Sockenbingo 2019

  • Annes Easy-Socken sind doch schuld, dass es das Sockenbingo überhaupt gibt. :D


    Wenn du dort mitstrickst, dann passt das doch. Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich plan gestrickten Socken, die zwei Seitennähte erfordern, nach meinen Reinfällen doch noch einmal eine Chance gebe.


    Es geht um das gemeinsame Stricken. Wenn du z. B. an einem regelmäßigen Stricktreff teilnimmst und ihr da irgendeine Anleitung gemeinsam strickt, ist das auch ok, wenn man das hier irgendwie nachvollziehen kann. Und wann dadurch weitere zum Sockenbingo kommen, umso besser.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Ich habe jetzt gerade mal im Internet nachgeschaut und festgestellt, Lochmuster und kuschelig warm widerspricht sich nicht unbedingt.


    Deshalb heißt mein Joker "Loch an Loch und hält doch - Lochmuster aller Art".


    Und eine Weihnachtsgeschenk-Anleitung habe ich auch gefunden: https://stricken-haekeln.de/socken-mit-massagesohle/

    Das wäre dann gegen Weihnachten ja eine "Anleitung, die man schon ewig stricken wollte", gell? ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ach das ist jetzt ja doof. Ich hab gestern vor lauter Ungeduld das Sockenpaar fertig gestellt. Die erste Socke war schon vor Jahren fertig, die zweite kurz nach der Ferse. Ich hab jetzt eine Woche daran gearbeitet und musste eine alte vergessene Technik für die Spitze anwenden, die die viele für die Spitze anwenden. Das war für mich vielleicht eine Herausforderung! Was man alles so vergisst. Was das für Wolle ist kann ich aufgrund dessen nicht mehr sagen, weil keine Baderole dabei war. Ich geh jetzt mal von Regia-Wolle aus. Ich hab es nicht gekauft und angefangen, sondern Mamilein. Sie hat die Socken für ihre Cousine angefangen, die sie jetzt auch bekommen soll. Es ist Gr. 41! Das finde ich schon wirklich viel. Aber zumindest ist mal ein UFO gelandet.

  • Aber du könntest es doch als Beispiel reinstellen, dann haben wir schon ein schönes Foto und Neulinge wissen gleich, wie's geht mit dem Sockenbingo.


    Meine Bettsocken für meine Große sind ja auch solch ein Beispiel (ein Bettsocken im Dezember, einer im Januar) - wenn meine Kamera geladen ist und ich das wieder raus habe, wie ich hier Fotos hineinbekomme, mache ich das auch.


    Und poste dann auch gleich mein Startfoto für's nächste Paar.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • …..

    Es sind Gumgum-Socken, irgendwie stricke ich die so gerne, da habe ich immer das Gefühl, ich stricke schneller :) Gestartet Mittwochabend.


    Damit ihr seht, wie man später ankreuzen könnte, schreibe ich das mal hier. Klar, Streifen werde ich ankreuzen und mit Liebe verschenkt. Wenn ich das entsprechend begründe, in dem Fal, weil Pink für mich einfach eine Qual ist, könnte ich auch besondere persönliche Herausforderung ankreuzen. Da ich aber mehr der Sockenfreak bin, werde ich das nicht machen.

    …..

    Du hast aber noch eine Kategorie vergessen anzukreuzen.

    flöööt

    Wer suchet, der findet. ;)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ja ne klar, aber eigentlich war mit Liebe verschenkt für mich schon besetzt für ein anderes Projekt, daher möchte ich es nicht verwenden. Und eine Herausforderung naja, da würde ich etwas schummeln. Für mich sind besondere Muster, wie Lochmuster eine Heruasforderug. Ich weiß ja nicht mal was dieses Entrelac ist, aber bevor ich mich damit beschäftige wartet erst mal mein Haushalt.

  • im Januar ist beim Zeigen des Startfotos auch erlaubt, dass der erste Socken schon oder fast fertig ist. Wir glauben jeden, dass er den ersten Socken frühestens um eine Sekunde nach Mitternacht am 1. Januar gestartet hat.

    Nina0310 Machen wir das einfach so: Wenn du deine Socken frühestens die Sekunde nach Mitternacht am 1. Januar gestartet hast, dann nimm sie mit auf deine Sockenbingokarte. Ich bin davom ausgegangen, dass du die erste Socke gemeint hast und die bald fertig ist. Wie gesagt, der Spaß soll im Vordergrund stehen und wenn das Stricken für dich mehr ein Abenteuer war, weil du schon lange keine Socken mehr gestrickt hast oder das gar dein erstes Paar ist, du stolz bist, weil du die Spitze hinbekommen hast, dann ist es doch genau das, was Sockenbingo bewirken soll. Also rauf damit auf die Karte.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du hast aber noch eine Kategorie vergessen anzukreuzen.

    flöööt

    Wer suchet, der findet. ;)

    Wie, geht das jetzt bei mir schon los.=O
    Ich bin noch gejetlagt. Also Kaffee ist immer willkommen.


