Anzeige:

Taschen Treff

  • Das hätte ich eh gemacht ;)

    Soooo, da ich jetzt auch wieder Beiträge schreiben kann (Mein Konto hatte sich beim Update vorletzte Nacht ein bißchen verschluckt...) Antworte ich nochmal hier im Thread (hatte es Dir ja schon per PN geschickt):


    Quote from dark_soul

    Du hast recht mit dem Umstülpen. Jetzt, wo ich mir Deine Antwort nochmal durchgelesen habe - es gibt ja noch einen zweiten Blickwinkel. Du hattest gemeint, es wäre ein gutes Übungsstück, weil man das Schrägband von außen nicht sieht da es ja innen liegt, Gell?


    Ich habe das gestern komplett falsch gedeutet (nähen innenliegend - daher der Aufwand)....


    Du siehst, auch bei so einfachen Sachen kann man sich missverstehen. Und da wundert es einen, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt...

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Schickimicki bag, vor 2 Tagen fertig gestellt.

    Die hab ich vor 2 Jahren schonmal genäht, allerdings die Version mit Druckknopf an der vorderen kleinen Tasche. Bei dieser Version mit dem RV liegt leider ein Fehler vor, den ich vorher nicht bedacht habe. Durch den RV wird das Aussenteil natürlich etwas länger, also passen die bereits zugeschnittenen Teile in der Länge nicht mehr. Im ebook wird darauf nicht hingewiesen.

    Ich habe dann das Innenteil aus Jeans mit einer Blende verlängert, musste allerdings dann trotzdem das Vorderteil dem schon fertigen Rückteil anpassen. Für Anfänger ist das richtig blöd.



    -----------------------------
    LG
    Karin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich finde die richtig toll. Wie groß ist sie denn?

    Liebe Grüße

    Walter


    Bist Du wütend zähl bis vier, hilft das nicht dann explodier! Wilhelm Busch


  • Ich finde die richtig toll. Wie groß ist sie denn?

    Danke Walter, sie ist 34 breit und 30 hoch, eigentlich wäre sie ca. 2 cm höher, wenn die Schnittteile stimmen würden

    -----------------------------
    LG
    Karin

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ahhh, Chica die Heißt so, die Tasche..... Ich dachte eben, das wäre nur der Titel von dem Bild....


    Vergiss dann meine Frage, die ich in der Galerie gestellt habe... (Sinnigerweise hätte man das noch in die Bildbeschreibung reinsetzen können, aber ich habe es ja nun auch so rausgefunden....)

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ja, sorry Bettina, der Schnitt heisst Schickimicki bag, es gibt jetzt auch eine Version mit Klappe, die Schickimicki Flap bag.


    @ akobu, Deine Dollie gefällt mir richtig gut

    -----------------------------
    LG
    Karin

  • oh danke ich habe noch eine in kleiner genäht aber keine Fotos davon, habe mal noch ein paar Taschen in meine Galerie gepackt

    Liebe Grüße aus Ostfriesland

    Edited once, last by akobu ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich versuche jetzt erstmals anhand Bettinas Beschreibung, ein Bild aus der Galerie hier hochzuladen...

    Schnabelina Bag, Größe Small. Ich hatte mir vor knapp zwei Jahren eine genäht, die nun nach Dauergebrauch um ist. Also musste eine neue her. Dieses Mal ohne Zip-it Einsatz, da ich den nie genutzt hatte genauso wenig wie die Innenteilung, also fott damit.

    Der Stoff kommt aus der Möbelabteilung... Joa... Ich mag ihn sehr und er gibt der Tasche im fertigen Zustand einen tollen Stand. Aber die Verarbeitung... Eieieiei... Ich bin sehr froh um meine tolle neue Maschine, die durch diverse Lagen dieses wirklich sehr dicken Stoffes plus Vlies plus Paspel gut durchging. Und ich habe den verstellbaren Nähfußdruck sehr zu schätzen gelernt, was ein Unterschied!



  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Je weiter es zum Schluss geht, treffen ja immer mehr dicke Lagen aufeinander. Hier lag an manchen Stellen mehr als ein cm unter dem Transporteur und der Oberstoff ist echt schwer. Da hakt es ja gerne mal, also Maschinen werden laut, es wird auf der Stelle genäht, Nadeln rechen oder stecken fest etc. Mit Hochstellen des NFD wurde sehr viel besser transportiert, unter zusätzlicher Zunahme des Accufeed flex Fußes (heißt das Teil so? Kann mir den Namen nie merken), lief die Maschine einfach weiter, sie wurde nicht mal lauter. Ein Träumchen. Mit meiner alten Maschine (die alte W6N5000) wäre das niemals was geworden.

