Wunschkonzert 2017

  • Es geht weiter... ich scharre schon wieder mit den Hufen, oder anders gesagt: mich hat was angesprungen ;)


    Aber erst mal:


    HAPPY NEW YEAR!!!


    So. Das hätten wir. Back 2 business.


    Ich übertrage erst mal die Liste vom letzten Jahr, die noch offen ist:


    Alte Liste von http://www.hobbyschneiderin.net/showthread.php?20661-Wunschkonzert-2016&p=267261&viewfull=1#post267261:


    * Sonnenquilt, hier suche ich vor allem noch ein schönes Sonnenmuster. Mit geschwungenen Strahlen hätt ich gern, aber ich mag keine Applikation machen und dann wird es schwierig. Ich geh in mich. Stoffe wären gelb-orange-rot-Töne und weiß.


    * Tag-und-Nacht-Quilt. Die Tagseite greift das Sonnenmuster und die Reste der Sonnenquilt-Stoffe wieder auf. Die Nachtseite wird in (dunkelblau) gehalten und die Sterne ein einem Teil der Sonnenstoffe genommen. Geteilt wird mit Yin-Yang. Über Details bin ich mir noch nicht im klaren. Sterne sind einfach, die Sonnen nach dem Sonnenquilt auch, Yin-Yang-Basis auch, nur die Frage, welche Form der Quilt am Ende haben soll, ist noch unklar. Die Farben für die Nachtseite werden sich im dunkelblau, Nachtblau-Bereich bewegen.


    * The Secret of Blue Water. Grobe Struktur ist klar, Detailmuster fehlt, Stoffe kommen von der Nacht-Seite vom oberen Quilt und werden ergänzt. Der Titel gibt die Form vor. Das 'Secret' wabert noch ein wenig ob ich eine, auf den ersten Blick unsichtbare, besondere Patch oder Quiltform wähle oder mit leuchtenden Farben ein einzelnes Objekt zwischen das ganze blau 'mogele'. Patch-Details sind auch noch nicht ganz klar, ich will das 9°-Lineal einsetzen und Wellen bauen, nur, wie ich die dann zusammenspielen lasse, ist noch unklar. Das Quilting soll im Großen und Ganzen ebenfalls weich und geschwungen ausfallen.


    * Smaragdenquilt. Der hat gestern richtig Gestalt angenommen. Auch wenn der Floh sich explizit keine Decke gewünscht hat, möchte ich doch eine leichte Sommerdecke in grün machen. Die 'Smaragden' habe ich in Form einer ungleichmäßigen Prisma-Vorlage 'gefunden'. Das Gesamt-Muster wäre auch eher modern als klassisch. Beim Quilting wollte ich auf strenge, gerade Linien und Kreuzungen setzen, die die Ränder der Smaragde verstärken.


    Und dann hat mich das Muster hier angesprungen, hat sich festgekrallt und will mich nicht loslassen:
    http://quiltville.blogspot.de/p/en-provence-mystery.html


    Das war ein Mystery vom Jahresende von 2016. Den will ich jetzt aber nicht so nachmachen, das ist mir zu wild. Ich hätte es gerne etwas übersichtlicher. (Ich mal heute Abend mal...)


    Und damit gehts hier wohl weiter. Ganz von allein.


    Nachtrag zum Smaragdenquilt: Der ist vorerst dem Blumenquilt (der war eigentlich nur ein Mustertest) zum Opfer gefallen.


    Liebe Grüße
    neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Du quiltest auch 2017 nicht, oder wie war das ...? :rofl: :rofl:

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Nachtrag: hier ist auch noch eine gute Vorlage für einen (Medaillon)Quilt. Den 'Schnitt' gibts wohl nur, wenn man den Kit kauft. Aber das Stichwort heißt LoneStar. Damit sollte man das auch in Eigenregie hinbekommen.


    https://www.craftsy.com/blog/2017/01/about-the-blazing-star/


    Lonestar tutorial:
    http://prettylittlequilts.blog…one-stars-basic-star.html


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Dank Facebook hat gerade auch das BlueWater 'zu mir gesprochen'. Es hat sein Muster gwählt!!!


    -> Bargello! BlueWater wird ein Bargello - denke ich. Damit kann man wundervolle Wellen zaubern.


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also ich kucke beim Nicht-Quilten und -Patchworken auch gerne wieder zu ;)


    Bargello finde ich super, habe ich mal in ganz einfach für einen MugRug genäht. In groß sieht das sicher toll aus!

    LG Silvia

  • Hallo


    habe mir gerade den Craftsy Link angeschaut - du kannst den Kurs buchen, da ist der Schnitt mit drin. Und Videoanleitung ist ja auch nicht zu verachten ;) Du musst also nicht das Kit kaufen.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo


    habe mir gerade den Craftsy Link angeschaut - du kannst den Kurs buchen, da ist der Schnitt mit drin. Und Videoanleitung ist ja auch nicht zu verachten ;) Du musst also nicht das Kit kaufen.