    Meinst du vielleicht selbstmusterndes Garn? Könnte man da schon reinpacken, aber selbstmusternd ist für mich mehr so Garn wie die Hundertwasserkollektion, also wo nicht nur leichte Farbübergänge sind. Aber wie gesagt, es kommt immer auf die Erkärung und seine Sicht der Dinge an. Nur wenn es für alle zu abwegig wäre, müsste man eingreifen.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und eine Weihnachtsgeschenk-Anleitung habe ich auch gefunden: https://stricken-haekeln.de/socken-mit-massagesohle/

    Das wäre dann gegen Weihnachten ja eine "Anleitung, die man schon ewig stricken wollte", gell?

    8o Genau, wie oben geschrieben, alles Auslegungssache.


    Wenn du Massagesocken machen willst, mein Vater hat sie geliebt, dann schau dir auch einmal die Anleitung hier an. Damit habe ich damals diese Massagestreifen gut hinbekommen.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Ich weiß ja nicht mal was dieses Entrelac ist, aber bevor ich mich damit beschäftige wartet erst mal mein Haushalt.

    Hier gibt es eine kostenlose Anleitung für Socken im Entrelacmuster.

    Ich habe noch keine nach dieser Anleitung gestrickt, aber Die Drops-Anleitungen sind meist gut. Vor allem die Technikerlärungen sind nachvollziehbar.


    Früher hieß das mal Flechtmuster. Ich weiß nur, in den 80ern war einmal eine Pullianleitung in irgendeiner Frauenzeitschrift. Und dann brach ein Hype los und da gab es noch kein Internet. Ganz egal, ob man durch ein Dorf oder eine Großstadt lief, man sah mindestens eine Person mit so einem Pulli - ich hatte mir natürlich auch einen gestrickt. In leicht flauschigem Silbergrau und gut verteilt hatte ich einige Quadrate in verschiedenen Pastellfarben gestrickt. War damals Mode. 8) Aber da sah dann auch wirklich gut aus.


    Mir macht das Flechtmuster immer Spaß. Auch wenn es bei Socken etwas fummeliger ist als bei größeren Teilen wie Pullis.

    Aber bei Drops gibt es auch Entrelacsockenmuster mit größeren Quadraten, nur die sind komplett kraus gestrickt. Das mag ich bei Socken immer nicht so.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo, ihr habt ja alle fleißig geschrieben, ich habe jetzt alles nachgelesen.


    Da ich mit meiner ersten Socke im Sommer letzten Jahres angefangen habe, zählt das Paar jetzt leider nicht. Also muss ich mich nun ganz dolle sputen, dass ich es von den Nadeln kriege, damit ich ein neues Paar angefangen kann!


    Ich bin dann mal wieder weg und bei meinen Stricknadeln, euch allen ein schönes Wochenende!

    Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen.

    George Duhamel (1884-1966)

  • schnuffilein76 :

    Ich habe mir gerade das Sockenpaar angeschaut - gefällt mir sehr gut.

    Wenn ich dann mein jetziges Paar von der Nadel habe, werde ich parallel arbeiten: 1x Annes Idee mit der Naht (bei mir mit schwarzer Sohle, Ferse und Spitze, Rest steht noch nicht fest, in welcher Farbe) und 1x dein Muster (auch wenn mir deine Farbgestaltung ausgesprochen gut gefällt, muss ich andere Farben wählen, da ich ausgerechnet meine Lieblingsfarben nicht [mehr] habe). Denn ich weiß noch nicht, ob mir das Hin- und Herstricken gefallen wird. Und dann können 2 Socken schon mal zäh werden. Und da baue ich besser mit einem weiteren Paar mit mir gefallendem Muster vor.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich freue mich, jetzt ist die offizielle Sockenbingokarte nach Absprache mit Anne nicht nur über die Farbgebung, sondern auch offiziell mit Logo und allem Drum und Dran an die Webseite hier gebunden.


    Bitte ladet euch die jetzt endgültige Sockenbingokarte herunter.

    Damit ihr euch nicht unendlich durch den Thread wuseln müsst hier der Link zu dem aktualisierten Sockenbingokartenposting.


    Noch ein Vorteil: Die Sockenbingokarte sieht unten weniger "nackert", wie man hier sagt, aus. Das Namensfeld passt jetzt auch richtig zum Kartenkopf und beim Teilen in Sozialen Netzwerken müsst ihr nicht ständig dazuschreiben, so das Sockenbingo läuft.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Irgendwie sockenbingot es jetzt in meinem Kopf nur so herum. Wenn wir jetzt schon einen eigenen Unterbereich haben, können wir den doch auch gemütlich einrichten.

    Vielleicht einen Bereich, in dem Links zu kostenlosen Sockenanleitungen gepostet werden.

    Oder/und ein Bereich, in dem man Links zu bestimmten Techniken sammelt: z. B. Socken von oben nach unten gestrickt, von unten nach oben gestrickt, verschiedene Fersenformen, verschiedene Maschenanschläge oder Abkettvorschläge, die sich besonders für Socken eignen. Oder wollen wir das alles hier in dem Bereich laufen lassen?

