dass die Matte angeritzt wird bei Verwendung des automatischen Messers?:/

  • Angeritzt wird die Matte immer. Sonst hätte das Messer ja nicht durchgeschnitten. Da muss man auch nicht nachjustieren. Kerben sollten aber nicht entstehen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich dachte, dass es nicht normal ist, wenn die Matte eingeschnitten ist - man sieht auf der Matte genau das Muster, was ausgeschnitten wurde dh. wenn ich mehr mit der Matte schneide ist sie innerhalb kürzester Zeit nicht mehr zu gebrauchen.

    Danke jedenfalls für deine Antwort

  • Das kommt drauf an. Sie klebt doch noch, oder? Zudem sind Matten Verbrauchsmaterial.
    Oft ist auch nur die Klebeschicht angeritzt. Dann kann man, wenn sie nicht mehr klebt, den Kleber entfernen und neu aufbringen.

    Im Allgemeinen schreibe ich nur über Themen, bei denen ich mich auskenne. Aber man lernt ja nie aus.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn ich das gewollt hätte, hätte ich mir gleich ein billigeres Gerät ohne automatischen Messer gekauft.

    Jetzt meine Frage: normal oder nicht normal, dass die Matte angeritzt wird bei Verwendung des automatischen Messers?:/

    1. Automatisches Messer heißt nur, dass das Messer nach Deiner Vorgabe eingestellt wird. Es nimmt Dir nicht das Denken ab.


    2. Es gibt Leute die ein teures Gerät freiwillig mit manuellem Messer betreiben, weil das das Gerät nicht schlechter macht.


    3. Bei Material ohne Träger (also bei Stoff und Papier) wird immer die Matte angeschnitten..

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Von Brother gibt es Folien, wenn man Stoff schneiden möchte.Die habe ich im Nähpark gesehen. Man könnte doch, um die Matte zu schonen, so eine Folie auf die normale Matte kleben.

    Liebe Grüße
    Inge

  • Von Brother gibt es Folien, wenn man Stoff schneiden möchte.Die habe ich im Nähpark gesehen. Man könnte doch, um die Matte zu schonen, so eine Folie auf die normale Matte kleben.

    Wozu soll das gut sein?


    Die Matte ist noch nur Verbrauchsmaterial, die funktioniert auch wunderbar mit den leichten Einschnitten, und das über Jahre mit Papier.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]