  • Das stimmt, mit der N5000 habe ich das nicht hinbekommen und mit der Janome noch keine Schnabelina Bag genäht.

    Ich glaube, mit dem Nähfussdruck muß ich mich noch mehr beschäftigen.

    Im Moment freue ich mich sehr über die Teflon-Stichplatte und den Teflonfuß.

    Die letzten Puschen fürs Enkelchen haben sich gleich viel leichter genäht.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Der soll doch besser widerspebstige Stoffe gleiten lassen, oder? Ich bin vor dem Urlaub nämlich verzweifelt und hatte über die Anschaffung nachgedacht. Ich hatte eine ganz einfache Kulturtasche genäht, die in unsere Schwimmbadtasche kam. Bewusst beidseits aus beschichteter BW. Wenn da nicht r/r genäht wurde und die rechte Seite offen lag, war das die Pest, weil es so klebte. Geht das wirklich besser mit den Teflonsohlen?

  • Der soll doch besser widerspebstige Stoffe gleiten lassen, oder? Ich bin vor dem Urlaub nämlich verzweifelt und hatte über die Anschaffung nachgedacht. Ich hatte eine ganz einfache Kulturtasche genäht, die in unsere Schwimmbadtasche kam. Bewusst beidseits aus beschichteter BW. Wenn da nicht r/r genäht wurde und die rechte Seite offen lag, war das die Pest, weil es so klebte. Geht das wirklich besser mit den Teflonsohlen?

    Wenn es für deine Maschine einen Rollenfuss gibt, dann nimm den. nicht verwechseln mit dem Rollsaumfuss. Der Rollenfuss hat richtige Rollen und wie der Name schon sagt - er rollt über den Stoff. der Teflonfuss nutzt mit de Zeit ab.

    LG Heike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die ist sehr schön geworden :)

    Toll, dass Deine neue Maschine Dir da so gute Dienste geleistet hat :)

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Muriel79

    Ich finde jetzt den Beitrag nicht zwecks dem Zitat und dem Tipp von mama123, aber kannst Du nicht einen Obertransportfuß benutzen? Ich dachte der wäre Standart Equipment bei Deiner Janome:confused:

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Muriel79

    Ich finde jetzt den Beitrag nicht zwecks dem Zitat und dem Tipp von mama123, aber kannst Du nicht einen Obertransportfuß benutzen? Ich dachte der wäre Standart Equipment bei Deiner Janome:confused:

    Ich habe an meiner Maschine auch einen Obertransportfuß und nutze trotzdem den Rollenfuß. Ich habe neulich einen Kulrturbeutel innen/außen Wachstuch genäht, da war mir beides (Obertransport + Rollenfuß) sehr nützlich.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Muriel79

    Ich finde jetzt den Beitrag nicht zwecks dem Zitat und dem Tipp von mama123, aber kannst Du nicht einen Obertransportfuß benutzen? Ich dachte der wäre Standart Equipment bei Deiner Janome:confused:

    Der ist dabei, genau, und wirklich super. Sowohl bei flutschig als auch bei dick und sperrig. Bei dem Wachstuch hatte ich ihn tatsächlich gar nicht ausprobiert (warum auch immer :irre:). Da das Problem ja eben dieses Kleben und nicht direkt das gegeneinander Verschieben ist, hatte ich da eben an einen entsprechend anderen Fuß gedacht. Aber ja, ich werde das demnächst mal erst ausprobieren, bevor ich neue Investitionen überlege :)

  • Der ist dabei, genau, und wirklich super. Sowohl bei flutschig als auch bei dick und sperrig. Bei dem Wachstuch hatte ich ihn tatsächlich gar nicht ausprobiert (warum auch immer :irre:). Da das Problem ja eben dieses Kleben und nicht direkt das gegeneinander Verschieben ist, hatte ich da eben an einen entsprechend anderen Fuß gedacht. Aber ja, ich werde das demnächst mal erst ausprobieren, bevor ich neue Investitionen überlege :)

    Ich habe bei craftsy einen Kurs zum Ledernähen, da werden die Roll- und Teflonfüße empfohlen, aber eben auch der OTF. Der Kurslehrer näht selber auch mit OTF. Wenn ich Wachstuch vernähe benutze ich den auch, klappt super. Einzig wo es dann noch klebt: das Wachstuch an der Nähmaschine selber (Anschiebetisch, Freiarm) aber da packe ich dann ein Küchentüch/Wischundweg etc drunter.

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


...und hinein ins Nähvergnügen! Garne in 460 Farben in allen gängigen Stärken. Glatte Nähe, fest sitzende Knöpfe, eine hohe Reißfestigkeit und Elastizität - Qualität für höchste Ansprüche. ...jetzt Deine Lieblingsgarne entdecken! [Reklame]