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also - Karte ist runtergeladen. Als Joker habe ich mir "anderen Anschlag oder Ferse" ausgesucht. Ich möchte nämlich besonders bei Erwachsenensocken wieder an den italienischen Anschlag denken.

    Dann möchte ich Euch folgendes Tandem zeigen:

    Socken Doppelpack 1_2019.JPG

    Damit habe ich nach den Feiertagen begonnen - aber die kleinen aus dem "Rest vom Rest" sind definitiv erst 2019 entstanden und letztes Wochenende fertig geworden. Das sind stinknormale Socken mit Streifen aus selbstmusternder Wolle und werden im kommenden Advent mit Liebe für den guten Zweck gebraucht.

    Und den Beginn des zweiten Paar hatte ich hier schon bei den Restesocken vorgestellt.

    Es geht also so richtig los!

    Danke nochmal, rufie. Und allen viel Spaß!

    Einen schönen Sonntag noch,

    Margit

  • Margit, die sehen sehr schön aus und kommen im nächsten Advent sicherlich sehr gut an. Nur eine Sache. weil das denke ich Marion auch schon angesprochen hatte.

    Es ging darum, wann man Streifen auf der Sockenbingokarte ankreuzen kann. Eigentlich ist mit Streifen gemeint, daass man wirklich Streifen strickt und das nicht von er Wolle übernehmen lassen sollte.


    Ich sehe das auch eher so. Denn wenn man für ein Sockengarn, das einen die Streifenaufgabe übernimmt, gleich zwei Felder ankreuzen kann, während man beispielsweise bei Zopfmuster für das Muster nur ein Kreuz machen kann, dann finde ich das nicht gleichwertig.


    Wie siehst du das?


    Ob die Streifen quer wie bei meinen Socken strickt, auch breiter, oder sie der Länge nach verlaufen, z. B. diese Karomuster, die man früher hatte, als man dann Wolle eingehäkelt hatte (hier gibt es ein Youtubevideo dazu) oder eben wirklich eingestrickt ist egal.

    Hier habe ich eine Anleitung für so eingestrickte Längsstreifen, wäre sogar noch Norwegermuster durch die Blumen. Die wollte ich schon lange mal stricken, mal schauen, ob ich das mache. Für ein eingestricktes Muster ist das natürlich billig, denn man hat keine großen Spannfäden zu überbrücken.

    LG rufie


    Der einzige Geschmack, der einem Menschen wirklich Befriedigung geben kann,

    ist sein eigener (Philip Rosenthal)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Irgendwie schaffe ich es gerade nicht, die Bilder aus der Galerie hier derart zu verlinken, dass ihr sie direkt schauen könnt, also der Versuch mit den Dateianhängen:


    Wenn dieses Paar nicht ein UFO wäre, würde es mit folgenden Kategorien ins Sockenbingo einfließen:

    Es ist dickes Garn, Nadelstärke 6 => also Dickies,

    ich habe diese Form kurz vor Weihnachten in einem Buch "Happy Feet" aus der Bibliothek entdeckt => neu ausprobierte Sockenform,

    es sind Bettsocken => Haussocken,

    wie man sieht, ist das Fersen-/Beinteil in rechten und linken Maschen gestrickt => Rechts-Links-Muster,

    alles durchweg rosa => unifarbene Socken

    und zu guter Letzt sind sie nicht für mich, sondern für meine Tochter => Socken mit Liebe verschenkt.

    In der Anleitung im Buch wurden sie auch noch mit dem Monogramm bestickt - das habe ich weggelassen.


    Da sie aber ein UFO sind, fließen sie nicht in die Wertung mit ein.


    SDC16883 Socken 1 2019.JPG


    Ich fand sie im Buch sehr schön, jetzt in der Hand finde ich sie zu lappig (kann aber an meinem Stricken liegen) - aber der Empfängerin sind sie genau so richtig.

  • Und jetzt kommt noch ein Start-Foto:


    SDC16884 Socken 2 2019.JPG


    Ebenfalls im Buch "Happy Feet" gefunden;

    wie man sieht finde ich im Moment ungewöhnliche Formen toll - fühlen sich auch gut an.

    Das Muster ist sehr schnell gestrickt, abwechselnd mit zwei unterschiedlichen Farben im "Kleinen Perlmuster". Aufpassen muss man etwas bei den unterschiedlichen Zu- und Abnahmen, und man sollte knubbelfrei zusammennähen können, da die Naht unter dem Fuß ist.


    Was mich jetzt stört, ist, dass das selbstmusternde Garn sich nicht gleichmäßig mustert, sodass ich für den zweiten Socken keinen passenden Anfang gefunden habe, weshalb sie jetzt unterschiedlich gemustert sind. Im Moment hadere ich noch mit mir, was ich mache: einfach weiterstricken und "dann ist das eben so!" oder ein zweites Knäuel durchsuchen nach einem passenden Anfang oder stückeln.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]