    Das ist neu! Ich war heut enacht auf der Seite und da haben alle ganz schön geschimpft, dass sie gute 100$ ausgeben müssenund NICHT ihre eigenen Stoffe verwenden können.
    Da scheint Craftsy dann schnell was geändert zu haben?!
    https://www.craftsy.com/quilti…-2017-blazing-star/468964

  • Hallo


    doch - in der Kursbeschreibung steht es:


    Quote

    Class materials, including monthly block pattern and assembly instructions


    Sprich: jeden Monat gibts den BOM im Kurs. Also den Schnitt. Das ist aber bei den Kursen doch immer so, oder? Ich habe zumindest noch keinen gesehen, in dem Schnitte nicht inklusive waren. Außer es waren ausdrücklich reine Quilt-Kurse und selbst da war immer ein "Übungs-Muster" dabei, zumindest bei denen, die ich gebucht habe. Wäre ja auch sonst echt sinnfrei.


    Und einen Kurs, der als Grundvoraussetzung ein Quilt-Kit mit 100 Dollar plus horrende Shipping costs nach Deutschland, würde ich nicht buchen. Und garantiert auch viele andere nicht. Kann natürlich sein, dass sie aus diesem Grund zurück gerudert sind.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo,


    der Kurs ist jetzt unter "free classes" erhältlich und diesmal gibt es alle Lektionen und Schnitte sofort :). Ich hatte darauf spekuliert, dass der Kurs auch einzeln kostenlos erhältlich sein würde, aber anfangs war das nicht ersichtlich. Ich habe ihn zu meinen Kursen hinzugefügt und werde ihn mir bei Gelegenheit ansehen. So nähen werde ich den Quilt vermutlich nicht, aber ich mag die Kurse immer gern.

  • Echt??? *saus*! *booked*.


    Jetzt muß ich aber trotzdem Stoffe kaufen gehen.
    Das blau, so, wie es gezeigt wird, gefällt mir. Aber ich könnte mir auch eine Version in rot-orange vorstellen oder sogar grün... mal wirken lassen.


    Ich nähs eh wahrscheinlich am Ende in einem Stück, weil ich mir mit dem Ding ja nicht mein Nähzimmer für ein ganzes Jahr blockieren kann/will. Außerdem bin ich bekanntlich ja nicht die Geduldigste. Und: *wenn* es los geht, gehts gleich richtig los und meine Familie leidet. Die wissen das schon, daß ich während eines Projektes weder ansprechbar noch zu irgendwas zu gebrauchen bin :D Die können das in gewissen Grenzen akzeptieren, aber eben kein ganzes Jahr. (verstehe ich)


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Stoff kaufen gehen :confused: Machst du kein UWYH?

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Doch, natürlich. Das war auch erst mal nur ein 'ich fürchte'.


    Aber ich habe meist das Problem, daß ich damit keinen kompletten Satz Material zusammen bekomme. Insbesondere Rückseitenstoffe und großflächig verwendete Farben/Stoffe. Shoppen gehe ich natürlich erst, wenn ich weiß, was ich will und was fehlt.


    Wobei ich in meinem Fundus fast ausschließlich Bekleidungsstoffe habe. Kaum echte Patchworkstoffe. Aber das hat Zeit. Irgendwann nehm ich irgendwo mal eine Kleinstserie eines bekannten Designers mit und schau mir an ob die sich von 'normalen' Stoffen wirklich so unterscheiden.


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • *brumml* Mein Bügeleisen heizt nicht mehr auf. Aber ohne so ein Ding direkt neben der Maschine macht Patchwork keinen Spaß. Denn die nächste Bügelmöglickeit ist im Keller, 3 Stockwerke tiefer und das Bügeleisen dort ist auch nicht mehr das, was es mal war (Dampfstoß geht nicht mehr)


    Für das kleine Bügeleisen habe ich schnell Ersatz gefunden, sogar mit Auswahl, beim großen weiß ich noch nicht, was ich will.


    Aber ich muß trotzdem pausieren und warten, bis es da ist.


    LG neko

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Neues Bügeleisen ist da, ich bin am 'spielen', denken und testen. Mal ganz nebenbei:
    8aufeinenstreichohnevorzeichnen.jpg


    Normaler Weise näht man in der Mitte 4 Nähte (2 Doppelnähte) und schneidet dann. Dafür muß man aber oft vorzeichnen. Ich bin so faul.... :D


    Außen rundrum nähen, Diagonalen Schneiden, durch diese Mittelpunkte (45°-Linie am Lineal nutzen oder Parallelen zu den Randnähten suchen) dann die senkrechten und wagerechten Schnitte.


    Ich bin mir nicht sicher obs neu ist oder ob es nur unpopulär ist. Wahrscheinlich Letzteres, wegen irgendwelcher Fadenläufe.


    LG neko

  • Hi


    das macht Jenny immer so ;) Guck dir mal die Videos der MSQC an - aber die kennst du doch eh, oder?

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos im Kreativatelier mit 3 Helferelfen, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (6). Im Moment bloggen (manchmal) die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]